Bin neu hier und Vorstellung Koko und Kokolina

Diskutiere Bin neu hier und Vorstellung Koko und Kokolina im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo liebe Vogelfreunde, das ist aber eine tolle Internetseite! Ich habe ein Problem mit meinen Papageien (2 Venezuela-Amazonen) und gab bei...

  1. Lisa F.

    Lisa F. Guest

    Hallo liebe Vogelfreunde,

    das ist aber eine tolle Internetseite!
    Ich habe ein Problem mit meinen Papageien (2 Venezuela-Amazonen) und gab bei Google "Vogeldoktor" ein, und so habe ich Euch gefunden. Bin begeistert!.:freude: .:freude: .:freude:
    Das Problem schildere ich später an entsprechender Stelle. Bis dann,

    liebe Grüsse an alle
    Elisabeth Faust
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Die_Lewers, 15. Januar 2006
    Die_Lewers

    Die_Lewers Mit 3 Grünen auf 200 qm!

    Dabei seit:
    14. Juni 2004
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen
    Hallo und

    herzlich willkommen!

    Wir hoffen, dass Dir hier geholfen werden kann. Alle hier sind superlieb und haben für jedes Problem eine Lösung oder wissen an wen man sich wenden kann.

    Liebe Grüße

    Richo & Sheila und die Federlosen Dirk & Rita
     
  4. Lisa F.

    Lisa F. Guest

    Danke

    Hallo Dirk und Rita,

    Vielen Dank für die nette Begrüssung!
    Ihr habt ja da zwei prächtige Amazonen, kann man ja neidisch werden.
    Meine sitzen seit längerem nur noch in Unterwäsche herum, wir bezeichnen sie jetzt als Grauamazonen. Aber frech wie Oskar! :dance:

    Viele Grüsse aus Köln

    Elisabeth
     
  5. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    auch ein "willkommen" von mir!

    ich bin bekannterweise schrecklich neugierig...

    warum haben sich eure amazonen ausgezogen?

    erzähl doch mal über die beiden?
     
  6. COCO04

    COCO04 Coco,Lea und Joy

    Dabei seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Hallo,

    auch von mir ein herzliches Willkommen,

    das schöne an diesem Forum ist, wenn Du Fragen hast, wird Dir immer
    geholfen:zustimm:

    es sind alle hier sehr nett und lustig ist es auch
     
  7. buba

    buba Guest

    Auch von unserer seite ein herzliches willkommen

    Gruß aus Oberursel

    Agnes&Michael+Buba
     
  8. Lisa F.

    Lisa F. Guest

    Vorstellung Koko und Kokolina

    Hallo, liebe Papageienfreunde,

    da ich hier neu bin, möchte ich kurz unsere Lieblinge vorstellen:
    vor 10 Jahren haben bei uns zwei Venezuela-Amazonen, sog. Wildfänge (bedauernswerte Geschöpfe!) ihr zuhause gefunden, wir haben sie aus „zweiter Hand“. Normalerweise würde ich nie so einen Vogel kaufen um diesen schrecklichen Handel nicht zu unterstützen.

    Damals hatten wir eine Blaustirn-Amazone, zahm, sprechend, alles was man sich wünschen kann. Der „Kwako“ war schon älter und leider krank, deshalb dachten wir: ein Kumpel muss her, um ihn aufzumuntern. Über eine Annonce in irgendeiner Zeitung wurde eine Blaustirn-Amazone angeboten, und ich sofort hin. Als ich dann da war, stellte ich fest, dass nichts stimmte, was in der Anzeige gestanden hatte. Und ich hätte mich auf dem Absatz umgedreht, wenn dieser arme Papagei bei meinem Anblick nicht vor Angst geschrieen hätte. Beim Kwako würde es ihm besser gehen, und ich nahm ihn mit. Tatsächlich verstanden sich die beiden auf Anhieb, und der arme „Koko“ lebte auf. Dann ,1/2 Jahr später starb Kwako. Ich war wochenlang wie krank.

