Brauche Infos über die Mauser

Diskutiere Brauche Infos über die Mauser im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo ich bräuchte mal dringend ein paar Ratschläge oder Infos über meinen Neuguinea. Ich habe eine Edeldame die seit kurzer Zeit viele Federn...

  1. #1 Marrys Emma, 6. Juli 2007
    Marrys Emma

    Marrys Emma Guest

    Hallo ich bräuchte mal dringend ein paar Ratschläge oder Infos über meinen Neuguinea.
    Ich habe eine Edeldame die seit kurzer Zeit viele Federn verliert. Aber fast nur am Bauch. Ist das normal ? Bezw. ist sie in der Mauser ? Wenn ja wie lange dauert diese an und wann bekommt meine Süße endlich wieder ihr schönes Federkleid? Oder ist sie vielleicht gar krank? Ihr benehmen hat sich jedoch trotz fast kahlem Bauch nicht verändert.( es ist nur noch Flaum dran)
    Emma wird im August 2 Jahre alt und ich habe sie mit 10 Wochen aus einer Handaufzucht bekommen.
    Ich hoffe es kann mir jemand weiter helfen.
    Gruß
    Marion
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Domi<3Laura, 7. Juli 2007
    Domi<3Laura

    Domi<3Laura Guest

    Hier kannst du genaueres nachlesen

    Das hier finde ich wichtig: Die Federn am Kopf, am Bauch und am Rücken sowie die wärmenden Daunen, können während des gesamten Jahres ausfallen. Zur Mauserzeit rieseln die kleineren Federn jedoch verstärkt und in größerer Zahl.
    Eine Mauser geht ca 1-2 Wochen (?),das kann aber unterschiedlich sein.Normal wachsen die Federn sofort nach,das dauert in der Regel nicht allzu lang. Die nachwachsenden Federn kann man zB am Kopf oft sehr gut erkennen ;)

    Komisch finde ich ,dass du sagst,dein Vogel hätte am Bauch fast nur noch Daunen?Also da bin ich auch ratlos. Es gibt zwar krankheitliche Mausern wie zB die französiche Mauser aber das :? Hmm viellecht weiß ja einer der Profis bescheid,die werden sich schon noch zu Wort melden ;)
     
  4. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Klingt irgendwie, als würde sie sich die Federn selbst ausrupfen, hast Du sie dabei schonmal beobachtet?
     
  5. #4 Marrys Emma, 8. Juli 2007
    Marrys Emma

    Marrys Emma Guest

    Ja ich beobachte sie oft dabei. Es sieht für mich aus als ob sie sich säubert. Sie nimmt die Federn( auch die hinteren) und zieht sie sich durch ihren Schnabel. Es geht allerdingst schon seit ca 3 Wochen so ab. Und neue Federn sind nicht in Sicht.
     
  6. buteo

    buteo Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.876
    Zustimmungen:
    1
    das ist aber normal, so säubern die Vögel sich ihre Federn, dabei können sie sie schon erheblich verbiegen, ohne das was passiert.
    liebe Grüße,buteo
     
  7. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Marion,

    herzlich willkommen hier im Forum!:zwinker:
    Wenn, wie du beschreibst, nur noch Flaum (Daunen) da ist und die Deckfedern fehlen, dann ist das nicht normal. Bei einer normalen Mauser sieht der Vogel eigentlich nicht kahl aus. Ich würde meinen, dass deine noch sehr junge Edeldame selbst Schnabel anlegt und rupft. Gründe dafür gibt es die verschiedensten u.a. auch Krankheiten. Deshalb rate ich dir dringend, mit der Kleinen einen vogelkundigen TA aufzusuchen und abchecken zu lassen, ob organisch alles i.O. ist.
    Es könnte auch sein, dass ihr bestimmte Minerale, Vitamine etc. fehlen. Dies kann aber nur ein vogelkundiger TA mit entsprechenden Untersuchungen diagnostizieren.
    Zum Federrupfen lies bitte auch mal hier.
     
  8. #7 Marrys Emma, 9. Juli 2007
    Marrys Emma

    Marrys Emma Guest

    Vielen Dank an euch für die Antworten. Dir Sybille auch für den Link, er war sehr interessant. Irgendwie paßt alles nicht so recht zusammen. Sie hat jeden Tag viele Freistunden,regelmäßig Streichel und Spieleinheiten. Bekommt jeden Tag frisches kleingeschnittenes Obst-Gemüse mit Quellfutter. Badet mindestens zwei mal die Woche und wird zwischendurch besprüht. Ihr Gefieder glänzt wie zu Anfang.Sie spielt, quasselt,brabbelt und pfeift wie irr und doch sieht sie aus wie ein gerupftes Huhn.
    Ich glaube bald ich mach etwas bei ihrer Erziehung falsch.
    Wenn es denn doch nur an der Mauser liegen sollte - würde es denn mit der jetzigen Zeit hin kommen ? Und wie sieht ein Papa bei einer normalen Mauser denn aus ? Und wie lange dauert sie an?
    Hoffe nur sehnlichst das sie nicht krank ist. Um das abzuchecken werde ich noch eine Woche warten und wenn sich nichts geändert hat zum TA gehen.
    Wünsche euch allen eine schöne Woche und vielen Dank noch einmal für die Infos.
    Gruß Marion mit Emma
     
  9. D@niel

    D@niel Guest

    Gerade in der Wohnungshaltung haben Papageien keine festen Zeiten, in denen sie Mausern. Klima, Futter ... usw. sind schließlich fast über Jahre hinweg gleich. Da kommt der Mauserrhythmus eines Vogels schon einmal durcheinander.
    Es ist auf jeden Fall so, dass während einer Mauser eigentlich keine kahlen Stellen auftreten dürfen. Es kann mal passieren, dass eine kleine kahle Stelle entsteht, die aber binnen weniger Tage wieder zugewachsen sein sollte. Ziegensittiche mausern recht heftig, sie sehen dann wirklich aus wie gerupft - das ist aber bei ihnen normal.

    Wenn dein Vogel wirklich nur noch Flaum am Bauch hat, dann solltest du damit wirklich zu einem vogelkundigen TA gehen und das mal abchecken lassen. ^^
     
  10. #9 Marrys Emma, 11. Juli 2007
    Marrys Emma

    Marrys Emma Guest

    Also ,es hat mir doch keine Ruh gelassen und ich bin mit meiner Emma zu einem Züchter gefahren. Dieser meint nun das Emma in der ersten großen Mauser sei und so wie sie aus sieht sei es ganz normal.Ich hoffe nur er hat Recht-sollte es doch eigentlich wissen denn er selbst hat 23 verschiedene Papas.( Leider keinen Edel ,aber ich denke es ist bei allen Papas so ungefähr gleich mit der Mauser ) oder ? Sagt dieser jedenfalls.Ich hoffe er hat Recht damit.
    Gruß
    Marion und Emma
     
  11. #10 Marrys Emma, 11. Juli 2007
    Marrys Emma

    Marrys Emma Guest

    Übrigens Daniel,
    sie ist ja nicht ganz kahl.... der Bauch ist zugedeckt mit grauen Flaum. Man sieht den Bauch nicht aber auch keine Federn,wie gesagt nur Flaum.
     
  12. buteo

    buteo Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.876
    Zustimmungen:
    1
    das halte ich auch für möglich...aber es sollte sich sehr schnell wieder geben. Also zuwachsen.
    Wir haben grad nen Turmfalken, der sieht gerupft aus....:D
    also warte ein paar Tage ab, dann sollte sich eine deutliche Besserung eingestellt haben.
    liebe Grüße,buteo
     
  13. #12 Marrys Emma, 11. Juli 2007
    Marrys Emma

    Marrys Emma Guest

    Also, ich habe Emma eben noch einmal fotographiert. So sieht sie zur Zeit aus.
    Ich hoffe man kann ihren Bauch gut erkennen. Leider fangen auch grad die beiden Flügel damit an.
    Gruß
    Marion
     
  14. D@niel

    D@niel Guest

    Hallo,
    Meine Antwort war auf die Mauser allgemein bezogen. ;) Es kann mal passieren, dass ein Vogel während einer Mauser etwas mehr Federn verliert und die ein oder andere Stelle dann etwas weniger mit Federn bedeckt ist, das sollte sich aber nach einigen Tagen legen.
    Ich habe mir jetzt gerade mal dein Benutzerbild angeschaut und finde, dass das überhaupt nicht normal für eine Mauser ist, zumal du jetzt noch schreibst, dass der Vogel an den Flügeln auch schon etwas anfängt.

    Wie lange sieht die Dame denn jetzt schon so aus? Kannst du Federkiele (neue Federn) entdecken?
     
  15. Luzy

    Luzy Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Bitte warte nicht so lang zum vk Tierarzt zu gehen!
    Wenn man beim Vogel ein kleines Anzeichen erkennen kann, ist es meist schon kurz vor 12 ...

    Das ist ein Grund warum so viele Vögel in den Vogelkliniken sterben... Die Besitzer gehen erst zum Tierarzt der sich nicht auskennt (und die Zeit läuft..) oder sie nehmen die Anzeichen für nicht wichtig (und trotzdem: die Zeit läuft)
    dann gehen sie zum Fachmann und der muss versuchen zu retten, was ncoh zu retten ist...was leider nicht immer gelingt.

    Herzliche Grüße Luzy
     
  16. #15 Sabine S., 13. Juli 2007
    Sabine S.

    Sabine S. Mitglied

    Dabei seit:
    8. Mai 2006
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    75228 Ispringen
    Hallo
    Ich habe selbst zwei Edels und ich muß Dir sagen so arg hatten meine Beiden die Mauser noch nie. Ich möchte Dir nur die Adresse eines wirklich guten TA geben:
    Dr.Britsch und Dr. Bürkle
    Im Storrenacker 1b
    76139 Karlsruhe
    Tel.:0721 - 6184280

    Ich gehe selbst mit meinen Beiden dahin und bin sehr zufrieden - übrigens wohne ich ganz in deiner Nähe.

    Gruß Sabine
     
  17. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Marion,

    auch wenn das Bild sehr klein ist, kann man gut erkennen, dass das Federkleid des Bauches nicht nach normaler Mauser aussieht. Auch kann ich mir nicht vorstellen, dass Edle so extrem krass mausern sollten. Ich kenne so etwas weder von meinen Grauen noch von den Amazonen noch von den Wellis, auch nicht bei deren erster großen Mauser.
    Deshalb mein Rat weiterhin: einen vogelkundigen TA aufsuchen und die Ursache abklären lassen.
    Dies alles kann ich auch zu meinen Geiern sagen und trotzdem hat sich z.B. Baby einen Flügel so bearbeitet, dass er schon 2 Jahre nicht mehr fliegen kann. Baby hat schwere Aspergillose. Mein Furby hat einen Teil des Bauches nackig (auch keine Daunen), angeblich ist er gesund. Bei ihm ist das Rupfen schon zur Gewohnheit geworden.
    Da Emma, wie du schreibst, schon in einem Monat 2 Jahre alt wird, müsste sie die erste Mauser eigentlich schon vor fast 1 Jahr ausgestanden haben...
    In der Wohnung gehaltene Vögel mausern das ganze Jahr über mehr oder weniger. Da gibt es eigentlich keine feste Zeit und auch keine feste Zeitspanne. Und bei einer normalen Mauser verliert der Vogel nicht so viel an Federn, dass ein so großes Gebiet wie bei Emma nur noch mit Daunen bewachsen ist. Es fallen nie alle Deckfedern gleichzeitig aus.
    Wie meinst du das? Eine Schwungfeder oder auch gleich mehrere? Schwungfedern werden symmetrisch gewechselt, d.h. z.B. eine Feder der linken, dann eine der rechten Seite .... Damit bleibt der Vogel flugfähig. Eine normale Mauser darf nie zu Flugunfähigkeit führen, denn das wäre in der Natur das Todesurteil für den Vogel.
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Domi<3Laura, 13. Juli 2007
    Domi<3Laura

    Domi<3Laura Guest

    Kann ich auch sehr empfehlen.Er hat auch schon meine Vögel behandelt. Sind Wellis,aber er scheint sich mit Exoten besonders auszukennen. Also wenns einer weiß,dann er :zustimm:
     
  20. #18 Marrys Emma, 21. Juli 2007
    Marrys Emma

    Marrys Emma Guest

    keine Krankheit

    Hallo an alle.
    Also es ließ mir nun nach den vielen Antworten keine Ruh und bin zum TA gefahren.Emma ist weder in der Mauser noch ist sie, gott sei dank, krank. Sie hat sich lediglich '' gerupft'' . Warum auch immer. Der TA sagte das es manchmal so ist das die Edlen dafür keinen Grund brauchen. Aber so wie es aussieht bessert es sich gerade bei ihr. Sie bekommt sogar wieder dir ersten blauen Federn. Was bin ich froh !!!! Sie hat ein Vitaminpräparat und etwas für ihren Badekonsum bekommen.
    Also vielen Dank an euch alle.

    Übrigens Sabine... ich wohne nicht direkt in Pforzheim sondern in Wiernsheim. Aber vielleicht kann man sich ja doch einmal treffen und Erfahrungen austauschen. Bin doch noch recht neu in diesem Gebiet.
    Lieber Gruß an alle
    Marion und Emma
     
Thema:

Brauche Infos über die Mauser

Die Seite wird geladen...

Brauche Infos über die Mauser - Ähnliche Themen

  1. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  2. Brauche Rat - Beleuchtung

    Brauche Rat - Beleuchtung: Hallo, ich habe schon fast 2 Jahre lang Lucky Reptile Strip T5 Power und Narva Leuchtstoflampe LT-T5 - 54 Watt Bio Vital. Die Lampe bekomme ich...
  3. Kanarienproblem nach Mauser

    Kanarienproblem nach Mauser: Ich habe bei einem Züchter einen jungen Kanari gekauft. Der Züchter meinte, er hat so schöne Wirbel im Gefieder. Nach einiger Zeit später habe ich...
  4. Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!

    Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!: Hallo, ich habe gestern eine Stadttaube gefunden die einfach nur schlafend herumsaß. Ich hab sie dann mitgenommen und ihr einen Karton mit Zeitung...
  5. Brauche Hilfe!!!!

    Brauche Hilfe!!!!: Guten Abend. Ich suche dringend Züchter von Sperlingspapageien im Raum Villingen Schwenningen, würde aber auch bis nach Freiburg fahren. Meinem...