Eltern lassen kücken über nacht allein im nest (bitte um raschen beistand)

Diskutiere Eltern lassen kücken über nacht allein im nest (bitte um raschen beistand) im Zebrafinken Forum im Bereich Prachtfinken; Hallo liebe vogelfreunde! am wochenende sind bei meinen zebis zum ersten mal kücken geschlüpft. am sonntag hab ich sie zum ersten mal bemerkt. Es...

  1. #1 LadyLada, 26.05.2011
    LadyLada

    LadyLada Mitglied

    Dabei seit:
    26.05.2011
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe vogelfreunde!
    am wochenende sind bei meinen zebis zum ersten mal kücken geschlüpft. am sonntag hab ich sie zum ersten mal bemerkt. Es sind ca. 3 an der zahl, aber ich kann es leider nicht genau sagen, da ich nur einmal ins nest reinfotografiert habe (ohne blitz, deshalb ist das foto unscharf, und daher die ungefähre schätzung dass es sich um 3 babys handelt) um die altvögel nicht vom hudern und füttern abzuhalten. So weit so gut....
    babys wurden bis heute brav gefüttert, und der vater saß ebenfalls bis heute auf den kleinen. nun das problem; jetzt gerade habe ich beobachtet dass sich beide elterntiere in das zweite nest, dass sie in der zimmervoliere haben, zum schlafen zurückgezogen haben. die jungen sind allein im andern nest....ich bin natürlich sofort in panik ausgebrochen, da ich aus büchern u internetquellen weiß, dass die altvögel erst wenn die jungen 8-9 tage alt sind, aufhören diese ständig zu hudern. im affekt habe ich nun das nest in dem die altvögel schlafen wollten rausgenommen um sie so zu "zwingen" die nacht bei den jungen zu verbringen. war das jetzt der größte blödsinn oder eine halbwegs gute idee...ist schon alles verloren? ich hab riesen angst das sie aufhören könnten die kleinen zu umsorgen....heute wurden sie aber noch ganz normal gefüttert. was is da los? ich glaube auch nicht dass die kleinen doch älter als vermutet sind und so auch ohne elterliche wärme auskommen wurden....was ratet ihr mir?
    freu mich über jeden tipp....nur bitte schnell damit ich im notfall was unternehmen kann,
    liebe grüße und vielen dank,
    lady lada
     
  2. #2 IvanTheTerrible, 26.05.2011
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    War schon richtig. Vielleicht sind sie wieder brütig. Hoffe, du hast während des Brütens und der Jungenaufzucht nicht synthetische Vitamine verabreicht, das wäre fatal.
    Ivan
     
  3. #3 LadyLada, 26.05.2011
    LadyLada

    LadyLada Mitglied

    Dabei seit:
    26.05.2011
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    oh gott was sin synthetische vitamine? nein sie bekommen eine normale exotenmischung, und zusätzlich dieses eifutter.....natürlich auch grünzeug, aber ich hab gelsen dass man das während jung da sind nicht geben soll, da das zu darmproblemen führen kann.....
    also ich hab gerade nachgesehen und momentan sitzen beide eltern im nist...normalerweise saß in der nacht nur das weibchen im nest und der vater war im andan....am tag genau umgekehrt, da war immer der vater bei den kleinen.....glaubst du dass sich das wieder einrenkt? meine größte sorge ist dass sie aufhören könnten zu füttern......
    ich bin dir so dankbar für deine antwort und alle weiteren tipps!
     
  4. #4 LadyLada, 26.05.2011
    LadyLada

    LadyLada Mitglied

    Dabei seit:
    26.05.2011
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    eifutter nennt sich: vitalife pro baby plus aufzuchtfutter für exoten.(ich hoffe ich darf solche bezeichnungen hier reinschreiben -wenn nicht tut es mir sehr leid) is da sowas drinnen von dem du sprichst? bitte nicht! was passiert dann wenn da sowas drinnen war? freu mich echt über jeden (hoffentich beruhigenden) tipp! liebe grüße und nochmals vielen lieben dank für eure hilfe...
     
