Das lief heude den ganzen Tach im Radio

Diskutiere Das lief heude den ganzen Tach im Radio im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; 0l 0l 0l 0l @ Illa Jetzt meldet sich mal eine ,wie Du meintest, asoziale,alleinerziehende und im Plattenbau wohnende Mutter. Ich finde es...

  1. catty

    catty Guest

    0l 0l 0l 0l
    @ Illa

    Jetzt meldet sich mal eine ,wie Du meintest, asoziale,alleinerziehende und im Plattenbau wohnende Mutter.
    Ich finde es eine Frechheit über gewisse Randguppen her zuziehen.8(

    Deine Vermutung mit den Jugendlichen war zwar richtig, aber woher wilst Du wissen aus welcher Bevölkerungsschicht die Jungs kommen?:?

    Mich wiedert die Tat der Jungs auch an, NIE würde ich aber daraus auf eine bestimmte Schicht schließen.
    Denn wieviele Jungendliche aus sogenannten guten Hause begehen Straftaten?

    Mir hat z.B. ein Junge aus sehr gutem Haus, aus Lust und Laune, mein Auto schwer beschädigt.

    Ich bin Mutter von 5 Kinder im Alter von 20, 17,9,5, 1/2 Jahr.
    (Asozial= mehr als 2 Kinder)

    Man kann als reiche/mittelständige oder soziale schwache Mutter seine Kinder zu verantwortungsvollen Menschen, die jegliches Leben respektieren, erziehen.
    DAZU BRAUCHT MAN KEIN Geld!!!!!!!!

    Vielleicht solltest Du Dein Klischedenken überdenken bzw. ablegen.

    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pati

    Pati Guest

    Ah *kreisch* Muss meiner Mutter (catty) jetzt mal vollkommen zustimmen! (auch wenn das selten vorkommt ;) :D ).

    JEDER beschwert sich über Vorurteile - und was kommt hier von ERWACHSENEN Menschen??? Ich könnte (Sorry) kotzen!
    Ich bin auch mehr oder weniger in Plattenbau groß geworden, wir sind eher die sozial schwächere Schicht, meine Mutter ist auch alleinerziehend - na und? Ich kann von mir im Gegenteil von manchen anderen behaupten, ich gehe verantwortungsvoll mit Mitmenschen und Tieren um! Man kann doch nicht am sozialen STand festmachen, wie eine Person ist!! Klar, gibt es viele Jugendliche, die aus der sozial schwächeren Schicht kommen, und kriminell werden - aber es gibt genauso viele, die eben auch Geld haben. Mir stellt es hier die Nackenhaare auf!

    Ich bin wirklich froh, nicht den Zucker in den Hintern geblasen bekommen zu haben, auch wenn ich nicht alles haben kann, was ich gerne hätte, so bin ich doch sehr zufrieden! Wer weiß, vielleicht wär ich nicht so, wie ich jetzt bin (und so wie ich bin, bin ich auch Stolz drauf! Mich interessiert es nicht, wenn man mich Anschaut wie als wär ich von 'nem anderen Stern, wenn ich mit behinderten spreche, oder mich auch auf offener Straße für andere einsetze, die grade vermöbelt werden oder so..)!
    Ich wage sogar zu behaupten, dass mich mein Leben, welches sicher nicht immer einfach war, zu einem 'guten' Menschen gemacht hat. Ich musste früh verantwortung übernehmen, für mich, wie auch für andere. Ich musste für vieles, dass ich haben wollte sparen - dafür weiß ich zu schätzen was ich habe! Unsere Famile hat immer zusammen gehalten, weil es sonst nie geklappt hätte - und wir sind tierisch stolz auf das, was wir erreicht haben - ja, es reicht uns sogar! Wir sind glücklich, ob mit oder ohne Geld, in 'nem eigenem Haus oder im Plattenbau - es ist doch wirklich sch*** egal, wo man lebt - hautpsache, man bietet seinen Kindern eine vernünftige Erziehung (die ich genießen durfte - Danke Mama :) )!
    Mir stellen sich die Nackenhaare auf, wenn ich lese, wie mal wieder alle über einen Kamm geschoren werden - und das gerade von Erwachsenen, die es besser wissen müssten!
     
