Beschäftigungsideen?

Diskutiere Beschäftigungsideen? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo ihr, ich mach mir ja immer mal wieder gedanken wie ich den Tag der grauen etwas interessanter gestalten könnte.... Momentan stehen bei...

  1. #1 Crysania, 11. Mai 2012
    Crysania

    Crysania Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Januar 2009
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    87668 Zellerberg
    Hallo ihr,

    ich mach mir ja immer mal wieder gedanken wie ich den Tag der grauen etwas interessanter gestalten könnte....

    Momentan stehen bei uns Kartons ganz hoch im Kurs.... hier wird nix mehr angefasst es sei denn es ist was zum scharren und zerschreddern...

    klohpapierrollen, küchenrollen, kartons die zwei machen sich ihr eigenes einstreu... und zerfledern dann in voller extase das zeitungspapier was nicht dafür gedacht war.... ;-)

    ich wollte anfangs eine kiste mit einstreu in die voli stellen aber irgendwie geht mir langsam der platz aus und von oben wird ja überall draufgegotet

    habt ihr noch irgendwelche ideen womit oder woran sich die zwei noch so vergehen könnten.... (mir gehen auch die kartons aus ;-) und immer das gleiche ist ja auch blöd sonst wird das auch mal langweilig...)

    Vielen Dank für eure Ideen

    lg mel
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Boracay

    Boracay Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2005
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo Mel,

    bei meinen Grauen habe ich schon festgestellt, wenn ich denen neues Holzspielzeug zum Zernagen in die Voliere hänge,
    dann werden nicht die Holzteilchen zerstört, sondern die Seile, an denen das Holz befestigt ist.
    Falls deine auch an solchen Sachen Interesse haben, kann man Leder, Sisal, Baumwolle und Holzästchen schöne
    Spielsachen schnell selber herstellen.
    Alte T-Shirts oder ähnliches gibt doch immer. :)

    LG
     
  4. #3 Marion L., 12. Mai 2012
    Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Deutschland
    Hey, Mel
    alte Frotteehandtücher in breite Streifen reißen und wieder zusammenflechten zu einer Art Seil. Kannst da auch Holzkugeln mit auffädeln, Streifen der Kloorollenpappen, Lederriemchen, altes Spielzeug mit einflechten, bunte Pappstreifen....
    Sie lieben es diese Dinger auseinanderzupfriemeln.
    Geht auch mit alten Laken oder Bettwäsche. Dann werden diese SEILE entsprechend länger. Je nachdem ob du sie quer oder herabhängend anbieten willst.
    Da kannst du viel alte Spielsachen neu verarbeiten ohne sie wegwerfen zu müssen. Manche durchbohre ich dann, um es mit hineinzuarbeiten.
    Viel Spaß
    wünscht
    Marion L.
     
  5. Terry57

    Terry57 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Volketswil - CH
    Hallo Marion

    Die Idee mit den Frotteehandtücher fände ich super (habe etlich alte), jedoch befürchte ich, dass sie mit den Krallen darin festhängen. Ist das bei Deinen noch nie passiert?
     
  6. Jimbo

    Jimbo Guest

    Hallo Mel und alle anderen,

    an Beschäftigungsideen bin ich auch immer interessiert.
    Bei Seilen und Frottee hab ich auch Bedenken, daß die Vögel mit den Krallen hängenbleiben könnten. Das ist uns vor vielen Jahren mal passiert. Zum Glück war ich zu Hause und konnte Jim retten. Er hatte sich in einem Seil verheddert und war in Panik geraten. Die Folge war eine Blutvergiftung, ein Kapselriß und zwei Wochen Hand in Gips.

    Zur Vorbeugung: Jim beißt nicht, er war in Panik, es war nur eine kleine Wunde, die ich selbstverständlich desinfiziert habe.

    Unser Zoodirektor hat mir daraufhin zu Edelstahlketten statt Seilen geraten. Wird im Zoo zur Verhinderung von Unfällen so gehandhabt.
    An den Ketten werden Spielzeuge und Äste befestigt.

