Belohnung weg, dann wird gebissen...

Diskutiere Belohnung weg, dann wird gebissen... im Clicker-Training Forum im Bereich Allgemeine Foren; Tstststs ich bin doch nicht erpressbar ;) ...im Augenblick habe ich folgendes Problem mit einem meiner Wellensittiche (mit der Dame des...

  1. Casosa

    Casosa Guest

    Tstststs ich bin doch nicht erpressbar ;) ...im Augenblick habe ich folgendes Problem mit einem meiner Wellensittiche (mit der Dame des Hauses)...

    Beide lassen sich mittlerweile prima auf die Hand und den Arm locken (Klickern)...das Problem: Wenn die Belohnung (Hirse), die sie ja dann bekommen, weggenommen wird, zwackt mir die Henne richtig feste in den Arm :eek: (Da bekommt man Pusteln :D ;) ...)...Kruemel, der Hahn im Korb, ist da viel 8) cooler...der wartet, bis er wieder in den Stab zwicken kann, und dann die Belohnung kommt, oder er faengt an, die Huelsen, die ja beim Fressen runtergefallen sind, ganz sachte aufzupicken...

    was kann man denn da machen ? habe keine lust, jedesmal mit zerbissenem arm die sitzung zu beenden...ist es ein unterschied, ob man so wenig belohnung gibt, dass sie ganz aufgefressen wird und dadurch dann "natuerlich" leer wird, oder wenn man die voegel fressen laesst und die belohnung nach einer weile wegnimmt ? (Hat eigentlich bisher gut geklappt...und bei kruemel kein problem)

    es ist auch so, dass es immer gezanke zwischen beiden gibt, wer an die belohnung darf, oder wer auf den arm springt...wenn der hahn sitzt und die henne sich endlich traut und auch kommt, gibt es gezanke und gezeter...

    ist sowieso so in letzter zeit, kuscheln...zanken...kuscheln...zanken... :~

    :roll:

    schon mal danke und lieben gruss :wink:

    casosa
     
  2. #2 Supernova82, 9. August 2004
    Supernova82

    Supernova82 Guest

    Mhhh, das Problem hatte ich auch... der eine Wellensittich ist immer auf meinen Arm geklettert indem er sich mit dem Schnabel vorsichtig festgehalten hat... dann gabs c/t... und so meinte er wohl das er mich beißen müsste. Einfach ein Missverständnis.

    Ich habs ihm abgewöhnt indem ich einfach nicht reagiert habe, wenn er mich gebissen hat... auch wenn es schmerzhaft war. Wenn er dann ENDLICH aufgehört hat und mit dem Schnabel von meiner Haut weg ist gabs c/t.

    Jetzt beißt er mich nicht mehr...

    Aber sicher ist das nicht die beste Methode um es ihnen abzugewöhnen... Ann weiß da sicher was besseres.

    Für mich war es halt in dem Moment das einfachste.
     
  3. #3 Ann Castro, 10. August 2004
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hi!

    Ich versteh das Problem noch nicht so ganz.

    Sie fliegt auf Deinen Arm, c/t, Du hälst ihr die Hirse zum einmal Abbeissen hin und direkt danch zwackt sie?

    Oder lässt Du sie länger an der Hirse knabbern?

    Hat sie bei dieser Übung immer schon gezwickt, oder erst seit neuerem?


    Und wie ist das mit dem Zanken? Nur wenn sie bei Dir auf dem Arm sitzen, oder auch anderswo?

    LG,

    Ann.
     
Thema:

Belohnung weg, dann wird gebissen...

Die Seite wird geladen...

Belohnung weg, dann wird gebissen... - Ähnliche Themen

  1. Glanzsittich Nachwuchs - wann festes Futter?

    Glanzsittich Nachwuchs - wann festes Futter?: Hallo, Seit meinem letzten Beitrag ist einiges passiert, unter anderem habe ich jetzt (eigentlich ungeplanten) Nachwuchs von meinen...
  2. Hilfe, was tun ... Peanut hat Krümel in Fuß gebissen/gezwickt (Gelbseitensittiche)

    Hilfe, was tun ... Peanut hat Krümel in Fuß gebissen/gezwickt (Gelbseitensittiche): :traurig: Hallo an alle, leider hat es gestern bei uns zu Hause einen Zwischenfall gegeben. Anscheinend gab es Knatsch zwischen unserem Peanut...
  3. Ziegensittichküken Handaufzucht hat sich wohl selbst gebissen.. Hilfe!

    Ziegensittichküken Handaufzucht hat sich wohl selbst gebissen.. Hilfe!: Hallo, am 22. Dezember hat ein Ziegensittichküken bei mir das Licht der Welt erblickt. Es war der erste Schlupf und ich habe es aus dem...
  4. Belohnung

    Belohnung: Hallöchen :) Bin neu hier und hätte da mal ne frage ! Wir haben uns vor kurzem unseren Nico gekauft ( Sonnensittisch )nach dem was ich hier im...
  5. Halsbandsittich hat sich blutig gebissen/gerupft... hilfe!

    Halsbandsittich hat sich blutig gebissen/gerupft... hilfe!: Da unsere Nachbarin weiter weg gezogen ist und sie ihm die "lange reise" nicht zu muten wollten haben wir einen drei jahre alten halsbandsittich...