Dringend Pflegestelle für Sperlis gesucht!

Diskutiere Dringend Pflegestelle für Sperlis gesucht! im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Pflegestelle oder Zuhause gesucht!!! http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=197373 Die beiden Hamster-Sperlis können leider nicht mehr...

  1. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Pflegestelle oder Zuhause gesucht!!!

    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=197373

    Die beiden Hamster-Sperlis können leider nicht mehr in Ihrem Zuhause bleiben und suchen nun DRINGEND!!!! ein Zuhause oder zumindest eine Pflegestelle!!

    Ich werde Nicole noch bitten mir Bildern der beiden zu schicken, aber es ist wirklich dringend!
    Da die beiden gerupft sind, ist es für mich fast unmöglich die beiden zurück zu nehmen, da meine Pflegevögel im Gartenhaus stehen und es nachts doch schon ziemlich kalt wird. Zur Zeit befinden die beiden sich noch in Marburg, ab dem Wochenende werden sie wieder in Herne sein. Es wäre aber schön, wenn sie nicht erstmal wieder hier hin müssten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. BKlitz

    BKlitz Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2008
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kempen
    Hallo Yvonne, solltest du keine Lösung finden besteht mein Angbot weiterhin. Wir müssten dann uns nur mal absprechen wie genau wir das anstellen.

    Schade das Nicole die kleinen Racker nicht behalten möchte.
     
  4. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    Da Finni nun wieder 9 Sperlinge zur Vermittlung hat und dieses wirklich dringend ist, mach ich das Thema mal für eine Zeit oben fest.
     
  5. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    hallo , ich würde mich auch gerne mal melden hier hab im vermittlungsforum schon einen fred aber leider null:(

    hab hier in HH auch jemanden der 2 sperlis* ein paar* vermittelt* aus schlechte rhaltung befreit kann sie aber selbe rnicht auf dauer nehmen


    wenn jemand etwas höhrt..währe schön
     
  6. Püppi

    Püppi Mitglied

    Dabei seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Gäbe es denn jemanden, der den beiden Gerupften einen Pflege- oder Endplatz anbieten könnte?

    Der Hahn Pedro: er rupft sich alles, wo er hinkommt, ist aber flugfähig.
    [​IMG]
    [​IMG]


    Die Henne Püppi: wird von ihm am Kopf, Bauch und an der Brust gerupft, ist flugfähig.
    [​IMG]
    [​IMG]

    Federn wachsen bei beiden nach, werden von ihm jedoch immer wieder gerupft - trotz viel Beschäftigungsmaterial und Freiflug.

    Beide sind sehr knabber- und nagefreudig, daher meines Erachtens am besten in einer Innenvoliere oder in einem reinen Vogelzimmer untergebracht. Ansonsten muss man sich darauf einstellen, dass Möbel, Bücher, Wände, Tapeten, Stoffe usw. vernichtet werden. Das macht es für uns leider auch nicht möglich, die beiden Hamster-Sperlis zu behalten.

    Ein Transport im Umkreis von 200 km von PLZ 35037 wäre machbar.
     
  7. Papagei1978

    Papagei1978 Körnersklavin d. Grünen

    Dabei seit:
    16. Dezember 2007
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23701 OH
    Hallo liebe Yvonne,

    ich finde es sehr traurig und enttäuschend,dass Deine kleinen Pfleglinge ihr neu gewonnendes Heim nun doch wieder verlieren. :nene::nene:

    Leider ist mein Platz noch ein Pärchen auf zunehmen begrenzt und daher nicht möglich.

    Ehrlich gesagt, macht mich diese Situation recht wütend, da dem jetzigen Halter hätte klar sein müssen, dass die Sperlis seelisch krank sind und Rupfermacken nur sehr schwer oder gar nicht therapierbar sind.

    Sperlis sind nunmal sehr nagefreudig und damit muß man leben das evtl. mal was angekaut wird. Das macht glaube ich wohl jeder Sperling und das ist auch gut so--> wenn nicht wäre er wohl krank. :+schimpf:+schimpf
    Aber deswegen die Kleinen wieder abgeben.............????