    Aber wir mussten uns auch um den armen Koko kümmern, der konnte ja nicht alleine bleiben. Und so kam der zweite „Wildfang“ zu uns, ein junges Weibchen lt. Cites, wir nannten sie Kokolina (vorher Gina). Das Weibchen stellte sich als Männchen heraus, was heftigst Jahr für Jahr mit dem Koko balzt. Ich glaube, es sind beides Männer, aber das stört die beiden nicht, uns auch nicht. Und Koko ist der Boss.
    So, bevor das zum Roman ausartet, mache ich hier erstmal Schluss.

    Ich grüsse alle Papageien und die von ihnen Geduldeten.

    Elisabeth Faust.
     
  9. Lisa F.

    Lisa F. Guest

    Vorstellung Koko und Kokolina

    Hallo, ihr lieben, die ihr mich begrüsst habt, ist ja wirklich nett hier :freude: :freude: :freude:

    habe gerade die Vorstellung meiner Grau-Amazonen abgestellt, die Beschreibung des Problems folgt. Man kann ja über seine Lieblinge Romane schreiben, ich nehme an, Euch geht das genauso. Aber ich will ja nicht direkt übertreiben.

    Viele liebe Grüsse

    Elisabeth.
     
  10. COCO04

    COCO04 Coco,Lea und Joy

    Dabei seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Hallo Elisabeth,

    schön das Du den armen Geschöpfen ein schönes neues zuhause bietest wo
    es ihnen gut geht,

    wir sind hier alle Bilder verrückt, deshalb möchte ich Dich bitten auch mal ein paar reinzustellen, damit wir Deine süssen mal sehen

    PS: nachträglich noch alles gute zum Geburtstag:bier:
     
  11. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    hallo elisabeth
    und auch ein willkommen von mir.

    1. ich liebe papageienuserromane und lese sie immer gern:-)

    2. wir sind super im "problemebesprechen" und "nachhilfesuchen"

    hier sind genug erfahrene user, um euch unter die arme zu greifen.

    nur mut!
    stefan
     
  12. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    herzlich willkommen auch von mir!

    mach dir keine sorgen romane zu schreiben, wir saugen hier gierig alles über unsere grünen lieblinge (und bisweilen monster) auf!
     
  13. cococarmen

    cococarmen Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. November 2005
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Elisabeth,

    auch von mir ein herzliches Willkommen. :blume:

    Ich bin auch noch nicht sehr lange dabei, aber ich kann nur bestätigen, daß hier im Forum nur nette Leute sind und dir bei Problemen sehr hilfreich beiseite stehen.
    Freue mich darauf, auch mehr über deine zwei süßen zu lesen.

    Liebe Grüße
    Coco & Carmen
     
  14. Lisa F.

    Lisa F. Guest

    Danke für die Begrüssung

    Hallo Andrea,

    vielen Dank für die Geburtstagsgrüsse.
    Ja, ich meine wirklich, dass wir unseren Armen etwas Gutes tun, denn die Freiheit kann man ihnen ja nicht wiedergeben, das würden sie nicht überleben.
    Sie sind auch gar nicht mehr so arm, sie tanzen uns auf der Nase herum und sind wirklich Wildfänge, so wie man das zu einem Kind sagt. Sie fliegen in der ganzen Wohnung herum und machen leider auch viel kaputt, haben mir z. B. Pflanzen und 1 1/2 Meter Bücher zerfressen. Habe manchmal ganz schöne Wut, aber es sind halt wilde Vögel, die keine Rücksicht auf uns arme Menschen nehmen :p . Die Bilder kommen noch, habe meine DigiCam noch nicht lange im Einsatz und bisher noch keine schönen Fotos von meinen Rabauken. Aber wie stelle ich ein Foto ein? Muss mich wohl noch etwas mit dem ganzen System beschäftigen. :?


    Hallo Stefan,

    Deine Signatur finde ja gut, trifft den Nagel auf den Kopf (siehe oben).
    :beifall: . Wenn Du Papageienuserromane magst, dann schau noch mal rein, morgen kommt die Folge: "Striptease" oder "Mutation zur Grauamazone", übermorgen kommt "Höllenlärm" oder "Das Nichtschweigen meiner Lämmlein", und dann täglich die Dokosoap "Schandtaten" Folge 1 bis ??? .... die schlagen bestimmt noch die Lindenstrasse! :p


    Hallo Kuni,

    vielen Dank auch Dir für Dein Willkommen.
    …. bisweilen Monster, oh ja, gefrässige graue Monster, Lieblingsspeise Bücher 8( , Roman folgt: „Der belesene Papagei“.

