Bin neu und suche eine/n Partner/in für mein Rosenköpfchen

Diskutiere Bin neu und suche eine/n Partner/in für mein Rosenköpfchen im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo! Ich habe, von meinem Opa, ein ca. 10 jähriges Rosenköpfchen übernommen, er hat es seit fast 4 Monaten,und hab jetzt viel bei Euch gelesen....

  1. wsunny

    wsunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. November 2006
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Salzuflen
    Hallo!
    Ich habe, von meinem Opa, ein ca. 10 jähriges Rosenköpfchen übernommen, er hat es seit fast 4 Monaten,und hab jetzt viel bei Euch gelesen. Mir wurde gesagt, er wäre schon imer allein gewesen, nun suche ich ein oder eine Patner/in, damit er/sie nicht mehr alleine ist. Ich wohne in Bad Salzuflen, weiß jemand einen Rat?:?

    Liebe Grüße
    Sandra
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hallo Sandra,
    du hast im Prinzip 2 Möglichkeiten.
    1. Du wendest dich an AIN www.agaporniden-in-not.de ,dort könntest du den Aga zur Verpaarung hinbringen oder
    2. Du läßt das Geschlecht deines Agas per DNA bestimmen ( Federanalyse) und versuchst dann ein gegengeschlechtlichen Aga gleicher Art hinzu zu setzen. In der Nähe von Bielefeld ist ein Züchter der auch auf Wunsch DNA durchführen läßt.

    Viele Grüße
    Annette
     
  4. wsunny

    wsunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. November 2006
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Salzuflen
    Hallo Annette!
    Danke für deine schnelle Antwort!
    Hast du von dem Züchter eine Telefonnr. oder E-mailaddresse?
    Liebe Grüße
    Sandra
     
  5. Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hallo Sandra,
    ich habe dir eine PN geschrieben.


    V.G.
    Annette
     
  6. wsunny

    wsunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. November 2006
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Salzuflen
    Hallo Annette!
    Danke!
    Liebe Grüße
    Sandra
     
  7. wsunny

    wsunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. November 2006
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Salzuflen
    Hallo!
    Ich kann zu meinem Rosenköpfchen(10 J.) eventuell eins dazubekommen. Es wird dann viel jünger sein. Ist das ok, oder sollten sie fast gleichaltrig sein?
    Ich bin etwas ratlos.
    Liebe Grüße
    Sandra
     
  8. michi_b

    michi_b Guest

    Wenn sich die beiden als Paar gefunden haben, ist nichts dagegen einzuwenden.:trost:
    Wenn Du Deinem Rosenköpfchen allerdings einfach ein anderes dazu setzt, kann das mächtig in die Hose gehen - egal wie alt sie sind! Tu Dir und Deinem Geier einen Gefallen und lass ihn seinen Partner selber auswählen (bei AIN geht das super, aber auch einige Züchter machen sowas).
    Ich wünsch Dir auf jeden Fall viel Glück und dem Kleinen einen lieben neuen Partner...
     
  9. wsunny

    wsunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. November 2006
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Salzuflen
    Danke, für die schnelle Antwort!
    Ich hab einen Termin für heute abend, beim Züchter, bekommen und darf meinen Frechdachs mitnehmen, malsehen wie er das handhabt.
    Liibe Grüße
    Sandra
     
  10. michi_b

    michi_b Guest

    Da wünsch ich euch mal viel Glück.
    Hier noch ein paar Eindrücke von unserem Erstkauf: Damals suchten wir noch einen Partner zu einem vorhandenen Geier. Alls wir dann da waren, setzte der den Kleinen zu zwei anderen in den Käfig. Die, die sich nach 3 Stunden am besten verstanden, wurden uns dann mitgegeben. Wie wir heute wissen: Ein Totalausfall der Typ... Erstens harmonierten die beiden nur so lala und zweitens hatten wir letztlich zwei Hähne. Der hatte den sogenannten Beckentest gemacht - wie genau der ist, wissen wir ja... (ich sag mal 50% Trefferquote :nene: )
    Also: Damit er sich wirklich seinen Partner aussuchen kann, braucht er u.U. Zeit... Mal sind das wenige Tage, mal einige Wochen und im schlimmsten Fall auch mal Monate. Aber dann hast Du zwei glückliche Geierchen:trost:
     
  11. watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    :) Hallo Sandra, frage auf alle Fälle den Züchter ob. du den AGA etwas länger dort lassen kannst, sonnst geht es dir womöglich so wie Michael geschrieben hat.
    Ich wünsche dir auf alle Fälle viel Glück
    Beste Grüße Ingrid
     
  12. watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    :) Hallo Sandra, frage auf alle Fälle den Züchter ob. du den AGA etwas länger dort lassen kannst, sonnst geht es dir womöglich so wie Michael geschrieben hat.
    Ich wünsche dir auf alle Fälle viel Glück
    Beste Grüße Ingrid
     
