Beleuchtung ?

Diskutiere Beleuchtung ? im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich habe mir gestern eine Lampi-Lichtleiste gekauft, Kabel drangebaut und eine Sylvannia Aquarienröhre reingeschraubt, ich habe leider in...

  1. #1 heike-mn, 16. Mai 2001
    heike-mn

    heike-mn Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. März 2000
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hürth
    Hallo,
    ich habe mir gestern eine Lampi-Lichtleiste gekauft, Kabel drangebaut und eine Sylvannia Aquarienröhre reingeschraubt, ich habe leider in dem Baumarkt nichts besseres finden können. Heute morgen lese ich auf der Startseite, dass Neonröhren flimmern :(. Ich weiß nicht, ob in den Lampi Leisten elektronische Vorschaltgeräte eingebaut sind, ich habe bei den True-Lite Röhren gelesen, dass sie in den Röhren eingebaut sind, kann das sein ? Oder sind die Röhren gleich so ausgelegt, dass nichts flimmert ? Gilt das auch für Biolux-Röhren ? Ich bin nicht sehr begabt, was das elektronische angeht, von daher würde ich mich über eine Erklärung sehr freuen.
    Danke und Gruss
    Heike
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rüdiger, 16. Mai 2001
    Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Heike!

    Nein, bei den Lampi-Lichtleisten sind solche Vorschaltgeräte nicht eingebaut, ich weiß jetzt auch nicht, ob bei ihnen eine Möglichkeit besteht, nachträglich ein Vorschaltgerät einzubauen, nehme es aber an, da auch Biolux-Röhren, die ja im Gegensatz zu Truelieght in die normalen Standardfassungen passen, ein Vorschaltgerät benötigen und das an normale Fassungen angeschlossen werden kann (gibt es übrigens bspw. bei http://www.Futterkonzept). Bei Truelight ist es schon eingebaut, das stimmt.
    Das Problem, das Baumärkte keine geeigneten Röhren führen, habe ich auch bei uns. Dennoch wäre ich mit der Aquarienröhre vorsichtig: ich habe gehört, das bspw. Lichtröhren für Reptilien und für Pflanzen nicht unbedingt auch für Vögel geeignet sind. Möglicherweise ist es bei einer Aquarienröhre ähnlich, schließlich ist die ja dafür ausgelegt, das genügend UV-Licht auch durch Wasser dringt.

    Viele Grüße und auf diesem Wege alles Gute für Sokrates!
     
  4. #3 heike-mn, 16. Mai 2001
    heike-mn

    heike-mn Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. März 2000
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hürth
    Hallo Rüdiger,
    vielen Dank für Deine schnelle Info, die Suche nach geeigneten EVGs gestaltet sich doch schwieriger als erwartet. Bei Futterkonzept habe ich das Komplettpaket gesehen und dachte, ich koennte es billiger haben, wenn
    ich mir selbst was zusammenbastele. Ich wußte nur leider
    nicht, dass ich ein EVG brauche. Schade, falsch gedacht.
    Ich hoffe, zwei oder drei Tage unter Aquarienlicht schaden Sokrates nicht, bis ich was anderes habe. True-lite passen nicht in die normalen Lichtleisten ? Die haben doch auch 18 oder 20 W bei einer Länge von 60 cm.
    Gruss
    Heike
     
  5. #4 Rüdiger, 16. Mai 2001
    Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Hallo Heike!

    Früher hatte ich selbst Truelightröhren und die paßten nicht in normale Fassungen, sie waren glaube ich schmaler.
    Es kann aber sein, das sich da was geändert hat.
    Ich hatte in Erinnerung, das Futterkonzept auch Vorschaltgeräte alleine anbietet, muß ich nochmal gucken.
    Ansonsten müßte in den gelben Seiten auch ein Elektrofachgeschäft zu finden sein, das sie anbietet und die dann auch Auskunft geben können, ob und wie sie an die Lampi-Fassungen anzuschließen sind.

    Eben geguckt: Vorschaltgeräte gibt es ab 60,- DM (für eine Lampe 36W) auch alleine.
     
