Bourkesittiche panisch

Diskutiere Bourkesittiche panisch im Bourke und Grassittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallöchen, Ich habe seit ca. 5 Tagen ein schönes Paar Bourkies und war auch eigentlich sehr glücklich mit ihnen. Leider scheint es nur einem von...

Schlagworte:
  1. #1 BirbBorb, 26.02.2020
    BirbBorb

    BirbBorb Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallöchen,

    Ich habe seit ca. 5 Tagen ein schönes Paar Bourkies und war auch eigentlich sehr glücklich mit ihnen.
    Leider scheint es nur einem von den Beiden hier zu gefallen. Der Hahn ist recht ruhig und neugierig aber die Henne will sich nicht so wirklich einleben.
    Sobald ich mich auf 1m nähere ist bei ihr absolute Panik angesagt wobei sie dann auch wirr im Käfig umherfliegt.
    Das alleine wäre nicht so schlimm sowas sollte sich ja mit ruhe und Geduld eigentlich legen aber was für mich ein echtes Problem ist, dass die Dame über die Nacht verteilt und auch morgens ab ca 6 panisch und laut schreiend durch den Käfig fliegt und nicht zu beruhigen ist. Auch Tagsüber selbst wenn niemand im Raum ist kann man hören dass sie öfters panisch wird und sich in die Gitter hängt. Nachtlichter habe ich ausprobiert (Ein kleineres für die Steckdose und ein etwas stärkeres ca 30cm vom Käfig entfernt) bringen nichts.
    Sie ist auch um ein wesentliches lauter als er.
    Ich würde ihnen gerne Freiflug anbieten aber so wie sie jetzt drauf sind glaube ich nicht dass es eine gute Idee wäre...

    Ich mache mir echt Sorgen, dass sie sich dabei verletzen könnte und das wenn das so weiter geht ich sie leider abgeben muss denn ich kann leider nicht jede Nacht und jeden morgen mehrmals wach werden.

    Ich stelle heute Nachmittag nochmal Fotos von ihrem Heim rein, vielleicht liegt es ja an der Einrichtung?
     
  2. #2 Gast 20000, 26.02.2020
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    407
    Wäre sinnvoll.
    Gruß
     
  3. #3 Geiercaro, 26.02.2020
    Geiercaro

    Geiercaro Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    670
    Ort:
    Hessen
    Kommen die Vögel ursprünglich aus Volierenhaltung? Wenn ja ist das kein Wunder, wenn sie jetzt panisch werden, sie sind Käfighaltung nicht gewohnt. Mach deine Bude Vogelsicher und biete Äste als Landeplätze an. Mit genügend Freiflug dürfte sich das Verhalten bald ändern. Und denk an die Fenster, gut abhängen, sonst riskierst du Ruck Zuck Genickbruch.
     
  4. #4 Gast 20000, 26.02.2020
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    407
    Gerade weil sie noch panisch reagieren, würde ich zuerst mal die Käfighaltung fortsetzen, damit sie die Umgebung optisch kennenlernen.
    Käfig an die Wand, Kopfhöhe und notfalls oben abdecken, damit sie sich halbwegs sicher fühlen.
    Gruß
     
  5. #5 BirbBorb, 26.02.2020
    BirbBorb

    BirbBorb Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
  6. #6 sittichmac, 26.02.2020
    sittichmac

    sittichmac Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    24.02.2013
    Beiträge:
    2.944
    Zustimmungen:
    241
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    an sich sollte das sich auch bei volierenvögel recht schnell beruhigen. bei der großen voliere können die gerne auch mal etwas länger auf den freiflug verzichten.
    das mit dem handtuch ist eine sehr gute idee. ist vielleicht bei deiner voliere etwas schwierig umzusetzen. aber wenn die vögel höher stehen (auf augenhöhe) und idealerweise in einer ecke von wo sie den raum gut überblicken können. haben sie gleich mehr ruhe und fühlen sich auch wohler.
    das die henne so verrückt spielt kann aber auch am zimmer liegen. dröhnne oder summen von elektrogeräten können die vögel beunruhigen auch bewegungen vor dem fenster (aufblendene scheinwerfer) wären denkbar.
    wenn sich die henne nicht in den nächsten tagen beruhig würde ich sie versuchen zutauschen und bis dahin über nacht die tür zumachen. dann sollte sie auch nicht mehr wirklich zuhören sein.
     
  7. #7 BirbBorb, 27.02.2020
    BirbBorb

    BirbBorb Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kleines Update; Habe ein neues Nachtlicht ausprobiert, hat funktioniert es gab kein in die Gitter fliegen mehr. Allerdings fing die Henne an jetzt um 2Uhr und 4Uhr morgens an lautstark zu singen. Sehr schrill und extrem laut. :k
     
  8. #8 Astrid Timm, 27.02.2020
    Astrid Timm

    Astrid Timm Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    641
    Ort:
    34393
    Ööö Moin , aber Hennen singen meines Erachtens nach nicht :) Bei mir haben das nur die Hähne getan und schrill war das eigentlich nie .
     
  9. #9 BirbBorb, 27.02.2020
    BirbBorb

    BirbBorb Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin abends extra aufgestanden um nachzusehen welcher von beiden das war und es war das Vögelchen auf Bild 2, Schnabel hat sich bewegt und der Hahn saß still am anderen Ende des Käfigs :( Ich bin auch überrascht eigentlich sollen es ja die Hähne sein... und er singt auch recht laut und melodisch immer wieder über den Tag verteilt. Was sie macht hat nichts mit singen zu tun und ich bin am verzweifeln :+keinplan
     
  10. #10 sittichmac, 27.02.2020
    sittichmac

    sittichmac Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    24.02.2013
    Beiträge:
    2.944
    Zustimmungen:
    241
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    hennen geben eigentlich nur ein krächsendes quäken von sich das ist dann das zeichen dass ihr irgendwas nicht gefällt. ansonsten hört man sie nur leise piepsen. während die hähne ein pfeifton von sich geben aber auch der entweder recht melodisch ist oder unter stress weden die auch eintönig. da kenne ich auch hähne die etwas lauter werden können. aber für sittiche ist das immer noch zimmerlautstärke. aber vogelhalter haben immer unterschiedliche definitionen von laut.

    wenn du in meiner nähe wohnst würde ich dir anbieten deine henne zu tauschen. das ist ein schöner dunkler vogel, der würde mir gefallen.
     
  11. #11 BirbBorb, 27.02.2020
    BirbBorb

    BirbBorb Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Wohne in der Region Braunschweig, wäre vielleicht eine gute Idee, Ich glaube nicht das es der Henne bei mir gefällt :heul:
     
  12. #12 BirbBorb, 28.02.2020
    BirbBorb

    BirbBorb Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich nehme es zurück! Ich habe die Probleme gefunden!

    Nachdem Ich das Fenster komplett abgehängt hatte und sie abgedeckt habe aber Nachtlicht noch brennen lassen habe fingen sie heute erst nachdem ich wach geworden bin an zu singen. Es scheint auch dass die nächtlichen Abenteuer meines Freundes (recht lautes Schnarchen/ Toilettengänge) die armen geweckt und verschreckt hat. Da hätte ich eigentlich gleich drauf kommen sollen 0l
    Aber jetzt bin ich nur glücklich dass es eine Nacht ruhig war umd hoffe die nächsten werden auch so :freude:
     
  13. #13 sittichmac, 28.02.2020
    sittichmac

    sittichmac Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    24.02.2013
    Beiträge:
    2.944
    Zustimmungen:
    241
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    :Dtja, meistens steht das problem auch vorm käfig!:D

    schön das du jetzt eine lösung gefunden hast. ich nehme auch stark an, dass sich die henne in nächster zeit an eure nächtlichen tätigkeiten - hört sich irgendwie schräg an - gewöhnen wird und dann von sich aus ruhiger ist.

    ps. braunschweig ist etwa 300km von mir entfernt.
     
Thema:

Bourkesittiche panisch

Die Seite wird geladen...

Bourkesittiche panisch - Ähnliche Themen

  1. Bourkesittich Gelege stirbt?

    Bourkesittich Gelege stirbt?: Hallo,bin etwas traurig.Kann mir hier Jemand sagen,warum die drei Jungen von meinem Bourkesittichpaar gestorben sind? Es waren 4 Eier,drei davon...
  2. Vergesellschaften von Grassitticharten und Bourkesittichen!

    Vergesellschaften von Grassitticharten und Bourkesittichen!: Guten Abend,ich möchte mir ev. in ferner Zukunft mal eine Voliere bauen für Grassittiche. Wäre es möglich verschiedene Arten inklusive...
  3. Kathis, Grünwangen, Aymaras, Sing, ...?

    Kathis, Grünwangen, Aymaras, Sing, ...?: Hallo liebe Vogelfreunde, Ich muss erstmal vorwegschicken, dass ich vor ein paar Tagen über dieses Forum gestolpert bin und sehr angetan von der...
  4. Bourkesittiche

    Bourkesittiche: Hallo, hat jemand von euch Erfahrungen mit Bourkesittichen?
  5. Bourkesittich Falbe Geschlechtserkennung

    Bourkesittich Falbe Geschlechtserkennung: Hallo. Kann mir jemand sagen ob ein Hahn oder Henne? Vergleich vor paar Wochen und heute. Ist von 04/2018. Bei mir leben ein Hahn und ein ?...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden