Eingewöhnung von Graupapagei

Diskutiere Eingewöhnung von Graupapagei im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Schon seid längerem bin ich immer wieder hier im Vogelforum um Eure Berichte mit großem Interesse zu lesen, denn schon seit langem wüschte ich mir...

  1. Hüllma

    Hüllma Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ehingen
    Schon seid längerem bin ich immer wieder hier im Vogelforum um Eure Berichte mit großem Interesse zu lesen, denn schon seit langem wüschte ich mir nichts mehr als einen Graupapagei. Nun ist seit ein paar Tagen mein größter Wunsch in Erfüllung gegangen und ein Paar dieser tollen Vögel gehören mir. Schon seit Monaten habe ich mich auf allen möglichen Seiten im Internet informiert, und deshalb gleich ein Paar genommen. Wie gesagt die beiden sind nun seit knapp acht Tagen bei mir. Sie sind beide ca.6 Jahre alt und Handzahm. Doch die beiden mögen es nicht, wenn man sie kraulen will. liegt das nun daran das sie noch in der Eingewöhnung sind, oder kann es sein das sie es gar nicht gewöhnt sind. Auch sprechen sie nicht, obwohl man mir versichert hat, sie können es. Probleme gab es ansonsten gar keine, ich konnte sie von anfang an anfassen und sie kommen auch zu mir auf die Hand und die Schulter. Auch gefressen habe sie sofort. Auch pfeifft Rico ganz schrill , aber meistens am Abend. Ich weis das ich noch viel lernen muß, um die beiden richtig zu verstehen. Deshalb dachte ich mir vielleicht könnt Ihr mir dabei ein wenig helfen.
    Danke und liebe Grüsse Martha
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fisch

    fisch Guest

    Hallo Martha,

    Willkommen bei uns im VF:)
    Super, dass du dir gleich ein Pärchen angeschafft hast:)
    Zur Eingewöhnung: Bei deinem 6 Jahre jungen Paar sind 8 Tage gar nix - lass ihnen Zeit. Die Grauen sind von Natur aus sehr ängstlich und brauchen manchmal viel mehr Zeit als andere Arten.
    Musst du sie denn unbedingt kraulen? Sie haben doch sich selber und ich denke mal, dass sie sich auch untereinander kraulen - oder nicht? Meine Coco lässt sich auch nicht regelmäßig von mir kraulen - meist nur am Abend bevor es schlafen geht;)
    Das sie bei dir noch nicht sprechen wolllen, obwohl sie es lt. Aussage können sollten, schiebe ich auch auf die Eingewöhnung und die neue Umgebung - das kommt noch.
    Die schrillen Geräusche am Abend sind auch völlig normal - meine toben sich abends auch richtig aus und dabei wird es schonmal lauter. Es sind aber nur ein paar Minuten und danach ist wieder Ruhe :D

    PS: Du darfst hier ruhig Bilder von Rico und ??? zeigen:D
     
  4. #3 Dotterle, 29. Juli 2004
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juli 2004
    Dotterle

    Dotterle Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg-Vorpommern
    Hallo Martha,
    zunächst einmal finde ich es grosse Klasse, dass Du Dir von Anfang an so viele Gedanken gemacht hast und Dich gleich für ein Paar entschieden hast. Das ist nicht gerade häufig der Fall und zeigt, dass Du Dich sehr mit dem Thema beschäftigt hast. Die beiden sind ja noch in der Eingewöhnungsphase und, wie meine Vorredner schon sagte, sie haben sich gegenseitig zum Kraulen. Aber Angst vor der Hand haben sie ja offensichtlich nicht, wenn sie darauf sitzen. Das wird schon werden und ich bin ganz sicher, dass Du die beiden bald besser kennen wirst. Du wirst durch Beobachten Deiner Vögel bald ihre Körpersprache verstehenlernen und erkennen, was sie mögen und was nicht. Es kann auch sein, dass sie sich gar nicht kraulen lassen wollen, weil sie vielleicht als Naturbrut aufgezogen wurden und nur ein wenig an die menschliche Hand gewöhnt wurden - was eindeutig als positiv zu werten wäre gegenüber einer reinen Handaufzucht - und sie sich erst langsam damit vertraut machen. Mein Amazonenmädchen (Naturbrut) spielt zwar mit der Hand, möchte aber auch nicht damit angefasst und schon gar nicht festgehalten werden. Ab und zu senkt aber auch sie zum Kraulen ihr Köpfchen. Ansonsten übernimmt die Krauleinheiten ihr Hahn und es ist wunderschön mitanzusehen. Ich wünsche Euch auf alle Fälle für die Zukunft viel Freude miteinander
    viele Grüsse
    Barbara & die Amazonen :0-
     
