DRINGEND GESUCHT: Nymphenhahn für unser Sorgenkind!

Diskutiere DRINGEND GESUCHT: Nymphenhahn für unser Sorgenkind! im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo... zunächst möchten wir uns einmal kurz vorstellen! Wir sind Dave und Katja, stolze Besitzer von einem kleinen Minischwarm von...

  1. Katja+Dave

    Katja+Dave Guest

    Hallo...

    zunächst möchten wir uns einmal kurz vorstellen!
    Wir sind Dave und Katja, stolze Besitzer von einem kleinen
    Minischwarm von Nymphensittichen.

    Das sind unsere drei aus der Männer - WG:

    Paul ist ein typischer Schecke, Flori dunkel wildfarben und Jimmy
    scheint auch wildfarben. Jedoch ist er so aufgehellt, dass er mittler-
    weile bestimmt auch als grau geperlt durchgehen könnte.

    Paul haben wir schon am längsten, er ist auch der Chef der Bande.
    Nachdem Paul seine langjährige Partnerin gestorben ist, haben wir
    ihm einen Jungvogel besorgt, Jimmy! Jimmy ist heute etwa 1 Jahr
    alt und unser Sorgenkind. Der dritte im Bunde ist Flori, mittlerweile
    mit Paul verheiratet! Ihn haben wir aufgenommen, weil er es vorher
    wirklich schlecht hatte. Nun geht es ihm bei uns ganz gut und er
    verhält sich zum Glück auch letztendlich wieder völlig normal...

    Der Haken an dieser Angelegenheit ist jedoch, dass sich Jimmy nun
    wie das dritte Rad am Wagen fühlt. Flori hat ihm seinen Paul weg
    genommen und die zwei zehn Jahre alten Hähne haben kaum noch
    Aufmerksamkeit für ihn übrig.
    Das führt unweigerlich dazu, dass unser Kleiner zunehmend frustriert
    rumschreit und den ganzen Tag Radau macht! Seit neuem stellt er
    zudem Flori nach und versucht ihn wo er kann vom Futter fern zu
    halten...

    Also, es wird dringend nach einem Spielgefährten für unseren Jimmy gesucht!
    Der Vogel sollte ein Hahn ungefähr gleichen Alters sein!


    Ideal wäre es, wenn sich etwas irgendwo zwischen Karlsruhe und
    Mannheim finden würde. Wir wohnen in Rheinland-Pfalz, in der Nähe
    von Landau. Bitte meldet euch, wenn ihr was Passendes für uns habt!
    Haben fast nichts unversucht gelassen, garnicht so einfach. Zumal
    wir am liebsten wieder einen "armen Vogel" retten würden. Zum Züchter
    und in den Tierhandel wollen wir nicht und im Tierheim hat man im
    Moment einfach nichts...


    Es wird so langsam höchste Zeit-
    Wir machen uns wirklich Große Sorgen um unseren Kleinen... :traurig:
    Vielleicht kann uns ja hier nun endlich jemand weiter helfen!?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Christy

    Christy Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
     
  4. Katja+Dave

    Katja+Dave Guest

    Hallo Christy,

    da wir drei Hähne haben, dachten wir ja gerade
    deswegen an einen weiteren Hahn! Wenn wir da jetzt
    noch eine Henne dazu hocken würden, wäre Unruhe
    rein gebracht... meinst du nicht!?

    Und da unser Platz begrenzt ist und uns als Lösung
    nur ein weiterer Vogel für Jimmy in Frage kommt...
    Wir denken, da ist mit einem Hahn am Besten geholfen!??
     
  5. #4 Tina Einbrodt, 13. Februar 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    Also normaler Weise würde ich auch nur gegengeschlechtlich zusammensetzen. Natürlich kann dann die Gefahr bestehen, das sie alle die Henne wollen. Aber du sagtest doch, das die beiden älteren schon eine schwulenbeziehung führen, aber wie sollen sie auch anders wenn keine Henne da ist. Nur glaub nicht, das ruhe einkehrt, wenn du noch einen Hahn dazusetzt. Dann hast du womöglich vier unzufriedene Nymphen und das kann Geschrei und Gerupfe geben.
    Also ich würde es Dir echt empfehlen eine Henne zu nehmen. Vielleicht könntest du ja auch mit jemanden tauschen, das Du Dich vielleicht von einem Hahn trennst und dann leiber zwei Hennen nimmst. Dann bleibt wenigstens die Anzahl gleich. Ich weiß, das ist schwer, aber zu Wohle der Nymphen...
     
  6. #5 Werner Fauss, 13. Februar 2006
    Werner Fauss

    Werner Fauss Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    66887 Jettenbach
    Katja & Dave,
    wo wohnt Ihr denn in RLP. Meldet Euch mal bei uns. Wir haben Nymphensittiche für Euch. Schau einfach mal auf unsere HP unter Papageienhof-Jettenbach.de. Da findet Ihr auch Möglichkeiten uns zu kontaktieren.
     
