Das müßt Ihr sehen! Kira beim "Auffädeln"

Diskutiere Das müßt Ihr sehen! Kira beim "Auffädeln" im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, wir können es kaum glauben! Vor 4 Tagen hatte ich im Thema „Pitti puzzelt“ berichtet, daß wir ein neues Acryl-Spielzeug gekauft...

  1. #1 Heidrun S., 5. Mai 2008
    Heidrun S.

    Heidrun S. Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Oktober 2006
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    04103 Leipzig
    Hallo,

    wir können es kaum glauben!

    Vor 4 Tagen hatte ich im Thema „Pitti puzzelt“ berichtet, daß wir ein neues Acryl-Spielzeug gekauft haben. Damit sollen die Vögel Scheiben mit Bohrung auffädeln. Die eine Scheibe hat eine größere Bohrung, wahrscheinlich ist diese zum Üben gedacht.

    Kira hat das neue Spielzeug heute erst zum 4. Mal gesehen. Vorige Woche hat sie schon die Scheibe mit der größeren Bohrung aufgefädelt. Heute hat sie auf Anhieb auch die anderen schwieriger aufzufädelnden Scheiben aufgesteckt. Sie hat das sofort begriffen! Das hat ihr riesigen Spaß gemacht, sie hat die Scheiben alle aufgesteckt und wieder runtergenommen und wieder aufgefädelt usw. bis wir ihr das Spielzeug weggenommen haben.
    Ich habe sofort zum Fotoapparat gegriffen, um Euch die Bilder zu zeigen.
    Wir hätten nie gedacht, daß das Kira so schnell lernt. Ein paar Wochen hatten wir zum Üben schon eingeplant.
    Pitti hat vorhin auch zum 1. Mal kurz geübt, die eine Scheibe mit der großen Bohrung schafft er auch schon!

    Nun brauchen wir bald wieder ein neues Spielzeug. Das Aufsteckspiel war offenbar zu einfach. Wenn Pitti und Kira nicht genügend gefordert werden, machen sie den ganzen Tag nur Unfug.

    Hat jemand von Euch irgendwo ein anspruchsvolleres Spielzeug gesehen oder diesbezüglich eine Idee?



    So, nun hier die Bilder.


    Kira hängt die Scheibe mit der großen Bohrung über. Sie benutzt Schnabel und Füßchen. Mit dem Füßchen wird die aufgesteckte Scheibe runtergeschoben. Das sieht noch ein bißchen ungeschickt aus.

    [​IMG]

    [​IMG]



    Jetzt kommt die Sternchenscheibe dran. Die wird mit der kleinen Bohrung erst vorsichtig aufgesetzt und dann mit dem Schnabel runtergeschoben.

    [​IMG]

    [​IMG]



    Hier wird die grüne Blümchenscheibe aufgesteckt.

    [​IMG]



    Zum Schluß kommt noch das grüne Dreieck dran. Dabei wird das Füßchen gar nicht mehr gebraucht.

    [​IMG]

    [​IMG]



    Fertig!

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Adelheid, 5. Mai 2008
    Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Heidrun

    Tolle Bilder :zustimm:
    Wo gibt es dieses Spielzeug ??
    Auch haben will!!!
    Gruss Elke
     
  4. #3 graueule, 5. Mai 2008
    graueule

    graueule Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    sulzbach /Saar
    Hallo Heidrun,ja wo gibts das denn,Mein Oliver will das auch!!!!!Super wie Deine Kira das macht.:prima:
     
  5. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo Heidrun
    erstmal herzlichen Glückwunsch zu deinem Schlauberger :zustimm:

    Wir haben so ein Auffädeldingens auch, meine Dumpfbacken habe das zu Boden geworfen und das Teil ist leider zerbrochen. Hmm eventuell sollte ich doch einen Klebeversuch starten.

    Als nächstes würde ich die Schatzkiste mit den zwei Schlüsseln probieren (kann dir auch gerne einen Link dazu reinstelen).
     
  6. #5 janett71, 5. Mai 2008
    janett71

    janett71 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. August 2007
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frag mich
    Huhuu Heidrun,

    Tolle Bilder :beifall: und eine sehr hübsche u. clevere Kira haste. :freude:

    LG Janett
     
  7. #6 xAndreax, 6. Mai 2008
    xAndreax

    xAndreax Guest

    Wir haben auch so ein Teil mit Ringen.
    Sid tut noch immer so als wenn es eine Bombe wäre die beim berühren in die Luft geht und Mäuschen hat anfangs die Ringe rausgehoben.
    Immer schön einzeln und dann auf den Boden geworfen.
    Keine Spur vom wieder einfädeln :~

    Mittlerweile nimmt sie das ganze Tablett....kippt es um und fliegt wieder weg :+schimpf
     
  8. #7 markusr., 6. Mai 2008
    markusr.

    markusr. Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Mai 2007
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Baden Württemberg
    Hey:zwinker:
    Kira ist so schlau und die Bilder sind super,mehr sehen will.
    LG
     
  9. #8 Boracay, 6. Mai 2008
    Boracay

    Boracay Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2005
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo Heidrun,

    nachdem dein Grauer ja so schlau ist und auch riesig Spaß bei der Sache hat, würde ich es mal mit unterschiedlichen Farben versuchen.
    Formen kann er ja jetzt schon gut zusortieren, aber kann er auch Farben unterscheiden?
    Geht im Grunde ganz einfach zum selber basteln. In ein Holzbrett Löcher ausbohren (nicht ganz bis zum Boden) passend dazu z.B. aus den handelsüblichen Käfigsitzstangen (oder Holzstangen vom Baumarkt) kleine Bauklötzchen absägen. Die Öffnungen der Löcher und die runden Holzklötzchen unterschiedlich farbig anmalen, oben einen kleinen Hacken in die Klötzchen und ab geht das Zusortieren der einzelnen Farbelemente.

    Bei mir war hier lediglich Holzklötzchenweitwurf angesagt.

    Gruß

    Boracay
     
  10. #9 silleef, 6. Mai 2008
    silleef

    silleef Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    southafrica
    hallo heidrun,
    wie waers mit dem altbekannten huetchenspiel?
    3 umgstuelpte becher- unter einem ist ein leckerli- und dann halt die becher verschieben.
    weiss der graue dann noch wo das leckerchen ist?
    man kann ja ganz langsam anfangen.
     
  11. #10 Julius01, 6. Mai 2008
    Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    He, das ist ja Klasse!
    Dieses Spielzeug hätte ich bzw. unsere Grauen auch gern.
    Über einen Tipp wo ich es bekommen kann, wäre ich sehr dankbar.
    Es gibt sowieso viel zu wenig Spielzeug mit dem wir unsere Grauen fördern können.
    Schreddern gut und schön, aber den ganzen Tag lang wird schnell langweilig.
    LG
    Kati
     
  12. Mojo

    Mojo Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    sag mal... wie lange wart ihr da am üben;
    oder is sie einfach ein angeborener Intelligenzbolzen? :zwinker: :D


    ...meine würden da vielleicht ein Einzelstück nehmen - und herumschmeissen,
    oder dagegen klopfen :+schimpf :prima:



    **Korrektur** ...aah... du hast es ja geschrieben... also doch ein kleines, trainiertes Genie :D
     
  13. silleef

    silleef Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    southafrica
    ich hab das huetchenspiel ausprobiert mit eierbechern und rosinen. langsam angefangen 2x richtig 1x falsch...dann schneller 2x falsch und 1x richtig.
    dann hatte kucki keine lust mehr.
     
  14. #13 Tinamaus1, 6. Mai 2008
    Tinamaus1

    Tinamaus1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Boooaaaah! 8o Ist ja der Hammer! Oder hast Du die Bilder einfach nur in die verkehrte Reihenfolge gebracht? :D ;) Das wäre nämlich bei meinen beiden die einzige Möglichkeit, so ein Kunststück zu präsentieren.
     
  15. #14 Heidrun S., 6. Mai 2008
    Heidrun S.

    Heidrun S. Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Oktober 2006
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    04103 Leipzig
    Hallo Elke, Melanie und Kati,

    das Spielzeug haben wir in einem Zooladen gekauft. Ich glaube, die bestellen ihre ganzen Sachen bei Wagner, zumindest haben die dort von Wagner einen Katalog.
    Wie alle Spielzeuge aus Acryl ist das aber nicht ganz billig.

    Heute früh hat Pitti auch schon Scheiben mit der kleineren Bohrung aufgesteckt, der kann das auch auf Anhieb.




    Hallo koppi und Andrea,

    Pitti und Kira hatten vor dem Ding keine Angst, weil die Scheiben genauso aussehen wie die Steine vom Puzzle, das sie schon lange kennen.
    Allerdings denke ich, wenn wir das Aufsteckspiel mit Scheiben einfach so auf den Tisch gestellt hätten, hätten Pitti und Kira das Ding entweder gar nicht beachtet oder auch höchstens mal die Scheiben runtergerissen.
    Bei uns hat sich folgende Vorgehensweise bewährt:
    Neue Sachen zeige ich den beiden erst mal, wenn sie in der Voliere sind. Da werden sie schon neugierig und wollen sofort hin. Dann lasse ich das Ding eine Weile auf dem Tisch stehen, es wird dann von weitem begutachtet und kann nicht „beißen“.
    Wenn Pitti und Kira dann rauskommen, wollen sie das interessante Ding natürlich untersuchen.
    Dann machen wir ihnen das Spiel vor, damit sie sehen, was man damit machen kann. Am besten geht das zu zweit. Beispielsweise lege ich eine Scheibe auf und meine Tochter lobt mich ganz laut und überreicht mir ein Leckerli. Dann sehe ich schon das böse Funkeln in Pitti’s und Kira’s Augen. Die kommen dann auch gleich an und versuchen, mir Steine oder Scheiben wegzunehmen. Sie ärgern sich, daß sie das nicht können und vor allem, daß ich die Leckerlis bekomme.
    Anschließend darf dann entweder Pitti oder Kira probieren, einer muß warten (und ist dann meist sauer). Beim Auffädelspiel hat zufällig Kira angefangen. Wir haben ihr am Anfang aber auch erst mal nur eine Scheibe gegeben und zwar die mit der größeren Bohrung. Erst als sie diese sicher aufstecken konnte, haben wir ihr eine weitere gegeben.

    koppi, Dein „Schatzkistenlink“ würde mich interessieren.




    Hallo Boracay,

    so ein Spielzeug wie Du es beschreibst, suchen wir schon lange. Aber möglichst sollte es aus Acryl sein. Mit Lebensmittelfarbe angemalte Holzstücken nehmen unsere immer zum Schreddern. Ich befürchte, sie würden auch sofort die Haken rausmontieren.
    Die Farben kennen Pitti und Kira. Die haben wir schon mit bunten Plast-Ostereiern geübt, die gibt es ja oft in den Grundfarben. Ich habe von jeder Farbe auch noch andere Gegenstände gesucht und „Farbhäufchen“ auf dem Tisch gemacht, damit sie verstehen, daß nicht der Gegenstand z.B. „blau“ heißt, sondern die Farbe. Wenn ich Kira ein blaues Ei zeige und sie frage: „Welche Farbe?“, antwortet sie : „blau“.
    Pitti hatte das schon viel eher begriffen. Wenn ich ihm z.B. eine Blume zeige, sagt er „... ein rotes Blümchen“. Daß sie die Farben kennen, ist z.B. auch beim Autofahren ganz hilfreich. Wenn wir aus dem Fenster schauen, sage ich z.B. „...dort ist ein gelbes Haus, ein rotes Dach, ein weißes Auto, grünes Licht (bei Verkehrsampel)...“ usw. Dadurch wissen Kira und Pitti, wohin sie schauen sollen und was gemeint ist. Kira schreit inzwischen selber z.B. „Haus“, „Blümchenbäume“ (da meint sie Forsythia) und „gelbe Bausteine“ (wir fahren immer an einem Betonwerk vorbei, da liegen gelb eingepackte Steine), wenn sie aus dem Autofenster schaut.




    Hallo sileef,

    Dein Hütchenspiel ist eine gute Idee, werden wir ausprobieren. Vor allem kostet es kein Geld.




    Hallo Mojo,

    ich glaube nicht, daß Kira (1,5 Jahre alt) ein besonders schlauer Grauer ist. Unser Pitti begreift eigentlich viel schneller, ist aber auch älter (fast 4,5 Jahre). Es kommt wahrscheinlich nur darauf an, die Grauchen für das Spielzeug zu begeistern. Wenn sie gerade keine Lust zum Spielen haben oder müde sind, können sie sich nicht konzentrieren und horchen auch gar nicht zu. Da nehmen wir das Spielzeug dann immer weg, sonst werfen sie es auch nur durch die Gegend.
     
  16. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Bitteschön der Link zur Schatzkiste.

