Brauche dringend Rat! (Schlechte Haltung)

Diskutiere Brauche dringend Rat! (Schlechte Haltung) im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo ihr Lieben, ich habe schon einmal einen Thread eröffnet in dem ich nach der Käfiggröße für 2 Wellis gefragt habe, welcher einer...

  1. Amizzu

    Amizzu Guest

    Hallo ihr Lieben,

    ich habe schon einmal einen Thread eröffnet in dem ich nach der Käfiggröße für 2 Wellis gefragt habe, welcher einer Bekannten von mir gehören. Gestern habe ich die Bekannte das erste mal bei ihr zu Hause besucht. Sie heißt Bettina ist 17 Jahre alt und es geht ihr psychisch überhaupt nicht gut. :nene: Sie hat unter anderem Waschzwang an den Händen. Ich kenne sie schon seit Ende letzten Jahres und ich habe sie nur durch einen Zufall kennengelernt. Schon im Dezember letzten Jahres war ihr 11 jähriger Coco krank. Er litt an einer Kropfentzündung und die Eltern sind mit Bettina und ihrem Welli nur zu einer ganz normalen TÄ gegangen welche nicht vogelkundig ist. Die Kropfentzündung ist meiner Meinung nach bis heute da. Dann hat Coco große probleme beim Kot ablassen, weil die Kolake sehr geschwollen ist und alles, aber auch wirklich alles kleben bleibt. Er sieht wirklich erbärmlich aus. Seine Haltung allgemein ist nicht gut, er wirkt sehr krank. Ich habe gestern Cocos Kloake vorsichtig mit lauwarmen Wasser gesäubert und mit Sonnenblumenöl eingeschmiert. Bettina kann das nicht. Doch schon ein paar Minuten später hing schon wieder viel Kot am Hintern. Beim reinigen der Kloake ist mir aufgefallen das Coco auch Druckstellen an den Füßchen hat. Das sah schrecklich aus. Da ist auch noch Chipie er ist 5 Jahre alt und sehr munter. Was mir an ihm aufgefallen ist, das er sich zuviel putzt. Könnten das Milben, Parasiten ein Pilz oder irgendeine Hauterkrankung sein? Achja, Coco frist auch kaum selbstständig, da Chipie ihn andauernd füttern will. Ich durfte für Bettina ein paar Fotos und Videos von ihr beiden Wellis machen, denn sie weiß nicht mehr weiter. Am liebsten hätte sie es das die beiden zu mir kommen, weil sie mir vertraut und weiß das ich mich gut um Tiere kümmere. Der Käfig ist natürlich zu klein. Er war ausgestattet mit nur zwei Stangen, einer Plastikstange und weiter unten einer Naturholzstange. Dann war noch ein Wassernapf und ein Fressnapf im Käfig. Mehr nicht. Keine Schaukeln oder sonst was.

    Bettina darf die beiden Spatzen nicht an mich übergeben, weil sie ihrer Schwester gehören, doch die Schwester lebt in Kiel und ist nur selten da. Ich habe gestern versucht mit ihrer Mutter zu sprechen, das die beiden zu mir kommen. Ich habe nur erreicht das sie in den nächsten Tagen vielleicht zu meiner vogelkundigen TÄ nach Flenburg fahren. Die Mutter will nicht das die Vögel abgegeben werden ohne das Bettinas Schwester damit einverstanden ist. Nun will ich über einen Brief versuchen ihre Schwester davon zu überzeugen das die Vögel zu mir kommen. Habt ihr noch Tipps für mich wie ich mich verhalten soll und wie ich den beiden Vögeln bis zum TA noch helfe kann? Ich wäre euch wirklich von ganzem Herzen dankbar.

    Liebe und sehr traurige Grüße Christin

    Hier noch Coco (blau) und Chipie (grün-gelb)
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. gigafan

    gigafan Guest

    Naja, ich finde so wie du das bisher gemacht hast, hast du das genau richtig gemacht. :beifall:

    Vielleicht hat die besitzerin ja ein einsehen
     
  4. Amizzu

    Amizzu Guest

    Bettina will ja, nur die Mutter chekt nicht das der Vogel ernsthaft krank ist nur weil er schon seit Monaten damit überlebt!!!!! Ich werde mein Bestes jetzt geben, doch ehrlich gesagt weiß ich nicht wie lange Coco das noch mitmachen kann ...... :nene: Ich könnte echt kotzen!!!!! 0l
     
  5. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Christin

    Sende Deine Bilder mit an die Schwester .Dann schreibe ihr, daß beide Wellis sehr krank sind . Überzeuge sie, daß auf längere Sicht die Wellis langsam dahinsichen werden . Denn gerade der ältere Welli leidet . Mit den Sohlenballengeschwüren hat er enorme Schmerzen .

