Doch schon zu den anderen?

Diskutiere Doch schon zu den anderen? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo zusammen, seit etwas mehr als einer Woche haben wir ja jetzt den Pauli. Er war bereits in der Klinik zum Check und im TH war er auch in...

  1. #1 flaeschchen, 19. Januar 2008
    flaeschchen

    flaeschchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südlich von München
    Hallo zusammen,

    seit etwas mehr als einer Woche haben wir ja jetzt den Pauli.
    Er war bereits in der Klinik zum Check und im TH war er auch in Quarantäne.
    Die Tests sind alle ok, der TA sagt er ist gesund. Allerdings empfiehlt er noch ne Einzelhaft in nem Extrazimmer für die nächsten (jetzt nur noch) 3 Wochen.
    Jetzt sitzt er da allein im Zimmer in nem riesen Käfig und pfeift den ganzen Tag wie verrückt weil er die anderen Wellis hört.
    Mir tut er so leid, weil er nicht allein sein will.

    Was würdet Ihr denn machen? Die 4 Wochen einhalten oder doch schon rübersetzen???

    hmmmmm.....
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    da der kleine ja gesund ist und nix hat würde ich ihn zu den anderen lassen

    was meint der rest?
     
  4. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, denke auch, das ist kein Problem, ich habe noch nie einen Vogel in Quarantäne gesetzt und hatte noch nie Probleme. Frage ist aber, wie viele Vögel hast Du, die er im schlimmsten aller Fälle anstecken könnte und was genau hat der TA denn untersucht? Wenn er ihn gründlich durchgecheckt hat, sollte es ganz sicher keine Probleme geben. Ansonsten aber eigentlich auch nicht (warum sollte eine mögliche Krankheit grade in den vier Quarantäne-Wochen ausbrechen - wäre sie doch eigentlich schon eher, beim Vorbesitzer...). Also, ich würd ihn zu den anderen packen. Geschnäbelt wird ja meistens eh nicht gleich am ersten Tag (-;
    Alles Gute und liebe Grüsse, Sandra
     
  5. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    57078 Siegen
    Hat er das irgendwie begründet?
    Wenn die Tests alle negativ sind und Pauli fit ist sehe ich nämlich keinen Grund, ihn nicht zu den anderen zu lassen. :)
     
  6. #5 flaeschchen, 19. Januar 2008
    flaeschchen

    flaeschchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südlich von München
    Hm.... also es sind noch 3 andere Vögel da..

    Und der Pauli ist so ansich fit... er wurde in Oberschleißheim in der Vogelklinik gecheckt..

    Allerdings ist er viel zu leicht! Nur 30g!

    Er ist so recht lustig, pfeift... nur ein bisserl schüchtern uns gegenüber isser halt noch...

    Trotzdem rüber?? Ich würd mich so freuen für ihn... würd auch nicht den ganzen Tag allein in nem Zimmer sitzen wollen wenn ich weiß dass nebenan das Leben tobt...
     
  7. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    na wenn er keine würmer, parasiten ect hat, dann lass ihn doch morgen früh zu den anderen.

    hab ich auch mit meine gemacht

    und falls dir selbst das risiko zu hoch ist das er doch was haben könnte kannst ihm auch erst mal einen von den anderen zu ihm lassen, dann steckste im aller schlimmsten fall nicht gleich alle mit an ;)
     
  8. #7 flaeschchen, 19. Januar 2008
    flaeschchen

    flaeschchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südlich von München
    ups überlesen...

    der ta hat halt gesagt dass er sehr leicht ist. Das kann aber vom Stress der letzten Wochen kommen mit TH, ein paar mal umziehen, dann der Krach und die Hektik im TH...
    Er meinte halt man soll ihn noch 4 Wochen separieren um sicher zu gehen dass nix ausbricht...
    Aber er meinte auch er ist gesund. Und er hat wirklich gründlich gecheckt..
     
  9. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    na wenn der ta gesagt hat das er gesund ist dann ab mit ihm zu den anderen (morgen)


    würde ich jetzt sagen
     
  10. #9 flaeschchen, 19. Januar 2008
    flaeschchen

    flaeschchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südlich von München
    hm... ok... dann wird der kleine Mann morgen wohl umziehen :zustimm:

    Danke! ich werd Euch dann berichten wies ihm in der WG so gefällt...
     
