Dringend: Nymphesittich Kropfentzündung!?

Diskutiere Dringend: Nymphesittich Kropfentzündung!? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, hoffe hier gibt's auch Leute wie ich, die Wellis und Nymphis haben.. Mein Nymphensittich hat heute auf einmal ganz komisch...

  1. behi

    behi Guest

    Hallo,

    hoffe hier gibt's auch Leute wie ich, die Wellis und Nymphis haben..

    Mein Nymphensittich hat heute auf einmal ganz komisch ausgeschaut.. War um den Kopf rum alles klebrig und als ich ihn dann ein Paar Minuten beobachtet habe, hat er eine Spuckeblase gehabt.. Mehr hab ich leider nicht gesehen, dass er evtl. Körner gespuckt hat.. Aber um sein Häubchen und die Backen und alles war voll mit Körnerresten, die er nur gespuckt haben könnte.. Ansonsten hätte er seinen Kopf nass machen müssen und sich dann in Körnern wälzen müssen.. So sah das aus..

    Nunja, da wir sie erst vor knapp zwei Wochen aus dem Tierheim bei uns aufgenommen haben, sind wir zum Tierarzt des Tierheimes.. Ich habe auch vorher nen Züchter aus der Nähe angerufen, der europaweit sehr bekannt ist.. Der hat gesagt, nach den Symptomen, wie ich es beschreibe, könnte es ne Kropfentzündung sein.. Aber es könnte auch so viel anderes sein.
    Beim Tierarzt: Er sagt, die Nymphie hat noch viel Kraft und abgemagert ist sie auch nicht.. Daher eher keine Kropfentzündung..
    Er hat uns dann irgendwas in ne Spritze getan und es uns mitgegeben.. Dann habe ich zum Glück nachgefragt, was da drin sei und hab die Flasche sehen wollen..

    Als ich es sah, bin ich fast Es war ein Vitamintrunk.. Er sagt, er hat dazu nur etwas Antibiotika getan, weil es noch nicht so fortgeschritten sei-- Was sei nicht so fortgeschritten? Das weiß ich nicht! Hat er nicht gesagt!

    Naja, Leute! Ich dreh hier gleich durch!!! Bitte helft mir weiter, was ich tun soll.. Die Kleine ist wirklich so süß, sie lässt sich jeden Tag von mir kraulen... Und jetzt will sie zurück zu ihren Freunden in die Voliere, aber wir müssen sie ja unter Quaratäne halten.. Jetzt sind halt alle anderen Vögel im Käfig und sie darf bissl rumfliegen.. Das tut ihr gar net gut, so allein im Käfig rumzusitzen.. Und die Hirse, die ich mit dem "Wundertrunk" betüpfele.. Das mag sie gar net.. Was nu?

    Um Ratschläge waär ich dankbar.. Fahr sie morgen evtl. eh mal in die Tierklinik..

    Schönen Abend noch,

    Behi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. buteo

    buteo Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.876
    Zustimmungen:
    1
    das hört sich alles erschreckend an.
    Aber das braucht noch nicht allzu schlimm zu sein.
    Für eine Ferndiagnose bist Du hier falsch, aber vielleicht so viel: Deine Entscheidung morgen in eine Tierklinik zu fahren , ist absolut richtig. Dort sind TÄ , die den Allgemeinzustand Deines Vogels am besten beurteilen können.
    Hier hat niemand das Brustbein des Vogels fühlen und beurteilen können, ein Bild haben wir auch nicht.
    Ich habe durchaus schon Vögel sich übergeben sehn, sprich diesen Schaum vorm Schnabel...
    aber lass das abklären, das kann ein akutes Krankheitssymptom sein.
    liebe Grüße,buteo
     
  4. behi

    behi Guest

    Hallo,

    War das dann schlimm, wenn sie sich übergeben haben?

    Vielen Dank schon mal..

    Ich mach mir sehr große Gedanken, da mir erst vor ca. 4 Wochen ein Lieblings- Welli entflogen ist.. Und die Süße ist erst seit 2 Wochen bei mir.. Haben sie aus dem Teirheim geholt.. Sie war auch bis heute putzmunter.. Und sind alle schön rumgeflogen...
     
  5. D@niel

    D@niel Guest

    Hallo Behi,
    Eine Kropfentzündung ist keine Erkrankung um eigentlichen Sinne, sondern auch nur das Symptom einer Krankheit. Das, was dein TA da also gesagt hat, stimmt so nicht. Meistens fängt eine Erkrankung erst mit wenigen Symptomen an und die Symptomatik verstärkt sich dann. So weit muss es aber nicht kommen, wenn der Halter die Anzeichen richtig deutet und schleunigst zu einem vogelkundigen TA geht.

    Bei Erbrechen ist ein Kropfabstrich das A und O. Der TA muss sich den unter dem Mikroskop anschauen, weil man dort auch schon einige Erreger wie beispielsweise Trichomonaden nachweisen kann. Desweiteren sollte eine Kultur vom Kropfabstrich angelegt werden. Hier lässt sich genauer feststellen, welche Erreger sich im Kropf tummeln und sogar eine Stammdifferenzierung ist möglich.
    Verstehe ich auch nicht so ganz, wieso dein TA scheinbar keinen Kropfabstrich gemacht hat. Es klingt auch nicht so, als hätte dein TA Ahnung von Vögeln. Ganz ehrlich - sieh bitte zu, dass du schnell zu einem vogelkundigen TA kommst. Wenn du uns deinen Wohnort verrätst, dann könnte dir hier vielleicht wer einen vogelkundigen TA empfehlen.

    Einen guten Link bezüglich Erbrechen habe ich hier.

    Alles Gute für den Vogel!
     
  6. Luzy

    Luzy Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hi,
    ganz meine Meinung, schnell zu einem Tierarzt der sich mit Vögel auskennt. Laß ihn röntgen, Kropf und kotabstriche machen und ggf. einen Tropfen Blut nehmen...
    Hoffentlich ist es nichts Schlimmes!!!!
    Lieber Gruß lUzy
     
Thema:

Dringend: Nymphesittich Kropfentzündung!?

Die Seite wird geladen...

Dringend: Nymphesittich Kropfentzündung!? - Ähnliche Themen

  1. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  2. Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!

    Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!: Hallo, ich habe gestern eine Stadttaube gefunden die einfach nur schlafend herumsaß. Ich hab sie dann mitgenommen und ihr einen Karton mit Zeitung...
  3. Junge Laufenten suchen dringend neues Zuhause (Wilsdruff Sachsen)

    Junge Laufenten suchen dringend neues Zuhause (Wilsdruff Sachsen): Hallo zusammen, meine Schwester in Wilsdruff (Sachsen) sucht dringend ein neues Zuhause für 3 Laufenten. Sie sind ca. 6 Monate alt. 2 Erpel, 1...
  4. Wellensittich(Renner,gern älter) in Dresden dringend gesucht

    Wellensittich(Renner,gern älter) in Dresden dringend gesucht: Suche dringend für unseren flugunfähigen, ansonsten putzmunteren Wellensittich (Renner) einen neuen Partner(Hahn/Henne). Jonny kam als Abgabewelli...
  5. Suchen Rosenköpfchen mit Behinderung

    Suchen Rosenköpfchen mit Behinderung: Suchen Rosenköpfchen Hahn mit Behinderung! Haben seid einigen Jahren eine süße kleine Henne die leider nicht fliegen kann und leider auch keine...