  7. Katja+Dave

    Katja+Dave Guest

    Hallo Werner,

    haben dir eine PN gesendet...
     
  8. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Katja und Dave :0-


    Herzlich willkommen bei uns im Nympherlforum :prima: .


    Ich würde schon eine Henne dazu nehmen. denn Nymphen sind in gegengeschlechtlicher Beziehung am glücklichsten. Wenn wirklich alle Stricke reißen könntet Ihr 6 Haubentrolle aufnehmen :? :grin2:
     
  9. Katja+Dave

    Katja+Dave Guest

    Hallo Heidi...

    sollen dir 'nen Gruß zurück sagen von unserern Haubengeiern :zwinker:
    (besonders von Jimmy, und das extrem laut und den ganzen Tag...)


    Haben jetzt mittlerweile verschiedene Meinungen eingeholt, in Foren
    sowie auch von Züchtern...
    Die Meinungen gehen da doch schon ziemlich auseinander! Ansich
    waren wir uns ja sicher, dass nur ein weiterer Hahn in Frage kommt!
    Mittlerweile sind wir etwas hin und her gerissen.

    Genau das kommt ja (zumindest im Moment und in dieser Wohnung)
    eben nicht in Frage. Bei einem vierten muss es dann erst mal bleiben!
    Also im Fall der Fälle können wir nicht auch noch zwei Hennen für Paul
    und Flori dazu setzen, wenn die Gefallen an Jimmys bekommen würden.
    Demdawegen dachten wir doch eher an einen Hahn...

    Wir haben da auch eventuell schon was passendes im Auge. Es handelt
    sich um eine Auffangstation, vielleicht finden wir ja dort ein armes Tier,
    dass von uns gerettet werden will! Dann wird es wohl sowieso eher
    zweitrangig sein, ob Hahn oder Henne. Zudem kann man sich ja dann
    dort noch unterhalten und dann hoffentlich richtig entscheiden...!??
     
  10. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo :0-


    Danke für die Grüße :trost:

    Bei einer Männer-WG kann es selbst nach einer problemlosen Zeit zu Ärger kommen.ät
    Die Hähne äußeren ihre (sexuelle) Unzufriedenheit durch Schreien, Aggressivität und Rupfen. Leider ist es da schon oft zu spät zum Eingreifen oder es dauert lange bis sie ihr Fehlverhalten abgelegt haben
    .
     
  11. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Auch solche Tiere sollten doch ein artgerechtes zu Hause finden. Und dazu gehört nunmal die gegengeschlechtliche Haltung.
     
  12. Katja+Dave

    Katja+Dave Guest

    Aufruf noch immer aktuell: Nymphenhahn gesucht!

    ...naja, wie schon gesagt: Ich denke nicht,
    dass wir das Risiko eingehen! Falls sich am
    Ende nämlich wirklich alle drei auf die eine
    Henne stürzen, dann haben wir den Salat!!
    Und in solch einem Fall haben wir dann auch
    einfach nicht die Möglichkeit, noch weitere
    zwei Hennen dazu zu setzen!!
    Das ist das Problem...!! :traurig:

    Nein, mit einem Hahn ist uns allen am Besten
    geholfen... die gegebenen Umstände lassen
    zur Zeit leider nichts anderes zu!!
    So meinen wir das ist wohl das Vernünftigste!

    Was nicht heißen soll, dass vielleicht irgend-
    wann einmal vier Hennen auf der Matte stehen...
    Wer weiß...!?? :) :beifall: :+party: :dance:
     
  13. #12 Tina Einbrodt, 15. Februar 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    der Ärger wird vorprogrammiert sein wenn du vier Häne in der Voliere hast. Aber das ist Eure Entscheidung. Ich kann mir nur nicht vorstellen, wer dir hier einen Hahn in diese Verhältnisse verkauft.:nene:
     
  14. Nathalie

    Nathalie Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2001
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Melbourne
    Willkommen Katja und Dave,

    eine schwierige Situation habt ihr da - ehrlich gesagt moechte ich nicht in eure Haut stecken.

    Mein Rat an euch waere folgende, wenn sie auch fuer euch eine schwere Entscheidung abfragt: Ich wuerde fuer Jimmy ein gutes Zuhause suchen und euren anderen beiden Haehnen 2 Hennen dazu besorgen - vielleicht waere auch diesbezueglich Werner behilflich?

    Ich weiss, es wird nicht einfach sein Jimmy wegzugeben, aber ihr versucht ja schliesslich eure Voegeln was gutes zu tun. Ihr habt keinen Platz 6 Nymphen ein Zuhause zu bieten, 4 Haehne ist eine denkbar schlechte Konstellation, eine Henne zu den 3 Haehnen mag moeglicherweise die Henne total stressen, weil sich moeglicherweise die 3 Haehne alle auf sie stuerzen werden, daher bleibt meiner Meinung nach nur die Loesung Jimmy wegzugeben.

