Brauche Hilfe bei der Vogelsuche!

Diskutiere Brauche Hilfe bei der Vogelsuche! im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, mein Freund ist der absolute Vogelliebhaber und war früher als kleiner Bub immer mit seinem Opa mit dabei, der Vögel gezüchtet hat. Er...

  1. blueicew

    blueicew Guest

    Hallo,

    mein Freund ist der absolute Vogelliebhaber und war früher als kleiner Bub immer mit seinem Opa mit dabei, der Vögel gezüchtet hat. Er hatte selbst auch schon mehrere Wellies und Nymphen und was weiss ich noch...

    Nun überlegen wir schon seit längerem, wenn es mit unserem Umzug in eine grössere Wohnung klappt uns Vögel anzuschaffen, also ein Paar oder zwei Männchen, je nachdem.

    Jetzt hatten wir allerdings schonmal zwei Nymphensittiche bei uns in Pflege, und ich muss echt sagen, dass die mir doch zu laut waren. Mit lernen war da absolut gar nichts mehr und ich denke auch dass die Nachbarn das nicht lange mit sich machen lassen.

    Damit war das Thema für mich eigentlich erledigt, für ihn demnach auch.
    Und Gestern waren wir dann auf Besuch bei einer Kleintierzuchtanlage und er war natürlich Feuer und Flamme bei den Vögeln. Also bin ich am überlegen ob sein Wunsch nicht doch irgendwe in Erfüllung gehen könnte.

    Jetzt hab ich gelesen dass Wellis deutlich leiser sind als Nymphen, stimmt das?
    Katharinasittiche und Sperlingspapageien hab ich mir auch schon angesehen, aber auf den Internet seiten steht da immer nicht so viel.

    Auf jedenfall bin ich nun auf der Suche nach Vögeln, die

    -zu den leiseren gehören (klar machen alle Vögel irgendwie krach, allerdings wäre es schön wenn sie zum Beispiel leise vor sich hinbrabbeln oder/und dann mal ihre 5 Minuten haben, das wäre völlig ok. Aber wenn ich da an die 2 Nymphen denke, die Stundenlang geschriehen haben...)

    -die ausserdem schon zahm werden können bei Beschäftigung, also vergleichbar mit Wellis
    -Käfig/Voliere wäre klar vorhanden
    -Freiflug auf jeden Fall jeden Tag, mindestens 2 Stunden. Wenn sie sich Problemlos wieder in den Käfig bringen lassen auch deutlich länger.


    Ich bin eigentlich total angetan von den Wellis, optisch finde ich sie sehr ansprechend und in der Schule kannte ich viele die welche hatten, diese waren alle sehr zahm und spielfreudig, allerdings sind sie wohl permanent am brabbeln, was nicht so toll ist(für uns natürlich).

    Also würde mich über Antworten und vorallem Beschreibungen zu euren Vögeln sehr freuen.
    Bin mal gespannt ob sich das Vogelthema für längere Zeit erledigt hat, oder ob wir vielleicht doch einen Kompromiss finden.

    LG
    blueicew
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ararudi

    ararudi ararudi

    Dabei seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    073.. Thüringen
    Hi blueicew

    wie wäre es denn mit Bourkesittichen ? sie sehen schön aus und sind nicht sehr laut, es gibt hier ein vorum bourke und grassittiche, schau dich doch dort mal um.
     
  4. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    wie wäre es mit Ziegensittichen?
    Die sind sehr leise, und total verspielt.
    Brauchen allerdings sehr viel Freiflug.
     
  5. Abbraxas

    Abbraxas Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Schaut euch doch bei Züchter in euerer Gegend um . Ein Kauf muß ja nicht heute auf morgen erfolgen. Die Frage ist ja wie groß kann der Käfig sein den ich aufstellen kann .Im Herbst sind viele Vogelschauen wo man sich die Tiere ansehen kann, dort kann man auch Kontakt zu den Züchern aufnehmen. Im Moment ist eh die Brutzeit , junge Vögel werden erst im Sommer abgegeben , wenn sie selbstständig sind.
     
  6. pc-bella

    pc-bella Futtersponsor

    Dabei seit:
    11. April 2004
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hallo blueicew,

    wenn Ihr Züchter oder Vogelschauen besucht, dann nicht unbedingt in den Mittagsstunden. Auch Vögel halten gerne mal Siesta. Meine Katharinas (4 Stück) sind Mittags auch immer schön ruhig. Im Vergleich zu Wellensittichen brabbeln sie nicht den ganzen Tag, wenn sich aber zwei streiten, kann es laut werden. Wenn ich dann in der Nähe der Streithähne sitze und auch was lernen will, klirren mir die Ohren. Ich würde sie aber schon als ruhigere Vertreter bezeichnen. Empfindet aber immer jeder anders. Liebenswerte Mitbewohner sind sie alle mal.