  6. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    EVG

    Hallo Heike,

    der Unterschied zwischen elektronischen Vorschaltgeräten, und normalen (Drossel und Starter) besteht darin, daß die Normalen VGs die Leuchtstofflampe mit Netzfrequenz (50Hz) betreiben und die EVGs Frequenzen an der Lampe erzeugen, die im kHz- Bereich liegen. D.h., bei Normalen wird die Lampe im 50Hz- Takt immer wieder aus- und eingeschaltet, was sich bei diesen niedrigen Frequenzen als Flackern bemerkbar macht. Bei EVGs, wird die Lampe in einem so hohen Takt aus- und eingeschaltet, daß es für das Auge nicht mehr sichtbar ist. Die Biolux Lampen müssten mit EVGs auf jeden Fall zu betreiben sein, du brauchst nur passende Fassungen dafür, die du dann an das EVG anschließt. Schaltplan steht normalerweise auf dem EVG. Du müßtest die EVGs auch im Elektrofachhandel bekommen, oder wie schon gesagt bei Futterkonzept. Ich kenne die Lampi Lichtleiste nicht, aber wenn du bei den Dingern an die Kabel zu den Fassungen rannkommst, dann kannst du da auch ein EVG reinschalten, vorausgesetzt die Fassungen passen für Biolux Lampen.
     
  7. Mark

    Mark Guest

    Hallo zusammen,

    normalerweise gibt es auf der Site http://www.bck-net.de/leuchtstoff.html eine Anleitung, wie man sich günstig ein "Vorschaltgerät" basteln kann.
    Als ich den Link eben getestet habe, ging er aber leider nicht. Vielleicht einfach morgen nochmal versuchen oder den webmaster der Site anschreiben.

    Bio-Lux Röhren passen in die Handelsüblichen Fassungen - TrueLite leider nicht sie sind dicker.

    Bio-Lux-Röhren gibt es für DM 20,00 fei Futterkonzept oder direkt beim Baumarkt oder Elektrogeschäft bestellen, die OSRAM führen.
     
  8. #7 Wolkenkratzer, 18. Mai 2001
    Wolkenkratzer

    Wolkenkratzer Guest

  9. #8 Alfred Klein, 18. Mai 2001
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.425
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo
    Die unter http://www.bck-net.de/lampen.shtml angegebene Schaltung verhindert das Flackern der Lampen in keiner Weise. Die Lampen flackern abwechselnd im 50Hertz-Takt. Damit kann man das menschliche Auge zwar überlisten, ein Vogel sieht das Flackern aber weiterhin. Man kann es ungefähr mit einem 100Hz- Fernseher vergleichen. Der flackert doppelt so oft wie ein normaler. Wir sehen es nicht mehr. Da unsere Vögel jedoch extrem schnelle Bewegung erkennen können, ist die oben genannte Lampenschaltung unbrauchbar.
    Bei einem EVG liegt die Frequenz bei einigen tausend Hertz, nicht nur bei 100.
     
  10. Skargl

    Skargl Guest

    Hallo Heike!

    Ich habe mein Vorschaltgerät beim Elektriker bestellen lassen. Der hat da Kataloge und kann das schnell machen.
    Du kannst da schon sehr preiswerte bekommen, so ca. ab 50 DM aber auch sehr teure. Ich habe mir ein dimmbares bestellt und habe etwas über 200 DM bezahlt. Aber das muß ja nicht sein.

    Wenn Du Dir unsicher bist mit Deiner Aquariumlampe und keine Truelight-Leuchte bekommst, kann ich Dir die Repti-Glo Neonröhre empfehlen. Diese Lampe ist mit einem Spektrum versehen, das auch für Papageien und Sittiche gemacht ist.Die gibt es auch in 20 W, pssen also in 18w/20w Lampis.
    Leider hat die Leuchte einen leicht bläulichen Ton.
    Die Repti- Glo müsstest Du eigentlich in allen Zoofachgeschäften bekommen. Sie ist auch nicht so teuer, wie die Truelight.
    Meinen Springern ist das Licht sehr gut bekommen. Ich benutze das Licht jetzt seit 8 Monaten und meine beiden sind deutlich mobiler geworden. Mein Tierarzt hat auch festgestellt, daß sich das Gefieder verbessert hat und ihr Immunsystem ist auch stärker geworden (frag mich nicht, wie die Untersuchung hieß).

