Balzverhalten

Diskutiere Balzverhalten im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo Leute ich habe schon vor einiger Zeit von meinen Russköpfchen Emma und Jimmy erzählt. Wir hatten den Jim erst alleine und haben dann die...

  1. claudel

    claudel Guest

    Hallo Leute
    ich habe schon vor einiger Zeit von meinen Russköpfchen Emma und Jimmy erzählt. Wir hatten den Jim erst alleine und haben dann die Emma dazugeholt, wobei uns gesagt wurde, es sei eine Henne. In letzter Zeit bin ich davon nicht mehr so überzeugt, denn auch sie gibt diese tuckernde Geräusche von sich. Sie balzen beide wie verrückt und führen einen regelrechten Tanz auf, aber wenn Jimmy versucht, sie zu besteigen, endet das immer mit einem Schnabelgefecht. Ansonsten sitzen sie ständig zusammen, kraulen und füttern sich gegenseitig. Kann ich jetzt davon ausgehen, das ich zwei Hähne hab? Sie sind noch recht jung (Jimmy ca 10-11 Mon. und Emma ca 7 Mon.), ich habe einfach die Befürchtung, das sie sich irgendwann gar nicht mehr verstehen.
    Vielleicht hat jemand ähnliche Erfahrungen und weiss Rat.
    Lieben Dank
    Claudel :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Claudel,

    es kann schon möglich sein, daß Du zwei Hähne besitzt, in diesem jungen Alter läßt sich das leider nicht immer so eindeutig aus dem Verhalten der Agas bestimmen. Wenn sie sich heute noch kraulen und auch ansonsten friedlich zusammen leben (sie haben ja auch sonst niemanden andern), könnte sich das spätestens dann ändern, wenn beide in einem Alter sind, wo sie die Paarung richtig vollziehen wollen. Allerdings muß ich dazu sagen, daß es auch schon Hennen gab, die sich gegenseitig bestiegen haben. ;)

    Du solltest die Beiden beobachten, wenn das Schnabelgefecht nicht aufhört oder im Gegenteil noch ärger wird, dann allerdings würde ich schon nach einer anderen Lösung (Neuverpaarung) suchen, weil es ansonsten nie die totale Zufriedenheit der Beiden garantiert.

    Um evtl. schon jetzt sicher zu gehen, könntest Du mit einer Federanalyse auch das Geschlecht der Beiden bestimmen lassen.
     
  4. #3 Martin Unger, 2. Juni 2003
    Martin Unger

    Martin Unger Guest

    Hallo,

    wie Gabi schon geschieben hat, solltest du vielleicht eine DNA-Analyse zur geschlechtsbestimmung machen lassen. Emma ist laut deiner Aussage jünger, wenn "Sie" dann ein "Er" wäre könnte es Probleme geben, denn Jimmy hätte vermutlich durch das Alter auch eine Kräftvorteil und könnte so Emma schaden.

    Wobei ich gerade bei Rußköpfchen bisher nie Probleme mit gleichgeschlechtlichen Paaren hatte (kann aber durchaus Zufall gewesen sein). Vielleicht ist auch deine Voliere zuz klein und die Vögel werden agressiv?

    Ich denke, eine Geschlechtsbestimmung, wäre ein zuerst einmal ein guter Weg.

    Viele Grüße

    Martin
     
  5. #4 papagallo, 3. Juni 2003
    papagallo

    papagallo Guest

    mich würde mal interessieren wo man so eine DNA analyse machen lassen kann und wie viel das kostet.
     
  6. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Papagallo,

    wie die DNA-Analyse gemacht wird, hatte ich vor einiger Zeit mal unter

    http://www.vogelforen.de/showthread.php?s=&threadid=8345

    geschrieben.

    Allerdings stimmt die Anschrift von Dr. Markus Rahaus nicht mehr, Du könntest ihn höchstens per eMail kontaktieren.

    markus.rahaus@cityweb.de

    Ich selbst habe dort immer die Federanalysen machen lassen und war sehr zufrieden. Zugleich war der Preis bei ihm nicht so extrem hoch. Derzeit soll er EUR 15,00 betragen.

    Eine andere Adresse findest Du unter

    http://www.pluma-dna.de/index.de.html

    , dort wird nochmal alles ausführlich erklärt.
     
Thema:

Balzverhalten

Die Seite wird geladen...

Balzverhalten - Ähnliche Themen

  1. Deplatziertes Werben bei Mopa

    Deplatziertes Werben bei Mopa: Hallo, habe seit Aug einen älteren Mopa Hahn (23 J) für meine seit einem halben Jahr verwitwete, gleichaltrige Mopa Henne. Der Hahn lebte ca 20...
  2. Ziegensittichmänchen will bestiegen werden

    Ziegensittichmänchen will bestiegen werden: Hallo, Ich habe 2 Ziegensittichmännchen. Einer gibt optisch und akustisch zu verstehen, dass er bestiegen werden möchte. Dieser hat leider vor...
  3. Blaustirnamazone würgt Essen hoch und macht übertriebene Begattungsversuche

    Blaustirnamazone würgt Essen hoch und macht übertriebene Begattungsversuche: Hallo, ich habe eine Blaustirnamazone bereits seit 33 Jahren,der Vogel erfreut sich bester Gesundheit,ist zahm,spricht usw.Aber leider habe ich...
  4. Balzverhalten der Grünfinken

    Balzverhalten der Grünfinken: Hallo Zusammen, gestern habe ich Grünfinke fotografiert, wo das Männchen seine Braut wie ein Jungvogel gefüttert hat. Ist so ein Balzverhalten...
  5. Balzverhalten

    Balzverhalten: Hallihallo :) Ich bin neu in diesem Forum und hab auch gleich eine Frage :D Und zwar haben wir vor 1 1/2 Monaten 2 Aga´s "adoptiert" und uns...