Crash

Diskutiere Crash im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, das mit den fehlenden Buchstaben (gemeint sind "deutsche" Buchstaben wie ä,ö,ü und ß ) scheint mit der neuen Serversoftware...

  1. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Darum hatte ich ja geschrieben, mit der Zeit..... mir ist das schon klar, aber wenn das evtl übersehen worden wäre, was ja auch möglich ist, das wäre dann schon recht "ungeschickt" daher dachte ich, mache einen kleinen HInweis darauf.....
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rasti

    Rasti Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    5.068
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bayern - München

    Eumel- nichts ist unmöööglich :D

    was weiß ich denn, was in den unergründlichen Tiefen der Schaltkreise meines PC so alles vor sich geht.
    Bin schon froh , wenn er morgens wieder " hallo " sagt .
    Warum , frage ich Dich , erklärt mir ab und zu mein BitDefinder , daß er den YXCSY - Virus erkannt und eliminiert hat ?
    Und das morgens um 6 Uhr 30 , wenn er gerade erst eingeschaltet wurde ???
    rasti

    die heute die erste CD ohne Hilfe gebrannt und kontrolliert hat UND alle Fotos auch drauf waren :D
    ( Glückwünsche werden dankend entgegengenommen :zwinker: :D )
     
  4. Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.439
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Rasti
    Solche Meldungen kommen von daher daß Du Dir am Vortag einen Virus eingefangen hast und dieser beim Neustart seine Tätigkeit aufnimmt. Das wird vom Virenprogramm erkannt und der Virus eliminiert.
    Allerdings ist mir unerklärlich woher ihr alle immer die Viren habt. Ich selber habe mit Ausnahme des vorletzten Forum-Hacks seit Jahren kein Virus mehr auf dem PC gehabt.
    Eventuell mal aufpassen was man sich so im Web herunterlädt? Downloaddateien vor dem Öffnen zuerst mal mit dem Virenprogramm überprüfen?
    Mailanhänge nicht öffnen? Kein Outlook und keinen Internetexplorer verwenden?
    Solche Sicherheitsmaßnahmen sollen sehr viel helfen.
    Es ist wohl jedem bekannt daß speziell Outlook und IE die größten Virenschleudern in der PC-Welt sind. Da frage ich mich warum noch irgendwer diese Programme verwendet.
     
  5. anita

    anita Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bad Fallingbostel
    Hallo Alfred,

    ok, ich gehe über firefox ins IE, aber meine Mails hole ich mit Outlook ab, damit ich sie auch ggf. offline bearbeiten kann. Gibt es denn ein anderes Programm, welches sicher ist?? Die Mails werden vom AVG überprüft und bis jetzt "Glück gehabt".
     
  6. Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.439
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Anita

    Es gibt auch zu Firefox ein passendes Mailprogramm. Frage mich aber nicht wie das heißt, ich komme nicht drauf.
    Ansonsten gibts Mailprogramme wie Sand am Meer, wenn Du mal mit den Begriffen "Mailprogramm" & "Freeware" googelst bekommst Du massenhaft welche angezeigt.
     
  7. Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Firefox (Browser) und Thunderbird (E-Mail-Client) sind beide aus dem Mozilla-Projekt hervorgegangen. Auf www.mozilla.org gehen, oben dann auf Products und dann auf Thunderbird und schon kommt man zum kostenlosen Download des E-Mail-Programmes.
    Es hat zwar keine Kalenderfunktion mit drin, aber ich arbeite sogar im Büro damit.
     
  8. Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hallo Rasti,

    wenn der PC wirklich Power-Off ist, dann kann man sich über Nacht nichts einfangen, was aber vorkommen kann, ist dass man sich nen Virus einfängt und der Virenscanner ihn erst nach dem nächsten Update der Virendefinitionsdatei erkennt, meldet und löschen kann. Dies ist auch der Grund, warum man Virenscanner immer auf dem aktuellen Stand halten sollte, denn erst werden die Viren programmiert und danach die Virenscanner-Definition um den Virus wieder zu eliminieren.
    Liebe Grüßle
    Saskia
     
  9. megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein

    Na ob das daran liegt??? Ich nutze speziell IE und Outlook schon seit meinen PC-Anfängen und hatte seit Jahren keine Viren
     
  10. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe auch Outlook und IE, aber davor ist ein Virenscanner und eine Firewall und alles ist paletti, schon seit Jahren.
     