  5. #5 IvanTheTerrible, 26.05.2011
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Wenn man nur das verfüttert, was man auch selbst essen würde, besteht auch kein Grund zur besonderen Vorsicht.
    Das Gerücht mit dem Grünfutter hält sich hartnäckig, wobei ich dies nie praktiziert habe über Jahrzehnte und niemals Probleme hatte, auch nicht bei Kanarien. Gurke ist gut...längsseitig aufschneiden (5cm), aufklappen und so aufgeklappt seinen Tieren anbieten. Sie höhlen das Stück ganz aus. Reich an Mineralien. Immer ganz dunkelgrüne nehmen, sind selten bitter...dann nehmen sie die Vögel nicht.
    Synthetische Vitamine sind Vitamine die dem Trinkwasser zugesetzt werden, oder als Pulver über das Futter gestreut.."Vitakombex", "Korvimin" und wie das ganze Zeug heißen mag.
    Ivan
     
  6. #6 LadyLada, 26.05.2011
    LadyLada

    LadyLada Mitglied

    Dabei seit:
    26.05.2011
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    nein! das meinst du! vitakombex hab ich einmal nach tierarztl. verordnung geben müssen als sie meine henne damals am bein verletzt hatte! aber das war im dezember, kann also unmöglich damit in zusammenhang stehen....
    hast du eine idee warum sie ihre kleinen plötzlich im stich lassen wollten obwohl die letzen 4-5 tage alles laut plan funktioniert hat und sie sich ständig um die kleinen gekümmert haben? das muss doch eine ursache haben....natürlich ist es die erste brut, aber ich hatte immer den eindruck (zumindest nach den themen hier im forum) dass sich die eltern entweder von anfang an nicht um die kleinen kümmern od. es keine probleme gibt. davon dass sie nach 5 tagen plötzlich beschließen sie wechseln das nest und bleiben nicht beim nachwuchs, hab ich noch nichts gelesen.....momentan scheint alles ruhig zu sein....ich schau auch ob sie die kleinen eh nicht rauswerfen aber momentan tut sich nichts der gleichen....was denkst du? wird das wieder? dadurch dass das zweite nest weg ist? ich hab auch nur das eine pärchen in da voliere, also können sie sich unmöglich von etwas gestört fühlen.außer sie empfinden das aquarium zu dem sie frei sicht haben als störend....ich bin echt fix und fertig! hab mich so gefreut, als endlich die kleinen da waren...tut mir so leid dass ich hier so eine szene mache, aber du kannst dir vorstellen wie einem solche außerplanmäßigen dinge aus der bahn werfen, gerade bei der ersten brut die man miterleben darf......
     
  7. #7 IvanTheTerrible, 26.05.2011
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Wenn die Tiere alt genug sind (mind. 9 Monate) sind ihre Brutinstinkte auch voll entwickelt. Dabei ist unerheblich, ob es die 1. Brut ist.
    Wird sich schon wieder regeln.
    Wenn der Käfig oben offen ist, würde ich ihn abdecken, beruhigt die Vögel, aber erst morgen..nicht das sie nun vom Nest flitzen.
    Ich denke, sie sind wieder in Brutstimmung und ein 2. Nest animiert ja auch zusätzlich.
    Man sieht ja, was morgen los ist.
    Ivan
     
  8. #8 LadyLada, 26.05.2011
    LadyLada

    LadyLada Mitglied

    Dabei seit:
    26.05.2011
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Also es kommt aufs alter an und nicht auf die Anzahl der bruten!wieder etwas gelernt!Danke! Also sie sind auf jeden Fall über 9 Monate alt!ich hab sie vor 8 Monaten bekommen und da hatten sie schon das erwachsenengefieder....also zumindest drei Monate alt.
    Also das Nest ist oben zu...das das zweite Nest sie "ablenkt" glaub ich sofort!das würde zu den beiden passen ;-) hoffe so das alles in Ordnung geht....ich werd jetzt mal versuchen zu schlafen und dann gleich in aller früh nachschaun was sich im Nest tut....es wär ein Albtraum für mich wenn die kleinen nicht durchkommen würden!Ich werd dich gleich morgen früh auf den neuesten stand bringen!ich danke dir vielmals für deine Hilfe und deine beruhigenden Worte!Danke!!!
     
  9. #9 LadyLada, 26.05.2011
    LadyLada

    LadyLada Mitglied

    Dabei seit:
    26.05.2011
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Achso der Käfig soll zu sein!nicht das Nest...Wenn ich so panisch bin überles ich das wichtigste!.ja mit was könnt ich den abdecken?mit einen Handtuch oder Decke?sollte gehn oder? Nur provisorisch für die Dauer der Aufzucht oder denkst du dass das auch ausserhalb der Aufzucht gut ist?
    Liebe grüße.
     
