Bobbo hat Schnabelräude

Diskutiere Bobbo hat Schnabelräude im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, heute morgen war ich mit unseren beiden Wellis beim TA (Tierklinik in Düsseldorf, Dr. Straub), da Bobbos Schnabel seit ca. 2 Wochen...

  1. Barrena

    Barrena Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    40... NRW
    Hallo, heute morgen war ich mit unseren beiden Wellis beim TA (Tierklinik in Düsseldorf, Dr. Straub), da Bobbos Schnabel seit ca. 2 Wochen verändert aussah und ich mich im Forum schon informiert hatte, was es sein könnte. Es sind, wie vermutet, Grabmilben :k . Mulli hatte ich vorsichtshalber mitgenommen. Beide Vögel haben ein Mittel in den Nacken bekommen (vermutlich Imotec (?), habe vor Aufregung vergessen zu fragen) und in einer Woche müssen wir wiederkommen. Dr. Straub meinte, dass Mulli evtl. ein Überträger wäre, also ebenfalls infiziert sein könnte, deshalb wurde er direkt mitbehandelt.
    Nun zu meiner Frage: Wir sollen den Käfig peinlich sauberhalten, da sich Milbeneier in den abfallenden Krusten befinden und diese entfernt werden müssen (ist ja auch einleuchtend). Allerdings haben die beiden normalerweise den ganzen Tag Freiflug und das gesamte Kinderzimmer "krustenfrei" zu halten, ist sicher sehr schwierig. Da gibt es Kletterbäume, Sisalseile und anderes. Sollen wir sie nun die ganze Zeit im Käfig halten (wird ein ziemliches Gezeter geben...), was ratet ihr uns? Wer hat Erfahrung mit Grabmilben gemacht? Wie mache ich Sisalseile am besten sauber? Wenn die beiden im Käfig bleiben sollten, wie macht ihr einen großen Käfig samt Wellis sauber? :? :?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 11. Oktober 2005
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.437
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Renate

    Die Krusten fallen ja auf den Boden, kleben nicht irgendwo dran.
    Also sollte es reichen wenn Du vorübergehend den Käfigboden mit Papier auslegst und das täglich wechselst.
    Im Kinderzimmer wirst Du vermutlich eh jeden Tag mal mit dem Sauger durchgehen. Das dürfte zusammen völlig ausreichen.
     
  4. Barrena

    Barrena Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    40... NRW
    Hallo Alfred, vielen Dank für Deine Antwort. Können die Krusten denn nicht an den Naturstangen oder Sisalseilen hängen bleiben?
     
  5. #4 Alfred Klein, 12. Oktober 2005
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.437
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    66... Saarland
    An den Stangen eher nicht.
    Ich gehe auch davon aus daß Du einmal täglich kurz feucht drüberwischst. Mache ich nämlich auch.
    Bei den Seilen könnte vorüberhend ein kurzes Abwischen auch nützlich sein.
     
  6. Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Bei Seilen ist es mit kurzem Abwischen nicht getan, da wischt man den Dreck bloß tiefer rein. Da ist schon kräftiges Schrubben mit einer Bürste angesagt.
    LG
    Thomas
     
  7. Barrena

    Barrena Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    40... NRW
    Hallo, nochmal vielen Dank für die Antworten. Mich irritiert etwas, dass ihr in einem anderen Thread (DeusDeorum ) geschrieben habt, dass man den Käfig desinfizieren soll. Jetzt bin ich doch etwas verunsichert.
    Im Wellensittichforum bekam ich den Tipp, die Seile einzufrieren, das hört sich ganz praktikabel an.
    Inzwischen habe ich noch mehr zu dem Thema gelesen, weil mich natürlich auch sehr interessiert, wo die Biester, sprich Grabmilben, herkommen. Die Antworten auf diese Frage waren recht vielfältig, u.a. wird angegeben, dass die Milben erst dann zu einem Problem werden, wenn der Vogel eine andere Krankheit hat, gestresst ist oder schlechtes Futter bekommt. Das alles trifft auf unsere Beiden nicht zu, sie bekommen gutes, abwechslungsreiches Futter und sind beide putzmunter. Kontakt mit anderen Vögeln hatten sie auch nicht.
    Ich bringe häufig Grünzeug aus dem Garten oder von umliegenden Feldern mit. Kann es denn sein, dass ich die Milben mit z.B. Wildgräsern eingeschleppt habe?
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Bobbo hat Schnabelräude

Die Seite wird geladen...

Bobbo hat Schnabelräude - Ähnliche Themen

  1. Ivomec und Schnabelräude

    Ivomec und Schnabelräude: Hallo, Zwei meiner Zebrafinken wurden vor 7 Tagen mit Ivomec behandelt (Spot-On), am 28. soll ich jedem nochmal je einen Tropfen auf die Haut...
  2. Symptome für Schnabelräude beim Graupapagei?

    Symptome für Schnabelräude beim Graupapagei?: Hallo Zusammen;) ich wüsste mal gerne was bei einem Grauen die Symptome für Schnabelräude sind. Durch den ohnehin mit Staub bedeckten Schnabel...
  3. Schnabelräude bei unserer Kohlmeise

    Schnabelräude bei unserer Kohlmeise: Hallo Zusammen! Bin ganz verzweifelt wegen meinem kranken Poldi. Wir haben den kleinen großgezogen nachdem er aus dem Nest gefallen ist. Nun ist...
  4. schnabelräude..

    schnabelräude..: hallo, ich habe einen wellensittich mit schnabelräude in der voliere. jetzt sieht es so aus das ich morgen zum TA fahren wollte, allerdings...