  4. Angelo

    Angelo Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2001
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Backnang
    @Illa

    da wäre echt eine Entschuldigung angebracht

    ich kenne hier in der näheren Umgebung genug Leute aus gutem Hause und die auch genug Kohle haben und die sind keineswegs besser

    solche kranken Menschen hast du in jeder Gesellschaftsschicht
    und in jedem Land

    egal wo man herkommt man kann sein Leben selbst in die Hand nehmen und nicht auf das Umfeld in dem man aufwächst schieben
    man muss natürlich gewillt sein etwas dafür zu tun

    klar hinsetzen und warten bis man ein guter Mensch wird ist einfacher .... als es sich zu erarbeiten und dafür seine Kraft zuverschwenden
     
  5. Illa

    Illa CEO

    Dabei seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lampukistan
    .....

    Hallo,

    ich habe sehr lange überlegt, ob ich überhaupt antworten soll. Aber ich kann eure Postings so unkommentiert nicht stehen lassen. Ich fange mit dem ersten Posting von Megaturtle an. Du willst also aus meinem Beitrag eine Diffamierung von Jugendlichen und alleinerziehenden Müttern heraus gelesen haben? Dies kann ich beim besten Willen nicht. Ich habe darauf hingewiesen, das mir diese Schlagworte wie vernachlässigte Einzelkinder, Plattenbausiedlung etc. bekannt vorkommen. Dann mußt du die Medien angreifen, aber nicht meine Person. Ausserdem kritisierst du meinen Begriff "Brut." Ich kann keine Abwertung in diesem Wort sehen. Lediglich im dritten Satz deines Statements muß ich dir Recht geben.
    So, und nun zu Catty:
    Jetzt meldet sich mal eine ,wie Du meintest, asoziale,alleinerziehende und im Plattenbau wohnende Mutter.
    Ich finde es eine Frechheit über gewisse Randguppen her zuziehen. (Dies ist der genaue Wortlaut deines Postings.) -Deffiniere mir bitte den Begriff "Asozial!" Lt. Lexikon steht dieses Wort für Individuen oder Gruppen, die sich den gesellschaftlichen Verhaltensnormen nicht anpassen können oder wollen. Zitatende.
    Mich wiedert die Tat der Jungs auch an, NIE würde ich aber daraus auf eine bestimmte Schicht schließen.
    Denn wieviele Jungendliche aus sogenannten guten Hause begehen Straftaten? - Ja, frag´das mal. Ich will nicht bestreiten, das auch z. B. Akademikerkinder Straftaten begehen können. Aber dies ist nicht die Regel. Die Statistiken sprechen eine andere Sprache.
    Sei froh und freue dich darüber, das du es trotz der widrigen Umstände geschafft hast deine Kinder zu guten und anständigen Menschen zu erziehen!
    Jetzt komme ich zum Beitrag von Pati. Du schreibst folgendes:
    JEDER beschwert sich über Vorurteile - und was kommt hier von ERWACHSENEN Menschen??? Ich könnte (Sorry) kotzen!
    Wenn dir von meinem Posting schlecht geworden ist, tue dir bitte keinen Zwang an. Ein sachlicheres Statement hätte ich mir aber schon gewünscht. Mir zu meinem Teil ist es übel geworden, wie ich lesen mußte, wie mit den Tieren verfahren worden ist...
    Und last but not least: Angelos Posting.
    Lieber Angelo, ich wüsste nicht, für was ich mich entschuldigen sollte! Eine Entschuldigung setzt eine Schuld voraus, ich bin mir keiner Schuld bewusst.

    Liebe Grüsse

    Illa
     
  6. karial

    karial Guest

    Hallo, alle miteinander
    warum muß dieses ach so traurige Thema jetzt zu gegenseitigen Schuldzuweisungen führen? Dann sind wir auch nicht besser, als die Täter, bewegen uns lediglich auf der verbalen Schiene? Ist das nötig? Wenn jemand die Ansicht hat, das es Jugendliche aus sozial schwachen Bereichen sein könnten, so ist es seine Meinung und diese Meinung kann man nicht ändern, wenn man darüber schimpft oder denjenigen angreift. Zeigt doch lieber, das ihr anderer Meinung seid oder es anders erlebt oder empfunden habt. Warum muß man sich jedesmal selbst angegriffen fühlen? Viele dieser Postings werden doch aus einer Emotion heraus geschrieben und betreffen unsere Tierliebe und nicht einen Haß auf andere Forenbenutzer. Wer kann schon alles so vorsichtig formulieren, dass er niemandem auf den Schlips tritt? Bitte seid auch untereinander in diesen Foren die Menschen, die ihr sein wollt und sicherlich auch seid - zeigt eure Tier- und Menschenliebe; sprich "Nächstenliebe".
    Herzliche Grüße........Karin
     
  7. Illa

    Illa CEO

    Dabei seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lampukistan
    ....