  10. #10 LadyLada, 27.05.2011
    LadyLada

    LadyLada Mitglied

    Dabei seit:
    26.05.2011
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Guten morgen!
    Also momentan schaut es schon wieder gut aus. der papa der kleinen sitzt brav bei ihnen im nest. ich werd das heute mal weiterbeobachten und geb dann bescheid wie sie sich verhalten!
    liebe grüße einstweilen.
     
  11. #11 LadyLada, 27.05.2011
    LadyLada

    LadyLada Mitglied

    Dabei seit:
    26.05.2011
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Gute Nachrichten! Die Eltern füttern gerade fleißig!!! gottseidank!!!! ;-) ich werd auch auf dem laufenden halten!
    Liebe grüße einstweilen!
     
  12. #12 Kevin1993, 27.05.2011
    Kevin1993

    Kevin1993 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17.11.2009
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52068 Aachen
    Also ich denke du brauchts Dir keine Sorgen zu machen.....Ich hab im Moment auch ne Brut (4 Küken) die erst 7 Tage alt ist.....Da sitzen die Eltern auch nicht mehr ständig drin, weil die Küken sich gegenseitig wärmen. Ich denke mal das gute Eltern selber Wissen, wie lange sie weg bleiben können, spätestens wenns ihnen selbst zu warm wird.
     
  13. #13 LadyLada, 27.05.2011
    LadyLada

    LadyLada Mitglied

    Dabei seit:
    26.05.2011
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    ja da hast du recht! sie wissen was sie tun...nur ich weiß noch nicht immer warum sie gewisse sachen tun ;-) bin momentan wieder guter dinge....es wird brav gefüttert und papa sitzt im nest ;-)
    ist es eigentlich in ordnung wenn man ab und zu mal wirklich ins nest schaut um die kleinen genau zu betrachten? ich hab da eigentlich doch immer angst dass die eltern sich dann gestört fühlen....auch weil sie momentan immer sehr beunruhigt reagieren sobald ich etwa die voliere putze, wasser und futter kontrollieren etc. ich mein logisch tu ich dass, auch auf die gefahr hin dass sie nervös werden, weil es schließlich selbstverständlich ist....aber dann doch so direkt am nest werkeln und reinschaun :-S wie haltet ihr das? alllgemein kann find ich doch, dass seit die kleinen da sind, sie sehr schreckhaft sind....vorher war das gar nicht so! da haben sie mir interessiert zugesehen und gleich neugierig alle neuerungen (und sei es nur neues badewasser) ausprobiert. waren überhaupt nicht schreckhaft.eher sogar sehr zutraulich...aber ich schätz mal das verhalten ist normal oder? schließlich haben sie jetzt ihren nachwuchs zu verteidigen ;-)
    liebe grüße....
     
  14. #14 Kevin1993, 27.05.2011
    Kevin1993

    Kevin1993 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17.11.2009
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52068 Aachen
    Also meine Weiber hatten bis jetzt keine Probleme damit ! Ich näher mich dem Nest und warte bis die Eltern von selbst raus kommen, dann guck ich erst rein.
    Wenn die Küken älter sind nehm ich sogar das Nest ab und kontrolliere die Küken. Danach häng ich es wieder an die selbe stelle. Meistens merken die Eltern es eh nicht, weil sie im Zimmer frei fliegen.
     
  15. #15 LadyLada, 28.05.2011
    LadyLada

    LadyLada Mitglied

    Dabei seit:
    26.05.2011
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich habe soeben zum ersten Mal "richtig" in das Nest geschaut und was ich dort sehe, nämlich 4 kleine Zebis mit bereits geöffneten Augen, (bis auf eines, dass hat sie noch zu) freut mich sehr ;-) sehen total fit aus die kleinen. Sind sie doch älter als vermutet? Ab wie vielen Lebenstagen öffnen sie in etwa ihre Augen? als ich am Dienstag das Foto geschossen habe waren sie definitiv noch zu!
    Liebe Grüße und nochmals vielen lieben Dank für die tollen tipps die ich hier erhalte.....
     