    Viell. kopierst Du dir privat Bilder aus dem I- Net zur Überzeugung .Es gibt Aufnahmen von Vögeln mit wunden Füßen , da kann einem Übel werden .

    Außer einer tierärtlichen Behandlung , muß die weiße Stange aus dem Käfig. Der ältere Welli braucht ein Sitzbrettchen zur ersten Entlastung .

    Eine erste Hilfe bei den Füßchen wären Ringelblumensalbe . Dann sollte über den Boden des Käfigs Küchenpapier gelegt werden . Denn es darf kein Sand an die Wunden .

    Für den Durchfall könnstest Du Tierkohle oder Heilerde in der Apotheke besorgen - falls erst Mal kein TA - besuch stattfinden sollte .

    Der TA muß unbedingt einen Kropfabstrich machen . Der Kot sollte genau untersucht werden . Hinter einer Kropfgeschichte kann sich einiges verbergen .

    Der jüngere Welli kann durch das Füttern angesteckt werden / oder worden sein . Kannst Du sehen , ob er ein mageres oder normales Brustbein hat . Denn normal ist es nicht, das sich ein anderer Welli überwiegend füttern lässt .

    Natürlich ersetzt es nicht den TA - besuch .

    Ich drücke Dir die Daumen für die Wellis .
     
  6. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Nachtrag :

    Ich habe das mit dem Füttern zu schnell gelesen . Der kleinere wird ja " zwangsgefüttert " vom älteren . Das ständige Futterhochwürgen schont den Kropf ja leider nicht .
     
  7. Amizzu

    Amizzu Guest

    Hallo Pine,

    danke auch für deine Antwort. Es ist umgekehrt. Der kleine güne Chipie balzt den alten Coco rund um die Uhr an und füttert ihn andauernd, so das der Coco kaum noch selbstständig frisst. Coco kommt dadurch auch nie zur Ruhe...... :nene:
     
  8. #7 Distelfink Piep, 16. März 2005
    Distelfink Piep

    Distelfink Piep Guest

    Bitte wirke weiterhin auf die beiden ein... Vielleicht kannst Du auch eine Sammlung veranstalten oder Deine Freundin versteigert was bei ebay. Hat sie denn kein Taschengeld? Den Tieren geht es ja nun wirklich schlecht. Vielleicht kannst Du auch einen Tierarzt bitten, einen Kostenvoranschlag zu machen. Hier gibt es auch eine Gebührenliste, wo Du die Mutter vielleicht überzeugen kannst, daß ein Tierarztbesuch nun wirklich nicht die Welt kostet!
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Amizzu

    Amizzu Guest

    Es ist der Mutter immer zuviel Aufwand, denn es ist ja nur ein Vogel ......... und das Geld spielt natürlich auch eine Rolle. Ich werde am Ball bleiben und nicht aufgeben, mal sehen was ich erreichen kann.
     
  11. #9 Amizzu, 16. März 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. März 2005
    Amizzu

    Amizzu Guest

    Hallo,

    soeben habe ich eine Mail von Bettina bekommen.
    Mail von Bettina:

    Hi Christin!

    Im Moment herrscht irgendwie Eiskälte hier. Denn als ich gefragt hatte, ob meine Mutter einen Termin bei fr. Dr. Klein gemacht hat, sagte sie, dass sie auch noch besseres zu tun hätte und so. Als ich dann gefragt habe, ob wir dich morgen mit nehmen können, fragte sie wen und so. Und dann fing sie auf einmal an, zu sagen, dass du arrogrant wärst und "von oben herab" auf sie geredet hättest, wie eine Lehrerin. Das fand ich überhaupt nicht in Ordnung!!!
    Und dann meinte ich, weil ich sagte, dass ja nur alles von meiner Schwester abhängt und das wenn die beiden krank sind, ich zum Tierarzt muss und wenn sie hier ist, die präsent und gesund sein müssen! Und ich sagte dann auch gleich, dass du uns auch den Tierschutz auf den Hals hetzen könntest und die beiden dann eh weg wären und man dann sowieso überhaupt nichts mehr von denen sieht und so. Und dann ist sie fast ausgetickt und meinte "das erzähl ich Papa nachher erst mal!" und halt, dass du eingebildet wärst und so.

