Düngestäbchen in Voliere

Diskutiere Düngestäbchen in Voliere im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, wir haben uns 'BORENA Düngestäbchen' zugelegt. In unserer Voliere haben wir Mexikanische Bergpalmen (Chamaedorea elegans) und...

  1. Dizzy

    Dizzy Mitglied

    Dabei seit:
    13. September 2004
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45897 Gelsenkirchen-Buer
    Hallo zusammen,

    wir haben uns 'BORENA Düngestäbchen' zugelegt. In unserer Voliere haben wir Mexikanische Bergpalmen (Chamaedorea elegans) und eine Banane (Musa Acuminata) und würde diesen gern ein paar Nährstoffe servieren.
    Bei vielen Düngern steht ja bei: Nicht in Gewässer gelangen lassen, fernhalten von Kindern und Haustieren. Jetzt stellen wir uns natürlich die Frage, ob wir diese Düngestäbchen im Boden der Voliere verbuddeln können.
    An Vögeln befinden sich Zwergwachteln (Coturnix chinensis) und Gouldamadinen (Chloebia gouldiae) in der Voliere. Die Zwergwachteln graben ja schon einmal ein wenig und die Gouldamadinen fressen auch gern vom Boden.
    Was meint Ihr?

    Danke schon einmal für Eure Antworten!

    Gruß

    Dizzy
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. dirky

    dirky Mitglied

    Dabei seit:
    3. März 2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    also ich kenne mich jetz nicht gerade so mit dünger aus und weiß nicht, wie schädlich das ist.Vielleicht gibt es hier ja noch einen Experten dazu!Ich würde aber sehr davon abraten diese Düngestäbchen in der erde zu verbugraben oder sie sonst irgendwo in die Voliere zu tun!!!Das Risiko würde ich nicht eingehen!! und fressen nicht auch die ögel diese Pflanzen??Dann würden sie den Dünger ja auch aufnehmen!... Also ich würde dies aufkeinenn Fall tun!!So eine kleine Wachtel braucht auch gar nicht viel Schadstoffe um krank zu werden,denk ich mal!!

    Ich hoffe ich konnte helfen mit meiner Meinung;).tschö
     
  4. Dizzy

    Dizzy Mitglied

    Dabei seit:
    13. September 2004
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45897 Gelsenkirchen-Buer
    Danke dirky. Dies waren auch unsere Gedanken. Die Pflanzen fressen sie nicht, aber die Gouldamadinen nehmen wohl auch Erde auf. Bisher haben wir die Pflanzen stets mit Aquarien- & Mineralwasser versorgt. :)
     
  5. Kathimama

    Kathimama federlose Alpha-Henne

    Dabei seit:
    13. November 2006
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg, bayerisches Nizza ;-)
    Hi Dizzy...

    Wenn ich in einer Sache zweifle, erinnere ich mich gerne an einen Spruch auf einem Kalender:

    Nichts ist unmöglich, aber das Dümmste ist am wahrscheinlichsten...

    Kannst dir bestimmt schon denken, zu was ich dir rate, gelle:zwinker:

    Alles Liebe,
    Moni
     
  6. Dizzy

    Dizzy Mitglied

    Dabei seit:
    13. September 2004
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45897 Gelsenkirchen-Buer
    War es nicht Vergil der sagte "Wagenden hilft das Glück!"? :)
    Nein, Du hast schon recht. ;)
     
  7. Kathimama

    Kathimama federlose Alpha-Henne

    Dabei seit:
    13. November 2006
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg, bayerisches Nizza ;-)
    *lol*

    Kicher... da liegst du völlig richtig...

    Mein Männe ist Sternzeichen Waage... und er hat mich gefunden:dance:

    Bevor ich es vergesse... danke für's in Gästebuchschreiben...:trost:... morgen hab ich Urlaub... da seh ich mich mal ein bisschen bei dir um:freude:
     
  8. Detlev

    Detlev -

    Dabei seit:
    29. April 2002
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Moin, Moin,
    was sagt denn die Verpackung was in den Sticks ist?

    Gruesse,
    Detlev
     
  9. Dizzy

    Dizzy Mitglied

    Dabei seit:
    13. September 2004
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45897 Gelsenkirchen-Buer
    Ich zitiere einmal die Rückseite der Packung:

    "EG-DÜNGEMITTEL
    NKP-Dünger 10-5-7(+2) mit Crotonylidendiharnstoff, Formaldehyharnstoff, Magnesium und Spurennährstoff
    Für die Anwendung im Gartenbau.
    10 % N Gesamtstickstoff
    3,0 % Ammoniumstickstoff​
    3,2 % Crotonylidediharnstoffstickstoff​
    3,8 % Formaldehydharnstoffstickstoff​
    (1,4 % N kaltwasserlöslich, 2,8 % N heißwasserlöslich)
    5 % P₂O₅ neutral-ammoncitrat- und wasserlösliches Phosphat
    4,5 % wasserlösliches Phosphat​
    7 % K₂O wasserlösliches Kaliumoxid
    2 % MgO wasserlösliches Magnesiumoxid
    0,01 % B Bor, 0,02 % Cu Kupfer, 0,06 % Mn Mangan
    chloridarm
    "

    Ok, das war's! ;)
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Detlev

    Detlev -

    Dabei seit:
    29. April 2002
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Moin, Moin,

    das klingt doch schon mal nicht so giftig. Nährstoffe halt. Ich hatte den Verdacht, dass vielleicht zusätzlich Insektizide oder andere Chemie enthalten ist.

    Würde ich aber gut Verbuddeln oder in Wasser gelöst geben, denn irgendwie brauchen auch Volierenpflanzen Dünger (wenn Vogelkot nicht reicht).

    Grüße,
    Detlev
     
  12. Dizzy

    Dizzy Mitglied

    Dabei seit:
    13. September 2004
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45897 Gelsenkirchen-Buer
    Moin Detlev,
    ja, die Stäbchen schiebt man ja in die Erde. Wie gesagt, bisher haben wir die Pflanzen stets mit Aquarien- & Mineralwasser gedüngt. Aber die brauchen ja auch mal etwas mit ein wenig Power! :)
     
Thema:

Düngestäbchen in Voliere

Die Seite wird geladen...

Düngestäbchen in Voliere - Ähnliche Themen

  1. Volieren

    Volieren: Hallo, Ich möchte gerne im Frühjahr mit dem Bau neuer Volieren beginnen! Kennt jemand Seiten wo man Bilder mit schönen Volieren sehen kann oder...
  2. edelstahlgitter für Volieren

    edelstahlgitter für Volieren: Hallo ihr lieben, ich suche Anbieter für Edelstahlgitter. Brauche eine größere Menge, da unser Grauer ein neues großes Zuhause bekommt. Habe...
  3. Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung

    Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung: Liebe Community. Sollte ich mit der Eröffnung dieses Themas falsch sein, bitte kurz Bescheid geben. Ich bin heute zum ersten Mal hier und habe...
  4. Umbau Montana Voliere

    Umbau Montana Voliere: Hallo zusammen, Ich bin ganz neu hier und habe direkt eine Frage! Ich habe mir für meine beiden Grünzügel die Chicago von Montana angeschafft....
  5. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...