Brauche Hilfe bei Wildente,Flügel.

Diskutiere Brauche Hilfe bei Wildente,Flügel. im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Genau vor einer Woche gab es einen Stau auf der A57. Grund hierfür war eine Wildente mitten auf der Fahrbahn die nicht mehr Flugtauglich war.Der...

  1. #1 Achim Reinhardt, 3. September 2013
    Achim Reinhardt

    Achim Reinhardt Neues Mitglied

    Dabei seit:
    3. September 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Genau vor einer Woche gab es einen Stau auf der A57.
    Grund hierfür war eine Wildente mitten auf der Fahrbahn die nicht mehr Flugtauglich war.Der Linke Flügel hing herunter.
    Ich hielt an,Stoppte den Verkehr und fing Sie relativ schnell ein.Sie war ziemlich erschöpft.
    Ich habe Sie dann Anschließend zum Tierarzt gebracht,der Sie Kostenlos Untersuchte.
    Er fühlte die Flügel ab und meinte das der Linke Flügel nicht gebrochen sei,sondern möglicherweise Verstaucht.Er meinte aber,das er kein Fachmann für Wildvögel sei.
    Jetzt nach einer Woche habe ich aber noch keine Besserung feststellen können.
    Die Ente frisst,trink und Putz sich aber schläft sehr viel.
    Wenn es wirklich eine Verstauchung ist,wann sollte sich eine erste Besserung zeigen?
    Vielen Dank für Mögliche Antworten,
    Achim Reinhardt
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 3. September 2013
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.418
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Achim,

    Schön daß Du Dich der Ente angenommen hast.
    Ob der Flügel gebrochen ist kann man oftmals nur durch Röntgen feststellen. Nach Deiner Beschreibung denke ich nämlich vor allen Dingen an einen Bruch. Das wäre schlimm da inzwischen so viel Zeit vergangen ist ohne daß was behandelt wurde.
    Ich würde Dir empfehlen mit der Ente mal zu einen Spezialisten zu gehen. Normale Tierärzte haben nämlich wie der bei dem Du warst praktisch überhaupt keine Ahnung von Vögeln. Es gibt aber Fachtierärzte, sogenannte vogelkundige. Eine Liste solcher Tierärzte findest Du unter www.vogeldoktor.de
    Informiere Dich dort wo der nächste vogelkundige Tierarzt ist und stelle die Ente dort vor. Mit Glück ist es wirklich nichts schlimmes mit dem Flügel und die Sache heilt auch wieder. Das kann selbst wenn es tatsächlich nur eine Verstauchung oder Prellung ist einige Wochen dauern.
    Mir gefällt auch nicht daß die Ente so viel schläft. Da kann noch mehr im Busch sein. Deshalb ist ein vogelkundiger Tierarzt unabdingbar.
     
  4. #3 charly18blue, 4. September 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo Achim,

    erstmal herzlich Willkommen in den Vogelforen.

    Ist mir das Thema doch durchgegangen sorry, aber Alfred hat Dir ja schon geholfen und ich sehe es wie er. Die Ente muß dringend zu einem vogelkundigen Tierarzt. Bitte sei doch so nett und halt uns auf dem Laufenden.
     
  5. #4 Achim Reinhardt, 4. September 2013
    Achim Reinhardt

    Achim Reinhardt Neues Mitglied

    Dabei seit:
    3. September 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Ihre Antwort!
    Habe mir bei Vogel Doktor.de Frau Dr. Alexa Flüchten rausgesucht.Leider war Sie Telefonisch nicht erreichbar und habe mein Anliegen und Telefon Nummer Hinterlassen.Gleichzeitig auch eine Mail an Sie gesendet zwecks Termin Absprache .Warte noch auf einen Rückruf oder eine Mail!
    Mittlerweile ist die Ente wacher und wartet auf essbares.
    Sie Bekommt von uns Haferflocken ,Mais Gekochte Kartoffeln und Reis.1x Morgens und einmal am Abend.
    Natürlich immer mit Frischem Wasser!
    Danke!
    Achim Reinhardt
     