    Liebe Grüße
    Birgit
     
  7. #6 Walter&Paula, 12. Mai 2012
    Walter&Paula

    Walter&Paula Mitglied

    Dabei seit:
    30. April 2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47506 Neukirchen-Vluyn
    Ich habe aus einem alten Eckschreibtisch jetzt einen Kletterbaum gebaut. Obenherum ist es soweit fertig und den unteren Teil will ich noch als Höhlen umbauen, so das die beiden, wenn sie dann nicht mehr in Ohnmacht fallen weil das Teil ja neu ist, sich auch untern verstecken können. Ich kann gerne mal ein Foto einstellen von dem halbfertigen Tisch. Der steht gut in der Ecke vom Vogelzimmer, welches auch noch nicht fertig ist. Aber da ich alles alleine mache und auch noch Körner verdienen muss, dauert das ein wenig länger bei mir.
     
  8. #7 Marion L., 12. Mai 2012
    Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Deutschland
    Auch an den Kettengliedern können sie sich verletzen. Wenn es darum geht, können sie das an vielen Spielsachen. selbst an den Schaukelringen. Unser Rosellahahn hat sich eine Kralle an so einem Schaukelring aus Baumwolle abgerissen! Püppi hat sich ihren Schnabel mal gepierct mit einem Ring an einem PAPAGEIENSPIELZEUG. Ich schaue mir alle Spielsachen seiddem genauestens an; bei meinen selbstgebastelten Sachen ist noch nie einer verheddert oder hängengeblieben. Passieren kann immer was. Pedro ist mitsamt einem Pappkarton vom Tisch gefallen und ich saß daneben!
    LG
    Marion L.
     
  9. Jimbo

    Jimbo Guest

    Hallo Marion,
    sicher, ein Restrisiko bleibt immer. Damit müssen wir leben. Ich wollte dir nicht zu nahe treten! Dann entschuldige bitte! Nein, ich denke nur, daß man auch die Gefahren beachten muß. Mehr wollte ich nicht zum Ausdruck bringen. Nach dieser unangenehmen Erfahrung werden bei uns Seile nur noch zum Befestigen benutzt, nicht mehr zum Klettern. Dafür gibt es Äste und die Ketten.
    Unsere Trudi hatte auch mal einen gepiercten Schnabel. War auch ein offizielles Papageienspielzeug. Nach solchen Vorfällen ist man einfach vorsichtiger.
    Wächst eine abgerissene Kralle wieder nach?

    Als unser Jim jetzt einige Monate alleine war, haben wir viel zusammen gespielt. Er baut gerne Türmchen mit Bauklötzen. Die Türmchen umwerfen und die Klötze vom Tisch fallen lassen ist auch sehr beliebt.

    Die Graupapageien einer Bekannten hatten einen Karton mit verschieden großen Holzkugeln drin. Damit konnten sich die beiden stundenlang beschäftigen.

    Liebe Grüße
    Birgit
     
  10. #9 Marion L., 12. Mai 2012
    Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Deutschland
    Habe ich auch nicht so verstanden, Birgit.
    Wir spielen auch viel auf dem Tisch und dem Fußboden. Mit kleinen Katzenbällen Fußball, mit Holzklötzen Türme bauen (und Umwerfen)Plastikflaschen mit Murmeln drinnen (und zugeschraubt), Duplo-Figürchen und einem großen und stabilen Plastik-Kipplaster (Pedro schiebt mit "tuut-tuut" und kippt die Holzklötze aus). Alles aber nur unter Kontrolle und zur Spielzeit. Die selbstgemachten Seile sind auch nur im Wohnzimmer. Wenn sie alleine sind (in ihrem VZ) haben sie nur ein stabiles Seil vom Fachmann und Äste, Holzspielsachen, Papier, Ledersäckchen und ein altes Körbchen mit allerlei Handspielsachen. Spieße mit Spiel- und Schredder- und Obst/Gemüsesachen..... Von Zeit zu Zeit schiebe ich eine volle Toilettenpapierrolle auf das Seil .... um nur mal ein paar Sachen zu nennen. Die Holzkugeln habe ich momentan weggenommen; sie hatten kein Interesse mehr dran. Hole ich dann später mal wieder raus.
    LG
    Marion L.
     
