Brut

Diskutiere Brut im Kraniche Forum im Bereich Wildvögel; Also das Gelege Besteht in der Regel aus zwei Eiern. Das ideale Brugebrevier besteht aus einem Feuchgebeit, das Nest wird immer im Wasser...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Otwin Franz, 15.07.2000
    Otwin Franz

    Otwin Franz Stammmitglied

    Dabei seit:
    06.07.2000
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    D 61381 Friedrichsdorf
    Also das Gelege Besteht in der Regel aus zwei Eiern. Das ideale Brugebrevier besteht aus einem Feuchgebeit, das Nest wird immer im Wasser angelegt. Ein Feind der Kraniche sind Fuchs, Krähe und Wildschweine, die an das Gelege gehen. Über aktuelle Bestatandszahlen verfüge ich leider noch nicht abar auf meiner Seite unter Kranichzudaten 1999 habe ich ein paar Bestandszahlen aufgeführt

    Gruß
    Otwin
     
  2. #2 Otwin Franz, 16.07.2000
    Otwin Franz

    Otwin Franz Stammmitglied

    Dabei seit:
    06.07.2000
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    D 61381 Friedrichsdorf
    Also in meinem obigen Bericht habe ich geschrieben, dass das Gelege in der Regel aus 2 Eiern besteht. Auf meiner Hp schreibe ich von 1-3 Eiern. Beides ist Richtig. Ich habe hierzu zwei genaue Aussagen: Aussage Nummer 1: Kraniche in Brandenburg von 1978 bis 1998 wurden 1349 Brutpaare überprüft davon hatten 530=1 juv 329 = 2 juv und nur 6 hatten 3 juv. 439 hatten keine juv Aussage Nummer 2 Kraniche in Sachsen gleicher Zeitraum: 443 Brutpaare davon 164 = 1 juv 93 = 2 und interessanter Weise 0 mit 3 juv. 186 hatten keine juv.
    Wie lange die Kraniche brüten,das steht zwar auch auf meiner Homepage aber hier noch mal 29 bis 30 Tage;
    Wieviele Jungtiere das erste Jahr überleben. Die Ermittlung der Daten ist recht schwierig. Die Sterblichkeit sind stark von äußeren Bedingungen wie Wasserstand an den Schlafnestern, Witterung, Störungen, Nahrungsangebot u.a. abhängig. Man spricht von 0,50 juv pro erfolgreichem Paar im durchschnitt.
    Der ideale Brutplatz ist in einem Erlenbruch mit Sumpf.
    Der natürliche Feind des Kranichs ist wie ich schon ausgeführt habe Fuchs, Wildschwein, Kolkrabe, Aaskrähe und Rohrweihen.
    Soweit meine Nachforschungen
    Gruß

    Otwin
     
  3. Andrea

    Andrea -

    Dabei seit:
    03.02.2000
    Beiträge:
    4.596
    Zustimmungen:
    21
    Das ist natürlich sehr schlimm für die Erhaltung der Art, wenn der Bruterfolg so gering ist. Was könnte getan werden um den Brut erfolg der Kraniche zu erhöhen? Sind Kraniche eigentlich Nestflüchter, ich habe gehört, daß sie die Eier im Abstand von 2 Tagen legen, also werden die Jungen wahrscheinlich nicht am gleichen Tag schlüpfen ? Ab welchem Alter sind die jungen Kraniche eigentlich selbstständig ? Aus was besteht die Nahrung der Kaniche ?
    Viele Grüße
    Andrea
     
  4. #4 Otwin Franz, 17.07.2000
    Otwin Franz

    Otwin Franz Stammmitglied

    Dabei seit:
    06.07.2000
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    D 61381 Friedrichsdorf
    Hallo Andrea!

    Der Bruterfolg ist nicht gering. Hier wurden nur zwei Gebiete genannt, nicht dabei ist Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern. Zur Nahrung schaue mal bitte auf meine Homepage unter Kranich-Info nach. Dort findest du eine Aufstellung der Nahurung.

    Gruß

    Otwin
     
  5. #5 Otwin Franz, 17.06.2001
    Otwin Franz

    Otwin Franz Stammmitglied

    Dabei seit:
    06.07.2000
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    D 61381 Friedrichsdorf
    Schließen

    Hallo!

    Da zu diesem Thema keine neuen Beiträge kommen werde ich dieses Thema schließen

    Otwin Franz
     
  6. #6 Fleckchen, 29.12.2006
    Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    7.650
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Köln
    Und hier noch was zum Thema Ringe (Farben, lesen, ausländische Ringe).
    erich
     
Thema:

Brut

Die Seite wird geladen...

Brut - Ähnliche Themen

  1. Flugenten geschlüpft Flächenbrüter

    Flugenten geschlüpft Flächenbrüter: Hallo, bei mir schlüpfen die Tage einige Flugenten. Ich benutze einen Flächenbrüter und habe während der gesamten Zeit 38,3 °C eingestellt...
  2. Kathis immer in Brutstimmung

    Kathis immer in Brutstimmung: Hallo Ihr Lieben, Ich habe mal wieder ein doofes Problem. Ich nehme ja nur Vögel aus schlechter Haltung auf. Letztes Jahr in November nahm ich...
  3. Mularden Eier brüten im Brutautomat

    Mularden Eier brüten im Brutautomat: Hallo, ich habe im April kleine Mularden Enten von einem Geflügelhof gekauft. Diese haben nun Eier gelegt, die auch befruchtet waren (?)....
  4. Brütet im September

    Brütet im September: Hallo liebe Vogelfreunde, ich bin etwas erstaunt. Ich habe ein Kanarienpärchen. Diese haben schon zweimal dieses Jahr 4 Eier gehabt. Beim ersten...
  5. Schwalbenbrut erfolgreich

    Schwalbenbrut erfolgreich: Hallo, unsere Schwalben sind auch dieses Jahr wieder zu uns ins Entenhaus gekommen um zu brüten. :zustimm: Leider habe ich dieses Jahr nicht so...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden