Bestimmungshilfe und Papagei nach Deutschland einführen und andere Fragen

Diskutiere Bestimmungshilfe und Papagei nach Deutschland einführen und andere Fragen im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Kann mir hier jemand helfen? Ich bin in Spanien und habe einen Papageien aufgenommen. Leider kann ich kein Foto machen. Er ist grün,...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Sternenbande, 26. September 2011
    Sternenbande

    Sternenbande Mitglied

    Dabei seit:
    26. September 2011
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Kann mir hier jemand helfen? Ich bin in Spanien und habe einen Papageien aufgenommen. Leider kann ich kein Foto machen. Er ist grün, eher klein und auf der Stirn gelb-blau. Die Schwanzfedern sind sehr kurz und er spricht recht viel. Ich vermute es ist ein Zwergara oder Amazone. Fliegen kann er irgendwie nicht so richtig.

    Nun bin ich ein wenig planlos und hoffe hier auf Hilfe:

    1. Kann ich den Papageien so einfach mit nach D. nehmen? Könnt ihr mir helfen die Art zu bestimmen?

    2. Und wie transportiere ich ihn am besten? In einer normalen Katzentransportbox? Oder in einem kleinen Vogelkäfig?

    3. Er hat bislang nur Weissbrot, Äpfel und Kastanien zu fressen bekommen. Aber kein richtiges Vogelfutter. Das ist vermutlich total falsch oder? Kann mir jemand ein Futter empfehlen? Ich kann eigentlich nur bei Zooplus bestellen. Viel mehr Möglichkeiten habe ich nicht.

    4. Ich kann ihn nicht behalten. Ist es möglich solche Vögel in Deutschland in artgerechte Privathaltung zu vermitteln? Oder sollte ich eher beim Zoo anfragen? Bei mir in der Nähe gibt es den Vogelpark Walrode. Weiss jemand ob die auch Papageien aufnehmen? Oder ist das keine gute Idee? Es gibt doch auch Papageien-Gnadenhöfe und sowas. Kennt jemand so eine Station im Raum Hannover/Kassel? Oder hat jemand eine Idee wo er gut unterkommen kann?

    LG Sandra
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 charly18blue, 26. September 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.368
    Zustimmungen:
    156
    Ort:
    Hessen
    Hallo Sandra,

    such doch mal ein wenig mt Google, ob Du einen ähnlichen Papagei findest. Bilder zu Zwergaras findest du hier. Hier sind Amazonen, die sind aber nicht klein. Wie sieht denn der Schnabel aus, Farbe? Größe ca in cm.

    Ob Du ihn so einfach mit nach Deutschland nehmen kannst, weiß ich nicht, aber es sollte möglich sein. Ist mit Sicherheit mit Papierkram verbunden. Aber da kenne ich mich leider nicht aus. Soabld Du weißt was es ist, frag doch einfach in Walsrode nach, ob die überhaupt Vögel aufnehmen, aber vorher solltest Du wissen was Du da hast.
     
  4. Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Sandra,

    Vielleicht kannst Du ja auch ein Foto einstellen?
    Das würde die Bestimmung einfacher machen.
    Du braucht für die Aus und Einfuhr auf jeden Fall Papiere für den Vogel,so einfach mitnehmen geht nicht.
    Und dann nimmt nicht jede Fluggesellschaft Papageien mit...ich meine mal gelesen zu haben Air Berlin macht es.
     
  5. cheyenne98

    cheyenne98 Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Dezember 2009
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    Hallo, wo in Spanien bist Du denn? Vielleicht kann ich helfen...

    Liebe Grüsse aus Mallorca
    Anja
     
  6. #5 Sternenbande, 27. September 2011
    Sternenbande

    Sternenbande Mitglied

    Dabei seit:
    26. September 2011
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich hoffe es klappt irgendwie mit dem Bild:

    [​IMG]

    [​IMG][/url][/IMG]

    @Tanygnathus:
    Was für Papiere meinst du? Er wurde hier ohne irgendwelche Papiere im Zooladen gekauft. Und sollte es ein Problem sein ihn im Auto zu transportieren? Ich habe nicht vor extra wegen dem Vogel zu fliegen, davon abgesehen nimmt keine Fluggesellschaft Vögel für Privatpersonen mit. Das muss er schon irgendwie aushalten im Auto.

    @Anja:
    Ich bin im Baskenland.

    LG Sandra
     
  7. #6 Ingo, 27. September 2011
    Zuletzt bearbeitet: 27. September 2011
    Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.194
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Hi, das ist eine Venezuela Amazone.
    Innerhalb der EU brauchst Du für den Grenzübertritt zwar für diese Art keine CITES Papiere, doch Du hast in Deutschland generell eine Nachweispflicht, dass der Vogel legaler Herkunft ist.
    Zur vorgeschriebenen Anmeldung in Deutschland benötigst Du daher eine Kaufquittung (bei Wildfängen mit der Nummer der Einfuhrgenehmigung) oder eine formlose Bescheinigung der abgebenden Person bezüglich der legalen Herkunft.
    Aufgrund der Psittacoseverordnung besteht in Deutschland zudem eine Ringpflicht, mit der die Herkunft des Vogels aus einem, psittakosefreien Bestand oder die erfolgreiche Quarantäne belegt wird.
     
  8. #7 Sternenbande, 27. September 2011
    Sternenbande

    Sternenbande Mitglied

    Dabei seit:
    26. September 2011
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Wieso sollte ich den Vogel in Deutschland anmelden? Ich will ihn ja gar nicht behalten. Ist es denn schwer ihn ohne Papiere zu vermitteln? Ich habe auch keine Kaufquittung.
     
  9. nobody1

    nobody1 Banned

    Dabei seit:
    11. Januar 2009
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    03689 Irgendwo
    Weil er Gesetzgeber es so will!
    Tut auch nichts zur Sache. Du führst den Vogel in die EU ein also hast du auch dafür zu sorgen dass einer Haltung nichts im Wege steht. Oder glaubst du allen Ernstes in D wartet man schon auf deine Amazone?
    Ich denke schon, Walsrode nimmt ihn ohne Papiere sicher nicht, das schlag´ dir gleich aus dem Kopf.....
    Schlimmer geht´s nimmer.

    Wie willst du nachweisen das du den Vogel aufgenommen hast?
    "Vermutlich wurde der Vogel aus einer Voliere gestohlen, deshalb gibt´s auch keine Papiere und noch weniger einen Kaufvertrag oder ähnliches." (So sieht der Gesetzgeber deinen Fall!)
    Wie willst du das Gegenteil beweisen?
     
  10. #9 Hugo's, 27. September 2011
    Zuletzt bearbeitet: 27. September 2011
    Hugo's

    Hugo's Stammmitglied

    Dabei seit:
    10. Dezember 2010
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eifel.
    Hier braucht Jemand Hilfe und zwar, wie es scheint, Jemand ohne Kenntnis von Dingen, die für uns selbstverständlich sind. Den Papierkram kann man bestimmt regeln. Zunächst braucht man aber ein wenig Hilfe für die Grundversorgung. Und für alles Weitere,, da gibt es bestimmt Möglichkeiten.



    Hallo Sternenbande.
    ich kenne eine Deutsche, die in Spanien lebt, vielleicht kann sie dir helfen oder gar den Vogel aufnehmen. Dann könnte man ihm den langen Transport ersparen und zunächst eine Legalisierung in Angriff nehmen, falls möglich. Leider weiß ich gerade nicht welche Liste Venezuela Amazonen angehören. Aber das kann hier sicher Jemand beantworten. Vielleicht reicht schon ein formeller Kaufvertrag als Legitimation und Herkunftsnachweis?

    Wenn du Interesse hast, dann kann ich den Kontakt zu der Dame vermitteln, die übrigens Papageienhalterin ist. Dann schick mir einfach eine Nachricht per PN. Wäre doch schön, wenn man dem Vogel helfen könnte.

    Vielleicht könntest du etwas Papageienfutter für ihn besorgen? Es kann täuschen, aber er/sie sieht aus wie ein mageres Huhn (nicht böse gemeint). Nur gib ihm/ihr bitte nicht direkt zu viel davon, wenn er/sie es nicht gewöhnt ist und auch keine Erdnüsse oder Sonnenblumenkerne. Vielleicht ein wenig Hirse für den Anfang... aber dazu können dir hoffentlich ein paar erfahrene Amazonenhalter noch was sagen. Ansonsten gib weiter reichlich frisches Obst und Gemüse, aber bitte keine Avocado, die ist giftig für den schönen Kerl, die schöne Dame. Du kannst ihm auch ein wenig Reis, Hirse mit verschiedenen Bohnen (getrocknet) und Gemüse kochen und anbieten, bitte ohne Gewürze... . Die Bohnen am Besten über Nacht in Wasser einlegen und dann kochen. Da sie lange brauchen um gar zu werden, gibst du den Reis und das übrige Gemüse (Brokkoli, Karotte etc) entsprechend seiner Garzeit später dazu. Dann gut das Wasser abtropfen lassen und abgekühlt füttern.

    Er/ sie ist wunderschön. Ich weiss nicht, ob ich mich davon noch mal trennen könnte... Viel Glück. Hat der schöne Vogel auch einen Namen?

    p.s. wenn du den Vogel mitnehmen möchtest, solltest du ihm auf jeden Fall eine Sitzgelegenheit auf einem Ast geben. Es wäre nicht gut, wenn er auf der langen Fahrt auf dem Boden einer Transportbox säße. Es gibt Vögel, die kann man besser in einem Käfig transportieren, sie wollen was sehen, andere stresst es zu sehr und sie fühlen sich in einer Box sicherer. Wichtig ist, dass er keine Zugluft abbekommt und auch nicht in der prallen Sonne sitzt. Rauchen im Auto ist tabu. Da es eine lange Strecke ist, würde ich mich für eine große Katzenbox entscheiden. Da könnt ihr an Ratsplätzen den Vogel mit nehmen, er und ihr seid vor neugierigen Blicken geschützt und er muss nicht im Auto bleiben, möglicherweise in der prallen Sonne. Einen Ast kann man in den Kunststoffboxen gut befestigen. Einfach rechts und links mittig, nicht zu hoch, so dass der Vogel ohne anzustoßen gut sitzen kann, zwei Löcher bohren. Einen Ast auf entsprechende Länge kürzen und ebenfalls Löcher für Gewindeschrauben vorbohren. Dann steckst du den Ast zwischen die Bohrungen und friemelst die Schrauben von außen durch die Wand der Box in die Bohrungen im Ast. Jetzt nur noch die Flügelmuttern anziehen, fertig. Ach Unterlegscheiben geben mehr Stabilität. Bei der Box solltest du noch darauf achten, dass er das Schloss nicht öffnen kann.
     
  11. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Na, Nobody, hast du wieder mal erfolgreich den Holzhammer geschwungen? Auch hier: Der Ton macht die Musik.... :zwinker:
     
  12. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Sandra,

    diese Venezuelaamazone macht auf dem Bild einen noch recht jungen Eindruck. Es ist eine sehr hübsche Amazone.
    Wegen der Kaufquittung: Woher hast du die Amazone? Direkt aus einem Geschäft? Dann könntest du dir ja dort noch eine Quittung besorgen...

    Wegen des Futters:
    Bis auf die Äpfel hört sich das nicht so gut an...
    Weißbrot ist grundsätzlich keine Vogelnahrung.
    Schau mal bitte in diese Liste, da findest du eine Vielzahl aufgelistet. Ansonsten schau auch mal hier, da findest du Links mit ganz vielen Futtertipps.
    Allgemein zur Amazonenhaltung kannst du dich auch noch hier belesen.
    Hast du weitere Fragen zur Amazonenhaltung und Ernährung, kannst du dich gerne jederzeit an mich wenden. :zwinker:
     
  13. #12 nobody1, 27. September 2011
    Zuletzt bearbeitet: 27. September 2011
    nobody1

    nobody1 Banned

    Dabei seit:
    11. Januar 2009
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    03689 Irgendwo
    Sternenbande tu dem Vogel und dir einen Gefallen und versuche Hugo´s Angebot anzunehmen. Die Venezuelaamazone steht nähmlich auf Anhang II der Cites!

    Quelle: http://www.artenschutz.info/einfuehrung/bedeutungen.htm

    Und weiters:

    Quelle: http://www.artenschutz.info/einfuehrung/rechtliche_sicht.htm

    Fazit: Du dürftest in der momentanen Situation (keine Papiere, keinen Kaufvertrag, der Vogel hat auch keinen Ring oder Chip) erhebliche Schwierigkeiten kriegen bzw. wahrscheinlich vom spanischen Staat nicht einmal die notwendigen Ausfuhrpapiere.
    Ein Spiel mit dem Feuer in meinen Augen.
     
  14. nobody1

    nobody1 Banned

    Dabei seit:
    11. Januar 2009
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    03689 Irgendwo
    Und was bringt deine Nörgelei und deine sinnlose Kritik hier konstruktives? Jeder erkennt´s: 0. :beifall:
    Sag was zum Thema oder lass es bleiben, deine off topic - Beiträge gehen allen auf den Keks.
     
