Bin mal neugierig

Diskutiere Bin mal neugierig im Aras Forum im Bereich Papageien; Ich halte zwar keine großen vögel wie Aras es interesiert mich aber trotzdem wie man einen solch grosen vogel zum Tierarzt oder ähnliches...

  1. #1 Rabenfreund, 20. Dezember 2006
    Rabenfreund

    Rabenfreund Tauben und Hundemutti

    Dabei seit:
    4. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.529
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg-Meiderich 47137
    Ich halte zwar keine großen vögel wie Aras es interesiert mich aber trotzdem wie man einen solch grosen vogel zum Tierarzt oder ähnliches Transportiert
    kann ja nicht einfach bei der größe sein Wie macht ihr das bloß?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ararudi

    ararudi ararudi

    Dabei seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    073.. Thüringen
    Hi

    ganz einfach in einer transportkiste, habe mir eine bauen lassen 90 x 35 x 40 cm klappt ausgezeichnet.
     
  4. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Man nehme eine Transportkiste für mittelgroße Hunde,schraube an ein Ende einen Ast,überredet seinen Vogel doch bitte,bitte in diese Kiste zu gehen(oder hilft ein bischen nach:~ ) und macht schnell hinter dem Vogel die Tür zu.Nun muß man nur noch die Finger nachzählen und schon kann man zum Doc fahren.:D
    Du siehst: ganz einfach.
     

    Anhänge:

    • kiste.jpg
      Dateigröße:
      30,8 KB
      Aufrufe:
      104
  5. #4 Jens-Manfred, 21. Dezember 2006
    Jens-Manfred

    Jens-Manfred Guest

    Hmmmmmm, sooooooooooooooooooooooooo einfach ist es nicht immer.

    Ich nutze auch Hundeboxen zum Transport, aber dass meine da alle freiwillig reinwollen ? Nee nee, schön wärs.

    Gerade die 2 Neuzugänge sind nicht händelbar. Sie müssen vorsichtig getrennt werden, so dass sie auseinandersitzen, dann ein Großes handtuch, welches hinterm Rücken versteckt ist, hervorgeholt und beherztvon hinten über das Gefieder und den Vogel so am Hals gefasst, dass er mit seinem Schnabel keinen Schaden mehr anrichten kann. Ihn am Rücken unterstützend mitgehalten wird er dann in die Box geschoben und nach 5 sec. Angst:D ist meine heile Hand wieder draußen.
    Danach übernimmt der TA. Manchmal.:D

    Hört sich zwar gruselig an, ist aber eine relative angenehme Methode, denn der Vogel ist fest fixiert. Das handtuch verhindert, dass die Flügel schlagen können, der Griff um den Hals verhindert ein Zubeißen und urch das Tragen am Rücken, kann der Vogel auch nicht mit seinen Krallen zugreifen und dadurch die Transportarbeit erschweren.
     
  6. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    So mache ich das auch,nur,dass meine schon beim Anblick des Handtuches genau wissen,was jetzt kommt und die Flucht mit lautem Geschrei antreten.
    Aber den Griff sollte man bei so großen Vögeln beherrschen,weil er,genau wie du beschreibst,für Mensch und Vogel der sicherste ist.
     
  7. #6 Rabenfreund, 21. Dezember 2006
    Rabenfreund

    Rabenfreund Tauben und Hundemutti

    Dabei seit:
    4. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.529
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg-Meiderich 47137
    Achso läuft das ab. Hab mich nur gewundert wie so ein groser Ara in ne kleine Hundebox rein soll.. Da saßen leztens im Wartezimmer beim TA zwie Damen mir ihrem Dunkelrotensah irgenwie ganz schön eng aus
     
  8. #7 Jens-Manfred, 21. Dezember 2006
    Jens-Manfred

    Jens-Manfred Guest

    Meine Transportbox hat 80*50*50cm. Nicht zu klein und nicht zu groß. So kann sich der Vogel darin nicht bewegen, ist aber auch nicht zu eingeengt. bewegt er sich zu viel, nehmen die Schwingen Schaden. Hat man einen normalen Vogelkäfig, können sich die Krallen am Gitter verhaken, wenn irgendso ein Depp z.B. an ein Autofenster klopft oder so.
    So eine Hundebox hat schon ihre Vorteile.
    Das was Jörg ( Ararudi ) nutzt, ist aus den gleichen Gründen praktibal. Ich empfinde es nachteilig, dass die aus dickem Holz gebaut sein müssen und dadurch werden diese Kästen ganz schön schwer.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. ararudi

    ararudi ararudi

    Dabei seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    073.. Thüringen
    Hi Jens

    die beiden boxen die ich da habe wiegen keine 9 kg es ist nur der rahmen aus stärkeren material 30 x 20 mm die beplankung besteht aus 3 mm sperrholz. der vorteil bei mir ist, ich kann eine hälfte oben und ein vorderfront öffnen. so kann man von 2 seiten angreifen, sprich einer lenkt ab und der zweite hohlt in raus. :D
     
  11. kuhischu

    kuhischu Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. August 2005
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73072 Donzdorf
    Hi,
    eigentlich ist das ganz einfach. Früher bin ich mit allen Dreien auf einmal zum Tierarzt gefahren, weil 35 km entfernt. Dann eben mit einem Transportkäfig. Jetzt hab ich eine Tierärztin in knapp 10 km Entfernung, bei der ich einen festen Termin bekomme. Seither gehe ich mit jedem Volel einzeln. Also einen alten Pulli angezogen (mit Löchern), den Rudi oder die Coco auf die Schulter und los gehts. Nur für die Ricky brauche ich nach wie vor den Transportkäfig. Aber auch das funktioniert bestens. Sie geht da rein und wartet, was passiert. Erst wenn sie die Tierärztin sieht, macht sie einen riesen Zinober. Die mag sie wohl nicht leiden, weil sie immer die Krallen schneidet und anschließend noch rund schleift.
    Viele Grüße Kurt
     
Thema:

Bin mal neugierig

Die Seite wird geladen...

Bin mal neugierig - Ähnliche Themen

  1. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  2. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  3. Zum ersten ersten mal

    Zum ersten ersten mal: Seit sehr langen jahr hab ich ein paar graupis... Gestern war es schon dunkel als ich draussen zu tun hatte und ins helle belichtete Zimmer...
  4. Wieder mal die Möwe

    Wieder mal die Möwe: Hallo, ich hab mal wieder das "Möwenproblem" ;) Ich wäre ja für Mittelmeermöwe, wie seht ihr das? [IMG] Lg Mica
  5. Zum 3ten mal Eier

    Zum 3ten mal Eier: Hallo ihr lieben, ich konnte leider keinen Beitrag finden der mein Problem aufweist... Jedenfalls hat meine Henne dieses Jahr zum 3ten Mal Eier...