  11. #10 Babsy1971, 14. Mai 2012
    Babsy1971

    Babsy1971 Mitglied

    Dabei seit:
    13. Oktober 2010
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Die "Kugel" :)

    Also unsere sinnvollste Anschaffung war die Kugel von Ricos.......kostete knappe 10 Euro glaube ich, ist aus Acryl und gut abwaschbar.
    Die befülle ich täglich mit frischem Obst und Gemüse.

    Vorteil dieser Kugel ist das man auch kleine Sachen gut reinmachen kann wie Johannisbeeren usw......
    Auch verstecke ich immer neue Sachen gut drinn die in einer Obstschale sonst nicht angerührt werden würden :)

    Es hat eine Weile gedauert bis das fremde Ufo vom anderen Stern "Unbekannt = Gefährlich" akzeptiert wurde - aber seid langen nun nicht mehr wegzudenken :) Ich befüllte sie damals mit nem Zewa, dann legte ich eine Wallnuss in eine Öffnung usw.......und tastete mich langsam vor :)
    Seitdem ist die "Kugel" die wichtigste Beschäftigung meiner beiden :) Besonders Tarzan gibt keine Ruhe bis er in der Mitte angelangt ist weil Frauchen darin oft eine Walnuss versteckt :) Also alles Obst und Gemüse raus da in kleinen Stücken - somit nicht so viel Abfall (Runterwerfen) wie in einer Schüssel bis er eine Nuss hat (wenn eine drinn ist)
    Neue Sachen verstecke ich gerne in dem ich unten in die Kugel ein Salatblatt reinlege - dann fallen auch die kleinen Sachen, wie auch wahnsinnig geliebt Granatapfelkerne, nicht so schnell raus :)
    Einmal kaufte ich Drachenfrucht und sie sahen sie von außen - das weiße Fruchtfleisch erschreckte beide fast zu tode - daher muss ich die neuen Sachen in Eisbergsalat einwickeln das keine fremde Farbe durchscheint :) Einmal gesehen ist es akzeptiert dann gehts auch ohne verstecken :)
    Mal nen kleines Video wie das in Natura aussieht :)
    Inhalt der Kugel auf dem Video in Stücke geschnitten: Banane, Eisbergsalat, Erdbeere, Cocktailtomate, Karotte, Frühlingszwiebel, Mango, 1 Wallnusskern in der Mitte versteckt :)

    http://www.youtube.com/watch?v=i2tXjYII8VI&feature=youtu.be
     
  12. Hugo M

    Hugo M Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    da der Eintrag ehe um Spielzeug geht, stelle ich meine Frage gleich hier mit ein. Habe heute ein richtig süßes Plastikauto für meinen Hugo gekauft und er fand es gleich zum Fressen gern und gesagt getan, nach ca. 10 Minuten musste ich es ihn wegnehmen, da er eine Ecke rausgeknabbert hat ...
    Da es nun schon das 3. Auto ist, was den Schnabel vom Hugo nichts gewachsen ist, kann mir jemand ein Auto empfehlen, was stabil genug ist???

    Danke und schönen Abend

    K.
     
  13. #12 Tierfreak, 14. Mai 2012
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Versuch es doch mal mit einem Auto von Lego Duplo. Zumindest bei meine Krummschnäbel haben die bisher immer stand gehalten :zwinker:.
     
  14. Hugo M

    Hugo M Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Danke, gehe morgen in der Mittagspause gleich in den Laden, er ist ganz traurig, weil sein schönes blaues Käfer-Auto weg ist ....
     
  15. #14 vögelchen3011, 15. Mai 2012
    vögelchen3011

    vögelchen3011 Guest

    da gibt es doch so viele Möglichkeiten, einfach mal Googeln, SuFu benutzen....................habe hier mal einen Tip bekommen, alte Badelaken in Streifen schneiden und flechten, das lieben meine "Geier" Hölzer in allen Varianten, mit Löcher versehen und an ein Seil knüpfen, auch verstecktes Futter was sie sich erarbeiten müssen, geflochtene Seile in verschiedenen Farben, grins, besonders lieben sie Walnüsse, weiß ist gemein:D, da haben sie richtig zu tun und meist schaffen sie es nicht sie zu knacken.... und und und.............da findest du sicherlich viel im Net.

