Babyvögels! *grins*

Diskutiere Babyvögels! *grins* im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Hallo ihr! Ich hab mal wieder was zu erzählen. Zur Zeit hab ich vier Kanaris. Ein Weibchen Tipsy und drei Männchen Tweety, Speedy u. Jumper. Die...

  1. Celica

    Celica Guest

    Hallo ihr! Ich hab mal wieder was zu erzählen. Zur Zeit hab ich vier Kanaris. Ein Weibchen Tipsy und drei Männchen Tweety, Speedy u. Jumper. Die alle in einem großen Käfig zusammen lebten. Leider kamen sie alle in Brutstimmung und die Männers haben sich gar nicht mehr vertragen. Deswegen musste ich eine Trennung vornehmen. Die jungen Vogelmänners Speedy und Jumper kamen in einen anderen Käfig. Die waren gar nicht begeistert, aber anders gings nicht. Sie wollten unbedingt zurück in den anderen Käfig, verstehn sich aber ansonsten sehr gut. Tipsy wollte dann unbedingt brüten und flog immer mit irgendwelchen Zeugs im Schnabel rum. So hab ich mich doch nochmal dazu entschlossen und ihr die Freude des Brütens zu gönnen. Da ist sie wenigstens beschäfdigt. Inzwischen hat sie schon ein schönes Nest gebaut und vier Eier gelegt. Sie brütet nun seit 18. Jänner. Ich neugierig schon was da raus kommt. Tweety ist schon über 4 Jahre alt, kann es da Probleme geben bezüglich der Befruchtung der Eier? Speedy und Jumper tut mir richtig leid. Ist es für die Vögel sehr schlimm, wenn sie sich nicht paaren können usw... ? So das wars fürs Erste.... Ich meld mich wieder!
    Liebe Grüße Tina & Vögels
     
  2. soni

    soni Guest

    antwort

    Hallo!

    >So hab ich mich doch nochmal dazu entschlossen und ihr die Freude des Brütens zu gönnen. Da ist sie wenigstens beschäfdigt. Inzwischen hat sie schon ein schönes Nest gebaut und vier Eier gelegt. Sie brütet nun seit 18. Jänner.

    Ähm, könnte es sein, dass Du das Datum verwechselt hast? heute ist der 16. Jannuar.

    >Ich neugierig schon was da raus kommt. Tweety ist schon über 4 Jahre alt, kann es da Probleme geben bezüglich der Befruchtung der Eier?

    Eigentl. nicht (da Hähne immer können), kommt natürl. ganz auf die Leistungsfähigkeit, Zustand u. Versorgung an. Hat er sie denn schon "beflogen"? bevor u. als sie die Eier legte. Sind die anderen Hähne jünger, dann hättest Du sie ja auch mit ihr verpaaren können.

    >Speedy und Jumper tut mir richtig leid. Ist es für die Vögel sehr schlimm, wenn sie sich nicht paaren können usw... ?

    Diese Frage kann ich Dir nicht sicher beantworten: wenn eine Henne zur Paarung bereit ist u. den Hahn ruft-sich befliegen lässt, dann wird darauf der Hahn/Hähne reagieren. Wenn die anderen dann nicht können, werden sie das sicher verschmerzen :-). Mach Dir keine Gedanken, das ist bei Tieren anders ;-). Wenn Speedy u. Jumper zusammen sitzen, sind sie ja nicht allein.

    Liebe Grüsse!
     
  3. Mark

    Mark Guest

    Herzlichen Glückwunsch, Tina :) !
    Ich bin schon gespannt auf Deinen weiteren Bericht.
     
  4. Celica

    Celica Guest

    Re: antwort

    Hallo du! ;-)

     
  5. soni

    soni Guest

    Liebe Grüsse!

    Hallo!

    Schön, dass ich Dir weiterhelfen konnte.

    Toll, dann gibt es wieder Vogelbabys :-)!

    Ich habe meine Kanarienzucht jetzt endgültig eingestellt. Nun sind es nur noch 2,1 Farbkanarien, die es bei mir sehr gut haben: tägl. Freiflug, gutes Futter u. seit neuestem haben sie Freundschaft mit unseren Meerschweinchen geschlossen :-). Fliegen immer auf den Käfig u. unterhalten sich u. die anderen :-) - sieht lustig aus! Besonders Wuddy, die Henne, findet das Heu so toll - würde sich wohl gut ein neues Nest draus basteln lassen.

    Alles in allem geht es meinen "Tierchen" sehr gut.

    Und wie sieht es bei Euch aus - gibt es da auch ungewöhnl. Freundschaften mit anderen Haustieren?
     
  6. Celica

    Celica Guest

    Hi!

    Danke für deine nette Geschichte mit den Meerschweinchens. ;-)

    Ich werde auch keine Vögel mehr nachzüchten. Da ich mich sowieso niemals von ihnen trennen könnte. Das nächste mal werde ich ihr die Freude lassen ein Nest zu bauen und dann einfach Plastikeier unterlegen. Ich hoffe Sie hört dann auf zu brüten.

    Zu Begegnungen mit anderen Tieren kommt es eigentlich selten. Mein Bruder wollte unbedingt Wellis haben, welche er natürlich bekommen hat, wie alle anderen Tiere auch. Inzwischen sind die Wellis uninteressant, weil er es nicht schaffte sie zahm zu machen. Naja jetzt kümmere ich mich um die Wellis auch noch mit. Am Anfang wollte ich die Wellis mit den Kanarienvögeln in einen Käfig sperren. Ich bin jedoch schnell drauf gekommen, dass die Wellis nicht gerade sanft mit den Kanaris umgegangen sind, und hab die Vögel wieder getrennt. Ansonsten ist es noch zu keinen besonderen Begegnungen gekommen. Der Hund oder die Katzen werden nur beobachten und ausgepfiffen. Unsere Katzen sind normalerweise nicht im Haus. Sie schlafen in einem beheizten Raum im Keller oder streunen irgendwo auf der Farm herum. Drei meiner Katzen sind jedoch im Haus aufgewachsen, weil ich sie mit der Flasche aufgezogen habe und deswegen kann es vorkommen, dass ab und zu eine Katze im Vogelzimmer ist. Bis jetzt ist Gott sei Dank noch nix passiert. Normal sind die Katzen ja auch draußen. Die Tür zum Vogelzimmer ist eigentlich auch fast immer geschlossen. Die Kanaris sind zur Zeit nämlich echt nervig, wenn alle drei gleichzeitig singen. Das tut manchmal richtig weh in den Ohren. ;-)
     
  7. soni

    soni Guest

    Katzen :-((

    Hallo!

    Ich hatte da auch schon Wellensittiche, Zebrafinken, Exoten, ... wenn Katzen mit im Haus lebten, ging das immer nach hinten los :-(. Zwei Wellensittiche mussten damals drann glauben. Die Katze hat den Vogel aus dem Käfig geangelt u. einen im Flug erwischt.

    Ich mag zwar Katzen, aber bei Vögeln u. Meerschweinchen - sollte man sich besser keine Katze od. Hund anschaffen. Wir hatten vor einiger Zeit einen kurzen Besuch von einem jungen Jagdhund - er wurde seinem Jagdinstinkt gerecht u. schnappte sich gleich einen meiner Vögel :-(. Der ist doch so lieb, tut nix - u. dann ...

    Bei meinen Drei Kanarien singt ein Hahn besonders laut u. das, wie Du schon berichtet hast - tut manchmal richtig in den Ohren weh. Aber es ist ein schöner Gesang u. immer wieder schön - ein Pärchen würde ich mir immer halten.

    Liebe Grüsse! ps. schön sich mit Dir zu unterhalten :-).
     
Thema:

Babyvögels! *grins*

Die Seite wird geladen...

Babyvögels! *grins* - Ähnliche Themen

  1. süsse Staubbeutel *grins*

    süsse Staubbeutel *grins*: :zwinker: Hallo, wie verhindert Ihr diesen phänomenalen Staub ? Wir planen eine grosse Voliere und dann steht die Voliere im Esszimmer :~. Was...
  2. Das gibts ja gar nicht...*grins*

    Das gibts ja gar nicht...*grins*: Hallo zusammen, also die beiden sind sowas von...nene... Ich habe meinen beiden im Käfig jetzt schon seit 1 1/2 Wochen jeden Tag Grünfutter...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden