!dringend!!!

Diskutiere !dringend!!! im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Moin.. wir haben ein Ziegensittichpärchen welches in einer Zimmervoliere sind. Nun haben wir 2 neue bekommen , auch ein Pärchen. Nun greift...

  1. rbur111

    rbur111 Guest

    Moin..

    wir haben ein Ziegensittichpärchen welches in einer Zimmervoliere sind. Nun haben wir 2 neue bekommen , auch ein Pärchen.

    Nun greift aber das Ziegenmännchen beide an.

    Wir haben erst ma die 2 Pärchen von einander getrennt.

    Nun meine Frage die sehr dringend ist:

    Ist das so normal , das sich die erstmal nich so vertragen und kann man die anderen 2 wieder ohne Probs zu tun?

    Wenn ja wie macht man das am besten ??

    Die Voliere mist ca H:1,80m breite 60 cm und die lange ca 70 cm.

    Oder muß ich die 2 Pärchen getrennt lassen??


    Mfg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kaupsche

    kaupsche Guest

    Hallöchen,

    also ich würde die Vögel erstmal langsam aneinander gewöhnen. Das heißt das neue Pärchen in einem extra Käfig dazu stellen. So sehen sich alle und können sich langsam einander gewöhnen. Das würde ich dann die ersten Tage auch erst so lassen. Die Pärchen werden garantiert neugierig aufeinander sein.
    Als nächstest würde ich unter Beobachtung alle gemeinsam fliegen lassen. So wirst du schon sehen ob sie sich außerhalb der Volli vertragen.
    Dann würde ich die Volli völlig neu einrichten, so das die "alten" nicht mehr ihre gewohnten Plätze haben. Als erstes würde ich die Neuen Pieper rein lassen und dann die anderen zwei. Aber wie gesagt, dies alles unter Beobachtung. Dieser Vorgang kann auch einige Zeit dauern. Nicht jeder versteht sich sofort gut mit den andren, viele müssen langsam aneinander gewöhnt werden. Hab Geduld mit deinen Süßen.

    Viele Grüße
    Nicole
     
  4. rbur111

    rbur111 Guest

    Mmmh ,

    Werd ma schaun wo ich nen käfig auftreibe. Ich hoffe nur das die 4 zusammen in die Voliere können.



    Mfg
     
  5. kaupsche

    kaupsche Guest

    Ich denke das sie sich einfach erstmal aneinander gewönen müssen. Mei mir war es so ähnlich. Obwohl Zicko mit 3 Nymphen zusammen lebt, mußte er der Klenen (seit 2 Wochen da) zeigen wo es lang geht und wer der Chef ist. Verstehen sich aber jetzt gut.. natürlich gibt es mal kleine jagereien, aber keine wirklich bösen. Mit ein wenig Zeit und Geduld wird es bestimmt klappen.
    Berichte mal wie es weiter läuft.... da bin ich doch ein wenig neugirieg... und natürlich wäre es schön wenn du Fotos hast.
     
  6. rbur111

    rbur111 Guest

    Klaro werd ich machen ..

    Es sind 3 Grüne und eine Gelbe ...

    werd dann demnext Fotos machen und hier reinsetzen.


    Mfg
     
  7. kaupsche

    kaupsche Guest

    super..... freu freu .... gar nicht neugierig :dance:
     
  8. Eilika

    Eilika Guest

    Guten Morgen!
    Ich will jetzt nicht unken, aber Ziegis sind bekanntermaßen ziemlich brutlustig und gerade während der Brut recht aggressiv. Auch wenn du nicht züchten willst und eine Henne auf PLastikeiern hockt, das macht für die Vögel keinen Unterschied. Zumindest wenn ein Pärchen brütet, kann ich mir vorstellen, dass du sie separieren musst. Ein Zweiter Käfig kann also nix schaden.
    Grüße,
     
  9. #8 Ziegenfreund, 15. April 2005
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    Willkommen bei uns im Laufsittichforum,

    herzlichen Glückwunsch zu Deinen neuen Ziegis und Glückwunsch zu den neuen Problemchen :D denn die wirst Du unweigerlich bekommen. Ich will Dir nicht den Mut nehmen, aber Du solltest Dich darauf einstellen das Du ein Zimmer einrichtest in dem Sie 24 Stunden am Tag frei fliegen können oder Dir zumindest eine sehr große Zimmervoliere oder eine noch größere Außenvoliere zulegen.

    Ich halte Deine 1,80 x 60 x 70 Voliere schon für ein Ziegenpärchen zu klein. Ich weis wovon ich rede, denn ich hebe eine Zimmervoliere mit den gleichen Maßen. Allerdings steht diese bei mir in einem Vogelzimmer und die Türchen sind nie zu. Sie gehen zum Fressen und zum schlafen hinein.

    Das war bei mir allerdings nicht immer so. Bevor wir umgezogen sind Stand die Voliere in unseren Wohnräumen, die natürlich nicht 100% Vogelsicher waren. Deshalb konnten sie vorher nur unter Aufsicht fliegen. Wenn wir denn mal 4, 5 Stunden nicht da waren sind die Pieper vor Bewegungsdrang fast verrückt geworden.

    Du solltest versuchen da Abhilfe zu schaffen.

    Zwei Ziegenpaare werden in einer so kleinen Voliere ohne Platz zum ausweichen sicher keine Freunde...

    Ich selbst versuche gerade eine Zweite Dame zu intergrieren und wenn es fünktioniert dann soll auch noch ein zweiter Hahn kommen. Der Unterschied dabei ist aber das ich momentan 6qm Vogelzimmer habe und im sommer eine noch größere Außenvoliere.
    Und ich lasse mir die option offen, das ein Pärchen in der Außenvoli und eins im Vogelzimmer leben kann...

    Ich will Dir nicht den Mut nehmen und Dich auch nich angreifen. Die Erfahrung sagt mir nur das Zwei Pärchen in 1,80 x 60 x 70 nicht klar kommen können...
     
  10. rbur111

    rbur111 Guest

    Moin nochma..

    Das mit dem Platz wird auch nich das Prob sein , da ich die Voliere vom Platz verdoppeln werde.
    Nur is dann die Frage :

    Soll ich 2 drauss machen und die pärchen getrennt halten oder eine und dann beide paare rein??

    Ein ganzes Vogelzimmer wird wohl nich klappen , da die Wohnung nich grad ne große ist .

    Momentan hängen die 2 bei unserer Rosi ( ein Nymphi ) bis die Voliere fertig ist.Die drei verstehn sich bis jetzt ... also die zanken sich nich , sagen wir mal so ;) .



    Nun ja Tweety ( so heißt das "Alteingesessene") Weibchen, kann irgendwie gar keine Eier legen .. Frag nich
    Warum ....
    und Sie war nur gestern ein wenig verdutzt das sie plötzlich dreifach sieht :zwinker: ( woodstock is grün und das neue Päärchen auch).Also an dem brüten kanns nicht liegen .. da sie ja nich brütet.


    :jaaa:



    Mfg
     
  11. #10 Ziegenfreund, 15. April 2005
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    Ich glaube Du hast mich missverstanden, ich meinte nicht das Deine Voli für zwei Paare zu klein ist, sondern das sie sogar für ein Paar schon zu klein ist. Deshalb würde es nicht ausreichen, wenn Du sie nur verdoppelst. Ziegen haben einen viel zu großen Bewegungsdrang...

    Ist nicht bös gemeint, ist nur eine Tatsache die auf erfahrungen beruht. Wenn Dir jemand etwas anderes erzählt dann lügt er...
     
  12. rbur111

    rbur111 Guest

    Nee is schon klar..

    Den bekommen die ja auch .. Ich mein den Ausflug .. Nur ich hab kein extra Zimmer für die bereit... und deshalb is ja meine Frage eine oder 2 ......


    Mfg
     
  13. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Ich empfehle Dir am besten zwei getrennte Volieren mit Mindestlänge 1,50 m. Michael hat Recht, wenn er schreibt, dass der Bewegungsdrang der Ziegen sehr groß und auch nur schwer zu bändigen ist.

    Sie brauchen einfach den Freiflug. Und wenn sie im Käfig sein müssen, dann sollten sie wenigstens darin fliegen können.

    Meine sind in einer 2 Meter-Voliere mit zwei Nymphen drin. Sie dürfen aber jeden Tag mehrere Stunden draußen fliegen, was sie natürlich nicht ablehnen;)
     
  14. Eilika

    Eilika Guest

    Ziegensittiche regen sich oft gegenseitig mit dem Brutgeschäft an. Auch wenn deine Henne bis jetzt keine Eier gelegt hat, heißt das nicht, dass das neue Pärchen nciht damit anfängt. Sobald eine Henne auf Eiern sitzt, macht ihr Hahn Stress, weil er seine Familie verteidigen will. Außerdem sind Ziegen äußerst brutlustig, ich gehe also zu 95%von einer Brut bei deinem neuen Paar aus. Dann wäre eine Trennung der Paare von Nöten.
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. gisi

    gisi Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2000
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    0
    hallo
    um diese jahreszeit ist es äusserst riskant 2 ziegensittichhähne in einer voliere zusammen halten zu wollen. ziegensittiche verteidigen ihr revier bis zum tot des anderen schwächeren hahnes. nach der brutzeit ist es in einer großen voliere mir ausweich und versteckmöglichkeiten möglich, aber auch nur dann wen der eingewöhnte vogel friedlich ist. es gibt einfach so dominante hähne die keinen 2ten in ihrem revier dulden.
    nicht erst wen die henne auf eiern sitzt, vorher fängt das treiben schon an. wen sich die vögel richtig jagen wird es höchste zeit sie zu trennen. in so einer voliere unter 2 meter würde ich keine 2 oder mehr paare halten wollen.
     
  17. rbur111

    rbur111 Guest

    Besserung in sicht

    Moin

    also fürs erste ist ruhe eingetreten ..

    Die 2te Voliere is im Bau.

    Übrigens sind die 4 erstma den ganzen Tag durch die Wohnung gedüßt ohne sich zu hacken .

    Sollte eines der Päärchen anfangen zu brüten und dieses wird agressiv werden die Paare getrennt.

    Mal schaun wie es weiter geht.


    Mfg
     
Thema:

!dringend!!!

Die Seite wird geladen...

!dringend!!! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  2. Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!

    Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!: Hallo, ich habe gestern eine Stadttaube gefunden die einfach nur schlafend herumsaß. Ich hab sie dann mitgenommen und ihr einen Karton mit Zeitung...
  3. Junge Laufenten suchen dringend neues Zuhause (Wilsdruff Sachsen)

    Junge Laufenten suchen dringend neues Zuhause (Wilsdruff Sachsen): Hallo zusammen, meine Schwester in Wilsdruff (Sachsen) sucht dringend ein neues Zuhause für 3 Laufenten. Sie sind ca. 6 Monate alt. 2 Erpel, 1...
  4. Wellensittich(Renner,gern älter) in Dresden dringend gesucht

    Wellensittich(Renner,gern älter) in Dresden dringend gesucht: Suche dringend für unseren flugunfähigen, ansonsten putzmunteren Wellensittich (Renner) einen neuen Partner(Hahn/Henne). Jonny kam als Abgabewelli...
  5. Suchen Rosenköpfchen mit Behinderung

    Suchen Rosenköpfchen mit Behinderung: Suchen Rosenköpfchen Hahn mit Behinderung! Haben seid einigen Jahren eine süße kleine Henne die leider nicht fliegen kann und leider auch keine...