    Hallo Karin,

    ich möchte mich mit den Tätern nicht auf eine Stufe stellen lassen, noch nicht mal auf der verbalen Schiene!
    Ich hätte mir auch sehr gerne gewünscht, das Megaturtle, Catty, Pati und auch Angelo mehr Bezug auf den Kern der Tat genommen hätten und nicht am eigentlichen Thema vorbei diskutieren. Schade......

    Mit noch mehr resignierten Grüssen

    Illa
     
  8. Pati

    Pati Guest

    Natürlich wird mir auch übel, wenn ich sehe, wie manche Menschen mit Tieren und/oder Mitmenschen umgehen. Ich kann einfach nicht fassen, wie Respektlos manche mit anderen Lebewesen umgehen.
    Allerdings wird mir genauso Übel, wenn ich lese, wie jemand mit solchen Vorurteilen um sich wirft. Vorurteile, die auch mich betreffen, und mein Leben schwerer machen, als es ohnehin schon ist! Das kann ich eben nicht so stehen lassen!
     
  9. Illa

    Illa CEO

    Dabei seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lampukistan
    ....

    Hallo,

    es wäre schön, wenn du mit gutem Beispiel voran gehen würdest und dich an die Netiquette halten könntest. Andere tun das hier im Forum auch. Fiel mir gerade eben auf!
    Leider hast du immer noch nicht begriffen, was ich mit meinem Posting auf den Punkt bringen wollte. Es ging nicht darum, ob ich irgendwelche Vorurteile habe, sondern ich habe Schlagworte rezidiert, die man zuhauf aus den Medien entnehmen kann. Dies wird man mit Sicherheit auch wieder bei diesen Tätern hören oder lesen.

    Trotzdem sende ich dir liebe Grüsse

    Illa
     
  10. #29 megaturtle, 19. März 2004
    megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Hallo Pati,

    dem ist nichts mehr hinzuzufügen, kann dir vorbehaltlos zustimmen.

    Kann in diesem Posting auch beim besten Willen nix entdecken was gegen die Netiquette verstösst.

    Gegen die Netiquette verstossen meiner Meinung nach die User, welche einfach bestimmte Menschengruppen vorverurteilen und über einen Kamm scheren. Da geht mir der Hut hoch 0l 0l
     
  11. Illa

    Illa CEO

    Dabei seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lampukistan
    ....

    Hallo,

    wie bei einem "realen" Gespräch halte ich die folgenden Regeln ein:
    - Ich begrüsse meinen Gesprächspartner
    - Ich verabschiede mich.

    Dies kurz zur Netiquette.

    Alles weitere habe ich schon ausführlich erläutert.

    Liebe Grüsse

    Illa
     
  12. Chimera

    Chimera mööööp

    Dabei seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    68... Mannheim
    hallo!

    ersteinmal muss ich sagen, dass ich mit kindern aus "sozial schwachen schichten" arbeite, und das, was ich hier zum teil höre, ich wirklich schwach...

    bei einem menschen kann man grundsätzlich nicht von schicht auf charakter urteilen, es gibt menschen, die ihr leben lang keine liebe erfahren haben (aus welchen gründen auch immer) und sich gerade deswegen als besonders mitfühlend erweisen.
    und es gibt menschen, die seid kindersbeinen alles bekommen haben, erziehung, materielle dinge, eine liebevolle familie... und trotzdem werden sie zu menschen ohne reue und moral.

    woher kommt das?

    tja, dass ist nunmal der freie wille eines jeden einzelnden von uns. mit erziehung kann man vieles erreichen, aber nunmal nicht alles.
    kann sein, dass die eltern dieser jugentlichen was falsch gemacht haben... muss aber nicht.

    obwohl man das eigentlich nie glauben will und immer erklärungen sucht, warum menschen zu solch grausamen bestien werden, wird man sich eingestehen müssen, dass das "böse" nunmal in vielen (wenn nicht allen) steckt. :(
     
  13. Motte

    Motte Guest

    Danke!! Danke für Deinen Beitrag! Ich hab schon langsam Magengeschwüre bekommen, bei so viel Veralgemeinerung und Kurzsichtigkeit.
     
  14. Illa

    Illa CEO

    Dabei seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lampukistan
    ...

    Hallo,

    ich finde es Kurzsichtig von euch, wenn meine Postings nicht richtig gelesen werden! Würde ich persönlich mit euch reden, also von Angesicht zu Angesicht, würde ich sagen, das ich mir den Mund fusselig rede und ihr es trotzdem nicht begreift!!!!!!!!!!!

    Falls es überhaupt noch jemanden interessiert:

    Für die Kaninchenbabys hat sich eine Amme gefunden. Die Kleinen werden also sehr wahrscheinlich überleben.

    Die Täter hätten im Verhör tiefe Betroffenheit über ihre Tat gezeigt. Eine Wiederholungstat sei auch auszuschliessen.

    Liebe Grüsse

    Illa
     
  15. #34 megaturtle, 20. März 2004
    megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Re: ...

    Also das freut mich für die Kaninchenbabys wirklich. Hoffentlich schaffen sie es auch.



    Ironie an:
    Dann waren es sicher Jugendliche aus einem "ordentlichen" Umfeld. Dann werden sie hoffentlich nicht zu hart bestraft 0l 0l 0l

    Ironie aus
     
  16. Pero

    Pero Guest

    Brut

    Hallo Illa,

    ich habe Dein Posting mehrmals durchgelesen u. finde ihn immer noch, absolut beleidigend.
    Von Dir stammt der Ausdruck "Brut" u. daß es Deine Vermutung ist usw.
    Wenn Du Dich nicht entschuldigen möchtest, fehlt es Dir ganz schön am menschlichen.
    Durch Deinen Beitrag ist das Thema am Wesentlichen, nämlich an der fürchterlichen Tat, vorbei gegangen.
    Ich für meinen Teil würde erst einmal abwarten bevor ich über irgend jemanden herziehe.
    Möglicherweise war es ja doch ein verzogener "Fratz" dem langweilig war.

    Ach ja, ich habe nur "ein Kind".
     
  17. Illa

    Illa CEO

    Dabei seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lampukistan
    .....

    Hallo,

    vielleicht kannst du mir ja erklären, was an dem Ausdruck "Brut" beleidigend sein soll.

    In meinem Posting hätte ich vielleicht stärker darauf hinweisen müssen, das ich die Vermutung habe, wieder die schon erläuterten Schlagworte (Sozialhilfe etc.) aus der Presse entnehmen zu können.

    Du entsagst mir das menschliche? Was ist für dich Menschlich?
    Erkläre mir das bitte!

    Liebe Grüsse

    Illa
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Fee P.

    Fee P. Guest

    Hallo Illa und alle anderen auch!


    Für Illa:
    Es mag sein, dass die meißten Menschen, die zur untersten Schicht der Gesellschaft zählen, oft in Plattenbauten leben und dass man viel beim ersten Blick sieht, aber ich finde es komisch, dass du der Meinung bist, dass es, nur weil es Jugendliche waren, nur (!) deinen Vermutungen nach
    vernachlässigte Einzelkinder seien, und die Brut einer überforderten Mutter, die ihnen nur ein Plattenbau als Zuhause bieten kann. Ich kenne viele Einzelkinder, die mit ihren überforderten Eltern (oder eben nur Müttern) in einer schönen Altbauwohnung wohnen oder ein eigenes Haus haben. Ja sogar welche, die Adelig sind. Und oft sind die, die aus ,,gutem Hause" kommen sogar die Schlimmeren.
    Ich weiß, dass man anhand der ,,Tathandschrift" ein Täterprofil erstellen kann. Aber ich kann mir kaum vorstellen, dass du dazu ausgebildet bist, oder sogar am Tatort warst. ;)

    Für alle:
    Ich denke mal, dass sie sich beim Begriff ,,Brut" nichts Böses gedacht hat, aber dass die Betroffenen nicht gerade erfreut waren, sich selbst auf einer tierischen Ebene herabgesetzt zu sehen, nur wegen ihrem sozialen Stand. ,,Brut" kann man deuten wie man will, aber ist wirklich bei einem solch heiklen Thema nicht das richtige Wort.

    Am Ende möcht ich nochmal sagen, dass es doch sowieso von ungefär ist, welche Kinder/Jugendliche jetzt die Schlimmeren sind. Schlimm genug, dass wir MENSCHEN überhaupt zu so etwas fähig sind :( . Denn ich denke, es hängt nicht vom Alter oder der Herkunft ab, sondern wie man seine persönlichen Erfahrungen verarbeitet.

