Dringend!

Diskutiere Dringend! im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Weiß wer was für Parasiten das sind? Bitte dringend um Hife!!!

  1. #1 Brieftaube, 8. Mai 2005
    Brieftaube

    Brieftaube Guest

    Weiß wer was für Parasiten das sind?

    Bitte dringend um Hife!!!
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Frank M, 8. Mai 2005
    Frank M

    Frank M Guest

    Hallo Peter,

    dem dicken Hinterleib nach könnte es eine Zecke sein.




    Grüße, Frank :~
     
  4. #3 wolfguwe, 8. Mai 2005
    wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.521
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    erstmal ein paar fragen: wo kommt das ungeziefer her und wie groß ist es (in mm)? sitzen sie auf deinen vögeln im gefieder? wieviele davon hast du entdeckt? was für tiere hast du genau? wie und wo sind diese untergebracht, ist es draußen, besteht die möglichkeit, dass tauben auf der voliere landen?????
    zecken sind es nicht, ich vermute eher, lasse mich aber auch gern überzeugen wenn ich falsch liege, dass es eine "wanzenart" ist.


    gruß
    uwe
     
  5. Polo

    Polo Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Recklinghausen, NRW
    Hallo!

    Im Kanarienforum gibt es einen Thread dazu, Brieftaube hat ihn im Krankheitsforum weiter unten gepostet.
     
  6. #5 wolfguwe, 8. Mai 2005
    wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.521
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    danke für die erklärung (was gibt s doch heute für gute kameras, echt gut!)

    lösung gefunden und anerkannt!

    gruß
    uwe
     
  7. #6 wolfguwe, 8. Mai 2005
    wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.521
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    hier ein bild, warum ich auf wanzen tippte (kommt auch bei tauben vor)

    gruß
    uwe
     

    Anhänge:

    • wan.jpg
      Dateigröße:
      17,2 KB
      Aufrufe:
      51
  8. Polo

    Polo Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Recklinghausen, NRW
    Hallo Uwe!

    Welche Vogelarten können denn noch von solchen Wanzen befallen werden?
     
  9. #8 wolfguwe, 8. Mai 2005
    wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.521
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    im grunde genommen fast alle, welche mit "wildtieren" in außenvolieren in berührung kommen können. die gefahr von krankheiten/ungeziefer besteht in außenvolieren deshalb ja auch nicht nur durch vogelkot von anderen vögeln.
    ich selber habe sowas noch nie in live gesehen, aber ein züchter bei uns hatte solche bzw. ähnliche viecher bei seinen gimpeln entdeckt. es gibt auch noch lausarten, welche von z.b. tauben übertragen werden können, soll nicht häufig sein, kann aber anscheinend passieren

    gruß
    uwe
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Polo

    Polo Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Recklinghausen, NRW
    Danke für die Erklärung, Uwe!
    Ich hoffe, Wohnungsvögel bleiben davon verschont. :k

    Btw: mich kribbelts und krabbelts auch gerade überall..... :~
     
  12. #10 wolfguwe, 8. Mai 2005
    wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.521
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    davon ist leider keiner so richtig befreit. passieren kann es jedem, leider.

    die erwähnten "federlinge" gehören ja auch zur familie der läuse. die gefahr ist aber im haus relativ gering, denn sonst könnte ja keiner ruhigen gewissens vögel halten, somit gilt: nur nicht verrückt machen, denn mit augenmerk und ein wenig vorsicht und wirklicher pflege hält man seine vögel eigentlich gesund

    gruß
    uwe
     
Thema:

Dringend!

Die Seite wird geladen...

Dringend! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  2. Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!

    Habe Stadttaube gefunden, brauche dringend Hilfe!!: Hallo, ich habe gestern eine Stadttaube gefunden die einfach nur schlafend herumsaß. Ich hab sie dann mitgenommen und ihr einen Karton mit Zeitung...
  3. Junge Laufenten suchen dringend neues Zuhause (Wilsdruff Sachsen)

    Junge Laufenten suchen dringend neues Zuhause (Wilsdruff Sachsen): Hallo zusammen, meine Schwester in Wilsdruff (Sachsen) sucht dringend ein neues Zuhause für 3 Laufenten. Sie sind ca. 6 Monate alt. 2 Erpel, 1...
  4. Wellensittich(Renner,gern älter) in Dresden dringend gesucht

    Wellensittich(Renner,gern älter) in Dresden dringend gesucht: Suche dringend für unseren flugunfähigen, ansonsten putzmunteren Wellensittich (Renner) einen neuen Partner(Hahn/Henne). Jonny kam als Abgabewelli...
  5. Suchen Rosenköpfchen mit Behinderung

    Suchen Rosenköpfchen mit Behinderung: Suchen Rosenköpfchen Hahn mit Behinderung! Haben seid einigen Jahren eine süße kleine Henne die leider nicht fliegen kann und leider auch keine...