    Ciao
     
  7. stbi

    stbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Auch zu empfehlen sind Augenringserplingspapageien, Taranta Bergpapageien sowie Grauköpfchen wobei die beiden letzten mit ca 130€ je Paar etwas teuer sind.
     
  8. blueicew

    blueicew Guest

    Hallo, vielen Dank erstmal für die vielen Antworten.
    Also welche uns jetzt erstmal sehr gut gefallen sind Katharinasittiche und Sperlingspapageien. Haben uns da auch schon Videos angesehen bei Youtube, wo beide sehr angenehm sind, aber Videos wo sie jetzt richtig "abgehen" haben wir noch nicht gefunden.

    Allerdings habe ich nicht so viel zu den beiden gefunden, also wer jetzt zum Beispiel lauter ist- da scheiden sich ja die Geister;) oder wer jetzt nagefreudiger und Flugfreudiger ist, etc... Muss mich da noch mehr einlesen.

    Wo sind denn diese Vogelschauen? Ich bin aus Ravensburg, also Richtung Bodensee. Kann man das irgendwo lesen?
     
  9. blueicew

    blueicew Guest

    Habe gerade noch ein wenig gestöbert und gelesen dass man Kathis nicht zu zweit halten sollte, sondern mindestens zu viert. Ist das richtig? Also wir hatten eigentlich schon beschlossen dass es nur 2 werden sollen. Sind Kathis dann wohl aus dem rennen. Sperlingspapageien sagen mir aber auch zu, da reichen 2 stück oder?
    Aber anscheinend werden die nicht so zahm wie Kathis?
    Die Bourkesittiche gefallen meinem Freund jetzt optisch nicht so...
    Und wo sind denn diese Vogelschauen? Kann ich das irgendwo nachlesen?
    Nein gekauft werden die Vögel wenn überhaupt erst in 2/3 Monaten frühestens. Aber ich will mich einfach jetzt schonmal informieren, damit ich mir dann Bücher kaufen kann, Voliere etc. Das muss ja alles geplant werden.

    Also wäre um Antworten wirklich sehr dankbar.

    Also wie gesagt, sie sollten einfach zu zähmen sein, zu zweit glücklich sein, ausserdem natürlich von der lautstarke her mietwohnung geeignet und nicht sehr stressanfällig.
     
  10. #9 Kathimama, 30. April 2008
    Kathimama

    Kathimama federlose Alpha-Henne

    Dabei seit:
    13. November 2006
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg, bayerisches Nizza ;-)
    Zwei die sich verstehen... ist doch optimal!

    Hallo blueicew,
    es ist richtig, dass Kathis Schwarmvögel sind, aber es spricht nichts dagegen, "nur" ein Paar zu halten. (Mal ehrlich.... wenn wir Vögel wirklich artgerecht halten wollten, dürften wir sie doch gar nicht erst einsperren, oder :traurig: ?)

    Habe seit 10 Jahren zwei der goldigen Kacker... es sind gesunde, muntere und aufgeweckte Kerlchen...

    Wenn du mehr über Kathis wissen willst, jederzeit gerne;)

    Lieben Gruß von
    Moni und ihren Jungs
     
  11. #10 little-regina, 30. April 2008
    little-regina

    little-regina Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. Januar 2008
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    724... Schwäbische Alb
    Ich finde ja das meine Glanzsittiche zu den ruhigeren Gesellen gehören .
    Ich höre wenig laute Töne und die Nachbarn hören gar nix von meinen Mitbewohnern . :zwinker:
    Mich haben bei meinem ersten Paar vor allem die Farben des Männchens überzeugt. :freude:
    Ihr seit herzlich eingeladen Euch meine Mannschaft mal anzusehen . Hören werdet Ihr nichts , da sie bei Besuch immer stumm sind.
    Ob sie handzahm werden weiss ich nicht , da ich darauf keinen Wert lege.
    Wenn ich sie mal einfangen muss können sie auch ganz ausgezeichnet und kräftig zubeissen :D
    Viele Grüße von der Schwäbischen Alb
    little-regina
     
  12. blueicew

    blueicew Guest

    Hallo,
    werden Glanzsittiche denn auch zahm, dachte eher nicht?

    hmm was ist denn nochmal wegen der Lautstärke?
    Kathis und Sperlingspapageien sind eher ruhig und haben dann mal ihre "5 Minuten" wo sie laut sind? Wie laut werden sie denn dann? Ist das Nymphenniveau?