    Ich hoffe, ich konnte Dir etwas helfen.
    Liebe Grüsse Gundi
     
  11. heike-mn

    heike-mn Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. März 2000
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hürth
    Hallo Gundi und alle,
    erstmal vielen Dank für die zahlreichen Antworten, ich bin in elektronischer Hinsicht ein klein bisserl überfordert :).
    Ich habe mir ein Komplettset jetzt bestellt, es ist heute gekommen, da muss ich dann nur noch das Kabel dranbasteln und dann kann es leuchten.
    An Gundi:
    die repti-glo ist mir auch empfohlen worden, aber da ich das Ganze jetzt komplett habe, bleibe ich dabei. Wenn die Röhre mal kaputt ist, kann ich immer noch die repti-glo nehmen. Die Wirkungen, von denen Du schreibst, erhoffe ich mir auch, damit wäre für mein krankes Huhn schon ne Menge gewonnen.
    viele Grüsse und nochmals danke,
    Heike
     
  12. Skargl

    Skargl Guest

    Toi, toi, toi ...

    Hallo Heike!

    Das hilft auf alle Fälle. Ich habe auch gedacht, das es nur ein wenig besser wird, aber weit gefehlt, sie sind sogar viel widerstandsfähiger geworden. Mit ein klein wenig Geduld wird das schon.

    Viel Glück mit Deinem Kleinen und gute Besserung.

    Liebe Grüsse
    Gundi
     
  13. heike-mn

    heike-mn Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. März 2000
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hürth
    nochmal ich

    Hallo,
    also, ich habe die Lampe nu gestern montiert und bin völlig begeistert, was für ein angenehmes Licht das ist. Im Allgemeinen kann man das von Neonröhren nicht unbedingt sagen, aber in diesem Fall kann ich sogar die Röhre angucken, ohne Kopfschmerzen zu kriegen. Sogar Sokrates kommt mir ruhiger vor, wollen wir hoffen, dass es an der Lampe liegt und nicht daran, dass er stärker abbaut.
    Also, ich kann jedem die Lampe uneingeschränkt empfehlen.
    Gruss
    Heike
     
  14. #13 Jens Gundlach, 8. Juni 2001
    Jens Gundlach

    Jens Gundlach Guest

    Flackern der Leuchtstoffröhre

    Hallo,

    ich kann auch nur noch einmal darauf hinweisen, was Alfred s.o. bereits einmal betont hat: Vögel sehen anders als Menschen. D.h. sie sehen schnellere Abläufe "langsamer" als wir sie sehen! Das kann jeder der mehrere Wellensittiche hat, daran erkennen, dass diese für das menschliche Auge scheinbar alle gleichzeitig auffliegen, wenn ein Vogel startet und ihm die anderen hinterher hetzen. Oder wie schnell der Vogel reagiert, wenn man versucht ihn zu catchen..... Also seit vorsichtig mit der Aussage: "Ich sehe ein angenehmes Licht" Was für Euch angenehm ist, muss für die Wellis nicht ebenso sein!

    Gruss Jens
     
  15. Skargl

    Skargl Guest

    Hallo Jens!

    Das "angenehm" bezieht sich bei mir eher auf die Farbe des Lichts. Es gibt nämlich ekelig blaue Leuchtstoffröhren und eben auch "angenehm" weisse oder gelbe Leuchtstoffröhren.

    Schließlich will ich ja auch unter der Lampe "wohnen". Und blau, so denke ich, wird auch den Piepern nicht angenehm sein, denn schließlich ist ihre natürliche Sonne ja auch gelb oder weiss und nicht blau.