  5. Hüllma

    Hüllma Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ehingen
    Hallo und vielen Dank für Eure antworten. Würde Euch gerne ein paar Bilder meiner beiden Racker zeigen, doch ich muß zu meiner Schande gestehen, ich weis nicht wie man das macht, da ich ein nackter Anfänger was Computer betrifft bin. Bin gerade froh das ich immer finde was ich brauche.Aber vielleicht kapier ich es auch noch, versuchen tu ich es auf jeden Fall.
    Meine beiden denke ich, fühlen sich recht wohl. Ja, Sie kraulen sich auch gegenseitig, aber wenn man hinschaut hören sie leider auf. Aber ich denke ich bekomme das alles in den Griff, denn Geduld habe ich so viel sie brauchen. Heute morgen hat Rico schon mit mir geschnäbelt, habe mich ganz doll gefreut. Bella ist etwas schüchterner, sie mag auch eher Männer. Aber ich denke das wird kein Problem, da sie auch mich sehr gut akzeptiert. Eine Frage hätte ich jedoch noch. Kann man den beiden andere Namen geben, oder lieber nicht.

    Liebe Grüße Martha
     
  6. Utena

    Utena Guest

    Hallo Martha!
    Herzlich Willkommen bei den VF!
    Die Eingewöhnungszeit kann bei Graue sehr lange dauern sogar bis zu einen halben Jahr oder noch länger.
    Also darfst du dich nicht wundern wenn sie in den nächsten Wochen eventuell noch nicht so aufgetaut sind, schließlich ist ja alles neu für sie, fremde Umgebung ,neue Leute usw.

    Ob sie sich hinterher kraulen lassen werden kann ich nicht sagen sehr veile Graue, auch wenn sie Handaufgezogen sind, wollen auch gar nicht gekrault werden, bei mir sitzen einige sollche die mögen das halt einfach nicht, damit muß man klar kommen , den nicht jeder Papagei läst sich auch wenn er noch so zahm ist anfassen.
    Ob sie sprechen werden kann man auch nicht im Vorgfeld sagen, wenn sie es vorher machten und die Vorbesitzer diesbezüglich ehrlich waren, dann werden sie sicherlich auch wieder sprechen wenn sie richtig eingewöhnt sind, wenn sie es nicht konnten, kann es durchaus sein das sie es noch lernen oder auch nicht, bekanntlich lernt ja auch nicht jeder Graue sprechen ist sehr unterschiedlich ,viele beschrenken sich auch nur aufs Pfeiffen.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. fisch

    fisch Guest

    Da sie ja schon ca. 6 Jahre an ihre Namen gewöhnt sind, würde ich es dabei belassen.
     
  9. Evelin

    Evelin Guest

    Hallo Martha,

    nützliche Infos und Antworten hast Du ja auf Deine Fragen schon bekommen..... denen kann ich mich nur anschliessen :jaaa: .

    Bleibt also nur noch hinzuzufügen:
    Auch von mir ein Herzliches Willkommen an Dich und Deine Geierchen :0- :0- :0-
     
Thema:

Eingewöhnung von Graupapagei

Die Seite wird geladen...

Eingewöhnung von Graupapagei - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  3. Ein zweiterGelbsteißbülbül Eingewöhnung

    Ein zweiterGelbsteißbülbül Eingewöhnung: Guten Morgen Vor 3Jahren flog uns ein Gelbsteißbübül zu.Seit einer Woche haben wir nun einen zweiten,den wir gerettet haben.Anscheinend wurde er...
  4. Stieglitz Mayor Mutationen eingewöhnen?

    Stieglitz Mayor Mutationen eingewöhnen?: Hall bin neu hier!! .Halte Stieglitz Mayore in Aussenvoliere so wie innen.Habe aber immer wieder Ausfälle.An Sauberkeit kann es nicht liegen da...
  5. Graupapageien beißen einander

    Graupapageien beißen einander: Guten Abend, Wir haben uns vor ca 3 Wochen zwei Graupapageien geholt. Die beiden sind Geschwister, es handelt sich um ein Männchen und ein...