einige Federn zu bestimmen!

Diskutiere einige Federn zu bestimmen! im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Habe hier einige unbestimmte Federn aus meiner Sammlung, hoffe ihr habt ne Ahnung von wem die sein könnten. Mäusebussard? sieht doch...

  1. Wolfsblood

    Wolfsblood Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    1
    Hallo!

    Habe hier einige unbestimmte Federn aus meiner Sammlung, hoffe ihr habt ne Ahnung von wem die sein könnten.

    Mäusebussard? sieht doch etwas anders aus..
    [​IMG]

    habe die folgenden Federn in einem geschlossenen Wald gefunden. Sehen aus wie von einem Mäusebussard, sind aber doch sehr schmal und rötlicher..
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    die erste wurde auch im Wald gefunden (Mäusebussard?) der Rest auf einem Feld. (Mäusebussard - weisse Morphe?)
    [​IMG]

    Wachtel oder Rebhuhn?
    [​IMG]

    Sperber Terzel?
    [​IMG]

    Rupfung im Wald.
    [​IMG]

    weiter Rupfungen, habe an der selben Stelle auch schon die Rupfung einer Sumpohreule gefunden (Fuchs)
    [​IMG]

    unbestimmt
    [​IMG]



    Danke und viel Spass beim bestimmen!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Wolfsblood

    Wolfsblood Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    1
    [​IMG]
     
  4. #3 Merops Apiaster, 26. Oktober 2011
    Merops Apiaster

    Merops Apiaster Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    79235 Vogtsburg am Kaiserstuhl
    Also, die erste dürfte von Rohrweihe Weibchen sein.

    VG, Merops
     
  5. Wolfsblood

    Wolfsblood Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    1
    Ich denke da hast du Recht!

    Danke vielmals ;)

    mfg ronny
     
  6. Wolfsblood

    Wolfsblood Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    1
  7. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Warum zum Henker Weibchen??

    VG
    Pere ;)
     
  8. #7 Merops Apiaster, 27. Oktober 2011
    Merops Apiaster

    Merops Apiaster Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    79235 Vogtsburg am Kaiserstuhl
    Stimmt, immatures Männchen :)

    VG, Merops
     
  9. #8 Königsfasan, 27. Oktober 2011
    Königsfasan

    Königsfasan Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wanzleben
    Bild 2,3,4 und 5 ist jeweils vom Mäusebussard
    Bild 6 bin ich mir gerade nich sicher... An meinen Hühner-Ordner komm ich gerade nicht ran aber da wären Maße ganz Hilfreich
    Bild 7 Sperber stimmt, fürs Geschlecht brauchen wir die Länge
    Bild 8 sieht nach resten eines Mauerseglers aus
    Auf Bild9 erkennt man mehrere Arten... Buchfink links unten, darüber das sieht bisschen aus wie Teichhuhn, rechts unten sind paar Misteldrossel federn, dürfte also ein Habicht oder ein weiblicher Sperber gewesen sein.
    Bild 10 und 11 sind verschiedene Feder von Mäusebussard und ich denke Stadttaube.
    jetzt hänge ich mich noch weit aus dem Fenster: Bild 10 oben mitte: grauer Kuckuck??

    lg Alex
     
  10. #9 Deinonychus, 28. Oktober 2011
    Deinonychus

    Deinonychus Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    1.873
    Zustimmungen:
    82
    Ort:
    48231 Warendorf
    @Wolfsblood: Wahrscheinlich zeigt Bild 9 keine Habicht- oder Sperberrupfung. Die abgebissenen Kiele deuten darauf hin, daß hier ein Fuch, Marder oder eine Katze am Werk war.

    @Königsfasan: Bild 8 sieht mir nach Dohle aus.

    LG Phil
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. eric

    eric Guest

    Bild 10 Oben Waldohreule juv.
    Bild 9 Oben mit dem hellen Rand deckfedern Ringeltaube
    Bild 8 Mauersegler

    Letztes Bild mit dem durchgehend hellen Kiel: Bussard
     
  13. nobody1

    nobody1 Banned

    Dabei seit:
    11. Januar 2009
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    03689 Irgendwo
    Männchen, nicht Weibchen.
     
Thema:

einige Federn zu bestimmen!

Die Seite wird geladen...

einige Federn zu bestimmen! - Ähnliche Themen

  1. mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel

    mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel: Hallo mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und in bereich schnabel was kann ich tun
  2. Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann

    Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann: Hallo zusammen :) Ich habe vor 2 Jahren aus einen sehr, sehr ,sehr schlechten Hausstand 2 Agas gerettet. Leider ist nun das Weibchen gestorben :(...
  3. Henne nackig um Kloake und etwas am Hals

    Henne nackig um Kloake und etwas am Hals: Hallo zusammen. Nach langer Zeit hat einer meiner Kanarienvögel (beides Hennen) mal wieder ein Problem:traurig: Erst ist mir aufgefallen,das,wenn...
  4. Federn von Laufentenerpel sehen komisch aus

    Federn von Laufentenerpel sehen komisch aus: Hallo, seit ein paar Tagen sehen die Federn meines Laufentenerpels komisch aus. Ist er krank oder kommt es vllt von der Mauser? Schonmal danke...
  5. Edelpapagei Happy rupft sich

    Edelpapagei Happy rupft sich: Hallo Karin, Mir wurde in einem anderen Forum geraten, hier mit dir Kontakt aufzunehmen. Ich hoffe du kannst mir helfen. Mein Name ist Vanessa...