  16. #16 Kevin1993, 29.05.2011
    Kevin1993

    Kevin1993 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17.11.2009
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52068 Aachen
    Mit etwa 7-8 Tagen....Aber um das "genauere" Alter fest zustellen, müsstes du schon ein Foto einstellen, damit wir sehen können wie weit sie schon mim Federwachstum sind. Meine 4 sind jetzt 9,8,7,6 Tage alt.
     
  17. #17 LadyLada, 29.05.2011
    LadyLada

    LadyLada Mitglied

    Dabei seit:
    26.05.2011
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    ich werde gleich bei der nächsten Gelegenheit, sprich wenn die Eltern gerade nicht im Nest sind versuchen ein Foto zu schießen! ich hoffe es gelingt mir ein halbwegs brauchbares...bin schon gespannt wie alt du die Kleinen schätzt!
    liebe Grüße!
     
  18. #18 LadyLada, 29.05.2011
    LadyLada

    LadyLada Mitglied

    Dabei seit:
    26.05.2011
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    so ich hoffe das hat jetzt einigermaßen funktioniert mit dem hochladen....habe gerade 5, 6 fotos geschossen und das hier ist noch das beste....ich hoffe es ist so halbwegs brauchbar für dich um etwas zum alter sagen zu können.....
    liebe grüße
     

    Anhänge:

  19. #19 LadyLada, 29.05.2011
    LadyLada

    LadyLada Mitglied

    Dabei seit:
    26.05.2011
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    ok das foto ist wirklich schlecht....man sieht nichtmal wieviele kücken es sind....aber zumindest bei dem ersten kücken (das ist auch das größte von allen) sie man doch recht schön schon schwingenfeder! (ich hoffe das ist die fachmännische bezeichnung, wenn nicht dann bitte ich um aufklärung)...was kann mir das über das alter sagen? liebe grüße und danke dass du mir hier so hilfst....
     
  20. #20 LadyLada, 29.05.2011
    LadyLada

    LadyLada Mitglied

    Dabei seit:
    26.05.2011
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    so konnte jetzt noch eines schießen ;-) da sieht man vom größten den kopf und die geöffneten augen....is zwar etwas unscharf weil ich von heraußen zoomen musste (die eltern sind schon ganz beunruhigt und ich will sie echt nicht nochmal stressen in dem ich zum nest greife) aber zumindest hab ich mal ein nettes portrait ;-) vielen lieben dank ich bin schon gespannt was du, oder ihr dazu sagt und hoffe einen geburtstag festlegen zu können ;-)
    dankeschön.....
     

    Anhänge:

Thema: Eltern lassen kücken über nacht allein im nest (bitte um raschen beistand)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. anything

    ,
  2. amseln schlafen eltern nachts bei küken?

    ,
  3. amsel lässt küken über Nacht alleine

    ,
  4. Wellensittich Küken ohne Eltern wo schlafen,
  5. küken nachts allein im nest,
  6. www.vogelforen.de
Die Seite wird geladen...

Eltern lassen kücken über nacht allein im nest (bitte um raschen beistand) - Ähnliche Themen

  1. Kot im Nest

    Kot im Nest: als eigenes Thema abgetrennt von hier Guten Morgen ich bin Richard Ich habe zwei Kanarienvögel Männchen und Weibchen und die haben vor 1-2...
  2. Bitte um Hilfe bei der Bestimmung

    Bitte um Hilfe bei der Bestimmung: Ist das eine Farbvariante bei den Stockenten? Gesehen auf dem Main bei Kleinostheim[ATTACH] Und dieser Vogel saß im Feld [ATTACH] [ATTACH] Danke!
  3. Eichelhäher - totes Küken im Nest

    Eichelhäher - totes Küken im Nest: Hallo zusammen, vor meinem Fenster im dritten Stock nisten seit ein paar Woche ein Eichelhäher Paar. Mittlerweile sind die 5 Eier ausgebrütet und...
  4. Rotschwanz Junges

    Rotschwanz Junges: Hallo haben in unserem Garten ein Rotschwanznest. Geschlüpft sind die kleinen am 12.Mai. Wir haben sie die ganze Zeit in Ruhe gelassen und auf...
  5. Nest zu klein, kann ich die Kleinen in ein grössers setzen?

    Nest zu klein, kann ich die Kleinen in ein grössers setzen?: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe zum ersten Mal Küken. Nachdem beim ersten Mal keine Eier befruchtet waren, habe ich diesmal die fünf...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden