Balzverhalten

Diskutiere Balzverhalten im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Balzverhalten??? Hallo zusammen, ich habe auch mal wieder eine Frage an Euch. Cora, unser "Neuzuwachs" ist nun geschlechtsreif geworden....

  1. #1 Melanje, 3. April 2002
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. April 2002
    Melanje

    Melanje Guest

    Balzverhalten???

    Hallo zusammen,

    ich habe auch mal wieder eine Frage an Euch.

    Cora, unser "Neuzuwachs" ist nun geschlechtsreif geworden. :-))) In dieser Zeit war sie sehr aggressiv uns und Rocky gegenüber. Wir haben erfahren, dass das während dieser Zeit normal sein kann, dass Vögel aggressiver reagieren.

    Wie lange hält diese Phase an? Zwei, drei Tage, eine Woche? Wir wissen nämlich jetzt nicht, ob Rocky, der noch keine Anzeichen machte, vielleicht doch schon auf Cora drauf war. Wir sind ja schließlich keine 24 Stunden dabei. ;-) Nach zwei Tagen ließ das Balzverhalten von Cora nach. Sollte ich vielleicht vorsichtshalber mal eine Nist-/Bruthöhle in die Voliere hängen? Wie oft werden Graupapageien im Jahr "rollig" und wie lange hält diese Zeit an?

    Vielen Dank für Eure Hilfe.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Melanie!

    Naja, die Geschlechtsreife hält bei Grauen wohl nahezu ein Leben lang an.;)
    Die Brutstimmung kann sich über mehrere Wochen hinziehen, besonders, wenn brutfördernde Faktoren wie Nistkasten hinzukommen. Bei gut akklimatisierten Tieren meist im Frühjahr, aber vor allem bei Wohnungsvögel kann es das ganze Jahr hindurch auftreten.
    Kannst Du mir sagen, wie alt Cora ist?
    Was mich nämlich ein wenig verwirrt ist die Tatsache, das sie sich auch Rocky gegenüber agressiv zeigte - das klingt weniger nach Balzverhalten als vielmehr nach einem "pubertären" Verhalten, wie man es manchmal bei Papageien bei Eintritt der Geschlechtsreife beobachten kann. In diesem Fall ist es eher unwahrscheinlich, das, selbst wenn sie Eier legt, diese befruchtet sind.
    Oder hast Du auch häufig Partnerfüttern, Kraulen und ein "sich Anbieten" (d.h. Cora drückt sich bspw. eng an einen Ast, spreizt leicht die Flügel ab und "fiept" dabei) beobachten können?
    Wenn Du aber grundsätzlich die Zucht beabsichtigst würde ich Dir empfehlen, einen Kasten anzubieten.
     
  4. Utena

    Utena Guest

    Hallo Melanie!
    Ich kann mich Rüdiger voll und ganz anschließen!
    Wenn du ihr nun einen Nistkasten anbietest wird sie wahrscheinlich noch mehr in Brutstimmung kommen.
    Im allgemeinen kann vohrher sehr gut beobachten das vermehrtes Paarfüttern und Kraueln vorkommt und es später dan zum Balzverhalten kommt mit hängenden Flügeln und fiependen Geräuschen wie Rüdiger schon schrieb.
    Wenn ein Pärchen harmoniesiert kommen keine Agressionen vor.
    Selbst wenn sie Eier legen sollte glaub ich auch kaum das sie Befruchtet sind.
    wenn du nicht züchten willst,würde ich auch keinen Niskasten anbieten,in dieser Zeit können die Grauen agressiver den menschen über werden.
    besonders die Mänchen wollen dan oft ihre Geliebte vor und schützen .
    Viele Grüße Sandra
     
  5. Melanje

    Melanje Guest

    Danke für Eure antworten.

    Cora ist, wie Rocky, ca. 2-3 Jahre alt. Kraulen und füttern tun sie sich gegenseitig noch nicht. Rocky möchte zwar gekrault werden aber Cora ist noch etwas zickig ihm gegenüber. Wir denken, dass es daran liegt, dass Rocky, wegen den brutal gestutzten Flügeln (Wildfang) nicht fliegen kann und sie das ausnutzt. Sie ist eher menschenbezogen.

    Sie hat sich zur Seite gerollt und ganz kurz hintereinanter geatment (ä ä ä ä). Sie legt sich dann sogar manchmal auf den Rücken in die Hand meines Freundes.

    @Rüdiger:
    Ich denke eher, dass das dann wohl, wie Du schreibst, die Pupertät ist. Sie hat bisher nur meinen Freund angebalzt. Ich werde aber dann mal einen Nistkasten anhängen. Unser Züchter würde uns die Jungen abnehmen :-(. Ich denke für weitere Geier haben wir keinen Platz. Ich will aber dieses natürliche Verhalten nicht einschränken. Und wenn sie Junge bekommt, ist das nur zu natürlich. Ich will ihr keine Dummies unterschieben. Das ist zu grausam.

