Beobachtungen November 2019

Diskutiere Beobachtungen November 2019 im Beobachtungen Forum im Bereich Wildvögel; Hallo zusammen :0- Diesen Monat hab ich jetzt schon mehrere Arten direkt bei mir im Garten oder im Wald nebenan gesehen, die ich vorher noch nie...

  1. #1 Wasserralle, 19.11.2019
    Wasserralle

    Wasserralle Mitglied

    Dabei seit:
    10.08.2019
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    71
    Hallo zusammen :0-
    Diesen Monat hab ich jetzt schon mehrere Arten direkt bei mir im Garten oder im Wald nebenan gesehen, die ich vorher noch nie hier entdeckt hatte

    Den Anhang P1080297.JPG betrachten
    Den Anhang P1080315.JPG betrachten
    Grauspecht (diesen hatte ich auch sonst noch nie gesehen)
    Den Anhang P1070282.JPG betrachten
    Mittelspecht
    Den Anhang P1080418.JPG betrachten Den Anhang P1080420.JPG betrachten
    Kernbeisser
    Den Anhang P1060227.JPG betrachten
    Sommergoldhähnchen (kommt zu meiner Freude jetzt häufiger vorbei :))


    Hinzu kommt, dass ich erstmals einen der hier lebenden Kolkraben von näherem gesehen habe und nicht nur wie sonst immer gehört oder hoch am Himmel kreisend.
     
    swift_w, Birderswiss, micarusa und 2 anderen gefällt das.
  2. masaa

    masaa Stammmitglied

    Dabei seit:
    22.12.2015
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    265
    Ort:
    Luzern
    Sehr cool der Grauspecht!
    Hab ihn paar mal gehört aber nur 1x bisher zu Gesicht gekriegt.
     
    Wasserralle gefällt das.
  3. #3 Peregrinus, 23.11.2019
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.266
    Zustimmungen:
    548
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Das könnte an der Region/Lokalität liegen. Hier bei uns im Süden ist er in den entsprechenden Gebieten regelmäßig zu hören, gelegentlich auch zu sehen. Ich würde mal behaupten, dass er in den höheren Lagen der Schwäbischen Alb kaum vorkommt, dagegen am Fuß der Alb und insbesondere im Neckarland durchaus häufiger ist. Im Gegensatz zum Grünspecht sieht man ihn meiner Erfahrung nach durchaus auch weiter drinnen im Wald, insbesondere in lichteren Bereichen älterer Bestände. Die Streuobstwiesen sind tendenziell eher das Territorium des Grünspechts, wobei man auch da durchaus Grauspechte antrifft.

    VG
    Pere ;)
     
    swift_w, Marius2111, SamantaJosefine und einer weiteren Person gefällt das.
  4. #4 SamantaJosefine, 24.11.2019
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Kanarienliebende

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    6.204
    Zustimmungen:
    3.033
    Ort:
    Langenhagen
  5. #5 Friedhelm, 26.11.2019
    Friedhelm

    Friedhelm Foren-Guru

    Dabei seit:
    19.01.2019
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    375
    Ich habe in diesem Jahr das erste mal einen Baumläufer bei uns in der Gegend gesehen. Den Anhang DSC_0978.jpg betrachten
     
    swift_w gefällt das.
  6. #6 Peregrinus, 28.11.2019
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.266
    Zustimmungen:
    548
    Ort:
    Baden-Württemberg
    ... den man auf "Gartenbaumläufer" präzisieren kann.

    VG
    Pere ;)
     
Thema:

Beobachtungen November 2019

Die Seite wird geladen...

Beobachtungen November 2019 - Ähnliche Themen

  1. Beobachtungen Juli 2020

    Beobachtungen Juli 2020: Sodele, dann eröffne ich den Juli mal mit dem Feurigen Perlmutterfalter: [IMG] VG Pere ;)
  2. Beobachten einer Amsel durch das Fenster

    Beobachten einer Amsel durch das Fenster: Hallo liebe Vogelexperten, zu meinem Glück baut gerade direkt vor meinem Fenster im ersten Stock eine Amsel ein Nest. Ich schaue ihr gerne beim...
  3. Beobachtungen Juni 2020

    Beobachtungen Juni 2020: Am Dienstag hatten wir einen besonderen Gast im Wintergarten, der sich gleich über meinen Einkauf her machte [ATTACH] [ATTACH]
  4. Nistkastenkamera

    Nistkastenkamera: Hallo, ich bin neu hier im Forum und möchte mich kurz vorstellen. Mein Name ist Günter und ich bin in Gingen an der Fils zuhause und beobachte...
  5. Katzenleckerlis für Elstern - aus geringster Entfernung zu beobachten

    Katzenleckerlis für Elstern - aus geringster Entfernung zu beobachten: Ursprünglich wollte ich die selten braune Katze füttern, die um das Firmengelände scheinbar Mäuse jagt. Da ist eine schöne Grünfläche. Ich vermute...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden