Edelpapagei

Diskutiere Edelpapagei im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Leute! Bin heute das erste mal dabei. Ich brauche Eure Hilfe. Ich bin auf der Suche nach einen Edelpapagei-Baby weiblich. Bin dankbar für...

  1. tarzan

    tarzan Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. September 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In der nähe von Nürnberg
    Hallo Leute!
    Bin heute das erste mal dabei. Ich brauche Eure Hilfe. Ich bin auf der Suche nach einen Edelpapagei-Baby weiblich. Bin dankbar für alles was Edelpapagei betrifft.(Ernährung, Käfiggröße im Haus, Freiflug usw.)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.184
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Tarzan

    willkommen im Forum. Du kannst mal die Kleinanzeigen durchforsten oder selbst eine Anzeige aufgeben. Züchteradressen findest du hier.

    Bitte stell dich doch auch etwas näher vor.
     
  4. tarzan

    tarzan Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. September 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In der nähe von Nürnberg
    Vielen Dank für Deine Antwort. Unsere kleine Familie besteht aus meinen Mann, meinen beiden Yorkshire-Terrier, einen sehr großen Seewasser Aquarium, und einen Gartenteich mit Koi-Fischen und Goldfischen.
    Wir haben zwei große Taubenschläge die meinen Schwiegervater momentan noch mit Tauben besetzt aber im Frühjahr wird ein Schlag frei und wir möchten einen Edelpapagei dort unterbringen.
    Zunächst möchten wir erst mal eine Edelpapagei-Baby weiblich zu uns nehmen
    das jetzt im Winter bei uns im Haus mit viel Ausflug verbringen kann und im Frühjahr , im Garten sein kleines Paradies bekommen soll und dann auch einen Mann. Aber bevor wir uns etwas Anschaffen wollen wir uns erst mal darüber Informieren was so ein Tier alles braucht und haben sollte. Denn bei uns sind alle Tiere Familienmitglieder
     
  5. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hallo,

    warte dann mit der Verpaarung bitte nicht zu lange. Gerade bei Edelpapageien könnte es sehr schwierig werden, da gerade auch die Damen sehr dominant sind und schlecht einen Herren an ihrer Seite dulden, wenn sie schon länger alleine waren. Wenn Du auch gerade mit einer Edeldame anfängst, wird sie bei längerer Alleinhaltung ihr Revier verteidigen wollen. Davon mal abgesehen, sind Papageien Schwarmtiere, die man gleich als Pärchen anschaffen sollte, dann ist die Vergesellschaftung auch um einiges leichter!! Wie groß ist denn der Taubenschlag? Ehrlich gesagt, würde ich Papageien nicht direkt neben Tauben unterbringen, wegen Viren und Bakterien, die ja Tauben bekanntlich in sich tragen. Wenn das anders ist, belehrt mich bitte, aber ansonsten sind Tauben ja leider als Krankheitsüberträger verschrien. Das war so mein erster Gedanke, als ich den Haltungswunsch neben Tauben las.
     
  6. tarzan

    tarzan Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. September 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In der nähe von Nürnberg
    Hallo Nina
    Der Taubenschlag ist 3,5 x 4 m + ein gemauertes Häuschen nebenan. Mein Schwiegervater reduziert seine Taubenzucht auf 4 Pärchen.
    Die Tauben sind Zuchttauben und untersucht. Der andere Schlag liegt auf der anderen Seite vom Garten und sind keine Freiflieger.
    Drum würde es sich halt anbieten den leer stehenden Schlag für die Papageien zu verwenden..
    Ich hab gedacht wenn man gleich ein Paar kauft werden die nicht richtig zahm?
     
