Diätfutter??????

Diskutiere Diätfutter?????? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; hallo, also ich weiß jetzt nicht mehr,was ich füttern als hauptfutter füttern soll *grummel* ich hab immer gelesen,daß man keine erdnüsse...

  1. #1 Gewidderhex, 4. Oktober 2002
    Gewidderhex

    Gewidderhex Guest

    hallo,
    also ich weiß jetzt nicht mehr,was ich füttern als hauptfutter füttern soll *grummel*
    ich hab immer gelesen,daß man keine erdnüsse füttern soll.schön und gut.jetzt hab ich einen sack witte-molen papageiendiätfutter bestellt,weil es das einzigste war,das mein futterhändler ohne erdnüsse besorgen konnte.jetzt hab ich in irgendeinem beitrag gelesen,daß in diesem futter zirbelnüsse drin sein sollten,die auch schädlich für die geierlies sein sollen.
    auf dem futtersack steht aber nicht drauf was drin ist.0l so ein ärger.weiß von euch vielleicht jemand,was in dieser besagten futtermischung genau drin ist?
    vielen dank im voraus :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Issmehne

    Issmehne Guest

    Hallo Rita


    Also ich lasse mir das Futter nur noch von Ricos Futterkiste schicken, rufe immer gleich dort an. Sind alles sehr kundige Leute dort. Bin hochzufrieden, wirklich 1a Futter, ob Koch - Keim oder Körnerfutter.
    Ruf doch dort einmal an, sie können Dir bestimmt weiterhelfen.
    Hier mal die Tel.Nummer: 07141 - 28 12 80.
     
  4. Cora W.

    Cora W. Guest

    Hallöchen,

    ich füttere auch das Papageienfutter von Witte Molen.

    In der Diätmischung sind keine Sonnenblumenkerne, Erdnüsse und Zirbelnüsse drin. Dieses Futter erhalten z.B. unsere Amazonen.

    Dann gibt es von Witte Molen einmal eine Züchtermischung MIT und eine OHNE Erdnüsse. Für unsere Grauen mische ich dann zwei Teile Diätfutter mit einem Teil Züchtermischung ohne Erdnüsse und die Aras erhalten einen Teil Diätfutter mit einem Teil Züchtermischung ohne Erdnüsse gemischt.

    Nüsse gibt es wenn überhaupt nur in Form von Cashewkernen. Die meisten unserer Papageien mögen mittlerweile auch gar keine Nüsse mehr. Auf Erdnüsse und Walnüsse verzichte ich ganz, da es in ihnen nur so von Aspergillen wimmelt.

    Von der Fa. Da Capo gibt es einen Papageiensnack, den füttere ich ab und zu mal. Das Zeug ist höllisch scharf und enthält getrocknetes Grünzeug, Bananenchips und anderes Trockenobst, Kürbiskerne, Chillischoten usw. Steckt man den Kopf in die Tüte brennen einem die Augen
    8) , aber die Geier sind ganz wild darauf. Durch die Schärfe entsteht so etwas wie eine antibaktierielle Wirkung, trotzdem sollte man vorsichtig mit dem Füttern sein, da manche Papageien bei ständiger Fütterung empfindlich darauf reagieren können (Schleimhautreizungen, Magen usw.)

    Viele Grüße
    Cora und die Rasselbande
     
  5. Moses

    Moses Guest

    Bei dem Papageienparadies Wagner gibt es Pellets die sehr sehr gut und gesund sind, ohne Zusatz von Nüssen!
    Was da aber genau drinne ist, weiß ich leider auch nicht!

    Tanja
     
  6. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Hallo Gewidderhex, :0-

    ich füttere auch das Riccos Futter. Es ist wirklich sehr empfehlenswert. Es gibt extra eine Futtermischung für Graue.
    Lasse Dir gleich einmal den Katalog schicken. Macht echt Spaß darin zu schmöckern.

    Ist wirklich sehr empfehlenswert. Ein toller Service. und Beratung. Total nette Leute da. Alles zusammen: 1 a Spitzenklasse.

    Nur Vorsicht. Man möchte am liebsten alles bestellen! :D
     
Thema:

Diätfutter??????