  13. wsunny

    wsunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. November 2006
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Salzuflen
    Hi!
    Ich mußte den Termin auf Donnerstag, wegen meinem Opa, verschieben.
    Der Züchter hörte sich nicht so begeistert an, aber dann hat er doch zugestimmt. Mal sehen, was er Donnerstag sagt.
    Liebe Grüße und danke!
    Sandra
     
  14. wsunny

    wsunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. November 2006
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Salzuflen
    Hallo!
    Habe meinen Piep, den Namen bekam er von meinem Opa, Donnerstag zum
    Züchter gebracht und konnte ihn gestern wieder abholen
    Piep sei ein Hahn und er hat eine Henne( 6 Monate alt) dazubekommen, die beiden knudeln miteinander, sitzen sehr eng zusammen und kraulen sich gegenseitig mit dem Schnabel. Piep ist jetzt nicht mehr so ein Schreihalz:) .
    Liebe Grüße
    Sandra
     
  15. carpenobi

    carpenobi N+N´s Tierparadies

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    61169 FB
    Liebe Sandra,

    na das hört sich aber super gut an, auch wenn mir das in der Kürze der Zeit ziemlich utopisch vorkommt.

    Das WICHTIGSTE ist, daß sie sich :trost: kraulen und Harmonie :trost: eingekehrt ist.
    Bei Menschen soll´s ja auch Liebe :p :blume: auf den ersten Blick geben.

    Das Wichtigste, es geht dem ewigen Single endlich gut. ALLES GUTE für Deine Mäuse ! :freude: :freude:

    LG Carpe....Nobi.....
     
  16. #15 watzmann279, 4. Dezember 2006
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    :zwinker: Hallo Sandra, das ging aber schnell:zwinker:
    hast Du wircklich Glück gehabt, meistens geht es nicht so flott:zwinker:
    Beste Grüße Ingrid
     
  17. wsunny

    wsunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. November 2006
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Salzuflen
    Hallo!
    Ich hab wirklich mehl gehabt, Piep ist nicht mehr so ein Schreihals, aber er ist scheuer geworden, naja man kann nicht alles haben, hauptsache er ist jetzt nicht mehr allein. Ich hätte Euch gern das glückliche Paar gezeigt, die Fotos sind auf dem Rechner, aber ich schaffe es nicht, sie als Anhang runterzuladen:? . Naja, vielleicht kann mein Bruder es mir irgendwann zeigen.
    Liebe Grüße
    Sandra
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. wsunny

    wsunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. November 2006
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Salzuflen
    Ich hab noch eine Frage, die kleine Maus flattert im Käfig noch ziemlich aufgeschreckt rum, wann kann ich mit den beiden den ersten Freiflug starten?:?
    Klar sie ist ja auch noch nicht lang bei mir, ich möchte sie nicht überfordern.
    Wie lang hat es bei Euch gedauert? Ich sitze viel bei ihnen, aber wehe ich stehe auf, oder komme dem Käfig zunah!!!!!!!!!
     
  20. Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hallo Sandra,
    ich habe meine Fee und Krümel schon einen Tag danach fliegen lassen, nachdem wir sie geholt hatten.
    Unsere Fee ist alles andere als schreckhaft. Sie ist ein ganz liebes ausgeglichenes Mäuschen. Fee kommt sogar schon mit Krümel auf meinem Kopf und machen mir ständig eine neue Frisur:D
    Auch auf die Badeschüssel, die ich in der Hand hatte, kamen beide an und haben gebadet.
    Abends nach dem Freiflug gehen beide ganz freiwillig in den Fangkäfig, den ich ihnen hinhalte, dann kann ich die beiden in ihren Käfig setzen.
    Aber so einen Glücksfall hatte ich auch noch nie gehabt.

    Geb der Kleenen viel Zeit und Ruhe zur Eingewöhnung. Beweg dich langsam in der Käfignähe und sprich ruhig mit ihr, dann wird alles anderen von alleine kommen.:)
    Versuch trotzdem mal, die zwei Zwerge fliegen zu lassen. ich denke mal, das sie sich an eueren alten Aga ranhängt. Biete ihnen draußen nichts zu essen an ( aber etwas zu trinken oder etwas Obst), mache die Käfigtür für eine gewisse Zeit zu und irgendwann, wenn der Hunger richtig groß geworden ist, werden beide bestimmt freiwillig rein gehen.

    Kannst du mir nochmal deine Telefonnummer schicken. Ich glaube ich habe damals nicht alles richtig aufgeschrieben, denn bei dir ist ständig" Besetzt".

    Viele Grüße
    Annette

    P.S. Über Fotos würden wir uns alle hier freuen.
     
Thema:

Bin neu und suche eine/n Partner/in für mein Rosenköpfchen