  15. Hugo's

    Hugo's Stammmitglied

    Dabei seit:
    10. Dezember 2010
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eifel.
    Hallo Sandra,
    du hattest geschrieben "aufgenommen". Daraus schließe ich, dass du den Vogel nicht gekauft hast?! Aufgenommen kann alles Mögliche bedeuten. Wenn du Hilfe brauchst, dann wäre es wichtig, wenn du ein paar Details klären könntest. Falls du Kontakt zu den Vorbesitzern hast, kläre bitte, ob es Papiere gibt?!
    Vielleicht trägt der Vogel einen Transponderchip? Ich glaube zwar eher nicht, aber möglich wäre es, dass könnten die Vorbesitzer aufklären oder ein Tierarzt, wenn er ein Lesegerät hat. Man kann das auch per Röntgen feststellen. Der Chip wird bei Vögeln in den Brustmuskel implantiert. Ich könnte mir aber denken, dass du keine Kosten tragen möchtest, sondern nur dem Vogel in ein gutes Zuhause helfen möchtest. Die Sache ist nicht ganz so zu händeln, wie du es dir vielleicht vorgestellt hast?! Wie lange bist du noch in Spanien, damit man weiß, wie schnell hier Hilfe nötig ist?
     
  16. Sternenbande

    Sternenbande Mitglied

    Dabei seit:
    26. September 2011
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    @Hugo:
    Wie gesagt ich habe keinen Kaufvertrag. Ich habe den Vogel so geschenkt bekommen ohne irgendwelche Papiere. Und der Vorbesitzer hat den Vogel ebenfalls ohne Papiere im Zooladen gekauft. Wo in Spanien wohnt denn deine Bekannte? Wegen einem Chip müsste ich mal zum Tierarzt gehen und das überprüfen lassen. Ich bin noch mindestens einige Wochen in Spanien.

    @Sybille:
    Ich habe ihn von Privat übernommen. Ursprünglich kommt er aus einem Zooladen. Ich weiss aber nicht aus welchem.
     
  17. charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.368
    Zustimmungen:
    156
    Ort:
    Hessen
    Ich kann Dir nur sagen, dass es in Spanien ziemlich schwer ist einen vernünftigen Tierarzt zu finden, der einigermassen anständig mit Sittichen und Papageien umgeht. Ist einfach so. Eine sehr gute Freundin von mir lebt dort und hat eine wahre Odyssee grad hinter sich gebracht wegen ihre kranken Vögel. Letztendlich hat sie selber Proben genommen und diese per UPS Over Night nach Gießen in die Uni geschickt. Aber das nur am Rande.

    Versuch doch erstmal zu erfahren in welchem Geschäft diese wirklich hübsche Venezuele Amazone gekauft wurde. Dann geh dorthin und laß Dir nachträglich einen Kaufvertrag ausstellen. Zu Ernährung: Besorg Dir die Papageienmischung von Versele Laga, die bekommst Du in Spanien in den größeren Zoogeschäften. Und biete der/dem Kleinen jeden Tag viel frisches Obst und Gemüse an. Das sollte erstmal okay sein. Wie schon geschrieben keine Erdnüsse, wegen Aspergillosegefahr und keine Avocados.
     
  18. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Das kann ich nicht bestätigen, Air Berlin macht das z.B. relativ problemlos (habe ich auch schon gemacht).
    Deine mir auch. Also halt dich ein bisschen zurück!
     
  19. Hugo's

    Hugo's Stammmitglied

    Dabei seit:
    10. Dezember 2010
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eifel.
    Hallo Sandra,

    habe via FB Kontakt zu meiner Bekannten aufgenommen. Sie lebt in Katalanien. Leider muss ich Susanne zustimmen, es ist nicht einfach einen halbwegs vernünftigen Tierarzt für Vögel zu finden. Aber je nachdem wo du bist, gibt es eventuell auch deutsche Tierärzte oder solche, die hier in Deutschland studiert haben. Da musst du dich mal via Internet versuchen kundig zu machen. Vielleicht wirst du in Bilbao fündig?

    Wenn ich an der Costa Brava bin, und es besteht die Not, dann fahre ich zur Clinica Veterinaria Dr. Gomis in Ampuriabrava. Doc Gomis hat in Hannover studiert. Seine Telefonnummer kann ich dir per PN senden oder du fragst einfach Frau Google. Da er deutsch spricht, kannst du ihn vielleicht fragen, ob er dir einen kundigen Kollegen in deiner Gegend nennen kann. Er ist sehr nett. Ruf ruhig dort an.

