Bräuchte mal ein paar Ratschläge!

Diskutiere Bräuchte mal ein paar Ratschläge! im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Tagchen! Ich spiele nun schon länger mit dem Gedanken mir einen Vogel oder auch ein Pärchen anzuschaffen. Aber es will ja auch gut überlegt sein...

  1. Frame918

    Frame918 Guest

    Tagchen!
    Ich spiele nun schon länger mit dem Gedanken mir einen Vogel oder auch ein Pärchen anzuschaffen.
    Aber es will ja auch gut überlegt sein und den Tierchen soll es ja auch gutgehen.
    Daher hätte ich ein paar Fragen.

    1. Welche Art eignet sich für einen Anfänger am Besten?
    2. Gibt es eine Anlaufstelle in NRW die recht Kostengünsitg aber dennoch Seriös ist? Möchte nicht das die Tiere per Versand verschickt werden und will auch nicht gleich beim ersten Kauf ein Krankes Tier haben. Gibt leider wie überall sehr viele Schwarze Schafe.
    3. Ich habe schon einen Hund und Zwei Katzen, wie gewöhnt man die vorhandenen Tiere an die neuen am besten?
    4. Was brauch man alles? Klar, nen Käfig, Vogelsand und Futter. Soviel weiss ich nu auch, aber was sollte man am besten noch dazu kaufen?

    So, das war´s erstmal. Möchte mich schonmal vorweg für etwaige Antworten bedanken.
    Grüße!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Woran hast du denn gedacht? Du hast dir doch bestimmt schonmal Gedanken über eine grobe Richtung gemacht, Krummschnäbel (Sittiche, Papageien) oder Spitzschnäbel (Finken), oder?
    Und dann wäre es natürlich gut zu wissen, was du den Tieren bieten kannst sprich: Platzangebot, Zeit für die Pflege etc, vielleicht auch ein finazieller Rahmen...

    "Anfängervogel" ist mein absolutes Unwort in der Vogelhaltung.
    Sicherlich gibt es Arten, die weniger kompliziert zu halten sind als andere. Ich halte z.B. Wellensittiche und die sind schon relativ anspruchslos. Was natürlich nicht heißt, dass sie nicht auch vernünftig gehalten und gepflegt werden wollen.
    Ich bin der Meinung, dass in erster Linies das Interesse für eine Art da sein muss. Wenn du sagst, du hast dein Herz an Z.B. Graupapageien verloren halte ich es für wenig sinnvoll erstmal 10 Jahre Nymphen zu halten um "Erfahrungen zu sammeln".
    Auch hier spielt die Art wieder eine Rolle. Wellensittiche oder Kanarien bekommts du, bildlich gesprochen, schon hinterhergeworfen, bei der ein oder anderen Art sieht das schon anders aus. Es kommt natürlich auch darauf an, ob man junge Vögel möchte oder vielleicht ein Paar aus dem Tierschutz.

    Grundsätzlich gilt, es ist immer vorteilhaft wenn man sich ansehen kann wo die Tiere her kommen und wie sie gehalten wurden. Sind die Volieren groß genug und sauber? Macht der Züchter/Verkäufer/Vorbesitzer einen kompetenten Eindruck? Sind die Vögel lebhaft und verspielt oder machen sie einen kranken Eindruck?
    Auch das ist wieder sehr von der Art abhängig. Wenn du dir eine ausgesucht hast, wühl dich doch einfach mal durch das entsprechende Unterforum. Da findest du viele Anregungen und Bilder von eingerichteten Käfigen und Volieren. :)
     
  4. Frame918

    Frame918 Guest

    Hallo nochmal!
    Also ich habe mich nun seit Stunden umgeschaut und gelesen und denke das es entweder Nymphen- oder Wellensittiche werden sollen.
    Selbstverständlich dann aber auch ein Pärchen.
    Und das "Anfängervogel" nimm mir bitte nicht krum, wusste nicht wie ich das beschreiben sollte. ;)
    Zeit ist auch kein Problem da ich teilweise auch von Zuhause arbeiten kann.
     
  5. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Das hilft uns doch schonmal weiter. Am besten schaust du dich noch weiter bei den beiden Arten um. Grade zu Wellis und Nymphen solltest du hier eigentlich alles finden, was wichtig ist. Und wenn du dann noch Fragen hast, immer her damit. :)
    :zustimm:
    Nehme ich dir nicht krumm, ich weiß ja was gemeint ist. :D

    Noch was zu deinem Hund und den Katzen: Da es ja wohl jetzt auf eine kleine Vogelart rauslaufen wird, sollten vorallem die Katzen nicht in die Nähe des Käfigs kommen. Katzen sind immer ein Stressfaktor für Vögel und auch bei der bravsten Katze kann beim Anblick so leckerer Beute mal schnell der Jagdtrieb durchkommen.
    Wie sich der Hund verhält musst du halt sehen. Natürlich sollte er auch nicht unbeaufsichtigt zu den Vögeln dürfen. Aber die Hunde, die meine Geier bis jetzt kennenlernen durften, haben herzlich wenig Interesse an ihnen gezeigt.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Bräuchte mal ein paar Ratschläge!

Die Seite wird geladen...

Bräuchte mal ein paar Ratschläge! - Ähnliche Themen

  1. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  2. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  3. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  4. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...
  5. Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!

    Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!: Guten Abend Vogelfreunde. Ich möchte gerne Sperlingspapageien anschaffen. Es sollen zwei werden. Ich brauche ein wenig Hilfestellung, da ich nach...