Behandlung gegen trockene Haut?

Diskutiere Behandlung gegen trockene Haut? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo alle zusammen, ich hab ein Problem mit unserem Timneh Weibchen das Einstein heißt. Ist ein Abgabetier und Rupfer. Zuerst dachten wir er...

  1. #1 Koko&Einstein, 30. August 2007
    Koko&Einstein

    Koko&Einstein Mitglied

    Dabei seit:
    30. Juni 2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Grevenbroich
    Hallo alle zusammen,

    ich hab ein Problem mit unserem Timneh Weibchen das Einstein heißt.
    Ist ein Abgabetier und Rupfer. Zuerst dachten wir er hat sich aus langeweile gerupft, also haben wir viel Beschäftigung gegeben/gemacht und auch so gut es eben ging geredet.
    Na ja es wurde nicht besser es ging weiter. Dann habe ich mir das Tierchen geschnappt und bin zum TA der meinte es ist kein Befall von Milben oder Parasiten gab mir aber daduruch das Einstein so staubt ein Puder zur Vorsicht mit.
    Einstein wird jeden Tag abgesprüht und wenn einer von uns duschen geht ist sie mit im Bad. Da bei der Dusche ja die Luftfeuchtigkeit ja größer dachten wir uns. Es gibt auch einen sehr schönen Nebeffekt man braucht nicht mehr selber pfeifen man hat Unterhaltung :D
    Wenn Einstein mit ins Bad geht wird sie aber nicht mehr mit abgesprüht.

    aber die trockene Haut und das wahrscheinlich dadurch enstehende Rupfen hört nicht auf. Kratzen tut sie weniger da wir die 14 tägige Puderkur mit ihr gemacht haben.

    So jetzt haben wir GU gelesen und auch auf einigen Seiten rumgesurft und gelesen das man trockene Haut mit Olivenöl behandeln kann.

    Habt ihr da Erfahrung mit?
    Gibt es noch andere Tipps bzw. Möglichkeiten?

    Vielen lieben Dank für eure Antworten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Naschkatzl, 30. August 2007
    Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Huhu,

    sprüh die Kleine mit einer Ringelblumentee-Wasser-Mischung täglich ein.

    Das nimmt den Juckreiz und trocknet die Haut nicht aus. Ist sehr gut für die Haut.

    Kannste 2/3 Ringelblumentee und 1/3 Wasser nehmen.


    Grüssle
    Corinna
     
  4. fisch

    fisch Guest

    Hi,
    sorry, aber das liest sich nicht unbedingt nach einem kompetenten, papageienkundigen TA :nene:
    Graupapageien stauben nunmal - auch mehr als andere Arten.
    Wurde denn die Haut wirklich untersucht oder nur durch Blickkontakt? Es kann nämlich durchaus auch eine Hauterkrankung sein, die richtig behandelt werden muss.
    Auch können Mangelernährung (d.h. nicht, dass sie zu wenige frisst) zu solchen Erscheinungen führen. Dazu müsste der Vogel aber schon richtig untersucht werden, incl. Röntgenuntersuchung und Blutuntersuchung und auch Abstriche der Haut.

    __________________

    LG
    Sven und
     
  5. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hast Du mal die Luftfeuchtigkeit in dem Raum nachgemessen, wo er steht (mit einem Hygrometer)?

    Vielleicht ist die Zimmerluft dort auch zu trocken, was auch die Haut trocken werden läßt und Juckreiz fördern kann.

    Hygrometer gibt es für 5-10 Euro in der Terraristikabteilung größerer Zooläden.
    Ideal wäre so um die 60 % Luftfeuchtigkeit. Falls der Wert niedriger sein sollte, kann man gut mit sogenannten Luftbefeuchtern arbeiten um den Wert höher zu bekommen.
    Tägliches Abduschen würde ich aber auch zusätzlich noch empfehlen ;) .
     
  6. #5 Koko&Einstein, 31. August 2007
    Koko&Einstein

    Koko&Einstein Mitglied

    Dabei seit:
    30. Juni 2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Grevenbroich
    Der TA hat einen Tesa Astrich gemacht und ihn unter Mikroskop untersucht.

    Nein ich hab die Luftfeuchtigkeit nicht gemessen, aber dann hätte Koko doch auch das Problem mit der trockenen Haut oder dem Juckreiz.
     
  7. #6 Bianca Durek, 31. August 2007
    Bianca Durek

    Bianca Durek † 06.08.2014

    Dabei seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    0
    Olivenöl ist da denkbar ungeeignet, versuche es sie mal täglich mit einem frisch aufgebrühten Tee aus Zinnkraut, Grundelrebe und Stiefmütterchenkraut zu besprühen und du wirst sehen, der Juckreiz hört auf und die Federn wachsen auch wieder.