  7. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Das ist ein sich hartnäckig haltendes Gerücht...Es liegt immer an den Haltern, wie sehr man sich mit den Papageien beschäftigt. Auch zwei Papageien werden zahm und nehmen euch in euren Schwarm mit auf! Glaubt mir, ihr tut euch und den Tieren einen großen Gefallen, gleich ein Pärchen zu nehmen! :zustimm:
     
  8. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo Tarzan,
    wie wird euer Taubenschlag denn geheizt und wie hoch ist er?
    Edelpapageien sind ja besonders wärmebedürftig - im Winter mehr noch als Aras, Amazonen oder Kakadus....
    Und die Grundfläche (3,5 x 4m) sagt noch nicht viel über "geeignet für Papageien" aus....
    Und warum soll es gerade eine Edelpapagei-Dame sein?
    Wenn ich es richtig verstanden habe, haltet ihr Zuchttauben und "freifliegende Tauben" ....
    Da können dir andere über die besonderen Infektionsgefahren, die Viren und die mögliche Übertragung bestimmt "sachkundig" Auskunft geben....
    Die Modis wissen sicher, wen sie ansprechen müssen.....
    LG
    Susanne
     
  9. tarzan

    tarzan Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. September 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In der nähe von Nürnberg
    Hallo
    3,5 x 4m ist im freien und als geschlossen etwa 2 x3 m und hoch ist das ganze 2 Meter.
    Wir haben keine Tauben mehr die frei fliegen da hast Du was verwechselt.
    Ich will ja so viel wie es geht vorher erfahren damit der Papagei beim Einzug nicht noch mehr Stress hat. er soll die ersten Monate auf jeden Fall in der Wohnung bleiben.
     
  10. animalshope

    animalshope Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    665.. in der Pfalz
    warum wollen alle einen papagei der zahm wird...was verspricht man sich davon....und wenn es dann nicht so kommt...ist man enttäsucht und so ein papagei wird ja schon ein paar jahre alt...
    zum kuscheln eigent sich viel besser ein hund oder eine katze...die bekommen auch nicht so schnell psyschiche probleme und fangen sich nicht an zu rupfen...
    ihr wisst ja...ich rate allen immer ab,sich welche anzuschaffen...weil es keine haustiere sind...
     
  11. tarzan

    tarzan Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. September 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In der nähe von Nürnberg
    Hallo
    Ich bin auf gar keinen Fall enttäuscht wenn der Papagei nicht zahm wird, schöner wäre es natürlich schon. Zwei Hunde habe ich schon zum kucheln.
    Bei uns wäre der Papagei nie alleine weil wir mit den Schwiegereltern zusammen leben und einer immer daheim ist der sich um Ihn kümmern kann.
    Jetzt meine Frage: Warum hast Du dann einen Papagei
     
  12. #11 Sabine S., 18. September 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. September 2008
    Sabine S.

    Sabine S. Mitglied

    Dabei seit:
    8. Mai 2006
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    75228 Ispringen
    Hallo Tarzan

    Also wir haben zwei Geierleins, eine Rote und ein Grüner.
    Meine Tipps:
    Essen von Rico´s Futterkiste

    Schau auch gleich wo ein erfahrener Vogeltierarzt ist.
    (Vorsicht ist noch lange keine Angst):+klugsche
    Wir haben unsere Zwei in der Wohnung mit Freiflug in selbiger wenn wir daheim sind. Haben aber unsere Terrasse auch zu einer großen Volie umgebaut (kannst Du sehen unter "Edelpapagei Dori").
    Schmusig sind unsere Zwei sehr und ich möchte Sie nicht mehr missen.
    Aber man sollte bedenken das Sie wie kleine Kinder sind und man muß immer für Sie da sein- also kurz mal in Urlaub fahren geht nicht mehr so einfach. Das muß alles geplant sein. Doch das geht auch ,haben es selbst erst letzte Woche gemacht und alle eingespannt für unsere Zwei. Wer Sie morgens und abends füttert, wer Sie fliegen läßt. Hat alles prima geklappt.
    Zur Käfigfrage: Wir haben einen sehr großen,damit die Zwei sich auch Wohl fühlen wenn Sie mal drin sein müssen.
    Ach ja und ich würde Dir empfehlen ein Päärchen zu holen. Alleine sein ist nicht schön, wir sind zwar immer für Sie da sind aber keine Artgenossen.