    @Sandra:
    Cora ist uns und Rocky gegenüber aggressiv. Das hat jetzt aber wieder nachgelassen.

    Also scheint das wohl noch kein Balzverhalten zu sein??? Was kann das dann sein? Nur Pupertät?
     
  6. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Melanie!

    Nur Pubertät wäre wahrscheinlich zu einfach, es ist aber eine mögliche Ursache, die auch mit anderen Ursachen zusammenhängen kann. Wenn Cora eine Handaufzucht ist kann es durchaus sein, das sie mit drei Jahren bereits geschelchtsreif wird. Da auch bei Papageien dies mit einer Hormonumstellung verbunden ist soll es bei ihnen durchaus mit der menschlichen Pubertät vergleichbare Erscheinungen geben: nicht selten z.B. findet bei Papageien im Schwarm auch nochmals ein Partnerwechsel statt, d.h. sie lösen sich von ihrem Jugendpartner und wenden sich einem adulten Partner zu.

    Graue sind aber u.a. auch "Stimmungen" unterworfen, haben mal gut, mal schlechte Minuten, Stunden, Tage, in denen sie sich auch agressiver zeigen können: das kenne ich von unseren auch.
    Nicht immer ist es möglich, eine Ursache dafür ausfindig zu machen, manches entzieht sich auch der menschlichen Kenntnis.
    D akann es sein, das sie irgendetwas erschreckt hat und das agressive Verhalten eine Nachwirkung ist, die sich gegen einen "eingebildeten" Konkurrenten oder Feind richten sollte, der aber (nicht mehr) vorhanden ist;
    das sie irgendetwas in Stress versetzt hat (eine Veränderung im Raum, im Verhalten (vielleicht wart auch ihr diese zwei Tage schlecht drauf?), in Eurem Aussehen. keine Leckerlis an dem tag, eine Futterumstellung oder ähnliches), etwas vielleicht auch, was aus menschlicher Sicht keine Bedeutung hat.
    Vielleicht hattet ihr auch einfach nur weniger Zeit als sonst für sie?
     
  7. Melanje

    Melanje Guest

    Wir hatten nicht weniger Zeit. Im Gegenteil wir waren über Ostern ja viel zu Hause und die Vögel den ganzen Tag draußen. Ich habe mit ihnen das alltägliche Clicker-Training gemacht, was sie so sehr lieben. Da machen beide schön mit. Und wenn ich aufhören will, pfeifen sie, so dass ich weitermache. Die können gar nicht genug bekommen. In der Zeit, wo sie so aggressiv war, waren wir beide daheim. Aber wie Du schon sagst, vielleicht hat das auch keine Ursache und ich höre jetzt auf mir den Kopf zu zerbrechen. Ich werde eine Nisthöhle kaufen und sie anhängen. Wennse dann legen will, kann sie das gerne tun. Wenn nicht, auch gut :-)).

    Wenn sie gelegt hat, wende ich mich nochmals an Euch. Da gibts bestimmt ein paar Sachen, die ich unbedingt beachten muss, oder?

    Bis dahin erst mal danke.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Balzverhalten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. papagei rollig

    ,
  2. wie lange und wie oft ist graupapagei rollig

Die Seite wird geladen...

Balzverhalten - Ähnliche Themen

  1. Deplatziertes Werben bei Mopa

    Deplatziertes Werben bei Mopa: Hallo, habe seit Aug einen älteren Mopa Hahn (23 J) für meine seit einem halben Jahr verwitwete, gleichaltrige Mopa Henne. Der Hahn lebte ca 20...
  2. Ziegensittichmänchen will bestiegen werden

    Ziegensittichmänchen will bestiegen werden: Hallo, Ich habe 2 Ziegensittichmännchen. Einer gibt optisch und akustisch zu verstehen, dass er bestiegen werden möchte. Dieser hat leider vor...
  3. Blaustirnamazone würgt Essen hoch und macht übertriebene Begattungsversuche

    Blaustirnamazone würgt Essen hoch und macht übertriebene Begattungsversuche: Hallo, ich habe eine Blaustirnamazone bereits seit 33 Jahren,der Vogel erfreut sich bester Gesundheit,ist zahm,spricht usw.Aber leider habe ich...
  4. Balzverhalten der Grünfinken

    Balzverhalten der Grünfinken: Hallo Zusammen, gestern habe ich Grünfinke fotografiert, wo das Männchen seine Braut wie ein Jungvogel gefüttert hat. Ist so ein Balzverhalten...
  5. Balzverhalten

    Balzverhalten: Hallihallo :) Ich bin neu in diesem Forum und hab auch gleich eine Frage :D Und zwar haben wir vor 1 1/2 Monaten 2 Aga´s "adoptiert" und uns...