Blaustirnama ohne Ring und Papiere

Diskutiere Blaustirnama ohne Ring und Papiere im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen! Ich bin immer noch auf der Suche nach einem Partnervogel für meine Vasco. Ich habe über einen Online-Anzeigenmarkt bei mir in...

  1. Papagilla

    Papagilla Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. November 2006
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    bei Hannover
    Hallo zusammen!

    Ich bin immer noch auf der Suche nach einem Partnervogel für meine Vasco. Ich habe über einen Online-Anzeigenmarkt bei mir in der Nähe einen Vogel gefunden der vielleicht passen würde. Allerdings ist der Vogel weder gechipt, noch hat er Papiere oder einen Ring. Kann ich diesen Vogel überhaupt legalisieren? Der Vogel ist auch erst seit kurzem beim jetzigen Besitzer. Wäre super wenn ihr mir schnell helfen könnt, da ich mir den Vogel noch am WE anschauen möchte.

    Eckdaten vom Geier:
    - m
    - 8 J.
    - flugunfähig
    - neugierig
    - nicht handzahm
    - kann mit Stöckchen gehändelt werden

    LG
    Papagilla
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Seabiscuit

    Seabiscuit Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    67...
    die frage ist, wo kommt der vogel her????

    ein ring kann mal verloren gehen, papiere während nem umzug oder sonst was auch, aber der besitzer müsste doch sagen können wo der vogel herkommt

    ja klar, er kann erzählen was er will

    man kann ja auch wildfänge legaliesieren, die nötigen untersuchungen, offener ring bzw. chip usw.


    wenn es ne nachzucht ist, dann muss sich doch rausfinden lassen wo der vogel her ist! immer den vorbesitzer suchen, bzw finden
     
  4. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Am Einfachsten wäre es, wenn Du Dich mit Deiner zuständigen Behörde in Verbindung setzt. ;)

    Da jede Behörde nach eigenem Ermessen handeln kann und darf, bringt es meiner Ansicht nicht viel Dir Ratschläge zu geben, die evtl. von Deiner Behörde gar nicht gefordert werden.
     
  5. Papagilla

    Papagilla Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. November 2006
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    bei Hannover
    Er kommt aus dem LK Hildesheim. Ich werde mich mal mit den Leuten treffen und weitere Infos einholen. Vllt. kann ich mich mit den ehemaligen Besitzern in Verbindung setzen. Ansonsten ruf ich einfach am Montag mal in der unteren n-behörde an (hoffentlich arbeitet da überhaupt zw. Weihnachten und Neujahr jemand :zwinker: ) und frage. Sollte ich dann erstmal - bis alles geklärt ist - abwarten, was meint ihr?

    LG
    Papagilla
     
  6. taxi15

    taxi15 taxidriver

    Dabei seit:
    14. Februar 2008
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91413 Neustadt/Aisch
    Also ich hatte mich auch mal für zwei Amas interessiert die hatten auch keine Papiere aber waren beringt,mir sagte der mann von der Naturschutzbehörde das wenn ich versuche sie anzumelden sie erstmal eingezogen würden denn ein Ring sagt erst mal gar nichts und bis geklärt ist wo sie herkommen würden sie erstmal bei der NSB verbleiben.
     
  7. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Auf jeden Fall! :+klugsche
    Ist in Deinem Interesse und die des Vogels.
    Niedersachsen (andere Bundesländer auch..) ist mit seinen Auflagen mitunter strenger als manch anderes Bundesland.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Papagilla

    Papagilla Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. November 2006
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    bei Hannover
    und was ist mit "ausländischen" Geiern?

    Danke erstmal für Eure Antworten!

    Ich werde das dann erstmal abklären mit der unteren N-Behörde - sicher ist sicher!
    Noch eine Frage: wenn ich mir einen Geier aus den Niederlanden hole der gechipt ist, muss ich noch auf zusätzliche Papiere achten, oder handhabt das jedes Bundesland auch wieder anders?

    LG
    Papagilla
     
  10. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    nach den deutschen Gesetzen muß eine offensichtliche Kennzeichnung -der Ring- vorhanden sein, um zu jedem Zeitpunkt und ohne technische Hilfsmittel die Herkunft erkennen zu können.

    Wie gesagt, ich würde mich grundsätzlich im Vorfeld mit der zuständigen Behörde in Verbindung setzen. ;)
     
Thema:

Blaustirnama ohne Ring und Papiere