    Auch meine versuchen mein Rollo anzunagen und ich schimpfe recht viel mit ihnen, dass hält für ne Minute und dann versuchen sie es wieder. :~
    Aber des wegen weggeben, niemals!!!:nene::nene:

    Ich wünsche Dir viel Erfolg und hoffe auf ein schönes Heim, wo ein Sperling auch ein Sperling sein darf!!!! :trost::trost:

    Herzliche Grüße :zustimm:
     
  8. BKlitz

    BKlitz Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2008
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kempen
    Ich wollte niemanden zu nahe treten den ich nicht kenne, aber du sprichst mir aus der Seele Susan. :trost:
     
  9. Papagei1978

    Papagei1978 Körnersklavin d. Grünen

    Dabei seit:
    16. Dezember 2007
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23701 OH
    Hallo Basti,

    ich möchte auch keinem zu nahe treten, aber es gibt eben Dinge die mir unverständlich sind und die mich so ein bißchen ärgern. :+klugsche:nene:
    Ich denke mal, die leidtragenden sind die beiden Kleinen! Denn sie sind ja nicht gesund , körperlich schon aber seelisch eben nicht!
    Und solche Ortswechsel sind immer mit Stress, Unbeharglichkeit verbunden, nicht gerade von Vorteil für die Beiden.

    Vielleicht überlegt es sich ja der jetzige Halter noch einmal und gibt ihnen ein warmes schönes Zuhause.

    Liebe Grüße
     
  10. Püppi

    Püppi Mitglied

    Dabei seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Sperlifreunde,

    wir wollten uns mal selbst zu Wort melden.

    Wir sind umgezogen und wohnen jetzt mit im Zoo unserer Federlosen. Eigentlich war das mal ihr Arbeitszimmer, aber dann zogen immer mehr Tiere ein. Eigentlich sollten wir nicht dazu, denn wir könnten die anderen Vogelarten an ihren Füßen verletzen wenn wir neugierig durch's Gitter beißen. Nun denn, sie hat gesagt, wir sollen lieb sein und uns benehmen. Und wir dürfen nur getrennt Ausgang haben. Dafür gibt es hier aber jede Menge Kletter- und Spielmöglichkeiten für uns Vögel, die wir auch kapputmachen dürfen. Und die Federlose hat ihre wichtigen Bücher in einen Schrank mit Türen verpackt, damit wir Vögel nichts anknabbern. Im Zimmer, wo wir vorher wohnten hat der Federlose seine Bücher: alle waren so appetitlich direkt vor unseren Schnäbeln dekoriert... Naja, wir haben ein bißchen was zerstört - eigentlich gar nicht so viel, aber es kam nicht so gut an. Unsere neuen Nachbarn, die Wellies, finden wir nett - auch wenn wir ihre Sprache nicht sprechen. Wir sind ja aufgeschlossen gegenüber anderen Kulturen.

    Wenn sich für uns ein toller Platz in einer Innenvoliere finden würde, dann würden sich unsere Menschen freuen. Denn sie meinen, dass wir mit noch mehr Sperlies bestimmt noch zufriedener wären. Aber so sind wir auch erst einmal warm untergebracht und harren der Dinge, die da kommen...

    So, wir erkunden dann mal weiter die Umgebung. Und lassen bestimmt wieder von uns hören - wenn Ihr möchtet.
     
  11. Püppi

    Püppi Mitglied

    Dabei seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Das war eine Nachricht aus den Schnäbeln von

    Püppi & Pedro

    (hat unsere Federlose ganz vergessen zu schreiben...)
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 mutschegiebchen, 30. September 2009
    mutschegiebchen

    mutschegiebchen Mitglied

    Dabei seit:
    11. August 2006
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    hallöchen,

    ich biete mich auch als pflegestelle an.

    wenn interesse besteht, sagt mir per pn bescheid, dann würd ich ne mfg organisieren.
     
  14. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Nachdem die Beiden gestern bei mir angekommen sind, sind sie anschließend in eine Pflegestelle nach Bochum gezogen.
    * Danke Andrea :blume: *
    Sie teilen sich dort ein Käfig mit Cinderella und Hannah, die auch mit in die Pflegestelle durften.

    Sie suchen aber nun dringend ein festes, dauerhaftes Zuhause
     
Thema:

Dringend Pflegestelle für Sperlis gesucht!

Die Seite wird geladen...

Dringend Pflegestelle für Sperlis gesucht! - Ähnliche Themen

  1. Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht

    Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht: Guten Morgen zusammen, nach längerem Überlegen, welcher Sittich oder Papagei der Passende für uns sein könnte, haben mein Partner und ich uns...
  2. Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann

    Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann: Hallo zusammen :) Ich habe vor 2 Jahren aus einen sehr, sehr ,sehr schlechten Hausstand 2 Agas gerettet. Leider ist nun das Weibchen gestorben :(...
  3. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  4. Wanderritt im Sauerland gesucht

    Wanderritt im Sauerland gesucht: Hallo, wer kann uns einen Hof/Stall empfehlen wo wir im Sauerland einen Wanderritt machen können? Zwei Erwachsene, reiterfahren. Gruß David
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...