echtes Pärchen

Diskutiere echtes Pärchen im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; hallo zusammen ! ich lese seit ein paar wochen immer wieder die beiträge im aga-form. habe schon oft gelesen das es schwierig ist das...

  1. geoigl

    geoigl -A U T-

    Dabei seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    hallo zusammen !

    ich lese seit ein paar wochen immer wieder die beiträge im aga-form. habe schon oft gelesen das es schwierig ist das geschlecht bei den aga´s zu bestimmen und das es immer wieder gleichgeschlechtliche pärchen gibt.
    nun habe ich mir im november 2 pärchen pfirsichköpfchen gekauft.
    seit ca 6 wochen bitte ich nun den einem pärchen einen brutkasten an. mit ständig frischen ästen habe sie den kasten schon bis fast nach oben angefüllt.
    beide haben am nestbau mitgewirkt. ich habe aber oft gelesen das eher die hennen das nest bauen.
    naja auf jeden fall war am 20.2 das erste ei im kasten dann am 22, 24 ,26 das gelege scheint vollständig zu sein und seit 24 sind nun beide im kasten und brüten fest
    am freitag letzter woche habe ich die eier durchleuchtet, keins der eier scheint befruchtet zu sein. naja habe mir gedacht erstes gelege usw....
    wollte erstmal abwarten und die eier in ein paar tagen nocheinmal anschauen...
    sooo, heute wollte ich die eier wieder anschauen, mein erstaunen war groß es liegen jetzt 5 eier im kasten
    die vermutung liegt nahe das nun auch mein "hahn" zum eierlegen angefangen hat 8o
    jetzt wollte ich mal nachfragen wie ich weiter vorgehen soll, ich werde jetzt natürlich die beiden genau beobachten, dass ich feststellen kann welches der beiden nun die eier legt.
    soll ich den "hahn" erstmal weiterlegen lassen und die beiden weiter brüten lassen.
    ich habe mir das "pärchen" zur zucht gekauft (danke züchter) weiß aber auch das man so eine aga-pärchen nicht trennen darf, soll, kann...
    kann mir da vielleicht jemand einen tipp geben ?

    liebe grüsse aus österreich

    geoigl
     

    Anhänge:

    • aga.jpg
      Dateigröße:
      32,2 KB
      Aufrufe:
      185
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 amidaalaa, 7. März 2005
    amidaalaa

    amidaalaa Guest

    Moin,

    das sieht mir ganz nach zwei "Mädchen" aus, hatte ich auch.

    Lass die Schnecken bloß nicht weiterlegen, sonst droht Legenot. Wann hast du denn die Vögel vom züchter bekommen und wie hat dir der Züchter versichert dass es ein Pärchen ist?

    Gruß
     
  4. geoigl

    geoigl -A U T-

    Dabei seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    hallo Silvana

    ich habe mir das pärchen im nov 04 gekauft sie sind aus 2002 und 2003 der züchter hatte gesagt, dass er mit dem farbschlag aufhört und deshalb die beiden abgibt....

    lg geoigl
     
  5. #4 Die Mietz, 7. März 2005
    Die Mietz

    Die Mietz Schnatter-Mietz

    Dabei seit:
    14. März 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limbach-Oberfrohna
    Ich würde erstmal noch abwarten, ein Gelege von 4-6 Eier ist normal für ein Paar. Auch kommt es vor das die Hähne mit in den Kasten dürfen. Wenn es mehr als 6 Eier werden kann man dann schon eher spekulieren... Wenn es zwei Hennen sein sollten würde ich an eine Neuverpaarung denken. Was ist mit den beiden anderen Agas? Hältst du sie getrennt?
     
  6. geoigl

    geoigl -A U T-

    Dabei seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    ja aber zwischen 4. und 5. ei liegen 9 tage !!!

    ich habe die beiden in einer Zuchtbox 70/100/100 die beiden anderen im volier daneben.... (kein sichtkontakt)
     
  7. #6 Die Mietz, 7. März 2005
    Die Mietz

    Die Mietz Schnatter-Mietz

    Dabei seit:
    14. März 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limbach-Oberfrohna
    Das hatten wir auch schon bei richtigen Paaren. Woran das liegt kann ich nicht sagen, vielleicht wurde die Henne durch irgend etwas gestört, wer weiß...

    Wie gesagt ich würde noch abwarten. Und wenn noch mehr Eier kommen würde ich neu verpaaren. Konntest du denn Balz und Besteigen beobachten?

    Wie verhält sich das Paar denn sonst so? Steht schmusen, kraulen, füttern, kuscheln auf der Tagesordnung oder streiten sie eher viel? Gab es vielleicht sogar Unstimmigkeiten um den Nistkasten?

    Neu verpaaren würde ich im Schwarm, so das sich die Vögel den Partner selbst aussuchen können, vielleicht macht das ein Züchter in deiner Gegend...

    Und waren vorher alle 4 Vögel in einer Voliere so dass du hättest sehen können welcher Vogel mit welchem anbandelt? Vielleicht hast du jetzt zufällig 2 Hennen und 2 Hähne getrennt gesperrt :hmmm:
     
  8. geoigl

    geoigl -A U T-

    Dabei seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    Besteigen konnte ich nicht beobachten


    ja ganz lieb die beiden, aber ziemlich scheu

    nein kein streit

    ja waren zuerst zusammen habe sie von 2 verschiedenen züchtern, haben sich vertragen aber nur mit sicherheitsabstand, keine annäherung....
     
  9. #8 Die Mietz, 7. März 2005
    Die Mietz

    Die Mietz Schnatter-Mietz

    Dabei seit:
    14. März 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limbach-Oberfrohna
    Mhm... Also ich würd wirklich erstmal abwarten. Klingt mir schon eher harmonisch was du beschreibst...

    Das das erste Gelege unbefruchtet ist kommt eigentlich häufig vor, wenn die Vögel es noch nicht so raus haben mit dem Besteigen ;)

    Noch eine Möglichkeit wäre eine DNA-Analyse durchzuführen, wenn du ganz sicher sein willst wegen der Geschlechter. Kannt du hier nachlesen und findest Adressen von Labors.
     
  10. geoigl

    geoigl -A U T-

    Dabei seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    ja, danke vorerst einmal, ich kann die beiden ziemlich gut auseinanderhalten, vielleicht kann ich ja noch beobachten von wem die eier kommen bei den ersten vieren war´s eindeutig...
    werd dann noch etwas zuwarten....

    lg
     
  11. Richard

    Richard Guest

    Mach doch mal den Beckentest!
    Das heißt, taste doch bitte mal die Beckenknochen ab.
    Bei Weibchen stehen diese weit auseinander (vor allem wenn sie brutlustig sind) und bei den Hähnen eng zusammen.
    Ebenso sollte man eigentlich eine Art"Legebauch" erkennen können!
     
  12. geoigl

    geoigl -A U T-

    Dabei seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    ja, dass mit dem Legebauch ist mir bekannt und war auch bei den ersten 4 eiern eindeutig, aber das fünfte ei habe ich übersehen, werde aber die nächsten tage etwas genauer schauen...
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Richard

    Richard Guest

    mach doch mal den Beckentest!
     
  15. geoigl

    geoigl -A U T-

    Dabei seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    Beckentest

    ... dass mit dem Beckentest habe ich gestern mal gemacht, ich habe da leider keine Erfahrung aber ein Unterschied war da schon zu ertasten!
    ich denke wieder eher das es hahn und henne sind, nur ist mir jetzt bei genauer Betrachtung aufgefallen das der Hahn von 1999 ist. (sollte von 2002 sein, habe beim kauf nicht darauf geachtet 0l 0l 0l )
    kann es sein das der Hahn schon zu alt ist und deswegen das Gelege nicht befruchtet war? ( die Henne ist von 2003)
    das Gelege habe ich mittlerweile entfernt...
     
Thema:

echtes Pärchen

Die Seite wird geladen...

echtes Pärchen - Ähnliche Themen

  1. Nur fur echte liebhaber

    Nur fur echte liebhaber: Dieses video fur tranen trocknen nach einem schmerzhaften biss ...:D https://www.youtube.com/watch?v=BYJB0zyjt70 LG Celine was in diesen kerlen...
  2. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  3. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. 53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H

    53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Malina - Lutino hellgelb ---> einzeln vermittelbar 1 Henne -...