Borsig - Partner?

Diskutiere Borsig - Partner? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Vielen Dank erst mal für eure Ratschläge und das herzliche Willkommen in eurem Forum! :zustimm: Haben heute den ersten Schritt getan und waren...

  1. borsig

    borsig Guest

    Vielen Dank erst mal für eure Ratschläge und das herzliche Willkommen in eurem Forum! :zustimm:
    Haben heute den ersten Schritt getan und waren beim TA, um das Geschlecht von Borsig bestimmen zu lassen. Weiterhin haben wir ein wenig rumtelefoniert und sind bei Frau O. in Berlin gelandet, die uns eventuell weiterhelfen könnte. :freude:
    Habt ihr vielleicht noch Ratschläge / Tipps, um diese Grauen glücklich aneinander zu fügen? :+klugsche
    Leidet die Zuneigung zu uns Menschen darunter, wenn ein gefiedeter Partner ins Spiel kommt? :trost:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Utena

    Utena Guest

    Hallöchen borsig!
    Das kann sehr unterschiedlich ausfallen, es wäre falsch zu sagen, nein die Zuneigung leidet unter gar keinen Umständen.
    In erster Line sollte dem halter natürlich klar sein , das zu einern Artgerechten Haltung von Papagein mindestens die Pärchenhaltung wichtzig ist.
    Bei uns in Österreich ist das seit 2005 sogar gesetzlich vorgeschrieben da sPapageien mindestens Paarweise oder in kleinen Gruppen gehalten werden müssen!
    Natürlich kommt e sauch auf die Grauen selbe ran, es gibt Fälle wo keine Änderung zum Halte reintritt trotz Partnervogel, es gibt aber auch fälle wo die Paare dann aggressiver sich verhalten können gegenüber den Halter, dies trieft allerdings hauptsächlich nur auf geschlechtsreife Tiere zu und im allgemeinen hat man mehr zu tun, da sdie Grauen sich mit den Artgenossen beschäftigen ,als auf der Schulte rzu hocken.
    Darum ist e sauch sehr wichtig als Halter sich im klaren zu sein, das Veränderungen stattfinden können und dementsprechend auch reagiert, den es wäre eine qual für jedenn Papagei nach erfolgreicher Vergesselschaftung, seinen Partner wiedern zu verleieren, nur weil Mensch das Problem hat, das Vogel nicht mehr so an ihn hängt!
    Auf der anderen Seite muß der Halter auch soweit über seine Bedürfnisse hinwegsehen können, das er sich bei sehr fixierten Grauen etwas zurückzieht damit der Graue die Möglichkiet hat sich mit seinen neuen Partner auseinander zu setzen, den es nützt keinen was, die Tiere dann weiterhin ständig auf der Schulte rmit sich herumzutragen.
     
  4. fisch

    fisch Guest

    Hallo Borsig,

    schön, dass ihr den Schritt der Vergesellschaftung in Angriff genommen habt :freude:
    Selbst wenn euer jetziges Grauchen nicht mehr ganz so viel zu euch kommt, so es es trotzdem wesentlich schöner zu sehen, wie sich 2 Graue miteinander beschäftigen.
     
  5. stachmone

    stachmone Guest

    Hallo Borsig

    auch von uns ein herzliches Willkommen!!!! :bier:
    Möchte erst einmal sagen, daß ich es ganz toll von euch finde, daß ihr euch so viel davon annimmt was hier gesagt wird.
    Da sollten sich mal andere Leute ein Beispiel dran nehmen, noch schneller reagieren wie ihr kann man ja gar nicht! :beifall: :beifall: :beifall:
    Und ihr werdet es bestimmt nicht bereuen, denn es gibt nichts Schöneres, als mitanzusehen, wie euer Schatz sich mit einem anderen Vogel anfreundet. Du wirst wissen was ich meine wenn es soweit ist!!!
    Wichtig ist nur, wenn ihr einen Partner gefunden habt, daß du mit dem Vorbesitzer eine Abmachung triffst, falls sich die Zwei nicht verstehen.
    Desweiteren gibt es auch Stellen, wo mehrere Vögel sind und eure Maus sich ihren Partner selber aussuchen kann. Dafür müßtet ihe allerdings ein paar Tage auf sie verzichten, aber sie hat nachher was sie will....
    Die Adressen kann ich dir leider nicht sagen, aber hier im Forum braucht man da bestimmt nicht lange suchen!
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Borsig - Partner?

Die Seite wird geladen...

Borsig - Partner? - Ähnliche Themen

  1. Einsames Rosenköpfchen sucht Partner

    Einsames Rosenköpfchen sucht Partner: Hallo, ich habe heute von privat ein Pärchen Agarporniden gekauft, die in einem viel zu kleinen Käfig sitzen. Sie taten mir so leid. Ich möchte...
  2. Neuen Partner für Kanarienhahn?

    Neuen Partner für Kanarienhahn?: Hallo liebe Vogelcommunity! Meine Henne ist leider verstorben, jetzt ist mein Hahn allein. Er ist zwar recht selbstständig und hat auch irgendwie...
  3. Wo genau den Partner holen?

    Wo genau den Partner holen?: Halli, hallo liebe Vogelfreunde. Nachdem ich jetzt weiß dass unser gefiederter Freund gesund ist, nochmal zu meinem ursprünglichen Thema. Der...
  4. Sperlingspapageien Henne im Rhein-Main Gebiet sucht neuen Partner

    Sperlingspapageien Henne im Rhein-Main Gebiet sucht neuen Partner: Gestern ist leider ihr Partner verstorben und nun suchen wir ganz schnell ein neues liebevolles Heim mit passendem Hahn für sie, damit sie nicht...
  5. Partner suchen gar nicht so einfach

    Partner suchen gar nicht so einfach: Da ich seit geraumer Zeit auf der Suche bin, einen geeigneten Partnervogel für meinen Graupapagei zu finden, wende ich mich heute mal...