Der Welli von meiner Schwester fällt nachts von der Stange

Diskutiere Der Welli von meiner Schwester fällt nachts von der Stange im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo liebe Welli-Freunde! Meine Schwester ist im Urlaub und hat mich gebeten solange für ihren Welli zu sorgen. Sie hat erzählt, dass er...

  1. Canary

    Canary Mitglied

    Dabei seit:
    6. April 2007
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Welli-Freunde!

    Meine Schwester ist im Urlaub und hat mich gebeten solange für ihren Welli zu sorgen. Sie hat erzählt, dass er manchmal nachts von der Schaukel, auf der er immer schläft, fällt. Ich weiß nicht ob es an der Schauklel liegt, wenn sie nachts schwankt, oder ob der Vogel Gleichgewichtsprobleme hat. Wir haben ihn auch noch nicht lange, erst dieses Jahr haben wir ihn von meiner Cousine adoptiert, die eine Katze hat und sowieso nicht so gut mit ihm umgegangen ist. Er kann nicht fliegen, das konnte er noch nie, und ist sogar ein bisschen agressiv. Wir haben ihm jetzt Weihnachtsbeleuchtung neben den Käfig gelegt, damit es heller ist und er nachts vom Boden wieder hoch findet, da die Arbeitskollegen meines Vaters sagen, wenn ein Welli von der Stange fällt und niemand ihm Licht zum hochklettern an macht, dann werden die Wellis so verrückt, dass sie in den nächsten Tagen sterben. Kann ich ansonsten noch etwas für ihn tun? Soll ich vielleicht die Schaukel raushängen, damit er auf einer festen Stange schläft? Ich kenne mich mit Wellis nicht so gut aus, weil ich selbst noch nie einen hatte.

    Ich bedanke mich jetzt schon mal für eure Antworten!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gicki

    Gicki Mitglied

    Dabei seit:
    8. Juli 2007
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In Deutschland
    Emmm...

    Ich glaube nicht das, dass an der Schaukel liegt!
    WIe lange bleibt denn deine im Urlaub?

    Man sollte das Tier zum (Vk)TA bringen...

    Licht ist gut ja!
    Ich glaube auch man sollte die Schaukel entnehmen, oder?
    Damit nicht schlimmeres passieren kann...
     
  4. Canary

    Canary Mitglied

    Dabei seit:
    6. April 2007
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    sie bleibt 8 Tage. Naja, ich versuch mal die Schaukel raus zu kriegen ohne das der Süße mich beißt.:zwinker: Hier ist übrigens ein Foto von ihm...Wenn das Hochladen klappt...
     

    Anhänge:

  5. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Hm, der Flügel sieht so aus, als hätte er einen Gefiederschaden.

    Das allein wäre nicht weiter schlimm, aber dass er von der Schaukel fällt, ist schon ungewöhnlich.

    Hast Du einen Vogelarzt in der Nähe?
     
  6. #5 DeichShaf, 3. August 2007
    DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Versuch mal, einen Naturast, etwa 1cm Durchmesser, als Sitzstange anzubieten. Oder eine einseitig befestigte Astgabel aus Naturholz (gibts im Zoofachhandel von "Trixie" für um die 3-4 Euro. Alternativ ein Sitzbrettchen (bspw. Kieferholz, 10x15cm).

    Die Schaukel besteht aus glattem Buchenholz? Wenn ja, weg damit. Hartholz ist auf Dauer ungeeignet und führt zu Veränderungen am Fuß (Schwielen, Entzündungen).

    Sind andere Sitzstangen vorhanden? Hänge diese höher als die Schaukel, damit sie angenommen werden. Wellensittiche bevorzugen den höchsten Platz im Käfig. Wenn die Sitzstangen aus Plastik sind: In den Müll damit. Plastiksitzstangen reizen sehr stark.

    Wie sehen die Krallen aus? Wenn sie zu lang sind, wird das Sitzen auf Dauer unter Umständen unbequem und der Welli "fällt" nicht runter, sondern wechselt nur die Schlafposition, weil es für ihn bequemer ist.

    Und zu guter letzt: Wellis haben manchmal einen Rappel und schlafen beispielsweise senkrecht am Käfiggitter hängend oder breitbeinig zwischen zwei Lieblingsspielzeugen - auch über Kopf hängend (wenn auch nur für ein paar Minuten) haben wir schon einen der Geier hier schlafen sehen ;)
     
  7. dolfoo

    dolfoo Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hallo Canary, ich denke auch, daß ein Gefiederschaden vorliegt und das Vögelchen deshalb nicht fliegen bzw. das Gleichgewicht halten kann, wenn es sich auf der Schaukel bewegt.

    Nun noch eine Frage: Soweit ich es auf dem Foto erkennen kann, ist die eine Zehe bräunlich gefärbt - sehe ich das richtig oder täuscht das?

    Wenn das Füßchen krank ist, wäre das ein weiterer Grund (neben dem Gefiederschaden) für mich, schnellstens zum TA zu gehen.
     
  8. Canary

    Canary Mitglied

    Dabei seit:
    6. April 2007
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Der Zeh sieht ganz gesund aus. Das sieht nur auf dem Foto so dunkel aus. Die Stangen sind nicht aus Plastik sondern aus Holz. Die Krallen sind nicht auffallend lang, wir werden sie bei Zeiten schneiden lassen. Ich warte mal ab was meine Schwester dazu sagt. Heute Nacht hat der Welli normal auf der Stange geschlafen: Ihr habt recht, die Schaukel war wirklich die höchste Sitzgelegenheit. Ich ändere jetzt erstmal die Stangenanordnung, so dass er diese zum Schlafen benutzt.

    Gruß Canary.
     
  9. Rose2711

    Rose2711 Federbällchenverrückte

    Dabei seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Huhu,

    auf dem Foto sieht der Käfig total verrostet aus, ich würde deiner Schwester dringend zu einem neuen raten, ansonsten kann es zu einer Vergiftung kommen!
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Blindfisch, 5. August 2007
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Hallo,

    es gibt dieses Phänomen "nächtliches Geflatter". Das kann manchmal so wirken, als ob der Wellie von der Stange gefallen ist. Vielleicht ist es das?

    Falls ja: Bei meinen gab es das immer dann, wenn einer von beiden nachts Hunger bekommt oder sich erschrickt. Ich habe dann etwas Licht angelassen, aber keinesfalls in Käfignähe und auch nicht so hell wie eine Weihnachtsbaumkerze. Meine würden das vermutlich als Bedrohung empfinden, schlecht schlafen und dann erst recht vor Schreck von der Stange purzeln.

    Es hängt auch von der Schlafposition ab. Hast Du die mal beobachten können? Schaukel an sich dürfte egal sein, außer wenn die Stangen zu dünn oder zu dick sind.

    Mit dem Foto komm ich nicht klar, auch nachdem ich es richtig herum gedreht habe. Fehlt der Unterbau? Hattest Du ein Blitzlicht von ziemlich nahe aus benutzt?

    Wie alt ist der Gute eigentlich?

    :0-
     
  12. DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Auch wenns mit der eigentlichen Fragestellung nicht viel zu tun hat, wäre vielleicht ein genauerer Blick auf den Käfig und die Haltung angebracht:

    Der sieht, wie Rose2711 bemerkt hat, in der Tat rostig/schmutzig aus. Das an sich ist vielleicht nicht so dramatisch, wenn der Welli da nicht die ganze Zeit ununterbrochen drin sitzen muss. Besser wäre es aber auf jeden Fall, den Käfig (falls schmutzig) ausgiebig zu reinigen oder (falls rostig) durch einen neuen Käfig zu ersetzen.

    Ein weiterer Grund für einen neuen Käfig ist die Anordnung der Gitterstäbe: Senkrecht! Wellensittiche sind Klettermeister. Du tust den Tieren einen großen Gefallen, wenn Du dafür sorgst, dass sie klettern können. Doch das kann natürlich nur klappen, wenn die Käfiggitter waagerecht angeordnet sind...


    Eine weitere Frage: Das Hähnchen ist ein Einzelvogel, oder? Hat Deine Schwester vielleicht mal darüber nachgedacht, dass es dem Tier wesentlich besser ginge, wenn es einen Partnervogel hätte? Du kannst zwei Hähne zusammen setzen oder Hahn und Henne (zwei Hennen ist selten ratsam). Nachwuchs wird es keinen geben, wenn man kein Bruthöhle anbietet.

    Ich bin überzeugt, dass deine Schwester (und auch Du) dem Tier alle Zuneigung und Aufmerksamkeit gibt, die sie geben kann. Doch zum einen kann sie den Vogel nicht 24 Stunden am Tag betüddeln und zum anderen hat ein Welli bestimmte Bedürfnisse, die ein Mensch niemals erfüllen kann. Damit meine ich nicht allein den Fortpflanzungstrieb, sondern sowas wie gegenseitiges Füttern, soziale Gefiederpflege und vor allem jemanden, der die gleiche Sprache spricht.


    Du hast erwähnt, dass er Dich beißt - das kann in dem Fall eine Art sein, Zuneigung auszudrücken (Stichwort Liebesbisse). Wellensittiche knabbern an den Fingern des Menschen herum und beißen eigentlich nur zu, wenn sie Vertrauen und Zuneigung bekunden wollen. Woher soll so ein kleiner Vogel auch wissen, dass wir kein Federkleid haben, das solche Bisse wie bei einem Wellensittich abfängt und solche Bisse damit schmerzlos macht? :)
     
Thema: Der Welli von meiner Schwester fällt nachts von der Stange
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich fällt nachts von der stange

    ,
  2. vogel fällt von stange

    ,
  3. wellensittich fällt beim schlafen von der stange

    ,
  4. Wellensittich schläft nachts auf der sitz stange als auf der schaukel,
  5. wellemsittich fällt nach geflatter von der stange,
  6. nachts fällt mein wellensittich manchmal von der stange
Die Seite wird geladen...

Der Welli von meiner Schwester fällt nachts von der Stange - Ähnliche Themen

  1. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  2. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  3. warum sitzt mein Welli still rum??

    warum sitzt mein Welli still rum??: Ich habe eine jungen Welli jetzt schon 10 Tage,bis jetzt hat er noch nichts gemacht,er sitzt nur rum.Was hat er denn?
  4. Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!

    Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!: Gestern Abend spät vorm schlafen gehen habe ich gemerkt, dass Sunny nicht das Beinchen belasten kann. Im Käfig hat sich auf Stange gehalten aber...
  5. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...