Eine Frage

Diskutiere Eine Frage im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, vielleicht könnt ihr mir weiter helfen Meine Cookie hat sich vor 2 Tagen erschrocken und sitzt nun oben auf einer Ablage an der...

  1. #1 Beate Straub, 06.07.2007
    Beate Straub

    Beate Straub Guest

    Hallo,
    vielleicht könnt ihr mir weiter helfen
    Meine Cookie hat sich vor 2 Tagen erschrocken und sitzt nun oben auf einer
    Ablage an der Schiebetür zwischen Küche und Wohnzimmer.
    Ich habe sie versucht zu fangen, den Käfig zu ihr hingestellt das sie ihn sieht,
    doch sie fliegt einfach daran vorbei.
    Das ist jetzt bereits der zweite Tag ohne Fressen.
    Fliegen die von selbst wieder wenn sie Hunger haben zum Käfig?
    Wie lange halten es Nymphis ohne Fressen aus?
    Ich habe alles versucht, doch je mehr ich probiere um so aufgeregter ist sie und mein Maxi sitzt auch bei ihr, doch der fliegt von selbst zum Käfig von einem
    Raum in den andern.
    Ich muss dazu sagen da zwischen den Zimmern ist eine Schiebetür und vorher war oben keine Trennung, da sind sie oben herum, von einem ins andere Zimmer
    herum gelaufen, seither war meine Cookie nicht mehr in der Küche.
    Ich weiß nicht findet sie nicht durch, oder will sie ganz einfach nur noch etwas draußen bleiben.
    Vielelicht wisst ihr einen Rat.
    Liebe Grüsse
    Beate mit Nymphis
     
  2. #2 Beate Straub, 06.07.2007
    Beate Straub

    Beate Straub Guest

    Hallo
    Problem ist behoben.
    Cookie ist wieder in ihrem Käfig und frisst und trinkt wieder.
    Bin sehr froh darüber.
    LG
    Beate
     
  3. :MANU:

    :MANU: Banned

    Dabei seit:
    26.02.2007
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo Beate,

    schau doch bitte mal an dem Platz auf dem sie saß, ob da nicht evtl. auch ein Nest gebaut wird zum Eier legen! ;) Sicher ist Sicher!
     
  4. owl

    owl ungehorsam

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    5.512
    Zustimmungen:
    334
    Hallo Beate

    oha, jetzt hast du, bzw. deine Cookie mir einen Schrecken eingejagt.

    Weisst du wegen was sich deine kleine Maus erschreckt hat ?

    Deine Räumlichkeiten kenne ich ja nicht, gehe aber davon aus, dass sie sich nicht die Füsschen an der Schiebetür einklemmen kann ? Nö, eigentlich schliesse ich das aus, weil ich dich als umsichtige und verantwortunsvolle Nymphenhalterin kenne.

    Wie Manu schon schrieb, würde auch mal nachschauen, ob sich deine Nymphen dort oben ein Nestchen einrichten. Einfallsreich sind sie ja schon, wenn sie brüten wollen ;)

    Trotzdem, ich bin jetzt sehr erleichtert, dass Cookie wieder frisst. Zur Not hätte ich vorgeschlagen, dort oben Kolbenhirse anzubieten.

    Sodele, jetzt wünsche ich deiner Cookie guten Hunger, und dir und deinen Lieben ein schönes Wochenende

    erleichterte Grüssle :0-
     
  5. #5 Beate Straub, 06.07.2007
    Beate Straub

    Beate Straub Guest

    Hallo MANU
    Nein ein Nest hat sie nicht gebaut.
    Sie hat bisher noch nie gebrütet. Sie versteht sich zwar mit Maxi dem Hahn, aber schnäbeln und mehr ist nicht. Er war immer mehr auf mich fixiert, weiß auch nicht warum. Vor allem liebt er meine Füsse und seit er behindert ist und nur ein Bein hat, klappt es noch weniger.
    Cookie ist eine ganz stille und ruhige, die will nur ihre Ruhe und die findet sie dort
    oben. Außerdem hat sie da einen Überblick über das ganze Zimmer.
    Liebe Grüsse
    Beate mit Nymphis.
     
  6. #6 Beate Straub, 06.07.2007
    Beate Straub

    Beate Straub Guest

    Hallo Sonja,
    erschreckt ist sie wahrscheinlich dadurch sie hat durch das Dachfenster im
    Wonzimmer bemerkt, wie ein Baum im Wind sich sehr bewegt. Der Baum ist ziemlich hoch und man kann die Hälfte bei mir im Obergeschoß noch sehen.
    Es war ziemlich stürmisch draußen.
    Einklemmen kann sie die Füsse nicht. Ich habe eine Glasschiebetür zwischen Küche und Wohnzimmer und oberhalb der Schiene, wo die Tür eingehängt ist ist noch ein großes Brett darüber, dass als Ablage dient, also um irgend wie
    was dort, wie eine Vase, oder sonst ab zu stellen. Dieses Brett ist so breit, das es nochmals in der Mitte mit einem schmalen Brett geteilt ist bis zur Decke. Passeiren kann da nichts. Die fliegen da schon immer hoch und schauen auf alle runter.
    Ich pass eigentlich schon auf das nichts passiert mit ihnen und seit mein Maxi mal ein Füsschen eingeklemmt hat in eine andere Tür, noh mehr.
    Überall habe ich jetzt, wenn sie draußen sind, Kordeln dran,daß sie nicht zufallen. Man lernt aus seinen Fehlern. Ich denke schon das ich verantwortungsbewußt bin, hoffe doch. Danke für das Kompliment.
    Liebe Grüsse
    Beate mit Cookie und Maxi
    .
     
Thema:

Eine Frage

Die Seite wird geladen...

Eine Frage - Ähnliche Themen

  1. Meine Neuzugänge und Frage zur Schwarmhaltung

    Meine Neuzugänge und Frage zur Schwarmhaltung: Halo ihr lieben, ich bin Tanja und seit Samstag stolze Besitzerin eines Ziegen Pärchens die beiden leben in einer großen Voliere im Wohnzimmer mit...
  2. meine Zebrafinken, diverse Fragen

    meine Zebrafinken, diverse Fragen: Zebrafink plötzlich aggressiv Hallo zusammen Es wird ein bisschen viel zu lesen aber ich wäre froh, um jede Hilfe. Ich bin ziemlich...
  3. Frage zum Geschlecht meiner Stieglitze

    Frage zum Geschlecht meiner Stieglitze: Hey liebe Leute wer kann mir da helfen ich habe zwei Stieglitz bekommen und würde gerne das Geschlecht besser verstehen können ich lade hier ein...
  4. dringende Frage zu meinen Kanarienvögeln

    dringende Frage zu meinen Kanarienvögeln: Ich habe 2 männliche Kanarienvögel die seit 4 Jahre schon zsm sind , in der letzen Zeit sind sie sehr anders drauf wie nie zuvor , ich mache mir...
  5. Eine etwas andere Frage, vielleicht etwas verrückt

    Eine etwas andere Frage, vielleicht etwas verrückt: Angesichts der Vogelarten, die eigentlich nicht ursprünglich in Deutschland und (Mittel)europa heimisch sind und dennoch hier erfolgleich leben...