    Gruß Gundi
     
  16. zralf

    zralf Mitglied

    Dabei seit:
    25. Mai 2001
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tabarz
    Blaues Licht

    Wer glaubt Tageslicht sei weiß oder gelb der soll doch mal ein paar Fotos von ein und demselben Motiv machen - mögicht ein blass-farbiges Gebäude mit Bäumen. Das zu unterschiedlichen Tageszeiten (sehr freuh und mal Mittag) und unterschiedlicher Witterung und mit einer einfachen Kamera ohne Weißabgleich. Bei Dias werden die Unterschiede am deutlichsten, Digitalbilder über Bildschirmansicht (alle nebeneinander) zeigen's auch.
     
  17. sabine

    sabine Guest

    hätte da auch nochmal ne frage,,,

    hi

    ich habe eine 3 mtr.lange voliere und weis nicht welche röhre ich da reinhängen soll.
    in den bauhäusern findet man nur aquarium-oder reptilienlampen.
    ich brauche doch welche mit uv licht. kann mir da jemand genaueres sagen? immer wenn ich vor dieser lampenwand stehe dann weis ich garnicht mehr was richtig und was falsch ist,da man das licht ja meist auch nicht testen kann.:?
     
  18. zralf

    zralf Mitglied

    Dabei seit:
    25. Mai 2001
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tabarz
    Leuchtstofflampen

    Ich habe Leuchtstofflampen für Reptilien bekommen. Auf der Bschreibung hieß es sie seien auch für Vögel. So groß ist der Unterschied ja auch nicht. Wenn keine in der Auslage stehen kann man sie auch im Baumarkt bestellen.
     
  19. Mark

    Mark Guest

    @Sabine

    Ich würde Dir die Biolux von OSRAM (günstiger!) oder TrueLite empfehlen.
    Beide bekommst Du allerdings in der Regel nicht im Baumarkt - höchstens auf Bestellung.

    Die Biolux-Röhre bekommst Du über den Versand für DM 20,00 bei Futterkonzept . TrueLite ist im Vogel-Fachhandel erhältlich (quiko, hungenberg und Co.)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. henrik

    henrik Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Oktober 2000
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    westküste Danemark (Fanoe)
  22. sabine

    sabine Guest

    hallo alle zusammen

    Danke für eure Infos. Jetzt weis ich jedenfalls auf was ich achten muß und Kaufen kann. Man will ja schließlich nichts falsch machen. Ich werd mich gleich mal umschauen auf den seiten ;)
     
Thema:

Beleuchtung ?

Die Seite wird geladen...

Beleuchtung ? - Ähnliche Themen

  1. Beleuchtung - meine Einkaufsliste

    Beleuchtung - meine Einkaufsliste: nachdem ich nun als Laie so vieles erfragt habe, hier nun meine Ergebnisse: Es geht hier rein um eine Aufstellung von mir und deshalb verzichte...
  2. Beleuchtung für Dummies

    Beleuchtung für Dummies: Seit dem ich auf das Forum gestoßen bin setze ich mich mit dem Thema der richtigen Beleuchtung auseinander. Mir wurden, für mein Vorhaben die...
  3. Brauche Rat - Beleuchtung

    Brauche Rat - Beleuchtung: Hallo, ich habe schon fast 2 Jahre lang Lucky Reptile Strip T5 Power und Narva Leuchtstoflampe LT-T5 - 54 Watt Bio Vital. Die Lampe bekomme ich...
  4. Beleuchtung sinnvoll verbessern

    Beleuchtung sinnvoll verbessern: Ich würde gerne meine Beleuchtung sinnvoll verbessern und dabei möglichst viel von meiner Vorhandenen Beleuchtung weiter benutzen. Ich habe eine...
  5. Beleuchtung für Prachtfinken online kaufen

    Beleuchtung für Prachtfinken online kaufen: Hallo Ihr Lieben, leider komme ich aktuell einfach nicht weiter. Ich suche UV-Lampen und LSR für meine Prachtfinken, kann aber online irgendwie...