Bissig?

Diskutiere Bissig? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Ich bin heute von meinem Loco in die Lippe gebissen worden. Normalerweise ist er ja lieb und man kann mit ihm schmusen. Seid ihr auch schon...

  1. zwille

    zwille Guest

    Ich bin heute von meinem Loco in die Lippe gebissen worden.

    Normalerweise ist er ja lieb und man kann mit ihm schmusen.

    Seid ihr auch schon mal gebissen worden?

    Was tut man um dem Vogel so etwas abzugewöhnen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. DaniS

    DaniS Vogel-Mami

    Dabei seit:
    30. April 2000
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland, 89312 Günzburg
    das ist übel...

    Hallo Zwille,

    es ist übel, wenn einen ein Nymph in die Lippe beißt. Das hatte ich auch schon mal erlebt. Da hilft nur eines:
    wenn er es wieder tut, dann klopfe ihm mit dem Finger auf den Schnabel. Ferner versuche, ihn von Deiner Schulter zu jagen. :(

    So schlimm das jetzt auch klingen mag, bei meinem hatte das geholfen. Der hat mich nur zweimal gebissen, dann nie wieder. Weil er draus gelernt hatte, daß er das nicht darf. :D

    Es ist ja auch nicht ganz ungefährlich. Nymphen picken am Volierenboden umeinander, da kann es schon mal zu Infektionen an der Lippe kommen. Das muß ja nicht sein. :k

    Liebe Grüße von Daniela
     
  4. zwille

    zwille Guest

    Danke für deinen Tip.

    Ich habe erst mal mit ihm geschimpft und gedroht,aber beim nächsten mal gibt es was auf den Schnabel.
     
  5. DaniS

    DaniS Vogel-Mami

    Dabei seit:
    30. April 2000
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland, 89312 Günzburg
    versuch das ruhig...

    Hallo Zwille,

    ja, versuch es ruhig. Wie gesagt, bei mir hat es geholfen.

    Wie geht es Deiner Lippe? :? Ich hoffe, sie hat sich erholt.

    Liebe Grüße von Daniela
     
  6. SiCidi

    SiCidi Guest

    Schnabelhiebe

    Hallo Daniela,
    hallo Zwille,

    ich finde das ein bisschen extrem gleich Schnabelhiebe zu verteilen. Ich war ja bei dem Vorfall nicht anwesend, aber irgendwie kann ich es nicht richtig glauben, dass Loco so böse sein soll und dich absichtlich verletzt.

    Wollte er dich nicht vielleicht einfach nur kraulen? Ich weiss es von meinem Kenny, dass das manchmal schon sehr nahe an Beissen sein kann. Aber schliesslich weiss der Vogel nicht, dass Menschen kein schützendes Gefieder haben.

    Oder vielleicht meinte er auch einfach nur, dass auf deiner Lippe ein Leckerbissen liegt (du willst ihn füttern). Es ist unter Nymphies doch durchaus üblich, dass sie sich am Schnabel festhalten, wenn sie sich gegenseitig füttern. Woher sollte er denn wissen, dass dein "Schnabel" so weich ist?

    Oder es war einfach ein Versehen, und er hat seine Kräfte oder die Entfernung unterschätzt.

    Ich finde, dass die angemessene Reaktion auf so einen Vorfall ein kurzes, lautes Schimpfen ist. Wenn man Nymphies unter sich beobachtet, tun sie genau das, wenn z.B. der Kraulpartner eine empfindliche Stelle trifft. Die hauen sich nicht auf den Schnabel. ;)

    Sollte dein Loco allerdings gefallen an der Aktion finden und dich immer wieder absichtlich verletzen, dann sieht die Sache natürlich anders aus. In diesem Fall könnte man über Schnabelhiebe doch mal nachdenken.

    So seh _ich_ das aber nur. Und Daniela hat eindeutig mehr Erfahrung in Vogelhaltung. Ich wollte das nur mal in den Raum werfen. :)

    Liebe Grüße,
    Katrin
     
Thema:

Bissig?

Die Seite wird geladen...

Bissig? - Ähnliche Themen

  1. Edel Papageien Paar - Beissende Henne

    Edel Papageien Paar - Beissende Henne: Habe mir vor 4 Wochen ein paar Edelpapageien gekauft. Nach Aussage des Züchters und dessen Bilder Handaufzucht. Der Grüne ist zutraulich kommt...
  2. Bissige Amazone

    Bissige Amazone: Hallo, ich habe eine Amazone bei mir aufgenommen, die abgegeben wurde, weil sie hackt. Nun wollte ich euch fragen, wie ich am besten...
  3. MoPa beißt

    MoPa beißt: Hallo, ich brauche wieder einmal Euere Hilfe. MoPa Coco, 8 Jahre, leider Handaufzucht, der bislange absolut keine Partnerin akzeptiert hat. Bin...
  4. Vorsicht Bissig! :(

    Vorsicht Bissig! :(: hier ist das frühere Thema Wie wahrscheinlich viele schon mitbekommen haben, hab ich seid 2 Tagen eine Neuguinea Henne, sie ist 1 Jahr alt...