  11. Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.439
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Megaturtle
    Dann hattest Du einfach viel Glück.
    Es gab im IE eine Sicherheitslücke, da reichte es aus ein Bild auf einer verseuchten Webseite anzuschauen und schon hattest Du den Virus drauf.
    Außerdem ist der IE derart wenig komfortabel, mit so was möchte ich nicht arbeiten. Websites statt in einem neuen Fenster einfach in einem weiteren Tab aufmachen kann der IE bis heute nicht.
    Auch Kleinigkeiten wie Cookies verwalten oder Popups steuern ist beim IE schwierig. Ich kann wenn ich möchte jedes Cookie einzeln zulassen oder abweisen wenn ich möchte. Das wird der IE nie können.
     
  12. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hast wohl lange nicht mit dem IE gearbeitet oder noch eine Uraltversion drauf :D

    Manches ist beim IE angenehmer, manches beim Firefox, das tabbed browsing ist in der Tat sehr angenehm beim Firefox.
     
  13. red-snapper

    red-snapper Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osterode am Harz
    Also so langsam wird mir hier ein bißchen zu viel Hysterie verbreitet!
    Das Vogelforum wurde zwar gehackt, aber diese "Nachricht", die wir dann gesehen haben, hat weder Viren ,Trojaner, noch sonstiges Schweinekram enthalten!!!
    Ich weiß nicht, mit welcher Absicht dieses hier immer wieder verbreitet wird8(
    Wenn ich mich jetzt täuschen sollte, welche Viren waren den enthalten?
    Ich bin nun kein Verteidiger von Microsoft, schon garnicht Angestellter dieser Firma, aber so wie Outlook und IE hier als Virenschleuder dargestellt werden, ist in meinen Augen bei dieser Wortwahl absolut unseriös!
    Das Outlook und IE die am meisten angegriffenen Programme sind, liegt wohl hauptsächlich daran, das es mit weiten Abstand die am häufigsten gebrauchten Programme sind, und was am häufigsten verwendet wird, das wird auch am häufigsten angegriffen, denn so größer Firefox wird, desto mehr Angriffen sieht sich auch Firefox ausgesetzt !
    Außerdem gibt es doch regelmäßig, kostenlos, und vollkommen automatisch Sicherheitsupdates! Man muß sie nur wollen:+schimpf
    Und ich habe hier doch schon vorher geschrieben, man muß nur einige Sicherheitsvorkehrungen beachten, ein paar Programme haben, die es sogar umsonst gibt!!!!, zum zehnten Mal,
    und als normaler Durchschnittsserver ist man sehr sicher gegen die Gefahren des Internets gewappnet:+klugsche
    Warum das hier übersehen wird, ich weiß es nicht, vielleicht weil es etwas Arbeit bereiten könnte:+schimpf
     
  14. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    :zustimm: .........so isses -- kurz und knapp auf den Punkt gebracht.
     