    Wichtig ist natuerlich wirklich sicher zu sein, dass eure 3 auch wirklich Haehne sind ;-) (wobei Flori auf jeden Fall sicher ein Hahn ist)
     
  15. #14 Werner Fauss, 15. Februar 2006
    Werner Fauss

    Werner Fauss Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    66887 Jettenbach
    Jana,
    wie kommst Du eigentlich zu der Behauptung, dass die Tier bei einer Auffangstation ( bei mir) nicht artgerecht gehalten werden?
     
  16. #15 Tina Einbrodt, 15. Februar 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    @ Werner, ich glaube das hast du falsch verstanden. Nicht Artgerecht ist wohl die Haltung gemeint wo der Hahn hin soll. Und auch Deine Tiere haben ein Recht darauf. Oder willst du einen Hahn zu noch drei weitern setzten?
     
  17. #16 Werner Fauss, 15. Februar 2006
    Werner Fauss

    Werner Fauss Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    66887 Jettenbach
    Tina,
    das glaube ich nicht, dass ich was falsch verstanden habe. Lies Dir ihr Zitat und dann ihre Bemerkung dazu durch. Da gibt es nicht falsch zu verstehen.
     
  18. #17 Tina Einbrodt, 15. Februar 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    Sorry, ich habes so gelesen, das auch die Tiere die aus Tierheimen oder auffangstationen kommen wohl eh schon schlechtes durch haben und dann auch ein recht auf Partnerschaft haben und es nicht egal ist ob sie evtl. gleichgeschlechtlich gehalten werden.
    So stehts da oder bin ich zu dusselig :D
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ne Tina, Du bist nicht zu dusselig, verstehe es genauso und finde auch dass Jana damit vollkommen recht hat !
    Ich bin auch der Meinung ihr solltet keinen weiteren Hahn aufnehmen, ich an Eurer Stelle würde fürde für jeden Hahn ne Henne aufnehmen, da ihr aber keinen Platz dafür habt, würd ich für Jimmy ein neues Zuhause mit Partnerin suchen!
    Ihr könnt Pesch haben und ein weiterer Hahn bringt nicht die erhoffte Ruhe und Harmonie sondern es geht nach hinten los und das Chaos ist perfekt!

    Bei mir lebten über Jahre zwei Hähne zusammen und nach Jahren fing einer an den anderen zu rupfen, durch Frust, sie waren einfach unglücklich miteinander und es brachte Streit,Schreierei und Bisswunden obwohl sie ein paar Jahre anscheinend gut miteinander auskamen deshalb kann ich Euch echt nur raten, lasst es bleiben!
     
  21. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ne Tina, Du bist nicht zu dusselig, verstehe es genauso und finde auch dass Jana damit vollkommen recht hat !
    Ich bin auch der Meinung ihr solltet keinen weiteren Hahn aufnehmen, ich an Eurer Stelle würde fürde für jeden Hahn ne Henne aufnehmen, da ihr aber keinen Platz dafür habt, würd ich für Jimmy ein neues Zuhause mit Partnerin suchen!
    Ihr könnt Pesch haben und ein weiterer Hahn bringt nicht die erhoffte Ruhe und Harmonie sondern es geht nach hinten los und das Chaos ist perfekt!

    Bei mir lebten über Jahre zwei Hähne zusammen und nach Jahren fing einer an den anderen zu rupfen, durch Frust, sie waren einfach unglücklich miteinander und es brachte Streit,Schreierei und Bisswunden obwohl sie ein paar Jahre anscheinend gut miteinander auskamen deshalb kann ich Euch echt nur raten, lasst es bleiben!
     
Thema:

DRINGEND GESUCHT: Nymphenhahn für unser Sorgenkind!

Die Seite wird geladen...

DRINGEND GESUCHT: Nymphenhahn für unser Sorgenkind! - Ähnliche Themen

  1. Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht

    Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht: Guten Morgen zusammen, nach längerem Überlegen, welcher Sittich oder Papagei der Passende für uns sein könnte, haben mein Partner und ich uns...
  2. Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann

    Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann: Hallo zusammen :) Ich habe vor 2 Jahren aus einen sehr, sehr ,sehr schlechten Hausstand 2 Agas gerettet. Leider ist nun das Weibchen gestorben :(...
  3. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  4. Wanderritt im Sauerland gesucht

    Wanderritt im Sauerland gesucht: Hallo, wer kann uns einen Hof/Stall empfehlen wo wir im Sauerland einen Wanderritt machen können? Zwei Erwachsene, reiterfahren. Gruß David
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...