das erste Mal draußen....

Diskutiere das erste Mal draußen.... im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Ein Bild für die Götter : Vorhin haben wir wegen des schönen Wetters den Käfig nach draußen gestellt ...die 3 Großen kennen das ja ,sie haben sich...

  1. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Ein Bild für die Götter : Vorhin haben wir wegen des schönen Wetters den Käfig nach draußen gestellt ...die 3 Großen kennen das ja ,sie haben sich nicht weiter irritieren lassen .....aber die 3 Kleinen :D :D :D
    Ganz dünn sind sie geworden, langer Hals ...na Ihr kennt ja den Gesichtsausdruck :D und haben sich vor jeder Fliege erschreckt....und ganz vorbei war es dann ,als mein Mann ein handtuch als sonnenschutz über eine Ecke gelegt hat :~
    Jetzt haben sie sich dran gewöhnt und genießen es
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Regina1983, 30. März 2004
    Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo!

    Meine haben im Vogelzimmer ein Vogelfenster, das hab ich mit Volierendraht (doppelt) gesichert. Das ist dann im Sommer immer offen und die Nymphis klettern da gern dran rum und gucken raus.

    Als ich früher meine Wellis auf den Balkon gestellt habe, ist eine Katze gekommen und wollte sie fressen, haben es gerade noch rechtzeitig gemerkt. Seitdem bin ich immer besonders vorsichtig.

    Lg

    Regina
     
  4. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Der Käfig ist natürlich so groß und schwer , daß eine Katze ihnen nix anhaben kann (außer sie zu erschrecken ) , aber die Katze vom Nachbarn kennen die 3 Großen , dann machen sie zwar einen langen Hals , aber werden nicht mehr panisch . Wenn es richtig warm wird , kommen sie in eine größere Voliere und bleiben fast die ganze Zeit draußen , nur wenn es zu schlechtes Wetter ist , rollen wir sie rein. Das bekommt ihnen sehr gut.
     
  5. #4 Karinetti, 30. März 2004
    Karinetti

    Karinetti Guest

    Hihi, jaja die langen dünnen Hälse kenne ich auch...:)
    Du hast dich schon getraut die Nymphies rauszustellen, ich noch nicht......vorallem da einer meiner Nymphies gerade Antibiotika bekommen hat. Freu mich schon wenn es so richtig Frühling wird, dann setz ich alle in das kleine Ferienhäuschen, die riesen Voliere würd ich ja nicht mal durch die Balkontür kriegen. *lach*
     
  6. sunny81

    sunny81 Guest

    Katzen....

    Mit Katzen habe ich auch schon so meine Erfahrungen gemacht.
    Als ich noch bei meinen Eltern gewohnt habe, hat meine Mutter mal die Gittertür zur Terasse aufgelassen (Vogelheim war natürlich zu) und als ich dann ins Zimmer gekommen bin, stand Nachbarskatze interessiert vorm Käfig. Sie ist Gottseidank nicht drangekommen, hat aber einen gewaltigen Anschiß von mir kassiert. So schnell hab ich noch keine Katze laufen sehen... Ich mag Katzen zwar gerne, aber im Vogelzimmer haben sie nichts zu suchen!

    Viele Grüße

    Christine

    PS: Ich hab mich auch noch nicht getraut, sie rauszustellen, aber bald wirds ja richtig warm, da haben sie dann wieder viel zu sehen. ;)
     
  7. sunny81

    sunny81 Guest

    Heute

    Heute sind meine beiden Piepmätze auch das erste Mal draussen. :D Das ergibt wirklich eine Menge fröhliches Gequieke und Gezwitscher. Das scheint wohl das spannenste Vogelfernsehen zu sein. Jede Strassenbahn, jede Biene und jeder Wildvogel wird erstmal konsequent verpetzt. :D :p
    Das ist wirklich immer wieder zu niedlich. Und einen praktischen Vorteil hat das Ganze: Die Krümel bleiben draussen - zumindest bis heute Abend :s :D

    Viele liebe Grüße :0-

    Christine
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

das erste Mal draußen....

Die Seite wird geladen...

das erste Mal draußen.... - Ähnliche Themen

  1. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  2. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  3. Agas schlafen draußen ....

    Agas schlafen draußen ....: Also letzten Woche waren bei uns ein paar verwante zu Besuch es war schon etwas später und ich habe die voliere mit meinen beiden pfirsichköpfchen...
  4. Erster Beizvogel?

    Erster Beizvogel?: Hallo, welcher Beizvogel eignet sich für einen Anfänger? Ich möchte haupsächlich Hasen, Kaninchen und Raubwild bejagen. Vielen Dank schonmal im...
  5. Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment

    Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment: Her Leute ich wollte einfach einen Moment mit euch teilen der mich sehr bewegt hat: Meine (mittlerweile) 4 Wellis, sollte man im Vorraus wissen...