  11. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    mach des wir sind schon gespannt un warten auch auf die gemeinsamen bilder :zwinker:
     
  12. T@lip

    T@lip Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Also ich hatte meine alle nur 1 Woche in der quarantäne.
    Also bei mir könnten die Wellensittiche sich gegenseitig nicht hören weil 3 Türen davor waren:) aber bei den Nymphensittichen ging das nicht.
    Ich würde ihn auch sofort zu den anderen sätzen!! Denn wenn die sich hören dann finde ich das mit quarantäne schwachsinnn.
     
  13. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Hallo Talip,

    Quarantäne hat nichts mit gegenseitigem Hören zu tun!

    Es geht viel mehr darum, das wenn der Vogel krank ist, er nicht andere Vögel oder viellt bei einem Züchter den gesamten Bestand infizieren kann mit einer Krankheit.

    Bei vielen wäre das fatal. Selbst wenn man dabei den finanziellen Aspekt nicht mit einbeziehen würde.

    Selbst Wse die einen gesunden Eindruck machen, können krank sein. Der Ws ist ein sehr guter Schauspieler und überspielt sehr oft eine Krankheit.

    Hat ein vkTa grünes Licht gegeben, weil er den Vogel untersucht hat, kann man ihn zu seinen Vögeln setzen.
    Grünes Licht bedeutet nicht, das ein Ta (der wenig Erfahrung mit Vögeln hat) sich den Vogel nur kurz anschaut und dann den Vogel für gesund erklärt.
     
  14. T@lip

    T@lip Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Hmm da habe ich mich nicht so gut ausdrücken können:)
    Aufjedenfall meinte ich das wenn der Wellensittich die anderen hört aber krank ist und nicht darf, und die ganze zeit qiecken???:traurig: WAR NUR EIN BEISPIEL.
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Achso, dann habe ich dein post (auch nach mehrmaligen lesen) falsch verstanden bzw falsch interpretiert.

    Asche auf mein Haupt :zwinker:
     
  17. cantarina

    cantarina Mitglied

    Dabei seit:
    21. Februar 2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Wenn ich das richtig verstehe, will der Tierarzt den Kleinen extra und unter Beobachtung lassen, weil er mit 30g ein sehr niedriges Gewicht hat. Ein neues Sich-In-Der-Gruppe-Einleben ist zwar schön aber auch großer Streß für das Tier. Wahrscheinlich hast Du ihn jetzt ja schon zu den anderen gesetzt, aber mein Tipp wäre, ihn gut zu beobachten und vielleicht wieder extra zu setzen, dann zu zweit mit einem Welli, mit dem er guten Kontakt hatte, dann ist er weniger Streß ausgesetzt und kann erst einmal die halbe Hürde nehmen.

    Auf jeden Fall alles Gute für Pauli und seine neuen Freunde!

    Beste Grüße

    cantarina
     
Thema:

Doch schon zu den anderen?

Die Seite wird geladen...

Doch schon zu den anderen? - Ähnliche Themen

  1. Wünsche allen hier eine schöne Vorweihnachtszeit

    Wünsche allen hier eine schöne Vorweihnachtszeit: Hallo!!! Ich wünsche allen hier im Forum eine sehr schöne Vorweihnachtszeit. Nun geht es zum Endspurt. Der eine oder andere weiß bestimmt noch...
  2. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  3. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  4. Welcher schöne Vogel ist denn das

    Welcher schöne Vogel ist denn das: Hallo Gemeinde, ich wohne zwar im Meisenweg, aber dieser muss sich wohl in der Adresse geirrt haben. Danke für eine Hilfe
  5. Apfelhälften und Meisenknödel jetzt schon raus

    Apfelhälften und Meisenknödel jetzt schon raus: Man könnte meinen, bei dem herrlichen Wetter, das wir grad haben, fänden die Vögel draußen jede Menge Futter - aber dem ist nicht so. Viele Gärten...