    Gibts aber auch bei anderen Shops
     
  17. #16 Heidrun S., 6. Mai 2008
    Heidrun S.

    Heidrun S. Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Oktober 2006
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    04103 Leipzig
    danke koppi für Deinen Link.

    Da sind ja auch noch andere interessante Aktivspielzeuge zu sehen.

    Unter anderem auch unser Acrylspielzeug. Für alle, die wissen wollten, wo man es bekommt:

    koppi's Link unter Aktivspielzeug, Seite 2, heißt dort "Alex Fun Toy"
     
  18. #17 Heidrun S., 9. Mai 2008
    Heidrun S.

    Heidrun S. Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Oktober 2006
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    04103 Leipzig
    Pitti kann es auch!

    Jetzt muß ich gleich noch ein paar Fotos nachschieben.

    Unser Pitti hat das Auffädeln inzwischen auch gelernt, er macht es sogar eleganter und schneller als Kira.
    Extra für Tina sind noch einige Bilder dabei, auf denen man die aufgesteckte Scheibe beim Flug nach unten sehen kann, um den Verdacht zu entkräften, daß wir vielleicht nur die Bilder in der umgekehrten Reihenfolge eingestellt haben könnten und Pitti und Kira die Scheiben nicht aufstecken, sondern nur runterheben.

    Hier jetzt die Bilder von Pitti:

    [​IMG]

    [​IMG]



    [​IMG]

    [​IMG]



    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]



    [​IMG]

    [​IMG]



    So, nun ist es vollbracht!

    [​IMG]
     
  19. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    genau das gleich habe ich auch gedacht :zustimm:

    meine Grauen würden sowas zerlegen, und nicht auffädeln
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Heidrun S., 9. Mai 2008
    Heidrun S.

    Heidrun S. Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Oktober 2006
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    04103 Leipzig
    Hallo Divana,

    mit dem Zerlegen ist das nicht so einfach, wenn das Spielzeug aus Acryl ist.

    Ich glaube, das Auffädeln kann jeder Vogel, bei dem die Schnabelgröße ausreicht, um die Scheiben zu halten z.B. auch Amazonen, vielleicht auch Grüne Kongos und auf alle Fälle jeder Graupi!
    Pitti und Kira konnten das sofort und haben es auch gleich begriffen. Wenn es nur einer von unseren beiden machen würde, hätte ich ja noch ein eine gewisse "Begabung" dazu geglaubt.
     
  22. #20 Tinamaus1, 9. Mai 2008
    Tinamaus1

    Tinamaus1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    :beifall: Super! :beifall:

    Die Bilder sind wirklich absolut klasse! Meine Geier hätten bestimmt keine Geduld für so ein Spiel. Oder sie würden nicht kapieren, warum sie das machen sollen.
     
Thema:

Das müßt Ihr sehen! Kira beim "Auffädeln"

Die Seite wird geladen...

Das müßt Ihr sehen! Kira beim "Auffädeln" - Ähnliche Themen

  1. Wie weit bin ich beim Zähmen?

    Wie weit bin ich beim Zähmen?: Hallo und zwar eine kurze Frage : Ich versuche nun schon seit fast 2 Monaten meine Wells zu zähmen was scheinbar schon Erfolge zeigt. Ich Halte...
  2. Federn von Laufentenerpel sehen komisch aus

    Federn von Laufentenerpel sehen komisch aus: Hallo, seit ein paar Tagen sehen die Federn meines Laufentenerpels komisch aus. Ist er krank oder kommt es vllt von der Mauser? Schonmal danke...
  3. Trichomonaden beim Mosambikgirlitz?

    Trichomonaden beim Mosambikgirlitz?: Guten Abend in die Runde, ich habe mir am Samstag ein Paar Mosambikgirlitze erstanden. Seit gestern ist der Hahn (leicht) aufgeplustert...
  4. Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is

    Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is: Hi :0- Ich bin Laura und brauche dringend eure Hilfe ich habe 2 pfirichköpfchen gehabt jetzt habe ich einen nistkasten geholt und es liegen drei...
  5. Bin unterwegs, kann am Telefon nicht gut sehen

    Bin unterwegs, kann am Telefon nicht gut sehen: Hallo Zusammen, kann momentan den Vogel vom Smartphone aus nicht richtig bestimmen.. Womit haben wir hier zu tun? anfangs habe ich an...