Ausbrecher

Diskutiere Ausbrecher im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo ! Meine Ziegen-Dame versucht sich im Moment doch tatsächlich als Ausbrecher ! Vor kurzem hatte sie die Klappe, in die eigentlich die...

  1. #1 archangel, 9. März 2003
    archangel

    archangel Mitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59558 Lippstadt
    Hallo !

    Meine Ziegen-Dame versucht sich im Moment doch tatsächlich als Ausbrecher !

    Vor kurzem hatte sie die Klappe, in die eigentlich die Futterschälchen eingehängt werden aufbekommen und war in der ganzen Wohnung auf Erkundungstour gegangen, während ich auf der Arbeit war...

    Natürlich habe ich die Lucke anschließend mit Packetband zugebunden. Hat 6 Tage gehalten, gestern hatte sie das Band durch und war wieder auf Ausflug.

    Haben Ziegensittiche eine schadenfrohe Ader ? Sie hat nämlich richtig Spaß, wenn ich sie dann suche.
    Ihr Gatte findet das allerdings überhaupt nicht lustig und macht im Käfig so lange Randale, bis seine Holde wieder drin sitzt..

    Gruß,

    Joern
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. EV114

    EV114 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    12355 Berlin
    Hallo,
    wie groß ist denn der Käfig und wieviel Freiflug bekommen die beiden?
     
  4. Chris73

    Chris73 Guest

    Also, meine beiden sind wahre Ausbrecherkönige!

    Im alten Käfig musste ich an der Futterklappe immer aufpassen. Beim Füttern waren sie schneller draussen als ich gucken konnte.

    Und jetzt mit der Voliere erst recht.

    Ja, ich denke, sie haben eine schadenfrohe Ader! Ich glaube, es macht ihnen Spass mich auszutricksen!

    Sollen sie ruhig! Mir macht es ja auch Spaß!

    Chris
     
  5. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    na das ist ja eine!!!;)

    also ich kann es nicht beweisen aber ich könnte schwören daß besonders meine ziegen sich immer ins fäustchen gelacht haben wenn sie mich mal wieder ausgetrickst hatten. das gleiche gefühl habe ich allerdings auch bei meinen amas*ggg*
     
  6. #5 Thomas196, 10. März 2003
    Thomas196

    Thomas196 Guest

    hi
    also meine wilma hat definitiv eine schadenfrohe ader, sie versteckt sich für ihr leben gerne und sagt keinen zon bis ich sie gesehen habe(was schonmal knapp ne stunde gedauert hat), dann fliegt sie auf den höchsten punkt im raum guckt mich an, gackert rum und stolziert hin und her
    und wenn meine beiden ziegen im käfig sind und merken dass ich genervt bin rennen sie immer extra schnell(und somit auch LAUT) am gitter rauf und runter und finden es dann ganz toll wenn ich völlig entnervt das zimmer verlasse 0l
    aber trotzdem habe ich sie gerne, diese rotzgeier;)
     
  7. #6 archangel, 11. März 2003
    archangel

    archangel Mitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59558 Lippstadt
    Hallo !

    Wenn wir ja nur nach dem Abhauen so einfach wieder in den Käfig herein kämen wie beim Freiflug....

    Ich glaube die Dame hatte ganz schön Hunger als sie endlich wieder drin war. :s

    @EV114

    die genauen Maße kann ich dir nicht sagen, der momentane Käfig ist aber m. E. zu klein, daher habe ich auch schon eine Zimmervoliere bestellt, die ist aber leider noch nicht geliefert worden...


    Gruß,

    Joern
     
  8. EV114

    EV114 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    12355 Berlin
    Wie lange gebt ihr denen denn so Freiflug?
    Und wie groß sind denn die Käfige, wenn ihr sie zu zweit drinnen habt?
    Ich möchte nur einen Anhaltspunkt, weil das wahrscheinlich sowieso unterschiedlich gehandhabt wird.
     
  9. Chris73

    Chris73 Guest

    Freiflug

    Also meine Springer hatten in den letzten zwei Tagen jeweils 23h Freiflug.

    Zum Fressen sind sie morgens rein, ich habe zu gemacht, dann gefüttert und dabei sind sie mir jeweils abgehauen.

    Sie sind wohl der Meinung, 23h sind zu wenig!

    :D

    Chris
     
  10. #9 archangel, 12. März 2003
    archangel

    archangel Mitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59558 Lippstadt
    Größe

    Hallo Eva,


    Meine fliegen im Schnitt abends so ungefähr 2-3 Stunden. Danach ruft dann der Hunger wieder in den Käfig. 8)

    Ich habe als Zimmervoliere jetzt Maße von 1,00 m Breite, 0,95 m Tiefe und 2,00 m Höhe geordert. Ich hätte e gerne noch größer gehabt, geht aber nicht mehr in meine Wohnung. :(

    Gruß,

    Joern
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. EV114

    EV114 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    12355 Berlin
    Na ja, dann ist mein schlechtes Gewissen nicht mehr ganz so groß. Ich hab gelesen, sie brauchen den ganzen Tag Freiflug. Oder eine Voliere mit mindestens 3.50m Länge.
     
  13. archangel

    archangel Mitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59558 Lippstadt
    Hallo Eva,

    Bei einer Voliere von 3,50m Länge kann man auf Freiflug verzichten, das habe ich auch schon öfter gelesen.

    Den ganzen Tag Freiflug ist sichr für so gut wie niemanden realisierbar. Denn Anwesenheit eines Menschen ist schon wegen der Sicherheit für den Vogel dabei unverzichtbar. Wenn keiner eingreift, wenn er sich in eine aussichtslose Situation verstrickt, ist er sonst sehr schnell zu Tode gekommen.

    Interessant wäre mal zu hören, wie viel Freiflug ihr alle so möglich machen könnt.

    Gruß,

    Joern
     
Thema:

Ausbrecher