    Du bist Moderatorin, vielleicht kannst Du mir da eine Frage beantworten: wo stelle ich meine Beitrage (Fragen) ab, immer hier oder die Sache mit dem Gefieder z. B. unter Krankheiten? :k
    Und die Frage mit den Fotos (siehe oben).


    Hallo Carmen,

    auch Dir herzlichen Dank! Wenn ich hier „Romane“ schreiben darf, werde ich das gerne tun, das vorläufige Programm habe ich ja schon weiter oben beschrieben. Eigentlich ist das gar nicht so mein Ding, aber so ein Papagei lässt schlummernde Talente(???) erwachen! Auch ich lese gerne über Papageien, was sie so alles können …. :+schimpf


    Ich wünsche Euch und allen Fans einen schönen Tag und grüsse Euch herzlich aus Köln

    Elisabeth.
     
  15. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Hallo Elisabeth

    Ich bin zwar im Grauenforum unterwegs, schaue aber öfter mal hier rein.
    Herzlich Willkommen bei uns.

    Auf Deine Geschichten bin ich schon ganz neugierig.
    Den Überschriften nach kann man ja auf lustige Storys hoffen.

    Ach so und noch was: Nicht nur Wildfänge sind zerstörerisch.
    Ich habe 4 Graue (keine WF) Die machen auch ne Menge kaputt.:D
     
  16. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    zunächst kann ich dir zur gefiederfrage schon mal einen tip geben: laß sie zunächst mal von einem vogelkundigen tierarzt durchchecken. in den meisten fällen sind die gründe fürs rupfen zwar in der psyche zu suchen, aber es gibt auch organische gründe die zum rupfen führen können, z.b. ganz simpel auch parasiten wie federlinge.

    bevor du also irgendwas anderes startest, solltest du ihren gesundheitszustand gründlich abchecken.

    die gefiederfrage würde ich eher ins krankheitenforum setzen, denn das problem betrifft andere vogelarten ja noch viel mehr, also wirst du dort vermutlich viel mehr qualifizierte aussagen bekommen. bei amazonen ist rupfen recht selten.

    wenn du dir bei einer frage nicht sicher bist, wo sie am besten aufgehoben ist, stell sie ruhig hier ein, wenn die modis denken, sie ist in einem anderen forum besser aufgehoben (im sinne, daß du an anderer stelle mehr antworten bekommst) können wir die frage dorthin verschieben. ein verweis auf den beitrag im neuen forum bleibt dabei hier stehen, sodaß du auch von hier aus ganz leicht zum neuen platz geführt wirst.

    und übrigens, ich finde es sehr nett, daß du so viele bücher und pflanzen den vögeln zum schreddern hingestellt hast!:D :dance: :~ ;) 8o
     
  17. Lisa F.

    Lisa F. Guest

    Striptease oder die Mutation zur Grauamazone

    Striptease oder die Mutation zur Grau-Amazone

    Die Vögel sind nicht sichtlich krank: sie toben umher, sind frech und laut, balzen usw..
    Sie rupfen sich auch nicht, das haben wir genau beobachtet.

