ausgesperrt!!!

Diskutiere ausgesperrt!!! im Forum Wellensittich Allgemein im Bereich Wellensittiche - hallo ihr lieben :0- hätte meinen freund am sonntag erwürgen können! aber mal von anfang an: da ein freund von uns momentan sehr große...
K

krümel

Guest
hallo ihr lieben :0-

hätte meinen freund am sonntag erwürgen können!
aber mal von anfang an:

da ein freund von uns momentan sehr große familiäre probleme hat, 'schmeiße' ich zur zeit seinen laden. und zwar samstags und sonntags.
d.h.: ich muß früh aus den federn! :(
da ich meinen freund unter der woche immer nur abends sehen, bleibt uns nur das wochenende.
demnach begleitet er mich immer zur arbeit und leistet mir gesellschaft.
also, ich samstag früh raus und ab ins bad.
mein freund hat in der zeit unten auf mich gewartet und die geier versorgt und fliegen gelassen.
als ich fertig war und wir gerade gehen wollten, hat er die voli mit dem spruch 'klasse, alle drin!' geschlossen.
abends kamen wir recht spät zurück und sind gleich hoch ins schlafzimmer.
sonntagmorgen, ich wackel im tran nach unten in die küche, um mir noch schnell einen kaffee zu kochen, bevor wir wieder los mußten, da sehe ich, als ich gerade das wasser der geier wechseln wollte, eine kleine fideldi, die mich mit einem seeehr verachtendem blick strafend ansah, auf dem boden VOR der GESCHLOSSENEN voliere hocken! 8o
d.h., dass sie fast einen tag lang ausgesperrt worden war!
ich kann ihr den blick wirklich nicht verübeln.
zum glück habe ich sowohl im und auch außerhalb des käfigs wasser und futter. demnach mußte sie also nicht hungern bzw. verdursten.
aber geschmollt hat sie trotzdem für den rest des tages :D
naja, ich auch! aber meinem freund wird das sicherlich nicht nocheinmal passieren! man muß aber erwähnen, dass unsere fideldi sehr gut getarnt ist ;) mein kleiner kampf- und tarnbomber :D
 
ach nein :nene: , was macht ihr denn für sachen mit der kleinen. 8o

Wie gut, das sie aber trotzdem nicht hungern mußte, Wo hat sie denn wohl geschlafen? Nächstes Mal heißt es, erstmal durchzählen, ob alle drin sind. :D
 
das macht er immer (und ich sowieso) :)
nur saß fideldi nicht im käfig, sondern hinten dran am gitter, da sah es so aus, als ob sie drin wäre :D
 
Na den Blick kann ich mir vorstellen. Wenn Blicke töten könnten......

Na ja beim nächstenmal beim zählen schauen ob auch alle richtig drin sind.

Gut dass bei uns keiner hinter die Voli kommt.

Liebe Grüsse
 
Puhhh Glück gehabt!
Die kleine Maus... und den Blick kann ich mir zu gut vorstellen ;)
Vögel haben doch eine super Mimik... :D
 
grünegeier schrieb:
aber geschmollt hat sie trotzdem für den rest des tages
Das kann ich mir lebhaft vorstellen. Wenn ich mir das so bildlich vorstelle, wie ein beleidigter Welligeier so vor der Voliere sitzt, muss ich lachen...sorry.:D
 
Bastelbiene schrieb:
Na den Blick kann ich mir vorstellen. Wenn Blicke töten könnten......

Na ja beim nächstenmal beim zählen schauen ob auch alle richtig drin sind.

hmm das kenne ich auch ;) diese blicke :s
nachzählen ist immer gut.Neulichst war bei mir lana draussen geblieben, aber nur ne halbe stunde.Meinen Mann war schon schlafen gegangen ich war aber noch beschäftigt und die geier noch am fressen.Mit ein mal höre ich ein scheußliches gekreische, so das die ohren weh tun.Bin dann schnell gucken gegangen. Madame war soooooooo beleidigt :D ist meckernd in die Voli reingegangen.
 
Am besten du hängst für deinen Freund als Vergleich ein Foto von den Wellis an den Käfig. Dann kann er gucken, wer fehlt und wer schon drin hockt.
Der arme Welli! Ich glaube, ich hätte meinen Freund zerhackstückelt!
 
Das kann ich aber noch besser. :nene:

Ich hatte mal die Voli saubergemacht und dazu von vornherein die große Tür aufgemacht.

Na ja und wie es so kommen muß, als ich fertig bin mach ich die auch wieder zu ihr ahnt es warscheinlich schon.

Ich hab die Kleine aber nicht aufgemacht. :hmmm:

Jetzt saßen meine Düsenflieger alle draußen und kamen nicht mehr rein.

Ich war dann einkaufen und als ich wiederkomme, wunder ich mich noch warum die nicht drin sind. Es war eingentlich ihre Zeit. Meine sind nämlich so gut erzogen, daß sie zum Mittagessen in die Voli verschwinden (alle) und danach erst einmal Siesta halten.

Nach einiger Zeit wunderte ich mich nur über den Aufruhr und das Gemecker bei der Voli und da kleben die alle rund um die Tür vorne an der Voli und meckern was da Zeug hält. :hahaha:

Ich hatte an dem Tag Tomaten auf den Augen erst beim dritten mal hinsehen hab ich es endlich gemerkt.

Die sind den Rest des Tages nicht mehr raus. Ich glaube die hatten Angst ich laß die gar nicht mehr rein. :+knirsch:
 
Thema: ausgesperrt!!!

Ähnliche Themen

S
Antworten
1
Aufrufe
671
Karin G.
Karin G.
Zurück
Oben