    Ich denke, wir tauschen uns aus, wenn du weißt, wo, aus welchem Laden der Vogel stammte und ob du nachträglich an Papiere kommen kannst. Sprichst du genügend spanisch oder baskisch? Wäre günstig du hättest einen Einheimischen, der dir hilft. Vielleicht gibt es auch eine Tierschutzorganisation, die du um Mithilfe bitten kannst?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. nobody1

    nobody1 Banned

    Dabei seit:
    11. Januar 2009
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    03689 Irgendwo
    Ist das ernst gemeint?
    Da hat jemand einen Papagei aber weder Papiere noch einen Kaufvertrag für ihn. Zusätzlich hat der Vogel keinen Ring. Man weiß nicht einmal woher der Vogel genau stammt. Und da wird jetzt die Tierschutzorganisation hergehen und helfen? Wie denn? Geht die etwa in den Zooladen und fragt nach ob sie Papiere für eine Amazone kriegen kann die irgendwann verkauft wurde? Kann ich mir nicht vorstellen. Eher werden sie sagen "Da hat eine Deutsche einen illegalen Vogel welchen sie ins Ausland bringen will! Den müssen wir retten!". Jm2c

    Ich verstehe nicht ganz weshalb Sandra zu einem vogelkundigen Tierarzt soll. Lesegeräte für den Chip sollten doch auch auf Kleintiere (Hund, Katze) spezialisierte Tierärzte haben und anwenden können. Oder werden in Spanien keine Hunde gechipt?

    @Lemon: Auch wenn du "Moderatorin" unter deinem Nick stehen hast, ja vielmehr noch - gerade deswegen, würde ich mir einen freundlicheren Ton wünschen. Aber an den rauen Umgansgformen ist wahrscheinlich die Anonymität des www. schuld.


    Ich wünsche Sternebande wirklich das sie das wie gewünscht hinkriegt, trotzdem macht es keinen Sinn meine Informationen zu negieren.
     
  22. Sternenbande

    Sternenbande Mitglied

    Dabei seit:
    26. September 2011
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    @Susanne:
    Ich habe keinen Kontakt mehr zu der Person, welche den Vogel irgendwann mal in einem Zooladen gekauft hat. Von daher kann ich auch nicht mehr herrausfinden, wo er gekauft wurde.

    @Hugo:
    Es gibt hier nur einen Tierarzt. Da gehe ich morgen mal hin und kucke ob er einen Chip hat. Ja ich spreche ganz gut spanisch, aber wirklich nützen tut mir das momentan nicht. Hier weiss kein Mensch, dass so ein Vogel irgendwelche Papiere braucht. Hier gibt es nur Tierschutzvereine die sich um Hunde und eventuell um Katzen kümmern.
     
Thema: Bestimmungshilfe und Papagei nach Deutschland einführen und andere Fragen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. papageien bestimmen

    ,
  2. papagei von paraguay mit nach deutschland nehmen

    ,
  3. Von Paraguay nach Deutschland aras einführen

    ,
  4. Paraguay Papageien nach Deutschland einführen,
  5. vögel von mexico nach Deutschland transportieren,
  6. kann papageienvon mexico mit nacg deutschland nehmen,
  7. einfuhr papagei nach deutschland,
  8. ara papageie nach Deutschland importieren,
  9. vögel nach deutschland einfuhr,
  10. Papagei aus Spanien mitbringen ,
  11. http:www.vogelforen.deallgemeines-vogelforum228091-bestimmungshilfe-papagei-deutschland-einfuehren-andere-fragen.html,
  12. papageien bestimmung,
  13. papageien frankreich nach deutschland,
  14. transport von papageien nach deutschland,
  15. papagei bestimmen,
  16. einführen eins papagei nach Deutschland,
  17. papagei nach deutschland
Die Seite wird geladen...

Bestimmungshilfe und Papagei nach Deutschland einführen und andere Fragen - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Heute auf NDR um 20.15 Uhr: Expeditionen ins Tierreich, wildes Deutschland

    Heute auf NDR um 20.15 Uhr: Expeditionen ins Tierreich, wildes Deutschland: Hallo, hier wieder ein Filmtip für Euch, der heute Abend auf NDR um 20.15 Uhr läuft: siehe hier, könnt Ihr mehr dürber erfahren: Wildes...
  3. Audio Konferenz der Papageien

    Audio Konferenz der Papageien: Hallo zusammen, Ich spiele meinen beiden Mohrenköpfen oft YouTube Videos von Artgenossen vor bei denen sie dann fleißig mitzwitschern. Viel...
  4. Dampf Luftbefeuchter für Papageien

    Dampf Luftbefeuchter für Papageien: Nun fängt die kalte Zeit wieder an. Die Luftfeuchtigkeit nimmt rapide ab. Da bin ich auf diese Produkt gestoßen: Dampf Luftbefeuchter für...
  5. Welchen kleinen Papagei?

    Welchen kleinen Papagei?: Hallo erstmal, ich will mir bald einen Papagei kaufen.Dieser sollte nicht zu groß sein 20 - 40cm.Außerdem sollte er auh nicht zu teuer sein heißt...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.