    :0- Fee
     
  20. rainraven

    rainraven Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im schönen Bayernland...
    Hallo, hallo...


    Ich habe das Posting von Ila (was es das ihre?) auch so interpretiert, daß es nicht ihre Meinung ist, die sie da zitiert, sondern das, was uns von den Medien jeden Tag so vorgekaut wird und glaubhaft gemacht werden soll:

    Straftaten werden begangen von-- Asozialen, von schlecht erzogenen Kindern, wer ist schuld? --Die Alleinerziehenden, die "sozial schwachen" etc. Wie sehen die aus? Bestimmt langhaarig, Mann wie Frau, diese meist rothaarig, Raucher und gepierced, der Mann tätowiert, arbeitslos, weil sie wollen es ja nicht anders, und meistens sieht man auch noch überall die Bierflaschen in der Wohnung rumstehen. Zumindest wurde ich in letzter Zeit in diversen "Reportagen" im TV stets mit solchen Bildern konfrontiert und fühle mich zwar nicht als alleinerziehende Mutter, aber als etwas alternativ angehaucht aussehend und als immer noch Arbeitslose angegriffen. Gut, das ist nicht das Thema hier.
    Ich jedenfalls sage: Ihr wißt nicht, aus welcher "Schicht" oder welchem "Umfeld" die Täter kamen. Vieleicht waren die besoffen, vielleicht auf Drogen, vielleicht war es eine Mutprobe, ein "Spiel" gegen Langeweile, für mich sind solche Menschen, egal welchen Bildungsstandes, jedenfalls krank und pervers und für solch einen Wahnsinn gibt es keine Entschuldigung. Es ist etwas anderes, ob ich ein Auto verkratze oder eine Klingel abreiße oder wehrlose Tiere qualvoll töte, aber für all diese Taten, von Jugendlichen aus "Langeweile" oder Stumpfsinn verübt, sehe ich den Grund nicht und kann nur verständnislos den Kopf schütteln.
    Wenn ich diese Kerle auf frischer Tat ertappt hätte, wäre ich mit der Mistgabel auf sie losgegangen, das sag ich Euch, denn was kann ein unschuldiges Tierchen schon dafür, daß man ihm SOWAS antut? Da kenne ich keine Gnade.
    Und für diese Typen ist der Ausdruck "Brut" noch viel zu gelinde als manch anderes Wort, und es sollte sich KEINE andere Mutter davon persönlich angesprochen fühlen, die weiß, daß ihre Kinder sowas nicht machen würden- wie jeder normale Mensch eigentlich.
     
Thema:

Das lief heude den ganzen Tach im Radio

Die Seite wird geladen...

Das lief heude den ganzen Tach im Radio - Ähnliche Themen

  1. die ganze Woche vom 9.-13.10.17 Vogeldokus auf ARTE

    die ganze Woche vom 9.-13.10.17 Vogeldokus auf ARTE: 09.10.17 Mo. 18:35 Uhr "Die klugen Schwarzen" - Rabenvögel 10.10.17 Di. 18:35 Uhr "Bester Freund, größter Feind" - Mensch und Taube 11.10.17 Mi....
  2. Wanted: Ganz bestimmte Teichfische

    Wanted: Ganz bestimmte Teichfische: Wir haben vor vielen, vielen Jahren kleine, ca. 5-7 cm große Fischchen in unseren kleinen Teich gesetzt. Nun sind zwei davon noch übrig und wir...
  3. Blaumeisen-Ei im Nistkasten an der Ecke, ganz allein ohne Nest?

    Blaumeisen-Ei im Nistkasten an der Ecke, ganz allein ohne Nest?: Guten Abend meine Lieben, bin ganz neu hier auf diesem Forum und habe eine neugierige Frage. In meinem Nistkasten ist es so gut wie leer und es...
  4. Kanarienvogel piepst den ganzen Tag

    Kanarienvogel piepst den ganzen Tag: Hallo, Ich habe ein Problem, seit 5 Tagen piepst mein Jungvogel den ganzen Tag und fliegt permanent seinen Vater hinterher und bettelt sozusagen....
  5. Ganz jungen Nestling, vermutlich Sperling gefunden, bitte helft mir, ihm zu helfen..

    Ganz jungen Nestling, vermutlich Sperling gefunden, bitte helft mir, ihm zu helfen..: Hallo zusammen, ich habe heute Abend kurz vor sieben einen kleinen, ganz nackten und mit geschlossenen Augen vor sich hinpiependen Vogel vor...