  6. #5 Achim Reinhardt, 10. September 2013
    Achim Reinhardt

    Achim Reinhardt Neues Mitglied

    Dabei seit:
    3. September 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Am 5 September habe ich mich mit der Ente an Herrn Dr.Martin Boettcher gewendet.
    Er war zu diesem Zeitpunkt der am nächsten erreichbare Arzt der auch Vögel Behandelt.
    Nach einer 50 km langen Fahrt ,konnte ich Ihm die Ente zu einer Untersuchung vorzeigen.
    Es wurden 2 Röntgen Aufnahmen gemacht und die Flügel Abgetastet.
    Das Ergebnis der Untersuchung.
    Kleiner Bruch zwischen den Schultergelenken.Aber die Knochen stehen optimal gegenüber zur Heilung.
    Auf den Aufnahmen war Allerdings auch zu sehen das die Gesamte Linke Schulter ,gegenüber der Rechten Schulter zurückgeschoben erscheint.
    Deutlich auf beiden Aufnahmen zu sehen.Es ist Anzunehmen das Sie wohl mit dieser Seite Aufgeschlagen ist.Da ich Sie ja von der Autobahn mitgenommen hatte ,wird es wohl ein Aufprall mit einem PKW gewesen sein.Weiter ist anzunehmen das sie wohl am Linken Flügel einige Prellungen und Verstauchungen erlitten hat.
    Als Therapie wurde vorgeschlagen das ich den Flügel Täglich Bewege wie mir gezeigt wurde.Nun ist die Ente von der Langen Fahrt in einer Kiste mit Natürlich vielen Löchern
    nicht sehr Begeistert gewesen.Seit dem hält Sie Respekt vollen Abstand zu mir!Auch ist Sie Mittlerweile sehr gut zu Fuß!
    Ich habe es jetzt schon einige mal versucht zu fangen aber ich habe Bedenken bei dieser Vorgehensweise.Ich möchte Sie ja nicht noch mehr verletzen .
    Überraschender Weise ist Sie von selber in eine kleine Wanne mit Wasser gestiegen um zu Baden.
    Sie ist Mittlerweile sehr Lebhaft,aber bewegt den verletzten Flügel leider nicht.Dieser hängt nach wie vor herunter.
    Viele Grüße,
    Achim
     
  7. #6 Hoppelpoppel006, 27. September 2013
    Hoppelpoppel006

    Hoppelpoppel006 Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juli 2006
    Beiträge:
    1.583
    Zustimmungen:
    61
    Ort:
    Lüdersdorf/Nordwestmecklenburg
    Hallo,

    wie geht es der Ente jetzt, ist es eine Stockente? Was hat der TA in bezug auf Heilung des Bruches gesagt, wird sie je wieder fliegen können? Das sie sich jetzt zu fit verhält, hat sie Dir zu verdanken. In freier Wildbahn hätte sie nicht überlebt. Du hast, dadurch daß Du sie aufgenommen und ihr zu fressen gibt, die Lebensgeister wieder geweckt. Wenn sie auch schon selbst zum Baden in eine Wanne geht, schon mal gutes Zeichen. Du kannst der Ente auch frischen Blattsalat, Salatgurke (kleingeschnitten) Apfel (kleingeschnitten). anbieten. Hast Du Erfahrung mit Geflügel bzw. Wassergeflügel? Solltest Du sie behalten, es gibt auch speziell Körnerfutter für Enten/Wassergeflügel. Auf alle Fälle solltest Du Dir jetzt schon Gedanken machen, was mit dem Entlein passieren soll, wenn der Bruch nicht richtig ausheilt und sie nicht mehr flugfähig wird. Eine Ente allein halten geht nicht, sie brauchen immer Gesellschaft. Oder aber sonst nach einer guten Unterkunft für sie umsehen. Berichte doch bitte weiter, wie es ihr geht.

    Grüße aus dem Norden
    Hoppel und die wilden Racker
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Brauche Hilfe bei Wildente,Flügel.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. www.vogel .warte