    Gruß Sabine
     
  13. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo,
    Sabine, deinen Bericht finde ich sehr schön. Toll, dass ihr die beiden schon beim Schmusen beobachtet habt! Unsere Bella und unseren Beau konnten wir dabei noch nie beobachten, obwohl sie ja schon Junge großgezogen haben! Sie machen's wohl lieber heimlich....
    @ Tarzan:
    Ja, da hatte ich wohl etwas falsch verstanden (wegen der freifliegenden Tauben...)
    Deine letzte Frage halte ich für sehr berechtigt!
    Kannst du nicht mal Fotos von eurem "Taubenschlag" reinstellen - das Wort hat für mich einen "negativen" Klang, wahrscheinlich deshalb, weil ich den "Taubenschlag" von Bekannten kenne - und da würde ich keinen Edelpapagei drin leben lassen wollen.
    Fotos sind da eindeutiger - da bekommt man einen besseren Eindruck.
    Wenn du die Edelpapageidame am Anfang in der Wohnung halten willst - welche "Wohnmöglichkeiten" hast du denn da für sie?
    Viele Fragen ... an animalshope und an tarzan...
    LG
    Susanne
     
  14. animalshope

    animalshope Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    665.. in der Pfalz
    warum ich papageien habe...
    vielleicht weil wir vor jahren auch blauäugig uns auf barny:+schimpf eingelassen haben....und vor vier jahren,damit er endlich nicht mehr alleine ist,unsre betzy8( dazugeholt...die sich leider seit letztem jahr ihre federchens abknabbert...obwohl wir vorher viel gelesen haben..i-net war da noch nicht bei uns...
    und die züchter erzählen einem meist eh nur das,was man auch hören mag....
    erst mit der zeit..wenn die ersten probleme kommen...merkt man...das man nicht das richtige gemacht hat...
    ich lese gerne...das es hier vielen gut geht und freu mich auch für jeden einzigen davon...aber was ist mit den vielen, die probleme haben..oder die viele die irgendwo dahin vegetieren...weil sich keiner mehr um sie kümmern mag?:(
    deswegen bin ich für mich zu dem entschluss gekommen...das es ein fehler ist..so wunderbare tiere als haustiere zu halten....
    und die..die keine egoisten sind...werden mir sicher recht geben...
    und wenn man trotz aller überlegungen doch so ein geierchen haben möchte...sollte man vielleichtfür so ein armes geschöpf erbarmen..anstatt die züchter zu unterstützen..
     
  15. tarzan

    tarzan Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. September 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In der nähe von Nürnberg
    Hallo Sabine.
    Vielen Dank für Deine super Mail. Deine Geierleins haben es bei Euch super schön und es freut mich das ich von Dir ein paar gute Tips bekommen habe.
    Wir haben uns entschieden: WIR WERDEN UNS EIN PÄRCHEN kaufen.
    Die Idee mit dem Balkon einzeunen finde ich schön so können die Geier immer mit bei Euch sein. :prima:
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. tarzan

    tarzan Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. September 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In der nähe von Nürnberg
    Hallo Uhu
    Leider kann ich Dir kein Foto von unseren Taubenschlag schicken. Weil ich nicht weiß wie das funktioniert.
    Ich finde es schön wenn Du da nochmal nachfragst wie der Taubenschlag aussieht. Du mußt dir keine Sorgen machen. Wenn man unseren Taubenschlag mit anderen "Taubenschlägen" vergleicht ist das ein unterschied wie Tag und Nacht. Unsere Tauben leben wie im Luxushotel (ehrlich)
    Und wir werden uns jetzt auch ein Pärchen kaufen.
    Platz haben wir genug bei uns im Haus. Unser Wohnzimmer ist bei uns fast so groß wie bei anderen die ganze Wohnung.
    Wir haben uns schon einige Käfige angeschaut denn für zwei muß der Käfig ja sehr groß sein. Dann möchten wir auch im Wohnzimmer einen Spiel- und Landeplatz für die beiden mit einbauen.
     
  18. tarzan

    tarzan Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. September 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In der nähe von Nürnberg
    Tut mir sehr leid dass Du so viel Pech mit den Vögeln hast.
    Jetzt kann ich auch verstehen dass Du so negativ eingestellt bist.
    Villeicht solltest du es mal mit Bachblüten versuchen.
     
Thema: Edelpapagei
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. käfiggröße edelpapagei