Ein Schwarm "knallgelber" Voegelchen?

Diskutiere Ein Schwarm "knallgelber" Voegelchen? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Meine Freundin erzaehlte mir gerade, sie haette am Wochenende einen Schwarm "knallgelber" Voegelchen gesehen. :? Ich raetsel gerade was das...

  1. Fioretta

    Fioretta Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. August 2004
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Tasmanien, Australien
    Meine Freundin erzaehlte mir gerade, sie haette am Wochenende einen Schwarm "knallgelber" Voegelchen gesehen. :?
    Ich raetsel gerade was das gewesen sein koennte. Goldammern? Gruenfinken? Oder entflogene Kanarienvoegel?
    Hat jemand eine Idee?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Fioretta

    Fioretta Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. August 2004
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Tasmanien, Australien
    Sie sagt gerade, koennte auch leuchtend gruen gewesen sein. :)
     
  4. L.K.

    L.K. Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Königsbrunn
    Hallo,

    wo hat sie die gesehen ?
     
  5. #4 neuntöter, 10. Juli 2012
    neuntöter

    neuntöter Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    7
    Mal ins grüne getippt:

    Halsbandsittiche auf dem Weg zum Schlafplatz!
     
  6. L.K.

    L.K. Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Königsbrunn
    Hallo,

    gibts die überhaupt dort ?
     
  7. L.K.

    L.K. Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Königsbrunn

    Hallo,

    also Grünfinken könnten es dann durchaus gewesen sein.
     
  8. #7 neuntöter, 10. Juli 2012
    neuntöter

    neuntöter Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    7
    wenn ich wüßte wo dort is?
    in tasmanien wurde der hbs noch nicht gesichtet, soviel ich weiß.
     
  9. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    61
    Wie groß war denn der Schwarm? Vielleicht sind es entwichene Wellensittiche.

    LG astrid
     
  10. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Müsstest Du nicht besser wissen was für Vögel es in Tasmanien gibt als wir ;)?
     
  11. Fioretta

    Fioretta Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. August 2004
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Tasmanien, Australien
    Das war doch nicht in Tasmanien! Sonst wuerde ich ja nicht hier fragen.
    Es war in NRW, genauer gesagt in Neuss. Vielleicht haette ich das dazuschreiben sollen. :)
    Die Voegel waren klein, somit wuerde ich Halsbandsittiche mal ausschliessen.
    Aber sie sind wohl wirklich ziemlich leuchtfarben gewesen. *raetsel*
    Gruenfinken waeren doch um diese Jahreszeit nicht im Schwarm unterwegs, oder?
    Vielleicht doch entwischte Wellensittiche....
     
  12. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Oh, in Neuss. Das ist was anderes ;). Ich würde trotz allem Halsbandsittiche sagen, in Neuss gibt es einige Halsbandsittichkolonien. Oder Kanarienvögel, aber die wären, wenn entwichen, nicht im Schwarm unterwegs.
     
  13. L.K.

    L.K. Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Königsbrunn
    Hallo,

    was für ein wahres Wort.:idee:

    In NRW ist es ja im Durchschnitt etwas wärmer als bei uns hier. Da will ich Sittiche nicht ausschließen.
     
  14. Fioretta

    Fioretta Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. August 2004
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Tasmanien, Australien
    Hm....Halsbandsittiche kennt sie aber.
    gibt es noch andere "wilde" Exoten in Deutschland? Agas vielleicht?
     
  15. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Eigentlich nicht... wenn es die in Neuss gäbe, wüsste ich das vermutlich ;). Weißt Du, wo genau das war, und in was für einer Umgebung? Also, Stadt, Wohngebiet, Wiese, Feld, Wald...?
     
  16. Fioretta

    Fioretta Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. August 2004
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Tasmanien, Australien
    Es war in einem Wohngebiet und sie hat die Voegel wirklich nur ganz kurz gesehen. Ihr ist nur diese exotische Farbe aufgefallen.
    Um ihre worte zu benutzen:
    "schnelle vorbeiziehende mehrere zwitschernde gelbe fliegende Objekte"
    Wahrscheinlich waren es wirklich Halsbandsittiche. :idee: das mit dem Zwitschern passt ja!
     
  17. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Halsbandsittiche sind ganz gut an ihrem Flugbild zu erkennen, der lange Schwanz ist auch charakteristisch.
     
  18. #17 Geierhirte, 10. Juli 2012
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Ich bin für Grünfinken ;)
     
  19. #18 IvanTheTerrible, 10. Juli 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Leuchtend grün sind sie ja nun auch nicht, eher Dunkelgrün....aber die Größenunterschiede zum HBS sind doch beträchtlich. Das sollte doch jedem auffallen!!
    http://de.wikipedia.org/wiki/Grünfink
    Ivan
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Sie sagt ja auch, die Vögel seien "klein" gewesen... Aber wenn man einen Schwarm z.B. Grünfinken an sich vorbeifliegen sieht, müsste es schon recht nah sein, damit man die Farben erkennt.
     
  22. #20 IvanTheTerrible, 10. Juli 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Taj, klein aus 200 Metern Enfernung, oder aus 10 Metern?
    Leuchtend Gelb oder Grün sind auch Grünfinken nicht, besonders Weibchen und Jungvögel.
    Und das da 20 Hähne vorbeiflogen, glaube ich auch nicht, zumal sie ja noch bei der 2. oder 3. Brut sind und höchstens im Familienverband fliegen, daher hake ich das unter "unerklärliche Ereignisse" ab.
    Ivan
     
Thema: Ein Schwarm "knallgelber" Voegelchen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. goldammer schwarm

    ,
  2. knall gelber vogel

Die Seite wird geladen...

Ein Schwarm "knallgelber" Voegelchen? - Ähnliche Themen

  1. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  2. Welches Vögelchen ist das?

    Welches Vögelchen ist das?: [GALLERY] [GALLERY] Guten Abend, ich bin neu hier und habe einen neuen Gast auf meinem Balkon. Ich habe schon in diverse Bücher geschaut um ihn zu...
  3. 2 Nymphensittiche aus Furtwangen abzugeben

    2 Nymphensittiche aus Furtwangen abzugeben: Schweren Herzens müssen wir unsere beiden Nymphensittiche abgeben, da wir in eine kleinere Wohnung umziehen und der Freiflug dort nicht mehr...
  4. Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere

    Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere: Hallo, derzeit habe ich 3,3 Rosenköpfchen in Wohnungshaltung, welche aber im nächsten Sommer in eine Außenvoliere umziehen werden. Nun überlege...
  5. 2 Vogelschwärme nebeneinander?

    2 Vogelschwärme nebeneinander?: Hallo liebe Vogelfreunde! Vor ein paar Wochen ist einer unserer beiden Wellensittiche gestorben. Wir haben unserem Hahn daraufhin eine junge...