  15. Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hey Andreas,

    also ich würde nicht von Hysterie verbreiten reden. Es wird hier nur ein klein wenig aufgeklärt.
    Ob die gecrackte Seite irgendwann im Laufe des Tages Malware enthielt oder nicht kann und will ich nicht beurteilen, aber ich denke, dass da schon eine Chance besteht. Übrigens wird Dir, wenn Du an Deinem PC immer entsprechende Updates gefahren hast, möglicherweise auch die eine oder andere Malware gar nicht betroffen haben. Es gibt sowohl im Windows, als auch in den Browsern Sicherheitslücken, die man immer zu schließen hat und wenn diese Lücken eben offen waren, so sehe ich es schon als möglich an, dass sich der eine oder andere Malware über die gecrackte Seite eingefangen hat.
    Wenn sie zu Dir nicht durchkam, kann dies eben an Deinem Schutzschild aus FW, AV und entsprechendem schließen der Sicherheitslücken liegen.
    Also dass Outlook und IE - zumindest in ungepatchter Form und ohne FW und AV als Virenschleudern bezeichnet werden, kann ich verstehen. Nicht umsonst gibt es bei Microsoft ziemlich viele Updates und ServicePacks, die man sich nach und nach alle laden muß, damit man einigermaßen sicher ist.
    Microsoft hat mittlerweile auch nicht einfach nur so vor, den IE6 bei WindowsXP automatisch gegen den IE7 auszutauschen, wenn er fertig ist (IE7 war ja ursprünglich nur für Vista geplant), dies hat auch sicherheitsrelevante Gründe.
    Klar ist mir auch, dass weitverbreitete Programme ein beliebteres Ziel für Angriffe sind, aber wenn diese weitverbreiteten Programme eben auch entsprechende Lücken aufweisen, die meistens eben nicht geschlossen werden, weil viele mit der Updaterei einfach überfordert sind oder nicht verstehen, dass es wichtig ist, dann würde ich sagen, ist das Ziel eben doch einfach gewählt und ziemlich angreifbar.
    Manchmal denke ich auch, dass die Microsoft-Programme nicht ganz so angreifbar wären, wenn bekannte Sicherheitslücken schneller von Microsoftseite her geschlossen würden. Es gab schon einige Fälle, wo Microsoft weit über ein halbes Jahr gebraucht hat, um eine Lücke zu schließen, die sowohl an Microsoft herangetragen wurde, als auch ein im Internet zugängliches Exploit (in diesem Fall die theoretische Beschreibung eines Scripts zur Erlangung von Privilegien in einem Microsoft-Programm auf Grund eines Bugs) für diese Schwachstelle verfügbar war.
    Solange Microsoft allerdings die vom W3C beschlossene Interpretation von HTML und CSS nicht umsetzt, werde ich weiterhin bei der nichtkommerziellen Konkurrenz bleiben.
    Solange man diese Sicherheitvorkehrungen beachtet, ja, aber ich kann Dir aus Erfahrung sagen, dass noch lange nicht jeder in der Lage ist, diese Sicherheitsvorkehrungen zu beachten. Ich hab auch schon mehrfach erlebt, dass sich IT-ler Malware auf dem Firmenrechner eingefangen haben. Einmal sogar schon beim Aufruf des Windowsupdates (XP ungepatched, hier wurde die Sicherheitslücke gleich auf dem Weg zum Windowsserver ausgenutzt und der Rechner wurde nach der erneuten Installation mit einem vorher runtergeladenen Patch abgesichert).
    Solange viele, die Fun-Mails bekommen sie einfach so an mehrere Leute im "AN" weiterleiten und die ganzen Mailadressen, die beim Weiterleiten in der Mail angezeigt werden nicht rauslöschen, solange denke ich kann man nicht erwarten, dass überhaupt Verständnis für Spam, Phishingmails, Viren, Würmer, Trojaner, Hoaxes und Kettenmails besteht. Und so lange, sind sich viele nicht der Gefahren, die das Internet bietet bewußt und schützen sich dementsprechend schon gar nicht. "Wozu auch, ich hab ja bisher noch nie nen Virus im PC gehabt" - klar, die Aussage kann tätigen, wer keinen aktuellen Virenscanner am laufen hat. Aber auch wer bzgl. Sicherheit am Ball bleibt, kann sich Malware einfangen, weil die Antivirensoftwarehersteller zwar ettliche Routinen zum auffinden von Malware in ihren Definitionen enthalten haben, sich die Virenprogrammierer aber immer wieder was neues einfallen lassen, um die Antivirensoftware-Hersteller auf Trab zu halten. Und in dem Zeitraum, vom ersten Auftreten eines Viruses, bis der AV-Hersteller reagiert hat und ne neue Definition auf seinem Server zum Download bereit gestellt hat, ist der Rechner wieder angreifbar.
    Also ganz so lapidar abtun würde ich die Gefahr des Internets nicht, allerdings ist eine Hysterie auch nicht angebracht.
    Wichtig sind eben aktuelle Systeme, FW & AV. Wie das aktuelle System nun aussieht bleibt zwar jedem selbst überlassen, ich persönlich bleibe aber lieber bei den Open-Source-lern und somit bei Firefox, Thunderbird, Konqui und KMail.
     
  16. red-snapper

    red-snapper Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osterode am Harz
    @ Saskia
    Toller Beitrag(keine Ironie!)
    Nur wird mir das ganze hier zu speziell(obwohl sich jeder Benutzer dieses Forum hier mal besonders den unteren Artikel über Fun-Mails richtig durchlesen sollte:+klugsche ).
    Außerdem kann ich da nicht mithalten, weil ich kein Experte bin!
    Worum es mir eigentlich geht(und mich ehrlich gesagt, auch ein bißchen ärgerlich macht),ist, jeder kennt die Gefahren(auch bei anderen Dingen des alltäglichen Lebens ist es nicht anders),des Internet oder hat davon schon mal gehört, geht aber weiter nach dem Motto vor, was sollst, mich wird es schon nicht treffen, und dann wird in diesem Falle die "heile Welt" des Vogelforums plötzlich auch davon betroffen, und alles rennt hier durcheinander wie ein aufgescheuchter Hühnerhaufen, und man kann deutlich bei einigen Beiträgen heraus lesen, das viele Internetbenutzer mal nicht ein Virenschutzprogramm haben!
    Und ich drücke es mal etwas überspitzt aus, dann kommen hier die Ratschläge, mach mal einen Onlinescan, und schon bist du auf der sicheren Seite8(
    Und die Welt im friedlichen Vogelforum ist wieder im HEILEN!
    Aber vielleicht sehe ich das auch viel zu verbissen:?

