Eberesche aka Vogelbaum.... giftig???

Diskutiere Eberesche aka Vogelbaum.... giftig??? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Könnt Ihr mir mal kurz weiterhelfen? Ich habe gestern von einer alten Frau aus ihrem Garten ein paar frische Zweige von einer Eberesche für meine...

  1. Georgia

    Georgia Guest

    Könnt Ihr mir mal kurz weiterhelfen? Ich habe gestern von einer alten Frau aus ihrem Garten ein paar frische Zweige von einer Eberesche für meine Nymphen bekommen. Im Internet konnte ich zwar nachlesen, dass die Beeren (Vogelbeeren) leicht giftig sind:k , aber wie ist das mit den Blättern und Zweigen? Kann mir jemand eine Info darüber geben?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dunja27

    Dunja27 Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rietberg
    Vogelbeeren sind giftig für Vögel? 8o

    Bis jetzt habe ich von den Anderen immer das Gegenteil gehört! :?

    Das würde mich aber auch mal interessieren (bekomme aber auch heute oder morgen das Buch Vogelfutterpflanzen von Ricos Futterkiste zugesandt, da wird das ja wohl auch drinstehen - hoffe ich) :~

    Liebe Grüße
     
  4. #3 Federmaus, 20. Mai 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Georgia :0-

    Das habe ich auch schon gelesen.
    Aber dazu auch das es bei größeren Mengen zu Durchfall kommen kann.
    Außerdem verfüttert fast jeder Papahalter diese Beeren.

    Ich gebe meinen Jedes Jahr im Sommer Ebereschezweige und hatte noch nie Probleme.
     
  5. Georgia

    Georgia Guest

    Hallo Federmaus,

    danke für die Info. Dann werden sich meine Zwei heute richtig freuen, wenn sie sich mal wieder über etwas Grünes hermachen dürfen (habe sie gestern geschimpft, weil sie wieder mal im Blumentopf gesessen sind als ich nach Hause kam. Blume war allerdings keine mehr vorhanden):k 0l

    :)
     
  6. Bell

    Bell Guest

    Die Vogelbeere ist nicht giftig, nur ungenießbar :D
    Sie enthält jede Menge Vitamin C, was ja bekanntlich in Überdosierung zu Durchfall führen kann.

    Ich verfüttere sie auch, aber in Maßen.

    liebe Grüße

    Bell
     
  7. Georgia

    Georgia Guest

    naja, wenn sie ungenießbar ist, bin ich ja mal auf die gesichter meiner zweien gespannt wenn sie den ersten biß runterschlucken ;)
     
  8. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Ungenießbar in rohem Zustand für Menschen....meine Pieper lieben sie roh oder getrocknet , gibts bei uns immer , wenn sie beim Sonntagsfrühstück zu sehr betteln und jeder schon sein Brotbröselchen aufepickt hat ;)
    Als Marmelade sind sie übrigens auch für uns sehr lecker :0-
     
  9. Georgia

    Georgia Guest

    kathrin

    gibst Du ihnen auch die beeren, oder nur die blätter und zweige?
     
  10. #9 Federmaus, 20. Mai 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Georgia :0-

    Du kannst die Beeren in frischen oder getrockneten Zustand geben.

    Frisch schauen meine sie nicht an aber getrocknet lieben sie sie.
     
  11. Georgia

    Georgia Guest

    ich habe aber nur Blätter :~ :(
     
  12. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Vorwiegend die Beeren , werden im Herbst gesammelt und getrocknet , hab in der Küche eein großes Glas stehen. Zweige nicht so oft , weil ich direkt vor der Haustür Haselbüsche und Buchen stehen habe , für Vogelbeere muß ich ein bißchen weiter weg . Kannste aber bedenkenlos geben .......
     
  13. Georgia

    Georgia Guest

    ok, danke:0-
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Federmaus, 20. Mai 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Die Beeren werden erst (ich glaube) erst im September ran.


    Früchte getrocknet bekommst z.B. bei Rico als Fruchtmix für Sittiche unter Futter und Leckereien oder bei Futterkonzept als Fruchtmix oder nur Ebereschenbeeren.
     
  16. Georgia

    Georgia Guest

    Guten Morgen,

    danke euch allen zusammen! (auch im auftrag von Zeus und Hera). Dank euren tips gabs gestern ein richtiges blätter- und zweigerlfestmahl bei uns zuhause. ich habe die zwei teilweise gar nicht mehr gesehen so versteckt waren sie zwischen all der eberesche:D
    So, und wer räumt jetzt die ganzen blätter die am boden lieben weg???:? :? :?
    ich natürlich:k
    Naja, egal hauptsache es hat ihnen spaß gemacht und geschmeckt!:D
     
Thema: Eberesche aka Vogelbaum.... giftig???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. eberesche vogelbaum

    ,
  2. sind die bedrenvon einem vogelbaum giftig