Einsetzung neuer Schwarmmitglieder

Diskutiere Einsetzung neuer Schwarmmitglieder im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo liebe Leute: Wie ihr schon wisst, warte ich schon lange auf einen Partner für das Baby meines Aratingapärchens. Nun ist heute eine...

  1. Argt

    Argt Mitglied

    Dabei seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Guadalajara, México
    Hallo liebe Leute:

    Wie ihr schon wisst, warte ich schon lange auf einen Partner für das Baby meines Aratingapärchens. Nun ist heute eine halb-ideale Nachricht gekommen: Ein Aratingapärchen wurde abgegeben und ich kann es adoptieren. Es ist kein Einzelvogel, sondern zwei! Geschlecht unbekannt, Alter auch.

    Meine Frage ist sehr praktisch: ich weiß, dass ich sie in Quarantäne halten soll. So richtige Information über die Bedeutung der Quarantäne habe ich leider nicht gefunden. Was heißt das? Worauf muss ich aufpassen? Soll man irgendwelche Untersuchungen machen lassen? Welche?

    Zwei neue Namen soll ich mir auch noch einfallen lassen :?

    Die Vögel möchte ich nicht behalten. Lieber würde ich gerne sie vermitteln, aber so lange keine angemessene Herrchen/Frauchen ersichtigt ist, bleiben sie bei mir. Wenn meine Bande sie akzeptiert! Am liebsten würde ich Rudi diese Aratingas Canicularis geben...

    LG,
    Adriana
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rudi

    Rudi Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erftstadt
    Das schmeichelt mir. Würde sie auch sofort nehmen. Aber von Mexiko nach Deutschland ? Ist praktisch unmöglich.

    Rudi
     
  4. Argt

    Argt Mitglied

    Dabei seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Guadalajara, México
    Hallo Leute:

    Dank einer kleinen Schreibfehler bei der Suche konnte ich in der Suche nichts finden - aber jetzt bin ich drauf gekommen - :p Es gibt schon Info darüber...schau ma mal wie viel ist für meinen Kontext umsetzbar.

    Das weiß ich...:traurig:

    LG,
    Adriana
     
  5. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Dass dies dazu dient, das Einschleppen von Krankheiten zu vermeiden, sollte klar sein. Was aber viele nicht wissen ist, dass es auch unheilbare Krankheiten gibt, die auch über den Menschen übertragbar sind. Ein Bespiel wäre PBFD, was per Staub und somit über Haare und Kleidung übertragen werden kann.

    Eine hinreichende Quarantäne ist somit nicht immer einfach durchzuführen.
     
  6. Argt

    Argt Mitglied

    Dabei seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Guadalajara, México
    Hallo Chris!

    Das ist schon klar. Unter Bedeutung meine ich eher welche Untersuchungen genau gemacht werden sollen und worauf man aufpassen muss. Bis jetzt ist mir diese Information noch nicht so klar. Aber ich werde erst heute die Sachen von Forum lesen, mal sehen ob das so klar wird. Es ist eine wichtige Frage.

    LG,
    Adriana
     
  7. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Adriana!

    Nach dem Aymara-Drama letztens, ist es sicherlich ratsam, auf Würmer zu testen, es sei denn die Vögel stammen aus jahrelanger Innenvolierenhaltung. Ansonsten ist es schwierig, Empfehlungen abzugeben, da ich nicht weiß, welche Krankheiten bei Euch weit verbreitet sind. Hier in Deutschland ist z.B. PBFD oder auch Polyoma bei Wellensittichen weit verbreitet, so dass ich klären würde, ob die Vögel mit Wellis Kontakt hatten. Bei Euch sieht es da sicherlich ganz anders aus.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Argt

    Argt Mitglied

    Dabei seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Guadalajara, México
    Hi Chris!

    Das Pärchen wohnt derzeit mit Wellis, die sind aber in getrenten Käfigen. Direkten Kontakt haben sie nicht.

    LG,
    Adriana
     
  10. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Wenn sie sich im gleichen Raum befinden, ist für Viruserkrankungen trotzdem Ansteckungsgefahr gegeben. Aber wie gesagt, in Mexiko mag die Situation gänzlich anders sein. In Deutschland müssen wir davon ausgehen, dass 80% der Wellensittich- und Agapornidenbestände latent mit PBFD infiziert sind, d.h. sie zeigen selbst keine Symptome, können aber andere anstecken.

    Tut mir leid ... das ist jetzt für Dich nicht wirklich hilfreich.
     
Thema:

Einsetzung neuer Schwarmmitglieder

Die Seite wird geladen...

Einsetzung neuer Schwarmmitglieder - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...