Der ultimative Frühstückscheck

Diskutiere Der ultimative Frühstückscheck im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Mal sehen, ob das was Frauchen hier ißt, genießbar ist...

  1. akivasha

    akivasha Sittich-Sultana

    Dabei seit:
    1. September 2002
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wachtberg
    Mal sehen, ob das was Frauchen hier ißt, genießbar ist...
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 akivasha, 16. Dezember 2002
    Zuletzt bearbeitet: 16. Dezember 2002
    akivasha

    akivasha Sittich-Sultana

    Dabei seit:
    1. September 2002
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wachtberg
    Alle 3

    Im Hintergrund ist nicht Rollo, sondern Macho zu sehen (04/2001-09/2002 RIP, mon ami). Der graue ist Mops und dann natürlich mein Dicker...
     

    Anhänge:

  4. #3 RalfW, 16. Dezember 2002
    Zuletzt bearbeitet: 16. Dezember 2002
    RalfW

    RalfW Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Essen/NRW
    Hallo Akivasha,
    auf diesem Foto sieht man Deinem Peter das hohe Alter an.Er ist ja schon sehr zerzauselt, aber für Blödsinn machen sind Nymphen wohl nie zu alt.Du hast Dich Deinen Vögeln schon prima angepasst,zum Frühstück Körner und Wasser.Darfst Du aber auch an ihre rote Kolbenhirse?:D :D RalfW
     
  5. akivasha

    akivasha Sittich-Sultana

    Dabei seit:
    1. September 2002
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wachtberg
    @RalfW

    Hallo,
    rote Kolbenhirse ist nicht so der Brüller, eher die "normale" Standardhirse. Aber immerhin darf ich da auch ran. Mein Dicker legt sie mir immer zu Füßen, bevor er selber davon frißt. Er teilt aber nur mit mir, nicht mit den Wellis.:D
     
  6. buddi

    buddi Guest

    Niedlich!!

    Echt süß sind die Fotos!!
    Aber ne Frage,ist der hintere Welli (Bild2)wirklich erst gelb und dann blau??? Unser frühere Welli hat auch immer vom Tisch genascht und letztens auch unser Nymphie er ließ sich nicht dran hinder und hat Nudel für Nudel mit Fleischsoße rausgenommen probiert und fallen lassen und ist weggeflogen das war auf meinem Geburtstag das fand ich echt ganz toll!!!:0-
     
  7. #6 RalfW, 16. Dezember 2002
    Zuletzt bearbeitet: 16. Dezember 2002
    RalfW

    RalfW Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Essen/NRW
    Re: Niedlich!!

     
  8. akivasha

    akivasha Sittich-Sultana

    Dabei seit:
    1. September 2002
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wachtberg
    @buddi

    Hallo buddi,
    ja er war ein sog. Gelbgesicht, das sind blaue wellist mit gelbem Gesichtsgefieder. macho hatte sogar ein kleines, halbrundes "Töllchen", daß sich je nach Aufplusterungsgrad hin- und herbewegte. Deswegen auch der Name. Er sah immer aus, wie ein gescheitelter, perfekt frisierter junger Mann. Hier mal ein Bild aus glücklichenTagen mit Mops.
     

    Anhänge:

  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo,

    so einen Welli hatte ich auch mal, der ist aber leider der Kropfseuche erlegen, ich konnte leider nicht alle von den ursprünglich 4 Wellis retten:(. Jetzt hab ich seit 3 1/2 Jahren ca. Nymphensittiche, mit denen ich sehr glücklich bin. Die geheilten Wellis hab ich in eine Voliere gegeben. Was ist mit Deinem Welli passiert?
     
  11. akivasha

    akivasha Sittich-Sultana

    Dabei seit:
    1. September 2002
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wachtberg
    @Buffi

    Das weiß ich leider nicht genau. Wie er anfing zu niesen, sind wir zum TA. Dieser hat gemeint, es könnten Aspergillen sein. Er hat eine Therapie mit Antibiotika versucht und die schien am Anfang auch zu wirken. Eines Morgens kam ich dann in die Küche und dachte, der kleine hätte es sich auf dem Boden bequem gemacht, weil er dort manchmal geschlafen hat. Als er sich nach 5 Minuten immer noch nicht bewegte und sein Kumpel Mops scheinbar verstört in einer Ecke saß, habe ich hingeschaut--- und dann hatte ich meinen kleinen Engel tot gefunden. Es kann nicht lange her gewesen sein, denn er war noch warm. Ich mache mir schwere Vorwürfe, weil ich nicht gut genug auf ihn aufgepasst habe. Ich hätte die Zeichen viel früher erkennen müssen. Aber da er so munter war, so der TA, konnte man es nicht erkennen. Trotzdem, ich habe schon seit 20 Jahren Wellis und komme trotzdem nicht drüber weg, ob ich nicht vielleicht doch einen Fehler gemacht habe.
    Der Kleine starb am Freitag, den 13.09.2002
     
Thema: Der ultimative Frühstückscheck
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. frühstückskörner erkennen

Die Seite wird geladen...

Der ultimative Frühstückscheck - Ähnliche Themen

  1. Krähen als ultimative Problemlöser

    Krähen als ultimative Problemlöser: Die BBC hat letztens dieses Video veröffentlicht. Ich habe nicht schlecht gestaunt. Dass Krähen intelligente Tiere sind, war mir schon länger...
  2. was kriegen eure Geier als ultimatives Mini-Leckerli?

    was kriegen eure Geier als ultimatives Mini-Leckerli?: Ich überleg nämlich hin und her, was als kleiner Happen beim Clickern ginge ....Mit Stückchen Zwieback oder Haferflocke mörmeln sie zu lange, oder...
  3. Das ultimative Leckerchen ???

    Das ultimative Leckerchen ???: Hallo Foris, ich bin neu hier im Forum, darum stelle ich mich kurz vor : Ich heisse Yvonne, bin glücklich verheiratet , habe zwei Mädels, zwei...
  4. Die ultimativen Golliwoog-Pflegetips gesucht!

    Die ultimativen Golliwoog-Pflegetips gesucht!: Hallo Das ich keinen grünen Daumen hab wusste ich ja schon immer:( Aber das ich nicht mal einen Golliwoog pflegen kann gibt mir echt zu denken....