    Der Koko begann vor ca. 2 Jahren, sich seiner Federn zu entledigen. Wir dachten erst, er hat halt ne Mauser ausser der Reihe, dann schoben wir es auf sein Alter (wir wissen ja gar nicht, wie alt er ist,) und so fort. Da sein Verhalten sich nicht veränderte, munter wie immer, machten wir uns keine grossen Sorgen. Den Tierarztbesuch wollten wir ihm ersparen, weil er ja schlimme Erlebnisse mit Menschenhänden gehabt haben muss. Im August 2004 wurde der Koko dann, über Nacht quasi, wieder grün. Das hielt aber leider nicht lange an. Im Frühjahr letzten Jahres fing dann auch die Kokolina an, ihre Feder abzuschmeissen. Sie, bis dato immer wie aus dem Ei gepellt, angesteckt durch Koko? Wir vermuteten jetzt doch eine Krankheit und der Tierarzt war nicht mehr zu vermeiden. Beide haben es tapfer überstanden. Doch gebracht hat es nichts. Der erste Tierarzt sagte, es seien Milben und verordnete ein Spray. Dieses machte die beiden so aggressiv, dass sie aufeinander losgingen und sich bissen. Das war ein Theater! Ein zweiter Käfig musste her und wir sperrten sie getrennt ein. Und dann zum nächsten Tierarzt. Der sagte, es sei eine Vergiftung durch die umweltbelasteten Äste aus unserem Garten, die wir ihnen zum knabbern gegeben hatten, und durch das Papageienfutter, welches sehr unsauber sei. Seitdem bekommen sie gewaschene Sonnenblumenkerne, Mineralwasser, Vitamine und Mineralstoffe, Speiseplan nach Empfehlung des Arztes, und wir waren sicher, dass mit der nächsten Mauser alles wieder in Ordnung wäre. Aber es gab keine Mauser und die beiden sitzen immer noch in ihrer Unterwäsche herum. Nur die Aggression gegeneinander ist Gott sei Dank verschwunden, und wir können sie wieder gemeinsam rauslassen.
    Was ist nur mit diesen Viechern nur los? Wir finden Federstücke, die wie verklebt und abgebrochen aussehen. Sie sitzen gerade über meinem Schreibtisch und krümeln mich damit voll (sie putzen sich). Vielleicht hat von Euch jemand so was schon erlebt und kann uns einen Rat geben? Noch ein Tierarzt kommt nicht in Frage, wir waren, glaube ich, bei dem besten, den es für Papageien in Köln gibt (der zweite, Dr. Erdös).

    Wir warten gespannt auf Antwort und bedanken uns schon mal ganz herzlich.
    Viele Grüsse von Elisabeth und Fritz.
     
  18. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    hmmmm ... vielleicht fragste doch mal lieber im krankheitenforum nach...
     
  19. #18 Lisa F., 16. Januar 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Januar 2006
    Lisa F.

    Lisa F. Guest

    Fotos

    Hallo Papageien-Fans,

    nachdem ich festgestellt habe, wie gut die Qualität eingescannter Fotos ist: voilà. Der Koko ist der zierlichere von beiden, die Kokolina hat einen grösseren Schnabel und längere Beine. Die ersten drei Fotos sind älter, da war das Gefieder noch in Ordnung, die letzten beiden sind von heute. Gruss Elisabeth.

    Da habe ich wohl zuviel versprochen, wo sind denn die Fotos abgeblieben?
    Jetzt weiss ichs, muss die Bilder nochmals anpassen. Bis gleich.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Die_Lewers

    Die_Lewers Mit 3 Grünen auf 200 qm!

    Dabei seit:
    14. Juni 2004
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen
    Hallo Lisa,

    ich habe gelesen, dass Du nicht mehr zu einem Arzt möchtest. Vielleicht solltest Du Dir das noch einmal überlegen.
    Hol Dir noch eine dritte Meinung. Die könnte sogar ins Haus kommen wenn man Sie bittet und sagt, dass die Geier nicht ausser Haus können.

    Ich rede von der kompetentesten Tierärztin die es hier (Düsseldorf) gibt.
    Jemand der sich auf Papageien und Exoten spezialisiert hat.

    Frau Dr. Astrid Köhnen
    www.kleintierpraxis-koehnen.de

    Einen Versuch ist es Wert ;)

    Liebe Grüße und alles Gute für Eure Geien

    Richo & Sheila und die Federlosen Dirk & Rita
     
  22. Lisa F.

    Lisa F. Guest

    Fotos

    weiss nicht, ob es jetzt klappt. Die eingescannten Bilder musste ich leider sehr verkleinern.
     

    Anhänge:

Thema:

Bin neu hier und Vorstellung Koko und Kokolina

Die Seite wird geladen...

Bin neu hier und Vorstellung Koko und Kokolina - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...