    Die Kräuter bekommst du für ein paar Cent in jeder Apotheke. Von jedem der Kräuter zwei Teelöffel auf einen halben Liter Wasser geben, zehn Minuten ziehen lassen, abseihen, leicht abkühlen lassen und dann den Vogel mit dem Tee einsprühen.
     
  8. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Schau doch bitte mal in der Tierarztliste,wo bei dir der nächste vogelkundige Tierarzt ist und laß den Vogel noch einmal richtig von einem Fachmann untersuchen.
    Liebe Grüße,BEA
     
  9. quietscher

    quietscher Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Juni 2007
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    0
    Nein, nicht unbedingt, auch bei Menschen ist es so, dass einige empfindlich auf die Heizungsluft im Winter reagieren, andere nicht!

    Den Tee von Bianca nutzen wir übrigens auch! Vorsicht, in der Apotheke verwechseln sie gerne Gundelrebe + Gundelkaut!


    LG Dörnte

    PS Hast auch ne PN, Koko&Einstein!
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. espiral

    espiral Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. Juli 2007
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lehrte- Hannover
    papageien die nicht gelernt haben zu baden, können später rupfer werden!
    kerstin
     
  12. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Ich denk, so pauschal kann man das nicht sagen und es gibt ja auch Alternativen :zwinker:.
    Meine Graupapageihenne Pino badet z.B. auch nie von allein, obwohl eine Badegelegenheit rund um die Uhr in unserem Vogelzimmer zur Verfügung steht.

    Ich dusche sie deshalb jeden Tag kurz in der Badewanne ab, was sie zu zunächst auch erst mal nicht ganz so mochte, aber heute genießt sie es sehr ;) .

    Alternativ kann man bei nicht so zahmen Bademuffeln auch zur Blumenspritze greifen ;) .

    Meine anderen drei Papageien balden selbst, obwohl unser Graupapageihahn Woody trotzdem zusätzlich gern mit in die Wanne steigt und sich auch gern abbrausen läßt [​IMG] :D.
     
Thema: Behandlung gegen trockene Haut?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. trockene haut papageien

    ,
  2. trockene haut bei vögeln

    ,
  3. vogel trockene haut

    ,
  4. graupapagei trockene haut,
  5. papagei hat trockene haut,
  6. graupapagei tee trockene Haut,
  7. trockene haut graupapagei,
  8. strhiges gefieder trockene Haut bei papageien,
  9. was tun wenn graupapagei trockene haut hat,
  10. mit was besprühe ich am besten meine papageien ,
  11. hautkrankheit bei papageien ,
  12. was kann man machen wenn mein papagei trockene haut hat,
  13. www papageien haut zu trocken,
  14. trockene haut papagei,
  15. trockene luft papageien haut,
  16. olivenoel fuer badewasser fuer graupapagei,
  17. ringelblumentee für papagei,
  18. haut von graupapageien,
  19. papagei besprühen mit olivenöl
Die Seite wird geladen...

Behandlung gegen trockene Haut? - Ähnliche Themen

  1. Vernebler für Aspergillose behandlung

    Vernebler für Aspergillose behandlung: Hallo, meine Lora hat Aspergillose und ich soll sie mit einem Vernebler inhalieren lassen. Nun hab ich einen in der Apotheke gekauft der aber mit...
  2. orlux Eifutter trocken mit wieviel Wasser mischen??

    orlux Eifutter trocken mit wieviel Wasser mischen??: Hallo, züchte über 21 Jahre hobbymäßig Kanarienvögel. Habe auch schon genug Nachwuchs gehabt. Bis jetzt habe ich mein Eifutter immer mit Erfolg...
  3. NEWS zur Behandlung von ATOXOPLASMOSE

    NEWS zur Behandlung von ATOXOPLASMOSE: Hallo liebe Vogelfreunde! Da viele betroffene Vogelhalter so nach Informationen suchen und so wenig über Atoxoplasmose bekannt ist. Wir haben ein...
  4. Gouldamadinen-Henne kränkelt trotz Behandlung

    Gouldamadinen-Henne kränkelt trotz Behandlung: Hallo zusammen, Eine meiner Gouldamadinen-Hennen niest permanent und seit ein paar Tagen ist auch ein Augenlid geschwollen. Vor einigen Tagen war...
  5. Wellensittich nach Behandlungen nicht mehr zahm!

    Wellensittich nach Behandlungen nicht mehr zahm!: Guten Tag, Ich war mit meinem Wellensittich beim Tierarzt, da er Milben hatte. Der hatte mir jetzt ivermectin (2 mal) als Spot on gegeben und...