Ausbrecher!!!

Diskutiere Ausbrecher!!! im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; es passierte gestern in der früh, als es noch etwas dunkel war. ich war schon aus dem haus und meine mutter werkelte in der küche. plötzlich...

  1. #1 BoeserENGEL, 2. Dezember 2004
    BoeserENGEL

    BoeserENGEL Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    es passierte gestern in der früh, als es noch etwas dunkel war.

    ich war schon aus dem haus und meine mutter werkelte in der küche. plötzlich hörte sie sehr laute schreie von den nymphen. sie ist gleich zu ihnen gegangen.
    als sie die zimmertür öffnete, flogen ihr 4 nymphen um die ohren. wäre normal gewessen, wenn sie vorher das törchen geöffnet hätte, aber dies war nicht der fall. :nene:
    aber das törchen war offen! :?
    Wer von den vieren hat es geschaft, es zu öffnen? das bleibt eine unbeantwortete frage.
    zum glück war das fenster noch zu und die zimmertür auch. ansonsten wären sie wohl im haus rumgeflogen oder ganz weg gewesen. Glück gehabt!
    Meine zwei agas haben fürchterlich geschimpft, weil sie nicht raus durften. so etwas lassen sie sich nicht gefallen.
    jetzt hab ich die tür gesichert, damit sie nicht wieder ausbrechen können!

    haben eure nymphen das auch schon gemacht?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. luxi68

    luxi68 ...gehört jetzt Hupe

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    SG-Burg
    Also meine noch nicht, aber solche Geschichten habe ich schon öfter gehört. Unsere kleinen Haubenfreunde sind ziemlich schlaue Gesellen wenn es ums Ausbrechen geht! :D
     
  4. #3 BoeserENGEL, 2. Dezember 2004
    BoeserENGEL

    BoeserENGEL Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    ich hatte es hier bei den nymphen noch nie gehört, nur bei den agas (ihre tür ist gesichert).

    tja, sie eben sind immer für überraschungen gut. :)
     
  5. #4 Sittichmama, 2. Dezember 2004
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Florian und sein Freund Blacky konnten ihren alten Käfig auch öffnen und dann sind sie spazieren gegangen.
     
  6. solairemar

    solairemar Guest

    Ungalublich!!

    ............ich bin immer wieder überrascht mit was für Nettigkeiten uns die Geier in Verlegenheit bringen!!

    Da habt ihr echt ne Menge Glück gehabt das sie nicht auch noch `ganz abgedüst sind!!
    Und eigentlich sollte man sowas echt mal aufnehmen.. Aber so was tun sie ja nie wenn wir dabei sind!!! 0l 0l

    Und vorallem Sittichmama.... Spazierengehen ich könnt mich echt wegschmeissen vor Lachen... Manchmal kommen unsere Geier mir vor wie kleine Kinder, die ihre Grenzen austesten wollen..

    Liebe Grüsse
    Bianca
     
  7. #6 Sittichmama, 2. Dezember 2004
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Meine laufen halt oft auf dem Boden rum, so richtig nebeneinander. SIeht wirklich aus als würde sie spazieren gehen.
     
  8. sunny81

    sunny81 Guest

    Mit einer Computer- Kamera, wie man sie für Chats, Livebilder im Netz, o.ä. verwendet, könnte man vielleicht herausfinden, wer von den Schlingeln der Einstein ist, der das geschafft hat. Einfach aufstellen, auf den Käfig richten, das Zimmer verlassen und sich hinterher das Ergebnis anschauen. Wäre doch bestimmt sehr spannend... :D
     
  9. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hi,

    ich hatte mal einen Welli, der das Futternapf an seinem Käfig „auseinandermontiert“ hat. War auch seehr überraschend ;)
    Tja, die sind halt nicht doof*g*
     
  10. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    da habt ihr ja glück gehabt! diese kleinen schlingel! :D

    da benehmen sich meine kleinen doch alle sehr sittsam, die haben ...bis jetzt... solche allüren nicht.

    allerdings haben meine amas mal die ausstiegsöffnung ihrer voliere regelrecht aufgesprengt. mit voller wucht vor die tür geflogen und peng! war die tür auf. und es war hochsommer und sehr heiß was bedeutet ich hatte alle türen und fenster sperrangelweit offen. 8o den verschluß der voli habe ich übrigens ca 4 meter von der voli entfernt wieder gefunden.

    glücklicherweise haben sie nicht so ganz schnell begriffen wie groß ihr erfolg war und ich konnte sie so gerade eben noch vor dem türmen abfangen.seitdem sind an der ama voli alle öffnungen doppelt gesichert!
     
  11. solairemar

    solairemar Guest

    jaaaaaaaaaaaaaaaaa

    Das ist echt eine geniale Idee Sunny!!!

    Liebe Grüsse
    Bianca
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. solairemar

    solairemar Guest

    Deine Amas sind ja richtige Panzerknacker!!! :D Ich frag mich immer wieder wie die Geier so etwas schaffen?? Wie kommen sie auf solche Ideen??
    :~ :~
    LOL LOL Das ist echt gut.... Schaffen es die Tür zu sprengen und rechnen dann nicht mit ihrem Erfolg!! Aber das hätte echt ins Auge gehen können!! Echt Glück gehabt... :D
    Liebe Grüsse
    Bianca
     
  14. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Naja, draußen ist es immer schöner als in Käfig oder Voli*g* Aber wie sie das schaffen, das frage ich mich auch oft. So kleine Vögel, so intelligent*tz*;)
     
Thema:

Ausbrecher!!!