    LG
    Alexandra
     
  16. Dorith

    Dorith Papageien- und Gartenfan

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jenseits von Afrika
    Ich habe zwei aus (ungiftigen) Weinrebenranken (ohne Blätter) dicht geflochtenen Kränze in der AV und im VZ aufgehängt. Darin kann man gut Körner und andere Leckerlies verstecken. Ich packe regelmäßig eine Handvoll Körner hinein, die dann geduldig herausgepuhlt werden.

    Meine beiden haben viel Spaß und Unterhaltung damit. Sie haben es übrigens immer noch nicht geschafft, die Kränze ganz auseinanderzunehmen. Die Ranken sind recht zäh und stabil - besonders in geflochtenem Zustand.
     
  17. #16 Marion L., 15. Mai 2012
    Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Deutschland
    Hallo, Hugo M.,
    die DUPLO-Sachen halten echt am Längsten. Diese Hartplastikteile sind gut. Weichplastik ist nicht gut und z.T. sogar giftig.
    Ich habe im Wohnzimmer schon ein kleines Arsenal. Letzens fragte mich ein Besucher: "Hääää, seid wann habt ihr Enkel?" und zeigt auf die Duplo-Sachen. Ich habe mich halbtotgelacht. Neee, ist nur für meine Grauen!!!
    LG
    Marion L.
     
  18. #17 Dorith, 15. Mai 2012
    Zuletzt bearbeitet: 15. Mai 2012
    Dorith

    Dorith Papageien- und Gartenfan

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jenseits von Afrika
    Habe noch ein paar Bilder von dem Weinrebenkranz gefunden, der in der AV hängt. Wie man sieht, findet er begeisterten Zuspruch. :)

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
    (von außen aufgenommen - Emely hatte es sich im Kranz gemütlich gemacht)
     
  19. Hugo M

    Hugo M Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Tipp mit den Logo Duplo!
    seit 3 Stunden nimmt Hugo sein neues Auto auseinander (ich setze es wieder zusammen) und er ist total begeistert ... und bisher hat er es noch nicht kaputt gekriegt!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Tierfreak, 16. Mai 2012
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Freut mich, dass er an dem Duploauto auch freude hat :).
    Ich bau meinen auch schon mal aus den Duplo Tür- und Fensterteilen, sowie Schubladen vom Möbiliar ein kleines Minihäuschen. Da kann man super Leckerlis drin verstecken und unsere Geier haben viel Spaß daran, die Türen und Schubladen zu öffnen und sie sich rauszuholen :zwinker:.

    @ Dorith, der Kranz ist natürlich auch super :zustimm:.
     
  22. Blondie

    Blondie Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. November 2007
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen 27........
    Also der gefällt mir auch super gut.Dorith wo gibt es denn sowas,oder ist der selber gebaut.
    Bei uns im Wald wächst sowas ähnliches,es nennt sich "je länger je lieber",gibt auch noch nen anderen Namen dafür,aber den weiß ich momentan nicht.Da kann man auch Körbe draus basteln.Aber ich weiß nicht ob es giftig ist.
     
Thema: Beschäftigungsideen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. plastikflaschen zerschreddern

    ,
  2. silberweide für Papageien

Die Seite wird geladen...

Beschäftigungsideen? - Ähnliche Themen

  1. Eure Beschäftigungsideen für die Grauen!!! ?? Vll. noch mit Bildern :-D

    Eure Beschäftigungsideen für die Grauen!!! ?? Vll. noch mit Bildern :-D: Hallo ich bin im moment auf der suche nach neuen lustigen Beschäfigungsideen für meine Grauen um ihnen ein wenig mehr Abwechslung zu bieten. Ich...
  2. beschäftigungsideen gesucht

    beschäftigungsideen gesucht: gugug ich suche noch nach weiteren "beschäftigungsideen" für prachfinken. bisher habe ich folgende sachen zusammen: die rasenstange (...