    Super! Jetzt hab ich das Gefühl, dass meine Schwester echt eine Königin für die ist, für die alles parat stehen muss, wenn sie kommt!
    Das regt mich so auf! Und wegen dem Tierarzt meinte sie: "Man kann auch mit nem Floh zum Tierarzt!"
    Die beiden Juniors sind den GAR NICHTS wert! Das finde ich so scheiße! Und dann meinte sie auch, dass ich ja die beiden haben wollte und angeblich immer mehr angeschafft hätte. Das stimmt überhaupt nicht! Ich habe gezüchtet, 3mal (unfreiwilligerweise irgendwie) und dann habe ich noch 1999 oder 2000/01 Chipie geholt, wiel ich ihn so süß fand!
    Im Moment bin ich total fertig, weil ich genau weiß, dass wenn meine Schwester hier ist, und meine Eltern das so erzählen, dass sie ihrer Meinung ist und die beiden hier bleiben werden und für die Königin parat stehen müssen. Ich weiß jetzt im Moment genau, dass meine Schwester für meine Eltern die Königin ist! Wirklich! Alles muss nach ihrer Nase laufen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Ich wäre sogar bereit, das Ultimatum zu stellen: "Entweder die kommen zu Christin - oder ich gehe freiwillig in die Klapse!" Und das meine ich wirklich ernst!! Es geht mir nämlich um die Juniors, und nicht um mich oder um meine Schwester zu ärgern, oder so! Schließlich hat sie ihre Meerschweinchen und mit den Wellensittichen hat sie eigentlich gar nichts am hut!!! Nur weil sie höchstens einmal pro Monat hier reinschneit! ! !
    Ich weiß genau, dass die das bei dir VIEL BESSER haben werden! !! ! ! ! ! !
    Ich muss leider Schluss machen, muss zur Nachhilfe!.
    Das hab ich aber noch niemandem erzählt, da es meine Gedanken sind.

    Aber das Ultimatum meine ich ernst, denn meine Hände sehen schon wieder schlimm aus und meine Therapeutin kommt im Moment auch nicht weiter. Morgen habe ich einen Termin bei ihr.
    Ich fahre aber hoffentlich zum Tierarzt morgen!

    Coco hat vor zwanzig Minuten abgekotet. Aber ich habe noch nicht in seine Kloake gesehen.Mch ich nachher.

    Ich will nur, dass du weißt, dass ich dirch wirklich überaus Nett finde und ich weiß, dass du viel mehr Ahnung hast als wir hier- und meine ELtern wahrscheinlich meiner Meinungnach, nur deswegen so reagiert haben! Ich weiß, dass du eben viel mehr weißt und dass meine Juniors es bei dir besser haben würden- AUF JEDEN FALL!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Liebe Grüße,
    BEttina

    PS:Bitte sei nicht böse/ sauer dass ich dir das alles erzählt habe- ich möchte nur ehrlich sein und im Moment habe ich keine AHnung mehr und ich weiß wirklich nicht, wo mir der Kopf steht!
     
Thema:

Brauche dringend Rat! (Schlechte Haltung)

Die Seite wird geladen...

Brauche dringend Rat! (Schlechte Haltung) - Ähnliche Themen

  1. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  2. Ein zweiterGelbsteißbülbül Eingewöhnung

    Ein zweiterGelbsteißbülbül Eingewöhnung: Guten Morgen Vor 3Jahren flog uns ein Gelbsteißbübül zu.Seit einer Woche haben wir nun einen zweiten,den wir gerettet haben.Anscheinend wurde er...
  3. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  4. Brauche Rat - Beleuchtung

    Brauche Rat - Beleuchtung: Hallo, ich habe schon fast 2 Jahre lang Lucky Reptile Strip T5 Power und Narva Leuchtstoflampe LT-T5 - 54 Watt Bio Vital. Die Lampe bekomme ich...
  5. Geschwister Haltung

    Geschwister Haltung: Hallo. Ich wollte mal fragen ob eine ara Geschwister Haltung generell nicht sein soll oder geht es doch?