Eingewöhnung und Freiflug

Diskutiere Eingewöhnung und Freiflug im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo, was meint ihr, wie lange brauch meine Ama, bis sie sich bei uns eingewöhnt hat, uns akzeptiert und wann kann ich sie/er (?) das erste mal...

  1. Fylu

    Fylu Guest

    Hallo,
    was meint ihr, wie lange brauch meine Ama, bis sie sich bei uns eingewöhnt hat, uns akzeptiert und wann kann ich sie/er (?) das erste mal fliegen lassen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 vosd_franziska, 2. August 2005
    vosd_franziska

    vosd_franziska Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hi,
    das kann man so nicht allgemein sagen, wie lange ein Vogel zum Eingewöhnen braucht. Es kommt drauf an ob er an Menschen gewöhnt ist, sehr stark noch auf seinen alten Besitzer und, und, und.......
    Du darfst auf jeden Fall nicht ungeduldig werden und nichts erzwingen, das Vertrauen kommt manchmal erst langsam.
    Ich kann dir ja mal von meinen beiden Amas erzählen. Die erste war ne handaufzucht und ist mit etwas über einem Jahr zu mir gezogen, sie war schon nach ca. 2 Monaten richtig auf mich fixiert und zahm.
    Der zweite Vogel war eine Naturbrut und kam mit noch nicht mal einem jahr zu mir (beide waren Abgabevögel).Den hab ich jetzt seit Anfang des Jahres und der findet nur ganz langsam vertrauen zum Menschen. Seit ca. 3 wochen, knabbert er langsam mal ein bisschen am Finger rum und lässt sich, aber nur wenn ich glück habe, ganz bisschen an den Federn berühren. Aber das ist auch nicht so schlimm, weil mich sich dann über jeden kleinen Fortschritt super freut.
    Rausgelassen hab ich die beiden schon sehr früh.
    Als ich meine erste Ama bekommen hab war sie leider beschnitten und konnte nicht fliegen, ich hab aber schon nach dem 2. Tag den Käfig aufgemacht, damit sie uns und ihre Umgebung kennen lernen kann.
    Bei dem 2. vogel habe ich den Käfig aber erst nach ca. 1Woch/10 Tagen geöffnet, weil der viel ängstlicher war.
    DU musst also sehr auf den vogel achten unnd probieren rauszukriegen, was er braucht.
    Jetzt hab ich auch noch ein paar Fragen an dich. Wie alt ist die Ama die du bekommst. Ist sie vom Züchter oder wird es ein Abgabetier sein? Hast du vor einen Partner ihr zu holen? das wäre nämlcih sehr wichtig, da es sehr soziale und gesellige tiere sind.
     
  4. Harry

    Harry Guest

    Hallo du,

    war bei mir auch ähnlich.

    Meine Suse ist eher ängstlich und scheu, ich hab den Käfig nach ner Eingewöhnungszeit von 2 Wochen aufgemacht und selbst da dauerte es noch eine Woche bis sie sich heraustraute.

    Olli büxte irrtümlich schon nach 2 Tagen aus und fand sich sofort zurecht.

    Einfach mal sehen wie sich deine Amazone verhält :)

    lg,
    Harald
     
  5. Fylu

    Fylu Guest

    Hallo Franzi,

    also meine Ama ist vom Züchter, aber eine Naturbrut und sie/er ist Ende Mai geboren. Also ein ganz junges.
    Ich hab mir das so gedacht: Ich lass ihn erstmal seinen Käfig auskundschaften, soll wissen, wo sein Futter ist. Ich werde versuchen, durch den Käfig ein wenig Obst von meiner Hand anzubieten, damit er weiß, es ist eine liebe Hand. Fliegen lassen, dachte ich mir auch so nach ca. 10 Tagen bis 2 Wochen.
    Ja klar hab ich dann noch vor einen Gefährten mit zu ihm zu gesellen, der Züchter meinte aber erst nach ca. einem 3/4 Jahr. Dieses soll dann ein Abgabetier sein

    Liebe Grüße
     
  6. #5 vosd_franziska, 3. August 2005
    vosd_franziska

    vosd_franziska Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    HI,
    das klingt doch alles sehr gut, ist auch schön, dass du noch nen zweiten vogel dazu kaufst.
    ich hab meinen 2. nach nem halben jahr gekauft.
    Find ich auch toll, dass der 2. ein abgabetier sein soll, da weiß man wenigstens, dass man ne gute tat vollbringt, wenn man den zu sich nimmt.
    dann viel spaß mit dem grünen chaoten, wenn er kommt.
     
Thema:

Eingewöhnung und Freiflug

Die Seite wird geladen...

Eingewöhnung und Freiflug - Ähnliche Themen

  1. Freiflug Probleme

    Freiflug Probleme: Hallo Wir haben da so kleine Schwierigkeiten mit dem Freiflug. Wir bekommen die beiden einfach nicht zurück in den Käfig. Wenn wir sie den Tag...
  2. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  3. Ein zweiterGelbsteißbülbül Eingewöhnung

    Ein zweiterGelbsteißbülbül Eingewöhnung: Guten Morgen Vor 3Jahren flog uns ein Gelbsteißbübül zu.Seit einer Woche haben wir nun einen zweiten,den wir gerettet haben.Anscheinend wurde er...
  4. Stieglitz Mayor Mutationen eingewöhnen?

    Stieglitz Mayor Mutationen eingewöhnen?: Hall bin neu hier!! .Halte Stieglitz Mayore in Aussenvoliere so wie innen.Habe aber immer wieder Ausfälle.An Sauberkeit kann es nicht liegen da...
  5. Wieviel Platz für ein Pärchen (Freiflug)?

    Wieviel Platz für ein Pärchen (Freiflug)?: Hallo, ich weiß Bescheid über Käfiggrößen, aber da meine zukünftigen Vögel ja den größten Teil ihres Tages im Freiflug verbringen sollen frage ich...