    Bei den Wellis ist es eher so dass sie komplett durchbrabbeln aber in eher leiser lautstärke?
    Hab ich das jetzt richtg verstanden?

    Und was jetzt wirklich bei den Sperlingen und Kathis ist, hab ich immernoch nicht verstanden.

    Viell. fahren wir heute noch zum Züchter von Wellis um uns die mal anzuhören.Leider gibts hier nur Wellis, aber ist ja auch ok, dann kann ich mir wenigstens die mal anhören.
     
  13. Tina 12

    Tina 12 Wellibetüddlerin

    Dabei seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisches Land
    Hallo,

    wobei man bei Wellis natürlich auch sagen könnte, als Schwarmvögel sollten sie nicht "nur" zu zweit, sondern mindestens zu viert gehalten werden.

    Ist also nicht anders als bei den Kathis. Aber wie Moni schon sagte, können wir unsere Vögel sowieso nie unter völlig artgerechten Bedingungen halten.

    Ich bin sicher, zwei Wellis werden sich bei viel Freiflug , Unterhaltung und Beschäftigung sehr wohl bei Euch fühlen. Genau wie zwei Kathis.

    Und aufstocken kann man ja irgendwann immer noch, wenn einen die Sucht packen sollte. :D
     
  14. #13 Kathimama, 1. Mai 2008
    Kathimama

    Kathimama federlose Alpha-Henne

    Dabei seit:
    13. November 2006
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg, bayerisches Nizza ;-)
    Hallo blueicew,
    PN ist beantwortet. Kannst dir auf der Kathi-Seite ja mal die Lautstärke von Kathis anhören. Sigrid März hat wunderbare Lautdateien eingebaut:zwinker:

    @Tina
    Danke. Genauso sehe ich das auch:zustimm:

    Schönen Feiertag noch... hat grade angefangen zu regnen... naja, wird halt gefaulenzt:p

    Grüßle,
    Moni & die Jungs
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 blueicew, 4. Mai 2008
    blueicew

    blueicew Guest

    Also nach ewiger Suche sind wir uns nun einig, dass es entweder Wellis, Kathis oder Sperlingspapageien werden.
    Wellensittiche haben wir uns jetzt mal in der Zoohandlung angehört und noch bei Bekannten Zuhause.

    Wer ist den tendenziell leiser? Kathis oder Sperlies? Hab jetzt schon öfters gelesen, dass Sperlis nicht so einfach sind zum zahm kriegen...
    Was haltet ihr davon?
     
  17. #15 sabineac69, 5. Mai 2008
    sabineac69

    sabineac69 Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juli 2007
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52525 Heinsberg
    Also ich habe Wellis und Nmphen. Meine bessere Hälfte war auch sehr lange gegen die Anschaffung der Nymphen, eben wegen der Lautstärke. Er hatte vor über 20 Jahren, den damals leider typischen Einzelvogel, der natürlich entsprechend geschrien hat.

    Jetzt haben wir seit 1,5 Monaten Nymphensittiche und selbst er sagt, daß die nicht laut sind (und das will was heissen). Natürlich gibt es auch laute Exemplare, aber vielleicht waren es zwei Hähne, die Ihr in Urlaub hatte? Geschrien wird bei uns nur, wenn wir die Wohnungstüre aufschliessen zum begrüssen, ansonsten finde ich den Balzgesang, den der Hahn von sich gibt ehr niedlich.

    Unsere Wellis sind meiner Meinung nach lauter, weil sie halt permanent brabbeln, wenn auch nicht in der Lautstärke wie ein schreiender Nymphensitich. Bevorzugt abends wenn der Fernseher läuft:nene: Da geht ohne abzudecken gar nichts. Vorallem so Sachen wie telefonieren, kann man in Räumen mit Wellis vergessen. Da machen sie direkt mit:zwinker:
     
Thema:

Brauche Hilfe bei der Vogelsuche!

Die Seite wird geladen...

Brauche Hilfe bei der Vogelsuche! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Brauche Rat - Beleuchtung

    Brauche Rat - Beleuchtung: Hallo, ich habe schon fast 2 Jahre lang Lucky Reptile Strip T5 Power und Narva Leuchtstoflampe LT-T5 - 54 Watt Bio Vital. Die Lampe bekomme ich...