    Was mich ziemlich sicher macht(nochmals,100% Schutz gibt es nie und nirgends), das hier keine Viren versteckt waren, ist, das ich zusätzlich zu den nötigen Programmen ein Virenschutzprogramm habe,das vor dem PC sitzt, also die Viren erst garnicht z. B. durch Öffnen einer Internetseite auf den PC läßt, sondern dieses Öffnen verhindert,mit Hinweiß darauf, welche Schweinerei sich darauf befindet(mehrere Server an unterschiedlichen Standorten mit mehrfach gesicherten 155 MBit Standleitungen).
    Und da ich das ganze hier vom Beginn bis zur Sperrung der Seite verfolgt habe,
    und mir auch dieses System nichts meldete, gehe ich mal davon aus , das es den Leuten wirklich nur um ihre"Botschaft" ging, und nicht darum, ungeschützte PC's zur Strecke zu bringen!

    LG, Andreas
     
  17. Vogelfreund

    Vogelfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Dezember 1999
    Beiträge:
    5.564
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Dülken, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Hi,

    habe die Tage ne Vorladung von der Polizei wegen der Hackersache bekommen.

    Darf am Freitag meine Aussage zu Protokoll geben, zusammen mit allen Hinweisen die ich bis dato gesammelt habe..

    Dies nur als Info...
     
  18. Alexandros

    Alexandros Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo Pat,

    ich weiss du hast viel geleistet in letzter Zeit, Glückwunsch hierzu, wann meinst du das das Lexikon wieder funktioniert ?


    Gruss Alexandros
     
  19. #118 Rudi und Rita, 13. September 2006
    Rudi und Rita

    Rudi und Rita Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. April 2003
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Quedlinburg
    So, ich habe jetzt den von red-snapper empfohlenen Viren-Scan laufen lassen. Ich habe nichts. :dance:
    Und ich war garantiert zur Hackzeit Online, ist nämlich meine Zeit. :D

    Ich weiß jetzt nicht wieviel Jahre ich schon Internet habe, 7-8 Jahre mindestens. In all den Jahren habe ich immer mit Outlook und IE gearbeitet und hatte nie einen Virus. Mein Bruder hat zwar damals auch schon gegen Outlook gewettert, so etwas würde er nie auf seinem System haben. Tja, ich hatte damals selbst diesen Wurm, der fast alles PCs flach gelegt hat nicht, aber mein Bruder hatte ihn. :D

    Hatte wohl immer viel Glück.

    Liebe Grüße
    Elke
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Vogelfreund

    Vogelfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Dezember 1999
    Beiträge:
    5.564
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Dülken, Nordrhein-Westfalen, Germany
    keine ahnung.. ich tu was ich kann..

    aber sieht ja selber.. tagsüber muss ich mich ums geschäft kümmern... und nachts kümmer ich mich um die webseiten...

    und schlafen tue ich.. ähm.. was ist schlafen ?

    ;-)
     
  22. Robbyamy

    Robbyamy Maggy

    Dabei seit:
    25. Oktober 2005
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Patrick, da macht man die Äuglein zu:D

    Drücke die Daumen, dass die Polizei die Hacker schnappt.
     
Thema:

Crash

Die Seite wird geladen...

Crash - Ähnliche Themen

  1. Crash - muss ich mir Sorgen machen

    Crash - muss ich mir Sorgen machen: Hallo Vorhin ist mein Nymphensittichweibchen mit mir zusammen gestossen. Ich war am Couchtisch aufräumen, richtete mich wieder auf, als just in...
  2. Crash-Kurs Zebras - Hilfe!

    Crash-Kurs Zebras - Hilfe!: Hallo zusammen, seit gestern habe ich übergangsweise eine Gruppe Zebrafinken aufgenommen, die dann von hier aus weitervermittelt werden....